208°
ABGELAUFEN
Canon EF 40mm 1:2.8 STM für 169€ – 50€ Cashback
Canon EF 40mm 1:2.8 STM für 169€ – 50€ Cashback
ElektronikDigitfoto Angebote

Canon EF 40mm 1:2.8 STM für 169€ – 50€ Cashback

Preis:Preis:Preis:119€
Zum DealZum DealZum Deal
Das Canon EF 40mm 2.8 ist gerade bei Digitfoto.de im Angebot. Der Shop ist mir zwar unbekannt, hat aber durchweg sehr gute Bewertungen.

Das Objektiv selbst ist relativ neu. Es handelt sich hier um ein Pancake Objektiv, das nur knapp höher als die Kameraabdeckung selbst ist, also immer drauf bleiben kann. Mit einer maximalen Blende von 2.8 ist es relativ hell, aber kein Vergleich zu den Kollegen aus der 50mm-Gruppe. Die Vorteile spielt das Objektiv aber in der Schärfe aus. Hier übertrumpft es selbst hochpreisige Objektive, auch bei Offenblende.

Der STM-Fokus ist schneller und leiser als der alte Microfokus, kommt aber nicht an USM ran. Besser als bei dem 50mm 1.8 ist er aber allemal.

Es handelt sich hier um ein Objektiv der EF-Reihe, es kann also sowohl an APS-C Kameras, als auch an FF-Kameras benutzt werden.

Das Objektiv bekommt bei Amazon 4.4 von 5 Sternen. Kritisiert wird der relativ laute Autofokus, den andere aber nicht bestätigen können.

Der Preis hierfür beträgt 169,00€, versandkostenfrei. Der nächste Preis liegt laut Idealo bei 185,00€. Seitdem die Cashback-Aktion läuft, war es noch nie so günstig erhältlich.

Richtig gut wird es aber mit der Cashback-Aktion, die noch bis zum 31. Juli läuft. Hier gibt es nämlich noch einmal satte 50€ zurück. Dazu muss man sich nach dem Kauf auf canon.de/cas…ack registrieren und die Unterlagen dann zusammen mit dem EAN-Code von der OVP per Post an Canon schicken. Das Cashback kommt dann in Form eines Verrechnungsschecks. Da es sich nicht um irgendwelche Gutscheine sondern um Bargeld handelt, habe ich es für den Dealpreis gleich mit rausgerechnet.

Der einzige Haken hierbei ist, dass der Händler keine Zahlung per KK oder Lastschrift anbietet. Man hat folgende Optionen:
Vorauskasse: kostenlos
Nachnahme: 6€
Paypal: 2% Transaktionsgebühr (3,38€, Gesamtpreis 172,38€) habe zwar mal irgendwo gelesen, dass diese Gebühr unrechtens ist, aber daran wird man so schnell wohl nichts ändern können.

39 Kommentare

Den Preis von 169 Euro gibts aber bei einigen Händlern und die Canon Cashback Aktion hatten wir glaube ich auch schon mal

sieht aus wie ein Staubsauger-Roboter

Der Preis ist gut, wenn es sich um Ware handelt die für Cashback zugelassen ist.
Der Dealpreis ist aber der Preis ohne Abzug von Cashback, denn den gibt es auch bei den anderen Händlern.

Verfasser

maShine

Den Preis von 169 Euro gibts aber bei einigen Händlern und die Canon Cashback Aktion hatten wir glaube ich auch schon mal


Ich habe keinen seriösen Händler mit dem Preis gefunden. Ich beobachte das Objektiv jetzt schon ein Weile und konnte für 169€ bisher nur Händler aus Italien finden oder suspekte Händler, die Grauimporte oder Ware ohne OVP angeboten haben.

Die Cashback-Aktion hatten wir hier schon mehrmals, aber die 50€ für das 40mm und dann auch noch zu dem Bestpreis seit Beginn der Cashback-Aktion gab es hier noch nicht.

nicht zu vergessen das Porto für die Cashback-Einsendung + evtl. Bearbeitungsgebühren der Banken :P

Hab die Linse für 172€ vor 2 Monaten gekauft und erwarte die nächsten Tage dann meinen Verrechnungsscheck. Ist also nicht wirklich ein Deal, da Normalpreis.

