404°
ABGELAUFEN
Canon EOS 1100D Kit 18-55 mm IS II 250€ + 4,99€ VSK @Berlet
Canon EOS 1100D Kit 18-55 mm IS II 250€ + 4,99€ VSK @Berlet

Canon EOS 1100D Kit 18-55 mm IS II 250€ + 4,99€ VSK @Berlet

Preis:Preis:Preis:250€
Zum DealZum DealZum Deal
Canon EOS 1100D Kit 18-55 mm IS II
für 250€
idealo = 293€


Canon EOS 1100D SLR-Digitalkamera (12 Megapixel, 6,9 cm (2,7 Zoll) Display, HD-Ready, Live-View) Kit II inkl. EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS II schwarz

CMOS-Sensor mit 12 Megapixel Auflösung
EF- und EF-S-Objektive mit 1,5 - 10 fach in 15 Stufen, Brennweitenverlängerungsfaktor: 1,6 fach
6,8 cm (2,7 Zoll) LCD mit einer Auflösung von 230.000 Pixeln
HDMI-mini-Ausgang (HDMI-CEC-kompatibel)
Lieferumfang: Canon EOS 1100D, EF-S 18-55mm Objektiv, Akku, Akkuladegerät

Beste Kommentare

Rassisten.

Lulumann88

Habe das Canon EOS 650D und bin absolut zufrieden damit hatte es auch damals aus Berlet.


und was hat die 650D mit dem deal zu tun?
42 Kommentare

Preis mal wieder recht gut, chocolate würde für mich allerdings nicht in Frage kommen. Geht's nur mir so?

xer0o

Preis mal wieder recht gut, chocolate würde für mich allerdings nicht in Frage kommen. Geht's nur mir so?



Nein.

Rassisten.

Avatar

GelöschterUser53833

Mir ist es relativ egal welche Farbe die Kamera hat - gut extreme wie Rosa etc. müssen nicht sein. Aber braun?

Eine Kamera ist für mich das letzte wo ich drauf achte wie sie aussieht.

Admin

Auch der Preis gilt online:
berlet.de/can…era

Was für eine Farbe für eine Kamera?

Habe das Canon EOS 650D und bin absolut zufrieden damit hatte es auch damals aus Berlet.

Lulumann88

Habe das Canon EOS 650D und bin absolut zufrieden damit hatte es auch damals aus Berlet.


und was hat die 650D mit dem deal zu tun?

Lulumann88

Habe das Canon EOS 650D und bin absolut zufrieden damit hatte es auch damals aus Berlet.


der Lieferant, sonst nichts.

Qipu nicht vergessen

der Lieferant, sonst nichts.



Krass. Der Onkel des Nachbarn meines Chef hatte auch mal überlegt, da zu bestellen.

Kein Deal Normale preis bei expert Hannover-Langenhagen,Laatzen für 249 zu haben auch mit kit und kackbraun

Top Preis, Farbe ist auch ziemlich cool (hab eine in der Farbe)! Auf jeden Fall mal was anderes als das Standard Schwarz!

Und in ein paar Jahren ärgert man sich dann über die Farbe kackbraun...

xer0o

Und in ein paar Jahren ärgert man sich dann über die Farbe kackbraun...


Wer in ein paar Jahren noch mit ner 1100D fotografiert hat was falsch gemacht oder ihm ists eh egal

jabba76

Kein Deal Normale preis bei expert Hannover-Langenhagen,Laatzen für 249 zu haben auch mit kit und kackbraun


Kein Deal, weil es irgendwo in der strukturschwachen Pampa den gleichen Preis gibt? Logik!

xer0o

Und in ein paar Jahren ärgert man sich dann über die Farbe kackbraun...



naja. egal wie viele neue kameras rauskommen. die 1100D macht immer noch gute Bilder

ich werde meine alpha37 auch noch lange nutzen!

Schlechte Kamera, ist aber dennoch ein Deal.

Zum Einstieg reichts. Guter Preis.

salsalsatsan

Schlechte Kamera, ist aber dennoch ein Deal.


Was genau ist daran schlecht?

salsalsatsan

Schlechte Kamera, ist aber dennoch ein Deal.

Foxm83

Zum Einstieg reichts. Guter Preis.



