125°
Canon EOS 1200D Kit 18-55 mm [Canon IS II] mit viel Zubehör

Canon EOS 1200D Kit 18-55 mm [Canon IS II] mit viel Zubehör

ElektronikExpert Angebote

Canon EOS 1200D Kit 18-55 mm [Canon IS II] mit viel Zubehör

Preis:Preis:Preis:379€
Zum DealZum DealZum Deal
Die Canon EOS 1200D Kit 18-55 mm [Canon IS II] gibt es dank ein wenig Zubehör in Bonn zur Zeit für einen recht guten Preis.


Es wird die Kamera eine passende Tasche und eine kleine 8 Gb sd Karte angeboten.

Würde man alles einzeln online kaufen, betrüge der Preis ca 15€ mehr.


Evtl ist das Angebot auch in anderen Filialen verfügbar!!







Highlights

18 Megapixel CMOS-Sensor
ISO-Bereich bis 6.400, rauscharme Aufnahmen auch bei wenig Licht
9-Punkt-AF, auswählbare AF-Felder für die kreative Bildkomposition
Reihenaufnahmen mit bis zu 3 Bildern pro Sekunde
Videos in Full HD mit 30 fps
automatische Motiverkennung wählt die richtigen Einstellungen
interaktive EOS-Begleiter-App für den perfekten Einstieg in die DSLR-Fotografie
inklusive 18 - 55 mm Standard-Zoomobjektiv mit optischem Bildstabilisator

Einstieg in die DSLR-Fotografie zum Schnäppchenpreis

Eine digitale Spiegelreflexkamera bietet dem Fotografen völlig neue Möglichkeiten seine Kreativität auszuleben und belohnt selbst Einsteiger mit tollen Ergebnissen. Mit der Canon EOS 1200D profitiert man vor allem von der blitzschnellen Reaktion der Kamera und einem großen APS-C-Sensor mit 18 Megapixel. So hält man auch überraschende Momente mit atemberaubenden Details fest. Die Einsteiger-DSLR ist zudem voll kompatibel zu allen Canon EF und EF-S Wechselobjektiven, mit denen man seine fotografischen Möglichkeiten gezielt ausbauen kann. Mit einem Weitwinkelobjektiv gelingen beispielsweise professionelle Landschaftsaufnahmen und mit einem Canon Teleobjektiv holen Sie sich ferne Tiere ganz nah heran.
Beeindruckende Ergebnisse auch in Low-Light-Situationen

Wer kennt das nicht? Im Aquarium, auf der Taufe in der Kirche oder in einer Ausstellung führen Aufnahmen mit einer einfachen Kompaktkamera ohne Blitz oder Stativ oft zu unterbelichteten, verwackelten oder verrauschten Bildern. Mit der Canon EOS 1200D geht das besser: Aufgrund ihres lichtempfindlichen CMOS-Sensors und der leistungsfähigen Signalverarbeitung mit DIGIC-4-Prozessor kann man die ISO-Empfindlichkeit auf bis zu 6.400 anheben. Beste Voraussetzungen, um auch in dunkleren Umgebungen scharfe und detailreiche Aufnahmen zu machen. Hinzu kommt der Vorteil, dass Sie äußerst lichtstarke Objektive einsetzen können, um mit niedrigerer Belichtungszeit oder ISO-Einstellung arbeiten zu können.
Leichtes Spiel mit der Schärfe

Spiegelreflextypisch überzeugt das Autofokus-System der EOS 1200D mit Schnelligkeit und hoher Präzision. So entgeht einem selbst in spontanen und überraschenden Situationen kein Motiv mehr. Mit neun wählbaren AF-Feldern, die über den gesamten Bildbereich verteilt sind, halten Sie das Hauptmotiv scharf und können den Bildausschnitt kreativ bestimmen. Das Ergebnis sind abwechslungsreiche Bildkompositionen mit freigestelltem Hintergrund, wie sie für eine DSLR typisch sind.
Professionelle Ergebnisse bei einfachster Handhabung