Verfasser

kirsi

nicht zu vergessen das Porto für die Cashback-Einsendung + evtl. Bearbeitungsgebühren der Banken :PHab die Linse für 172€ vor 2 Monaten gekauft und erwarte die nächsten Tage dann meinen Verrechnungsscheck. Ist also nicht wirklich ein Deal, da Normalpreis.


Ich kenne keine normale Bank, die den eigenen Kunden eine Gebühr die Einlösung eines Checks berechnet!? Die 58 Cent Porto kommen natürlich noch dazu, das berechne ich da jetzt aber nicht auch noch mit ein
Mit 172€ hast du einen guten Preis bekommen, wahrscheinlich gleich nach Start der Aktion. Seitdem war leider nichts gutes mehr unter 185€ erreichbar. Nur die Amazon Warehouse-Deals-Aktion war noch eine gute Möglichkeit, aber zu dem Cashback und Warehouse Deals gibt es ja gemischte Meinungen. Und selbst da hat eins mit Zustand "wie neu" dann noch 165€-170€ gekostet.

Die Aktion läuft schon länger. Aber ich würde lieber das 50 1.8 holen, wenns um Freistellung geht. Das 40mm ist nur zu Empfehlen wenn man unbedingt ein kleines und leichtes Objetkiv braucht

Das mit dem Porto war auch nur zynisch gemeint in Bezug auf die Einberechnung des Cashbacks in den Dealpreis. Allerdings sollte man nicht unterschätzen, dass man mit 0,58 Cent Porto nicht wirklich hinkommt. Man muss 3 DIN A4 Seiten + das Stück Pappe verschicken. Ich hab bei meinen Cashback-Einlösungen auch immer ein Einwurf-Einschreiben benutzt, da oftmals die Briefe wohl nicht so ankommen bei Canon und dann schaut man in die Röhre.

Bei mir ist es in der Tat so, dass ich Verrechnungsschecks nochmal per Post an meine Bank verschicken muss, da ich nur Direktbank-Kunde bin.

Nichtsdestotrotz, eine tolle Linse an meiner 6D und jeden Cent wert. Da kann man auch ruhig 1-2€ mehr für ausgeben.

Verfasser

iron001

Die Aktion läuft schon länger. Aber ich würde lieber das 50 1.8 holen, wenns um Freistellung geht. Das 40mm ist nur zu Empfehlen wenn man unbedingt ein kleines und leichtes Objetkiv braucht


Die Vorteile des 50mm 1.8 sind gering: heller und günstiger. Die Verarbeitung ist schlechter, Die Bildqualität geringer, das Bokeh wegen den wenigen Blendenlamellen eckiger, der Autofokus ist langsamer. Es gibt gute Gründe dafür und dagegen.

Ich habe schon ein 50mm 1.4 und habe hier trotzdem zugeschlagen, wegen der Schärfe und dem Gewicht. Und natürlich wegen dem Preis.

thiemob

Die Bildqualität [des 1.8er ist] geringer



Quelle?

Verfasser

thiemob

Die Bildqualität [des 1.8er ist] geringer


z.B. hier:

photozone.de/can…t=1
vs.
photozone.de/can…t=1

Das 40mm ist wirklich von der Mitte bis zum Rand knackscharf, das findet man sonst in dem Preissegment nirgendwo.

danke Dir

iron001

Die Aktion läuft schon länger. Aber ich würde lieber das 50 1.8 holen, wenns um Freistellung geht. Das 40mm ist nur zu Empfehlen wenn man unbedingt ein kleines und leichtes Objetkiv braucht



Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod

und ich hatte es direkt bei Erscheinen für 239? gekauft, so schnell geht das

iron001

Die Aktion läuft schon länger. Aber ich würde lieber das 50 1.8 holen, wenns um Freistellung geht. Das 40mm ist nur zu Empfehlen wenn man unbedingt ein kleines und leichtes Objetkiv braucht



Ja natürlich ist das 50mm 1.4 besser wie das 1.8er. Es ist aber auch deutlich teurer.
Das 40er hier mag besser verarbeitet sein, aber es hat eine Blende von nur "2,8". Mit dem 50er kann man einfach viel besser freistellen! Abgeblendet auf 2,8 ist das 50er mindestens genauso scharf wie das 40er wenn nicht sogar schärfer. Wenn man zudem bereits ein Zoom mit 2,8er Blende hat wieso sollte man sich das hier dann kaufen? Der einzige Grund ist das Gewicht und die Größe, falls man das unbedingt braucht. Okay in deinem Fall vielleicht noch das Gefühl unbedingt ein Schnäppchen machen zu wollen

iron001

Wenn man zudem bereits ein Zoom mit 2,8er Blende hat wieso sollte man sich das hier dann kaufen?


