Canon EF 50mm ƒ1.4 USM – PREISRUTSCH
172°Abgelaufen

Canon EF 50mm ƒ1.4 USM – PREISRUTSCH

42
eingestellt am 13. Feb 2013heiß seit 13. Feb 2013
UPDATE: Bei beiden MeinPaket-Händlern ausverkauft, günstigster Preis nun bei Amazon, immer noch 50€ unter Idealo von gestern.

Basierend auf dem Deal von Spookie hier noch einmal eine kurze Info:

Das Canon 50mm ƒ1.4 ist gerade bei sehr vielen Händlern drastisch gesenkt. Da es nicht nur 2 oder 3 Händler betrifft, kann man einen Preisfehler oder einen Fehler beim Distributor beinahe ausschließen. Statt sonst für ca. 330€ haben jetzt etliche Händler Preise bei knapp 270€ drin.

Das betrifft einzelne Shop ebenso, wie auch Händler bei Amazon und MeinPaket.

Wer noch Quicker-Gutscheine besitzt, kann bei Amazon für 273,59€ zuschlagen, der Versand ist da kostenlos. Link befindet sich im ersten Kommentar


Bei Amazon bekommt das Objektiv bei 150 Rezensionen durchschnittlich von 4,3 von 5 Sternen.

Kritikpunkte, die ich als Besitzer noch einwerfen kann:
– Auf die Entfernung hat es teilweise starke Autofokusprobleme
– Mechanik sehr anfällig: bei Fokussierung auf Nahbereich fährt der Tubus aus, bekommt der einen Schlag ab, kann das Objektiv in die nächste Werkstatt, oder man legt selber Hand an.
– der USM ist nur ein halber. Der verbaute Micro USM ist nicht so schnell wie der sonst übliche USM, bekommt aber dank der hohen Lichtstärke des Objektivs meistens recht schnell einen Fokus hin.

42 Kommentare

hooooooooot

top Preis

Schade, Canon Cashback Aktion ist beendet sonst hätte es noch 30€ gegeben.

Verfasser

icemancd

Schade, Canon Cashback Aktion ist beendet sonst hätte es noch 30€ gegeben.


Das wäre dann der absolute Kracher gewesen.

Ai, ai, ai....

Habe jetzt bei Amazon storniert und hier bestellt und nochmal ganz nach mydealz-Manier 20€ gespart!

ich bevorzuge das Sigma :P um mal den Grundstein für ne Diskussion zu legen

Bleib mir weg mit Drittfirmen wie Sigma oder Tamron... Habe einige getestet und die Erfahrung gemacht, dass man zumindest im DSLR-Bereich mit Originalen besser fährt.

Wohin geht denn hier die Reise mit dem 50 1.4???

Könntet Ihr die Liste aktuell halten?

nicknicknick

Bleib mir weg mit Drittfirmen wie Sigma oder Tamron... Habe einige getestet und die Erfahrung gemacht, dass man zumindest im DSLR-Bereich mit Originalen besser fährt.



Dann hast du aber reichlich wenig Testerfahrung ... Ich habe mein Sigma selektiert und es funktioniert optimal, trifft mit dem AF besser als mein damaliges Canon 1,4 und das Bokeh ist Geschmacksache.

Aber mal zu zwei ganz anderen Kalibern. Tokina 11-16 vs Canon 10-22 oder Tamron 17-50mm vs. 18-55 ... und jetzt erzähl mir bitte nochmal was von ungenügenden Leistungen Dritthersteller

thiemob

Kritikpunkte, die ich als Besitzer noch einwerfen kann: – Auf die Entfernung hat es teilweise starke Autofokusprobleme – Mechanik sehr anfällig: bei Fokussierung auf Nahbereich fährt der Tubus aus, bekommt der einen Schlag ab, kann das Objektiv in die nächste Werkstatt, oder man legt selber Hand an. – der USM ist nur ein halber. Der verbaute Micro USM ist nicht so schnell wie der sonst übliche USM, bekommt aber dank der hohen Lichtstärke des Objektivs meistens recht schnell einen Fokus hin.



Oh mein Gott, was ist das für ein Schrott?

nicknicknick

Bleib mir weg mit Drittfirmen wie Sigma oder Tamron... Habe einige getestet und die Erfahrung gemacht, dass man zumindest im DSLR-Bereich mit Originalen besser fährt.



Du deklassierst Dich selber...

Acronicta

Du deklassierst Dich selber...



Was für eine, wie soll ich es ausdrücken, ohne dir zu nahe zu treten... gehirnamputierte Aussage.

Deklassieren wovon? Habe ich jemals behauptet, dass ich ein Profifotograf bin? In meinen bisherigen 6 Jahren DSLR-Fotografie habe zwei Tamrons sowie ein Sigma testen dürfen, mit denen ich nunmal unzufrieden war. Habe beide wieder verkauft. Daher auch meine obige Aussage.

