-78°
ABGELAUFEN
Canon EF 4-5,6/ 75-300 mm III + Blende EOS Te­le­zoom Ca­non-Fach­händ­ler 70D 600D Objektiv

Canon EF 4-5,6/ 75-300 mm III + Blende EOS Te­le­zoom Ca­non-Fach­händ­ler 70D 600D Objektiv

ElektronikEbay Angebote

Canon EF 4-5,6/ 75-300 mm III + Blende EOS Te­le­zoom Ca­non-Fach­händ­ler 70D 600D Objektiv

Preis:Preis:Preis:139,99€
Zum DealZum DealZum Deal
VGL Preis: 195 €
Händeler bewertung gut bei 57k verkäufen

Produktbeschreibung
Das Canon EF 6472A012 Objektiv mit einer Brennweite-Blenden-Kombination von 75 mm - 300 mm F/4.0 - 5.6 ist ein Zoomobjektiv für Canon Kameras, das eine große Brennweite und Lichtstärke abdeckt. Es ist ein modernes Objektiv für Canon Spiegelreflexkameras und wird über das Canon-EF-Befestigungssystem angeschlossen. Das Canon Kameraobjektiv hat folgende technischen Daten: Das Filtergewinde ist im Durchmesser 58 mm groß und der optische Aufbau umfasst 13 Linsen in 9 Gruppen. Die Naheinstellgrenze liegt bei 150 cm und der Verschluss des Zoomobjektivs arbeitet mit sieben Blendenlamellen. Beim Blickwinkel erreicht das Canon Kameraobjektiv Werte zwischen 8 und 32 Grad in der Diagonale. Die Fokussierung erfolgt über ein sich drehendes Vorderglied mit Mikro-USM und zählt daher zu den Rotationszooms. Das Canon EF 6472A012 Objektiv 75 mm - 300 mm F/4.0 - 5.6 ist aufgrund des großen Zooms bei großen Brennweiten nur schwer in der Hand zu halten. Ab einer Brennweite von 200 mm empfiehlt es sich daher, ein Stativ zu benutzen. Die Abbildungsqualität des Zoomobjektivs ist sehr gut und die Bilder weisen weder Verzerrungen noch Vignettierungen auf. Zum Einsatz kommt das Canon Kameraobjektiv im Telebereich vor allem in der Sportfotografie, sowie bei Tieraufnahmen und Landschaftsfotos. Aber auch in der Porträtfotografie wird es gerne verwendet, da die natürliche Perspektive und die naturgetreue Farbwiedergabe zu sehr guten Resultaten führen.

Produktbezeichnung
Hersteller Canon
Herstellernummer 6472A012
EAN 4960999214085

7 Kommentare

Auf den Artikelbildern ist nicht das USM abgebildet. In der Beschreibung und im Titel bei Ebay steht davon auch nichts. Die Artikelnummer gehört jedoch zum USM.
Ich würde vor dem Kauf nochmal nachfragen.

Es könnte sein, dass eigentlich dieses hier gemeint ist: idealo.de/pre…tml
Zumindest ist das auch auf den Bildern abgebildet. Das würde auch eher zum Preis passen. (Idealo ab ~119€).
Du gehst in deinem Preisveregleich ja vom USM-Modell aus.

Altes Modell ohne Bildstabi... gab es schon f unter 100. Aber auch dann noch zu teuer.. Alte Technik eben.. Nimm mal die Gegenlichtblende ab und guck was übrigbleibt ...

ist ein ef und nicht efs also x1,4

derwesa

Alte Technik eben


Was bei Objektiven durchaus ein Kaufargument sein kann

An Gläsern wird heute mehr gespart als früher. Wo kein IS verbaut ist, kann auch kein IS kaputt gehen. Bei neueren Canon-Objektiven treten Flexkabel-Defekte derart gehäuft auf, dass sich der Verdacht geplanter Obsoleszenz aufdrängt. Bei vielen neuen Canon-Zooms verstellt sich die Brennweite bei Neigung selbstständig, das passiert selbst beim 24-105 L. Da kann man sich schon fragen, was für Dilettanten da am Werk sind.

Das 75-300 kenne ich nicht. Das (etwas höherwertige) 70-300 IS USM allerdings war/ist eine sehr brauchbare Linse.

derwesa

Alte Technik eben




auch wenn ich Canon-Objektive nicht kenne, kann ich Deinen Anmerkungen ansonsten nur vollkommen zustimmen

b4um

ist ein ef und nicht efs also x1,4



Wat?

Edit: Ich weiß schon, was du damit sagen willst aber der Crop bei Canon APS-C ist 1,6 und die EF-S Linsen werden nicht mit bereits umgerechneter Brennweite ausgezeichnet. Ein EF-S 18-55 hat ne Brennweite von 28,8-88 mm am Crop.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text