Weil der Bildausschnitt anders ist.

Und jetzt genug der sinnlosen Diskussion. Ist ein Schnäppchen und aus.

Verfasser

iron001

Ja natürlich ist das 50mm 1.4 besser wie das 1.8er. Es ist aber auch deutlich teurer.Das 40er hier mag besser verarbeitet sein, aber es hat eine Blende von nur "2,8". Mit dem 50er kann man einfach viel besser freistellen! Abgeblendet auf 2,8 ist das 50er mindestens genauso scharf wie das 40er wenn nicht sogar schärfer. Wenn man zudem bereits ein Zoom mit 2,8er Blende hat wieso sollte man sich das hier dann kaufen? Der einzige Grund ist das Gewicht und die Größe, falls man das unbedingt braucht. Okay in deinem Fall vielleicht noch das Gefühl unbedingt ein Schnäppchen machen zu wollen


Dann hast du mich falsch verstanden: ich habe das 50mm 1.8 nicht mit dem 1.4 verglichen. Das ist ja eine komplett unterschiedliche Liga.
Das 50mm ist aber weder bei 2.8, noch bei einer anderen Blende so scharf wie das 40mm. Und wer schon ein Zoom mit 2.8 hat, der hat schon 700€ investiert und braucht, außer wegen dem Gewicht, wahrscheinlich auch das 40mm hier nicht.
Und wer eben noch kein Zoom mit 2.8 und kein 50mm Prime hat, sondern einfach ein schönes Prime mit wenigen Kompromissen zu einem Top-Preis haben möchte, der kann halt hier zuschlagen. Es behauptet ja keiner, dass es für jeden ein absolutes Must-Have ist.

Hab es auch vor 1 Monat gekauft und bin EXTREM zufrieden!!!
Kenne auch das 50er 1.8 und das ist erst ab 2.8 richtig brauchbar, also habe ich gleich das 40mm geholt und profitiere von einer 23159764-mal besseren Verarbeitung.
Wenns n 5er sein soll, dann das 1.4er, aber da ist man bei nem ganz anderen Preis.
Ich kann das 40mm jedem empfehlen, der noch kein 50er hat und über eine Festbrennweite nachdenkt!
Und alle die nur das 50er kennen und gegen das 40er hetzen: Klappe!

Zum Kommentar über mir:
Korrekt, das 50mm 1.8 ist ab 2.8 wirklich brauchbar scharf, da kann man nicht meckern, aber ans 40mm kommts bei keiner Blende ganz hin.
Wer wirklich eine 1.8er Blende braucht/will und die geringe Schärfe bei Offenblende in kauf nimmt, weiß worauf er sich einlässt, keine Frage!
Wer sich nicht soooo gut auskennt und einfach eine Festbrennweite will, sollte zum 40mm greifen, das ist mit Offenblende Bedingungslos brauchbar.
Ich persönlich fotografiere ausschließlich mit Offenblende.

Wer eine 650D/700D hat und filmen will, kommt um das 40mm (Wegen STM) sowieso nicht herum.

/e:
Die Amazon Kritiken (Lauter Autofokus) beziehen sich oft auf das 18-135mm STM. Das ist nämlich wirklich leiser als das 40mm STM!
Sollte man ohne externem Mikro filmen, hört man das 40mm trotzdem etwas auf der Tonspur. (Nicht getestet, nur gelesen)
Leiser als ein normaler Motor ist das 40mm aber in jedem Fall!

ich hab das 40er und das 50 1.8

Das 50er nutze ich nur noch wenn ich wirklich dringend die 1.8 brauche (ganz schlechtes Licht...)

Das 40er ist so wahnsinnig scharf und angenehm im Handling - ich hab fast kein anderes Glas mehr drauf.

daher: KAUFEN wer noch keins hat!

Leider sind quasi fast alle 40er dezentriert! Ich hatte schon über 15 Stück, mit keinem war ich zufrieden, eins war ganz gut, aber eine Ecke...

Hatte es auf einer Stadtreise dabei, nur das 40er (obwohl ich auch das 50 1.2 habe) - wunderbar und genau dafür gemacht. Portraits der Freundin, von uns beiden, Nahaufnahmen von Details usw.

