483°
Canon EOS 100D + EF-S 18-55mm DCIII + 2x Akku + KFZ Ladegerät / 359,99€ [eBay]

Canon EOS 100D + EF-S 18-55mm DCIII + 2x Akku + KFZ Ladegerät / 359,99€ [eBay]

ElektronikEbay Angebote

Canon EOS 100D + EF-S 18-55mm DCIII + 2x Akku + KFZ Ladegerät / 359,99€ [eBay]

Preis:Preis:Preis:359,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Derzeit bei eBay im Angebot die Canon EOS 100D mit EF-S 18-55mm DCIII Objektiv und weiterem Zubehör für 359,99€. Der Idealo PVG liegt bei 409,18€ allerdings bei EU Händlern, der günstigste deutsche Preis liegt bei 455,80€ über Jacob Elektronik.

Zu beachten ist hier das anstelle des Original Akkus je zwei Akkus fremder Markenhersteller beigelegt werden und das Original Ladegerät ebenfalls durch ein Ladegerät sowie KFZ Ladegerät eines anderen Markenhersteller ersetzt wurde! Ansonsten Neuware inkl. Rechnung und Garantie von deutschem Händler.

Denkt auch an die 2% Cashback ca. 7,20€ über Shoop:
shoop.de/cas…ay/

Lieferumfang:
1x Canon EOS 100D
1x Objektiv 18-55 DCIII
2x (Li-Ion)-Akkus
1x Ladegerät
1x KFZ Ladegerät
1x Tragegurt
1x USB Kabel

Technische Daten:
Typ: SLR • Megapixel (effektiv): 18.0 • Sensor: CMOS (22.3x14.9mm), 4.30µm Pixelgröße • Autofokus: Phasenvergleich, 9 Felder (1 Kreuzsensor) • Auflösungen: max. 5184x2912(16:9)/5184x3456(3:2)/4608x3456(4:3)/3456x3456(1:1) Pixel (JPEG/RAW) • Wechselobjektivfassung: Canon EF/EF-S, Crop-Faktor 1.6 • Bildstabilisator: nein • Display: 3.0" LCD Touchscreen, Live View, 1040000 Bildpunkte • Sucher: Pentaspiegel mit Dioptrienausgleich • Blitz: integriert und Blitzschuh • Videofunktion: MOV H.264 (max. 1920x1080(16:9)/640x480(4:3)@29.97/30 Bilder/Sek.) • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-12800 (erweiterbar auf 100-25600) • Verschlusszeit: 1/4000-30s • Serienaufnahme: max. 4 Bilder/Sek. • Wechselspeicher: SD/SDHC/SDXC • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI Out, Video Out, Mikrofon In • Wireless: WLAN (optional über Eye-Fi) • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku (LP-E12) • Abmessungen (BxHxT):
117x91x69mm • Gewicht: 407g • Herstellergarantie: ein Jahr • inkl. Objektiv EF-S 18-55mm 3.5-5.6

36 Kommentare

Prinzipiell hätte ich gesagt ein gutes Angebot aber ohne Original Akkus und ohne Original Ladegerät. Dann ist es nur noch so lala.

Schon krass wie wertstabil die sind. Habe meine 100d vor 2.5 Jahren mit dem Objektiv für ca. 280€ bekommen.

Ich frag mich gerade wieso jemand bei einer neuen Kamera das Ladegerät und den Akku austauscht und No Name Kram dazu packt.

SouleZzvor 8 m

Schon krass wie wertstabil die sind. Habe meine 100d vor 2.5 Jahren mit dem Objektiv für ca. 280€ bekommen.


Jup, der Preis ist stabil und ist vor kurzen auch wieder hoch gegangen, allerdings war der Euro vor 2,5 Jahren auch noch mehr wert als heute. Die 280€ waren da aber schon ein sehr guter Deal, war der lokal?

Der Preisverlauf ist sehr konstant :
geizhals.de/?ph…553
Bearbeitet von: "Sleip" 9. Oktober

Patric0815

Ich frag mich gerade wieso jemand bei einer neuen Kamera das Ladegerät und den Akku austauscht und No Name Kram dazu packt.