Keine Angst vor professionellen Werkzeugen, wenn sie so überzeugend einfach daherkommen, wie die Canon EOS 1200D. Dank ihres optischen Suchers ist die Bildkomposition selbst bei hellster Umgebung ein stressfreies Vergnügen. Zur großformatigen Ansicht der Aufnahmen verfügt die Einsteiger-DSLR zudem über ein 7,5 Zentimeter großes LC-Display mit 460.000 Bildpunkte. Mit ihren intuitiven Bedienelementen finden selbst Fotografie-Neulinge zielsicher die richtigen Einstellungen. Darüber hinaus kann die Canon mit ihrer automatischen Motiverkennung die Aufnahmesituation analysieren und je nach Farbe, Helligkeit, Bewegung oder Art des Motivs die optimalen Parameter selbsttätig festlegen.
Mit der EOS Companion App vom Einsteiger zum Profi

Kein Meister ist vom Himmel gefallen, das gilt auch für die Spiegelreflex-Fotografie. Damit selbst Neulinge in kürzester Zeit zum passionierten Fotografen werden, veröffentlicht Canon für die EOS 1200D eine EOS-Begleiter-App für iOS und Android. Sie vermittelt die Grundlagen der Fotografie, bietet Anleitungen und erweitert mit interaktiven Tutorials den kreativen Horizont.
Mit Full-HD-Videos und Reihenaufnahmen keinen Augenblick verpassen

Bilder, die Ihre Welt bewegen werden: Mit der EOS 1200D zeichnen Sie bedeutende Momente als Full-HD-Video mit 30 Bildern pro Sekunde auf. Falls Sie feinste Bewegungssequenzen bei Sport-Events in voller Auflösung festhalten möchten oder die Kinder mal wieder nicht stillhalten wollen, nutzen Sie einfach die Serienbildfunktion mit bis zu 3 Bildern pro Sekunde.
Vielseitiges und kompaktes Zoomobjektiv Canon EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS II

Das Canon EOS 1200D Kit enthält das kompakte Zoomobjektiv Canon EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS II. Der Zoombereich reicht vom Weitwinkel bei rund 29 mm bis zum leichten Tele bis 88 mm (entsprechend Kleinbild-Format) und deckt damit gängige Aufnahmesituationen wie etwa Landschafts- und Portraitfotografie ab. Das Standard-Zoomobjektiv verfügt zudem über einen optischen 4-Stufen-Bildstabilisator. Damit gelingen auch bei längeren Verschlusszeiten in dunkler Umgebung verwacklungsfreie Bilder.
Die notebooksbilliger.de Kaufempfehlung

Die Canon 1200D richtet sich vor allem an Einsteiger in die Spiegelreflex-Fotografie. Sie eignet sich aber auch als robustes Zweitgerät für Fortgeschrittene. Zu einem günstigen Preis erhält man alle Vorzüge eines Spiegelreflexsystems und profitiert von detailreichen Fotos, schneller Reaktion und der Ausbaufähigkeit mit Wechselobjektiven oder leistungsfähigen Blitzgeräten. Mit dem Standard-Zoomobjektiv mit optischem Bildstabilisator können Sie zudem sofort loslegen und erhalten eine gute All-Round-Optik.

19 Kommentare

Verrätst du uns auch welcher Händler das ist?
Außerdem sind 4% Ersparnis auch nicht gerade viel...

Würde man alles einzeln online kaufen, betrüge der Preis ca 15€ mehr.



Und damit beträgt die Ersparnis nicht mal 4 % und das ist doch kein Deal

Eiskalt.