Hessenpower

Leider sind quasi fast alle 40er dezentriert! Ich hatte schon über 15 Stück, mit keinem war ich zufrieden, eins war ganz gut, aber eine Ecke...


Is klar... Und beim 50mm 1.8 kommt auch nie ein Back- oder Frontfokus vor..

Sehr gute Beschreibung! HOT

iron001

Ja natürlich ist das 50mm 1.4 besser wie das 1.8er. Es ist aber auch deutlich teurer.Das 40er hier mag besser verarbeitet sein, aber es hat eine Blende von nur "2,8". Mit dem 50er kann man einfach viel besser freistellen! Abgeblendet auf 2,8 ist das 50er mindestens genauso scharf wie das 40er wenn nicht sogar schärfer. Wenn man zudem bereits ein Zoom mit 2,8er Blende hat wieso sollte man sich das hier dann kaufen? Der einzige Grund ist das Gewicht und die Größe, falls man das unbedingt braucht. Okay in deinem Fall vielleicht noch das Gefühl unbedingt ein Schnäppchen machen zu wollen



Vom Preis her ist es ein gutes Angebot (hot), keine Frage, das habe ich auch nicht bestritten. Ich wollte nur auf andere Alternativen aufmerksam machen, für Leute die sich vielleicht nicht so sehr auskennen. Letztlich muss jeder selber wissen was er holt. Schlecht ist das 40er nun auch nicht. Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß mit deinem 40er

Ich habe alle hier und bin mit allen zufrieden!
Hergeben würde ich keine mehr davon! Der Preis ist aber normal für das obige Objektiv! Das 50 1,4 finde ich am super! Für das 50 1,8 II bekommt man keine 80 Euro mehr auf dem Gebrauchtmarkt dann behalte ich es lieber.

Das 50 1,2 L ist leider viel zu teuer! Wer Festbrennweiten mag, wird seine Freude mit den "billigen" haben.

http://s7.directupload.net/images/130712/ci45g7di.jpg

Die 50er von Canon sind nunja nicht die Besten auf dem Markt.

Das 50 1.8 ist was den AF betrifft nicht der Hit. Das 50er 1.4 ist eine Fehlkonstruktion. Ein Stoß auf das Gehäuße frontal und der AF ist durch. Das 50 1.2 ist schweine teuer und hat das Problem, dass der AF an den äußeren Fokuspunkten einen Fehlfokus aufweißt (Baubedingt).

Wer die Lichtstärke nicht braucht, ist mit dem 40er sehr gut aufgehoben.

Just my 2cents.


Leider ist wirklich der AF mist! Mit dem Hund heute im Wald gewesen und das 50 1,4 und das Tamrin 24-70 2.8 getestet. Der Autofokus bei der Festbrennweite taugt nichts. Man muss wirklich ruhige Objekte haben, dann wird es was. Alternative wäre nur das 85 1.2 aber ebenfalls deutlich überteuert!

Verfasser

8014400

Leider ist wirklich der AF mist! Mit dem Hund heute im Wald gewesen und das 50 1,4 und das Tamrin 24-70 2.8 getestet. Der Autofokus bei der Festbrennweite taugt nichts. Man muss wirklich ruhige Objekte haben, dann wird es was. Alternative wäre nur das 85 1.2 aber ebenfalls deutlich überteuert!


Was möchtest du uns damit sagen? Der AF vom 50mm 1.4 ist wirklich nicht so prall, immerhin ist das Objektiv vergangenen Monat 20 Jahre alt geworden. Er ist aber durchaus brauchbar, habe damit auch schon Sport fotografiert und so. Und ein 85mm ist dazu nicht wirklich eine Alternative.

8014400

Leider ist wirklich der AF mist! Mit dem Hund heute im Wald gewesen und das 50 1,4 und das Tamrin 24-70 2.8 getestet. Der Autofokus bei der Festbrennweite taugt nichts. Man muss wirklich ruhige Objekte haben, dann wird es was. Alternative wäre nur das 85 1.2 aber ebenfalls deutlich überteuert!


Das Sigma 50mm 1.4 ist dem Canon 1.4er überlegen, wenn man denn in der Fokuslotterie gewinnt Einen sehr schnellen AF hat das Canon 85mm 1.8er - schneller sogar als der "große Bruder" 85/1.2.

Ich hab jetzt das zweite 40mm/2.8er: Das Erste war dezentriert, das Zweite ist jetzt in Ordnung. Man merkt, dass der AF kein USM ist, aber er ist auch nicht so lahm wie der eines 50/1.8er und daher eine Alternative.