Den Originalakku kann man für deutlich mehr Geld verkaufen. Da bekommt man gut 4-6 andere Akkus dafür. Beim Netzteil gilt des gleiche.

Also die beiden Akkus + Ladegerät die mitgeliefert werden sind halt ca. 35€ Wert und das Original Canon Akku mit Ladegerät ca. 55-60€.

Ich denke entweder sind das Lieferungen von Restbeständen die Canon verschickt die eben nur die Kamera ohne Zubehör enthalten oder der Händler verkauft Kamera und Zubehör wirklich separat weil es mehr Geld bringt. Das kann wohl nur der Verkäufer beantworten.

zuviel Geld für eine 100D, lieber was gescheites kaufen

Burby123vor 7 m

zuviel Geld für eine 100D, lieber was gescheites kaufen


Zum Beispiel ? Ich Suche noch was bis 350€ was von der Größe ähnlich der 100D ist und vergleichbare Bildqualität liefert ?
Bearbeitet von: "Sleip" 9. Oktober

Vor lauter Gelaber über den Akku (das ist in meinen Augen das unwichtige Detail) habt Ihr das WICHTIGE vergessen:

Die wird mit dem (alten) 18-55 DCIII Objektiv ausgeliefert und NICHT mit dem neuen (schnellen und leisen) STM Objektiv.

DAS IST DER HAKEN und daher auch COLD. Mit dem STM wäre es ein Schnapp - auch mit Patona Akku. Der Akku ist doch (fast) piepegal Allerdings: WO steht denn genau, dass es ein PATONA ist? Das könnte auch ein kompletter NoName sein.
Bearbeitet von: "Tri_SIM" 10. Oktober

Tri_SIMvor 11 m

Vor lauter Gelaber über den Akku (das ist in meinen Augen das unwichtige Detail) habt Ihr das WICHTIGE vergessen:Die wird mit dem (alten) 18-55 DCIII Objektiv ausgeliefert und NICHT mit dem neuen (schnellen und leisen) STM Objektiv. DAS IST DER HAKEN und daher auch COLD. Mit dem STM wäre es ein Schnapp - auch mit Patona Akku. Der Akku ist doch (fast) piepegal Allerdings: WO steht denn genau, dass es ein PATONA ist? Das könnte auch ein kompletter NoName sein.


Ok, wusste ich nicht, auf jedenfall tut sich laut Idealo da preislich im Vergleich zu diesem Set hier nicht viel, kosten ja beide fast gleich.

m.idealo.de/pre…tml

Welchen Nachteil hat das Objektiv hier denn?

Bezüglich Akku steht nicht da, aber es passt auf das was der Verkäufer da so schreibt mit den 24V und Netzteil.
Bearbeitet von: "Sleip" 9. Oktober

Mit STM Motor hörst du gerade beim Filmen die Geräusche des Motors beim fokussieren nicht mehr wirklich. Das 18-55 STM aus dem Kit geht für 50€ in diversen Foren übern Tisch.

COLD!
Gründe wurden schon genannt.

Zudem ist der verbaute 18 Megapixel Sensor leicht veraltet.

Besser, für ca. 400 Euro eine CANON EOS M3 mit 18-55mm IS STM Objektiv kaufen.
Die hat den neueren 24 Megapixel Sensor, wie die EOS 750D/760D.

Ist eine Systemkamera ohne Klappspiegel. Mit dem Canon EF-Adapter passen die allermeisten EF und EF-S Objektive von Canon und anderen Herstellern dran.

Als Einstieg in die DSLR Welt gar nicht so verkehrt, wenn man noch nicht weiß wohin die Reise geht.

JasBeevor 36 m

COLD!Gründe wurden schon genannt.Zudem ist der verbaute 18 Megapixel Sensor leicht veraltet.Besser, für ca. 400 Euro eine CANON EOS M3 mit 18-55mm IS STM Objektiv kaufen.Die hat den neueren 24 Megapixel Sensor, wie die EOS 750D/760D.Ist eine Systemkamera ohne Klappspiegel. Mit dem Canon EF-Adapter passen die allermeisten EF und EF-S Objektive von Canon und anderen Herstellern dran.