Deklassieren, was für ein Blödsinn...

Verfasser

Acronicta

Oh mein Gott, was ist das für ein Schrott?


Das sind Fehler die auftreten KÖNNEN. Das Fokus-Problem habe ich bisher nur sehr selten gehabt, kann auch sein dass die 7D daran Schuld ist.

Dass die Mechanik etwas anfällig ist, ist ärgerlich. Das macht das Objektiv jedoch nicht gleich zu Schrott. Wer es mit Gegenlichtblende nutzt – was ohnehin empfehlenswert ist – der hat auch mit dem Tubus kein Problem. Man sollte halt wie bei jedem Objektiv vorsichtig damit umgehen.

nicknicknick

Bleib mir weg mit Drittfirmen wie Sigma oder Tamron... Habe einige getestet und die Erfahrung gemacht, dass man zumindest im DSLR-Bereich mit Originalen besser fährt.



Also auf das Tamron 17-50mm lass ich nix komm, bis auf das hohe Gewicht. Es gibt sicherlich bessere Objektive. Aber nicht zu dem Preis...

Das trifft aber nun zu dem Preis auch auf das Canon EF 50 1.4 zu. Für jeden Hobbyfotograf das perfekt Canon Portrait Objektiv. Absolut hot....

Canon EF 70-300mm 1:4-5,6 L IS USM Objektiv bei amazon für unter 800€ ???
Was ist nur mit canon los ??

Wie kommt es dass das Objektiv so stark im Preis gesunken ist???

Jetzt bitte noch einen Deal für das Nikon 50 1,4 G

SummerRain

Jetzt bitte noch einen Deal für das Nikon 50 1,4 G


Ne, bitte nicht... denn dann gehe ich doch zum Media Markt und hol die D3100 ab, die ich gestern bestellt habe und jetzt - niedergerungen von der Vernunft - nun doch nicht abholen will.

nicknicknick

In meinen bisherigen 6 Jahren DSLR-Fotografie habe zwei Tamrons sowie ein Sigma testen dürfen, mit denen ich nunmal unzufrieden war. Habe beide wieder verkauft. Daher auch meine obige Aussage.


Erfahrungsgemäß kann es schon vorkommen, daß man bei Fremdherstellern ein bißchen mehr ausprobieren muß und nicht sofort die Hammerlinsen erhält. Aber vor allem wenn man auf Preis-Leistung schaut, kann man Tamron und Sigma nicht ernsthaft ausschließen.

alle Objektve EF von Canon wurden bisschen gesenkt!
Wie kommts?

Panik auf dem Kameramarkt alle rasten aus! oO

Usul

Aber vor allem wenn man auf Preis-Leistung schaut, kann man Tamron und Sigma nicht ernsthaft ausschließen.



Das war ja auch meine Überlegung damals. Habe mich jedoch eines Besseren belehren lassen.

metadron90

alle Objektve EF von Canon wurden bisschen gesenkt! Wie kommts?



Chuck Norris soll um einen Preisnachlass gebeten haben...


P.S.
Mist, meine Bestellung bei meinpaket wurde storniert...Wir bedauern die Unannehmlichkeiten... Unseriöses 1Deins Computer GmbH, können die bei Amazon nicht die tatsächlich verfügbare Lagermenge eintragen???
Konnte meine Stornierung bei amazon gerade noch rückgängig machen

Habs bei amazon für wenige Euronen mehr geschossen, DANKE für den Hinweis. Es ist ein top Objektiv, rattenscharf bis in die Ecken (etwa ab 2.8) und bei Bedarf hat man 1.4 - ein echtes Standardobjektiv. Hab mein "altes" vor enigen Wochen im ebay noch für mehr Geld verkauft ;-) und hinterher bereut- hier ist es wieder ;-))
Meine Empfehlung an alle Unschlüssigen: Kaufen!

Also der 2. Link geht bei mir auch nicht. Ist es abgelaufen? Aber selbst für 274 Euro ist es ein sehr gutes Objektiv!

Mit Quicker bei Amazon 189 EUR

Warum die Preise fallen? Canon/der Handel senkt meist die Preise nach dem Ende des Cashbacks bzw. fallen diese wieder auf den normalen Bereich ab. Aber diese Preisenkungen waren meines Wissens noch nie dagewesen.

Sigma? Wer Ahnung von der Technik und Fotografie hat, wird diese Marke meiden. Ich meine damit hauptsächlich die Lichtriesen - und kommt mir nicht mir irgendwelchen Argumenten. Sigma ist eben billiger und so isses dann auch.

Gibt es noch wo welche für 250€?

Verfasser

Habe mal die Links und den Deal erneuert. Bei MeinPaket habt ihr Geier jetzt alles leer gekauft, die bei Amazon für 265€ sind auch raus. Jetzt für 273€ bei Amazon, immer noch ein extrem guter Preis für das Objektiv.