Zum Einstieg in schlechte Kameras? Ich will nicht die Millionen zufriedene Kunden vergrätzen die auf ihren Plastikheimer stolz sind und sicher wirds Racheaktionen dieser verletzten Gefühlsträger geben, aber die Zeit der DSLRs ist so tot wie nur möglich.
Klar kann man so ein Teil mit sich rumtragen und auf nen guten "lichten" Moment hoffen.
Aber das tut ein gleichteures Smartphone auch mit gleichguten Bildern oder sogar besser.
Wenn selbst eine 5d Mark II nur gleich gut wie eine Lumix GH2 (spiegellos) aufnimmt stellt sich die Frage wie lange die Leute noch brauchen um zu realisieren dass es keinen Grund mehr für die SPIEGELREFELX Technologie gibt.
Aber was nachgefragt wird wird hergestellt.
Klar ist das Klicken sexy.
Aber seit dem digital Hype und dem Ableben der Analogfotografie liegt es schlichtweg am Sensor.
Und der muss auch beim Einsteig nich so mies sein wie der hier.
Der Deal ist aber wie gesagt dennoch gut, weil es geht ja nur um den Preis und der ist für das Set gut. Danke dem Poster!

salsalsatsan

Aber seit dem digital Hype und dem Ableben der Analogfotografie liegt es schlichtweg am Sensor.



Ja und der ist ja auch sooooooooo schlecht!!!!! (zwölf).

Wiedemal ein Beispiel von jemanden, der es nicht mehr wirklich schafft, unter seinem "Semi-Profi" Status zu denken.

Warum DSLR noch immer ?

Weil die Spiegellosen einfach noch zu teuer sind (insb. Zubehör) >.<



Jetzt mal ohne Flax: das Ding wird doch kein Schrott sein und besser als eine Bridge- oder Kompaktkamera in der selben Preisliga doch auf jeden Fall, oder?!

Ich überlege, ohne Ambitionen oder Zeit zu haben mal Hobbyfotograf zu werden, mir dieses Ding zu holen und meine teildefekte Sony HX5V in Rente zu schicken. Mache ich damit was falsch oder erfüllt es die Ansprüche an einen Familien-/Reise-/Gelegenheitsfotograf? Das Einzige was mir auf Anhieb fehlen würde sind GPS und Bildstabi (vor allem beim Filmen wichtig finde ich).

Tipps/Ideen? Bin für alles Konstruktive dankbar

odolmann

Jetzt mal ohne Flax: das Ding wird doch kein Schrott sein und besser als eine Bridge- oder Kompaktkamera in der selben Preisliga doch auf jeden Fall, oder?!Ich überlege, ohne Ambitionen oder Zeit zu haben mal Hobbyfotograf zu werden, mir dieses Ding zu holen und meine teildefekte Sony HX5V in Rente zu schicken. Mache ich damit was falsch oder erfüllt es die Ansprüche an einen Familien-/Reise-/Gelegenheitsfotograf? Das Einzige was mir auf Anhieb fehlen würde sind GPS und Bildstabi (vor allem beim Filmen wichtig finde ich).Tipps/Ideen? Bin für alles Konstruktive dankbar



Da kann man eig zugreifen (du musst natürlich die Brennweite des Standard-Kit beachten; eine 50er Festbrennweite sollte man auf jeden fall auch noch mit einrechnen; damit fotografiere ich am liebsten)

die bridge-kameras von heute haben ja bis zu 1200mm brennweite oder vielleicht auch schon mehr. da kann man natürlich nicht mit dienen.

edit:// für Beispielbilder einfach mal bei Flickr gucken

flickr.com/sea…00D

Ein Arbeitskollege von mir besitzt diverse Spiegelreflex und ist schon fast Profi.
Der hat vor Kurzem seine ganze Ausrüstung verkauft.
Nun ratet mal, was er sich dafür geholt hat?
Richtig. Eine Bridge Kamera!

salsalsatsan

Schlechte Kamera, ist aber dennoch ein Deal.