Wo gibt es die für 400€? Idealo PVG ab 549€ zusätzlich braucht man halt noch einen Adapter für die normalen Canon Objektive. Zudem sollen die Systemkameras bei höheren ISO Werten eher zu Bildrauschen neigen als die DSLR Kameras.

m.idealo.de/pre…tml
Bearbeitet von: "Sleip" 9. Oktober

Patric0815vor 36 m

Mit STM Motor hörst du gerade beim Filmen die Geräusche des Motors beim fokussieren nicht mehr wirklich. Das 18-55 STM aus dem Kit geht für 50€ in diversen Foren übern Tisch.


Achso, wenn man also nicht filmt sollte es egal sein? Ich denke ich werde mir das Teil mal bestellen, finde preislich derzeit nichts besseres .

JasBeevor 1 h, 21 m

COLD!Gründe wurden schon genannt.Zudem ist der verbaute 18 Megapixel Sensor leicht veraltet.Besser, für ca. 400 Euro eine CANON EOS M3 mit 18-55mm IS STM Objektiv kaufen.Die hat den neueren 24 Megapixel Sensor, wie die EOS 750D/760D.Ist eine Systemkamera ohne Klappspiegel. Mit dem Canon EF-Adapter passen die allermeisten EF und EF-S Objektive von Canon und anderen Herstellern dran.


der Sensor leicht veraltet??? Und vor 10 Jahren konnte man keine schöne Fotos knipsen weil der Sensor Steinzeit war?! Die Bildqualität hängt in erster Linie von der Linse ab, dann der Fotograf und dann vom Sensor. Es gibt so gut wie keine Gründe aktuelle Kameras zu kaufen wenn es um Bilder geht, bei Videos gibt es noch Fortentwicklungen.
Zum Thema System. Ich bin mit Canon sehr gut gefahren weil es fast alles an Objektiven gibt und laufend Cashbackaktionen laufen. Der Service von Canon ist top und bei CB sind sie sehr kulant. Konnte auf ein Whd aus England CB in € auf mein deutsches Konto bekommen.


Spiel dich hier nicht so künstlich auf! Natürlich gibt es immer Gründe, auf neuere Technik zu setzen!
AF-Technik ist z.B. ein Thema, Sensorqualität, Verarbeitungsgeschwindigkeit durch schnellere Prozessoren, sind weitere!

Wenn man deiner Argumenation folgen würde, wären wir immer noch bei 3 Megapixel Sensoren.

Mit einem leicht veralteten Automodell kann man auch wunderbar fahren. Doch Emissionen, Bremsweg, Assistenzsysteme etc. werden laufend verbessert. Für mich, wie bei Kameras, durchaus ein Grund, auf neuere Technik zu setzen.

Natürlich kann man mit der EOS 100D sehr gute Aufnahmen machen, der Sensor ist dennoch veraltet. Und es ist bei Canon kein Nachfolgemodell in Sicht. Gerade, weil die Kamera klein und leicht ist (für eine DSLR), setzt man bei Canon inzwischen wohl eher auf die spieggelosen M-Kameras (z.B. M3 oder demnächst die M5)

Der Sensor der 100D ist übrigens keine 10 Jahre alt.
Vergleicht man aber Aufnahmen von Digitalkameras von vor 10 Jahren mit entsprechenden Nachfolgemodellen von heute, ist ein Unterschied immer ersichtlich. Vor allem, wenn es nicht nur um ISO 100 geht.
Bearbeitet von: "JasBee" 9. Oktober

Sleipvor 1 h, 27 m

Zudem sollen die Systemkameras bei höheren ISO Werten eher zu Bildrauschen neigen als die DSLR Kameras.


Sorry, das ist Unsinn! Bei dem selben Sensor erhältst du weitgehend identische Werte.

Wie gesagt: Sensor der Canon EOS M3 enstpricht dem der EOS 750D/760D
Der Sensor der neuen EOS M5 ist derselbe, wie in der EOS 80D. Mit DualPixel AF.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text