27x EUR gehen voll in Ordnung, wenn es nach dem Austesten auch wirklich scharf und zentriert daherkommt. oO X)

Hinweis: Trotz Micro- anstatt Ring-USM hat das Objektiv FTM (Full Time Manual, man kann immer manuell am Fokusring drehen).

Verfasser

carfal

Hinweis: Trotz Micro- anstatt Ring-USM hat das Objektiv FTM (Full Time Manual, man kann immer manuell am Fokusring drehen).


Stimmt, ist auf jeden Fall eine Erwähnung wert! Wer das einmal hat, kauft kein Objektiv mehr ohne FTM.

38102

Das trifft aber nun zu dem Preis auch auf das Canon EF 50 1.4 zu. Für jeden Hobbyfotograf das perfekt Canon Portrait Objektiv. Absolut hot....



Da werfe ich am Crop einfach mal das Canon 85mm 1.8 in den Raum, dass ist meine Portraitlinse. Das 50er hatte ich mal ne Weile, fands aber nicht so.

Verfasser

kirsi

Da werfe ich am Crop einfach mal das Canon 85mm 1.8 in den Raum, dass ist meine Portraitlinse. Das 50er hatte ich mal ne Weile, fands aber nicht so.


Mir wäre das 85mm am Drop für Portraits zu lang, aber das ist Ansichtssache. Dass das 85mm eine geniale Linse ist ist unbestritten!

38102

Das trifft aber nun zu dem Preis auch auf das Canon EF 50 1.4 zu. Für jeden Hobbyfotograf das perfekt Canon Portrait Objektiv. Absolut hot....



Ich finde ein 85´er Objetiv für ein APS-C Sensor zu groß. Mir ist eigentlich die 50ér Brennweite des EF 50 1,4 schon fast zu groß. Aber für eine Vollformatkamera, warum nicht???

Ich warte eigentlich auf einen Preisrutsch beim EF 18-135mm STM, der Preis ist aber wie zementiert.

Na, ich hoffe das bedeutet was ich denke - dass die das weiche Teil langsam abverkaufen und endlich mal nen Nachfolger bringen. Ist zwar eine super Linse, aber erst ab 2.8 wirklich scharf.

nicknicknick

In meinen bisherigen 6 Jahren DSLR-Fotografie habe zwei Tamrons sowie ein Sigma testen dürfen, mit denen ich nunmal unzufrieden war. Habe beide wieder verkauft. Daher auch meine obige Aussage.



Und das waren sicher nicht die besseren Modelle, nehme ich an. Ich hatte damals an der Crop ein 17-50 2.8 und war sehr zufrieden vor allem für den Preis, jetzt an der 5D3 das 24-70 2.8, da gibts ja nichtmal Konkurrenz zu die bildstabilisiert ist und das noch mehr als die Hälfte billiger als das Canon-Pendant, welches wie angemerkt ja auch keinen Stabi hat... eine Spitzen-Linse. Sigma hat auch klasse Linsen, deren 50er ist vielfach besser als das Canon 50 1.4, spinnt nur leider am Vollformat, und das neue 35 1.4 ist so ziemlich das beste 35er überhaupt.

Total falsch. Diese Linse ist schon bei 1.4 absolut scharf. Natürlich kann man keine Schärfe wie bei 2.8 erwarten. Die meisten können mit der sehr geringen Schärfentiefe nicht umgehen. Sigma spinnt nicht nur am Kleinbild (Ein Vollformat gibt es so nicht!).

Offen leider Mängel in Auflösung und CA, ist halt eine sehr alte Konstruktion. Bei 2.8 bekommt man ordentliche Bilder, aber dafür kann man dann auch gleich das 40er pancake nehmen. Vielleicht bringt ja Canon ein update (wahrscheinlich mit IS und 999 Euro LOL )

Verfasser

Hessenpower

Total falsch. Diese Linse ist schon bei 1.4 absolut scharf. Natürlich kann man keine Schärfe wie bei 2.8 erwarten. Die meisten können mit der sehr geringen Schärfentiefe nicht umgehen.


Da kann ich dir nur zustimmen. Das 1.4er macht bei Offenblende schon sehr scharfe Bilder, zumindest im Bildmittelfeld, was am Crop-Sensor ja beinahe der gesamte Bildausschnitt ist.
Die CA bekommt man gut mit Software weg, für einen Ausdruck mit 2 Meter Diagonale ist es aber dennoch nicht scharf genug.

Einen Mangel hat das Objektiv übrigens noch:
Es ist bei Offenblende so hell, dass man bei starker Sonne einen ND-Filter drauf machen muss, um bei 1/8000s kein überbelichtetes Bild zu haben

Ich habe mit der Linse schon geniale Bilder gemacht und kann sie wirklich jedem empfehlen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text