Foxm83

Zum Einstieg reichts. Guter Preis.

salsalsatsan

Klar kann man so ein Teil mit sich rumtragen und auf nen guten "lichten" Moment hoffen.Aber das tut ein gleichteures Smartphone auch mit gleichguten Bildern oder sogar besser.

salsalsatsan

Aber seit dem digital Hype und dem Ableben der Analogfotografie liegt es schlichtweg am Sensor.Und der muss auch beim Einsteig nich so mies sein wie der hier.


Das stimme ich fast zu lang ists nicht mehr hin und die DSLR sterben aus

Glaubst du echt das du mit irgendeinem Smartphone Detailreichere Bilder machen kannst als mit der 1100D? Wenn ja hast du keine Ahnung vom Fotofrafieren

Was genau ist an dem schlecht? in der Bildqualität steht die 1100D bis ISO 400 den deutlich teuren Kameras in nichts nach!
Hättest du jetz gesagt das, dass AF System mist ist hättest du recht da es viel zu lichtschwach ausgelegt ist aber hey die Kamera kostet 250€ mit einem IS Objektiv etwas besseres für das Geld gibt es nicht!

-

Die Kamera ist für den Einstieg nicht schlecht und der Hauptfaktor für gute oder schlechte Bilder liegt immernoch hinter dem Sucher...

Ist es denn so schwer mal ein paar Alternativen zu nennen, statt nur zu sagen "Ist mies, Stirbt aus, Fehlkauf, Lieber was anderes, mimimi"?

Ich will 200-300€ ausgeben für ne "gute" Kamera als 0815-Anwender mit Ambitionen. Diese hier ist ja soooo scheiße, was soll ich kaufen? Alle Nörgler vor, bitte!

Avatar

GelöschterUser195602

salsalsatsan

Der Deal ist aber wie gesagt dennoch gut, weil es geht ja nur um den Preis und der ist für das Set gut. Danke dem Poster!



Du scheinst mir fachkundig zu sein.
Weißt du zufällig, ob die Kamera schwer ist bzw. welche handlichen Alternativen es gibt? Ich möchte meine Lomo-Linsen mittels Adapter auf einen digitalen Unterbau (der Adapter ist für Canon EOS) setzen. Was wäre dafür eine gute Kamera?

salsalsatsan

Der Deal ist aber wie gesagt dennoch gut, weil es geht ja nur um den Preis und der ist für das Set gut. Danke dem Poster!



eine kamera mit nimm ne mft - ne gebrauchte Lumix gh2 z b, wenns was aktuelleres sein soll lies dir die bestenliste bzgl bildqualität durch chip.de/bes…68/ , ich bin überhaupt nich fachkundig...wegen adapter ebay...
anderen adapter brauchste dann aber dennoch.
Avatar

GelöschterUser195602

salsalsatsan

ich bin überhaupt nich fachkundig...



Ja, ich merk's grad X)

salsalsatsan

ich bin überhaupt nich fachkundig...


Ja, wusst ich dass du das mit der Frage bezwecken wolltest, gratuliere, bist ja ein ganz toller, hattu feingemacht, komm zu Muddi.
Avatar

GelöschterUser195602

salsalsatsan

Ja, wusst ich dass du das mit der Frage bezwecken wolltest, gratuliere, bist ja ein ganz toller, hattu feingemacht, komm zu Muddi.



Eigentlich wollte ich tatsächlich fachlichen Rat. Weiß vielleicht sonst jemand Bescheid? Es muss zwingend eine Canon EOS sein, mit Blitz am besten. Aber welches Modell?

P.S.: Du hast die PN-Funktion leider deaktiviert, so kann ich nicht antworten. Aus deiner Nachricht ist mir nicht ganz klar geworden, ob dein vorgeschlagenes Treffen eher in Richtung stumpfinnige Gewalt geht oder doch Rendezvous-Charakter haben soll...

Ich glaube einige sollten sich hier besser etwas zurück halten.
Vergleiche mit Smartphones und Spiegellosen sind so unangebracht, wie der Vergleich Auto mit Mopped. Ein Verweis auf Chip reicht allerdings schon um die fachliche Kompetenz einzuschätzen. Und bitte, der Vergleich 5D Mark II zu GH2 ist mehr als lächerlich. Zeig mir ein 50mm 1.2, 85mm 1.2, 135mm 2.0 an der GH2, du wirst nie im leben eine solche Bildwirkung am mFT mini Sensor bekommen, falls doch wird das Objektiv von der göße einem Fussball und vom Gewicht einem gefüllten 10L Eimer und den Preis eines Kleinwagens gleichen(ok, etwas überspitzt, aber bitte hört nicht auf solche Leute).