Steht aber "auf Bestellung".

Muss auf der Rechnung spätestens 31.07. stehen?

Verfasser

BAKINK

Steht aber "auf Bestellung".Muss auf der Rechnung spätestens 31.07. stehen?


Bei mir war es noch lieferbar. Ich denke dass das nicht bis 31.7. dauern wird, bis die liefern. Wenn doch, sollte ein kurzes Telefonat reichen, um schon vorher eine Rechnung auszustellen.

artysays

Das Sigma 50mm 1.4 ist dem Canon 1.4er überlegen, wenn man denn in der Fokuslotterie gewinnt Einen sehr schnellen AF hat das Canon 85mm 1.8er - schneller sogar als der "große Bruder" 85/1.2.Ich hab jetzt das zweite 40mm/2.8er: Das Erste war dezentriert, das Zweite ist jetzt in Ordnung. Man merkt, dass der AF kein USM ist, aber er ist auch nicht so lahm wie der eines 50/1.8er und daher eine Alternative.


Jap, das Sigma ist da etwas schneller, aber wie du schon sagst, dafür muss man die Nadel im Heuhaufen suchen. Das 85mm 1.8 ist absolut genial, aber von der Brennweite her keine Alternative zu 40 oder 50mm.

Das mit der Dezentrierung scheint wohl tatsächlich ein Problem des 40mm zu sein, mal abwarten was da kommt. Ich hatte mir eigentlich auch geschworen keine Objektive mehr ohne USM zu kaufen, aber das Pancake ist gerade für den Preis einfach zu verlockend.

gekauft, wollte mir eh ein 50er nehmen, aber mit crop-sensor sind die 40 wohl die bessere wahl.
Kann jmd. einen günstigen uv-filter empfehlen?

toll... eigentlich war ich mit meinem 50mm 1.8 reeelativ zufrieden. vor allem weil ich es schon leicht abgeblendet extrem scharf fand. nur der fokus hat mich hin und wieder auf die palme getrieben... und das es manchmal etwas zu lang am crop ist...
oh gott, ICH MUSS DAS 40ER HABEN!

Verfasser

tobbel

Kann jmd. einen günstigen uv-filter empfehlen?


Ich kann dir empfehlen, hier nicht den günstigsten zu nehmen.
Oder du lässt ihn halt ganz weg. Der Sinn von UV-Filtern in der Digitalfotografie ist ja sowieso umstritten.

tobbel

Kann jmd. einen günstigen uv-filter empfehlen?



Ich will nur was als Schutz...und ne Blende trägt bei dem teil wohl nicht viel zum schutz hinzu

Kostet jetzt 179,90€. Auf meine Anfrage wann die Ware eintrifft wurde auch nicht geantwortet.

Bei Amazon.co.uk kann man es noch für ca. 172€ incl. Versand bekommen.

Verfasser

c_f_g

Kostet jetzt 179,90€. Auf meine Anfrage wann die Ware eintrifft wurde auch nicht geantwortet.Bei Amazon.co.uk kann man es noch für ca. 172€ incl. Versand bekommen.


Meins ist heute angekommen, trotz Vorkasse. War ja aber auch der erste, habe bestellt bevor ich den Deal geschaltet habe.

Es ist wirklich ziemlich winzig und leicht, an der 7D sieht es sehr mickrig aus. Der Autofokus enttäuscht mich etwas, aber das kommt wohl davon wenn man vom USM verwöhnt ist. Probiere es morgen noch einmal in Ruhe bei Tageslicht aus. Für 119€ aber eine schicke Investition.

Ich markiere den Deal dann jetzt mal als abgelaufen.

thiemob

Meins ist heute angekommen, trotz Vorkasse. War ja aber auch der erste, habe bestellt bevor ich den Deal geschaltet habe.


Mal eine Frage. Sieht Dein EAN-Code genauso aus, wie dieses Bild?:
cdl-cashback.portica.de/img…jpg

Oder doch irgendwie anders? Bei mir ist neben EAN/JAN nämlich noch UPC angegeben.

Verfasser

thiemob

Meins ist heute angekommen, trotz Vorkasse. War ja aber auch der erste, habe bestellt bevor ich den Deal geschaltet habe.


Das ist völlig normal, das ist auf nahezu jedem Produkt so. Es reicht, wenn du wirklich nur den EAN-Code ausschneidest.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text