Ich selbst nutze eine Nex und DSLR Parallel und kann nur sagen, dass ich nie im Leben mit der kleinen Spiegellosen alleine glücklich würde.

DSLR Ausgestorben? Ich freue mich schon auf die ganzen Sportfotografen auf Veranstaltungen, die mit manuellen Fokus und Bajonettadapter mit einer mFT und den langen Tüten ihre Fotos machen. Sehr handlich und praxistauglich das ganze. Auch ein manuelles 50mm 1.2 macht im Studio an eine Spiegellosen total viel Spass, besonders wenn man damit sein Geld verdient. Wildlife ist auch ein schönes Beispiel.

Eine Spiegellose macht nur dann Sinn, wenn man nicht viel mitschleppen möchte(die Bildquali passt, für den Urlaub perfekt), aber für den professionelen Einsatz ist die so ungeeignet wie ein 60PS Polo auf einer Rennstrecke(fährt auch, macht aber wenig Sinn und keinen Spass)

Zur 1100: Wenn man mit dem kleinen Sucher und etwas billig wirkenden Haptik zurechtkommt, spricht nichts dagengen sich eine zuzulegen. Vom gesparten Geld holt man sich noch eine schicke Festbrennweite, einen Blitz und macht am Ende bessere Bilder als mit einer 700D/70D mit Kit.Es bleibt ein klassischer Fotoapparat, will man gute Videos drehen oder im Live View fotografieren sollte man sich wo anders umsehen. Übrigens, ein Gehäuse wird häufig gewechselt, Objektive begleiten einen im besten Fall ein Leben lang und ganz ehrlich, ich würde nicht zuviel Geld bei Fuji, Olympus oder Sony in deren Systeme investieren, wer weiss was dort die zukunft bringt, ein Canon L Objektiv gleicht hingegen einer Wertanlage.

Ich habe vor ca einem Jahr lange überlegt welche DSLR ich zum Einstieg nutze, viel Geld habe ich nicht, daher war diese Kamera auch in der Auswahl.
Ich habe mir dann eine gebrauchte 40D gekauft.
Grund waren die schnellen Serienbilder und 10 Megapixel reichen auch.
Der Body und ein Stadard-Zoom hat mich auch ungefähr die 250€ gekostet.
Ich bin daher der Meinung das man sich was besseres als die 1100D kaufen sollte, entweder gebraucht Glück haben wegen dem Preis oder lieber etwas mehr ausgeben, die 1100D ist nun mal schon ein gutes Stück veraltet.

Nun eine 2 stellige ist deutlich größer und schwerer als eine 4stellige Canon, das sollte man nicht vergessen. Nicht jeder ist mit einer 40D,50D besser beraten und nicht jeder möchte Gebrauchtware kaufen. Grundsätzlich stimme ich Dir aber zu, möchte man Direktwahlmöglichkeiten und einen größeren Sucher, sollte man sich im gebrauchten Sektor(oder bei Pentax *g*) umschauen. Ich selbst kaufe gerne gebrauchte Objektive, bei den Bodys bevorzuge ich Neuware.

pgx0

[...] Übrigens, ein Gehäuse wird häufig gewechselt, Objektive begleiten einen im besten Fall ein Leben lang und ganz ehrlich, ich würde nicht zuviel Geld bei Fuji, Olympus oder Sony in deren Systeme investieren, wer weiss was dort die zukunft bringt, ein Canon L Objektiv gleicht hingegen einer Wertanlage.



Na na, ich habe auch 4 Objektive für meine Sony alpha die auf die 30 Jahre zugehen! Alle mit Autofokus. Zeig mir das mal bei Canon! Die kann man gebraucht günstig bekommen

Udo123

Na na, ich habe auch 4 Objektive für meine Sony alpha die auf die 30 Jahre zugehen! Alle mit Autofokus. Zeig mir das mal bei Canon! Die kann man gebraucht günstig bekommen




Es geht hier um die Systemkameras, also E-Bajonett, nicht das alte Minolta Bajonett.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text