Lokal fehlt im Titel. Ersparnis auch nicht so überragend aber für Leute die lieber offline kaufen besser wie nix.

um Gottes Willen
das ist Horror und keine Kamera
im jahr 2014 VOLLKOMMEN veraltete Technik, dazu nur primitivste Einstellungsmöglichkeiten und dazu grauenhafte Plastikbomber Verarbeitung

keine 150 € wert

"Keine Angst vor professionellen Werkzeugen, wenn sie so überzeugend einfach daherkommen, wie die Canon EOS 1200D. Dank ihres optischen Suchers ist die Bildkomposition selbst bei hellster Umgebung ein stressfreies Vergnügen." muhuhuhahahaa wie kann man so Lügen, es gibt nichts unprofessionelles bis auf Telefonkameras

mlat

um Gottes Willen das ist Horror und keine Kamera im jahr 2014 VOLLKOMMEN veraltete Technik, dazu nur primitivste Einstellungsmöglichkeiten und dazu grauenhafte Plastikbomber Verarbeitung keine 150 € wert


Was willst du denn für 380 Euro im Kit erwarten ? Das ist der Einstieg in die DSLR-Welt und insofern braucht man keine hochfeine Technik oder detaillierte Einstellungen, die können auch mal schaden. Klar kann man fragen, ob der Griff zu einem anderen System dann nicht schlauer wäre, aber das ist nicht deine Entscheidung.
Oder ist jede Kamera, die nicht mit einer D800 mithalten kann gleich schlecht ?

mlat

um Gottes Willen das ist Horror und keine Kamera im jahr 2014 VOLLKOMMEN veraltete Technik, dazu nur primitivste Einstellungsmöglichkeiten und dazu grauenhafte Plastikbomber Verarbeitung keine 150 € wert




was ich für 380 Euro erwarte? na wenigstens sowas was die Konkurrenz bietet
wie wäre es damit für den Anfang: eine Pentax K-30 fetzt eine EOS 7 in kleine Stücke, von den Kindergartenkameras wie 70/700D etc. ganz zu schweigen, ist dazu zusammen mit dem Kitobjektiv wetter/wasserfest, der Sensor hat eine Stabilisierung und das Kitobjektiv ist UM WELTEN besser als der Canon Kit-Sondermüll und sie kostet um die 400 €

die Systemkameras von Olympus/Panasonic in dem 400€ Bereich bietet auch EIN VIELFACHES an Leistung und Bild- und Verarbeitungs-Qualität

tim89

mega schlechter Deal.... gabs demletzt für 320€ mit Objektiv... das andere "Zubehör" ist den Aufpreis wohl kaum wert...


immer dieses gab es gab es gab es usw hilft keinem weiter so ne Aussage.

Gute Alternative aber auch 70€ teurer.

mlat

um Gottes Willen das ist Horror und keine Kamera im jahr 2014 VOLLKOMMEN veraltete Technik, dazu nur primitivste Einstellungsmöglichkeiten und dazu grauenhafte Plastikbomber Verarbeitung keine 150 € wert


mlat

..... damit für den Anfang: eine Pentax K-30



Mal ein Beispiel aus der Realität.

Meine Eos hat mit mir schon Stunden bei -15° Außentemperaturen in irgendwelchen Ruinen oder auf offenem Feld zugebracht, wurde auch schon im strömenden Regen benutzt (Tüte drüber, fertig) und entspricht von der Bildquali eben dem Jahr 2008/9 (aus diesem Zeitraum stammt sie).
Sie sieht immer noch aus wie geleckt und funktioniert wie am ersten Tag.

Zeige mir den Besitzer einer solchen Einsteiger-Pentax, der seinen Body ohne weitere Maßnahmen in den strömenden Regen stellt........wirst du nur schwer finden, weil den Leuten das Risioko dann doch zu groß ist, also bietet die Wetterversiegelung auch keinen Mehrwert.

Zur Bildqualität:
Ich behaupte weder DU noch ICH, könnten Bilder moderner Kameras die mit annäherend gleichen Parametern aufgenommen wurden (POV, Auflösung, Brennweite etc.) groß auseinander halten.

Deshalb meine Meinung:
Eine von den großen Marken kaufen, egal ob Canon, Nikon, Sony oder von mir aus auch Pentax.
Olympus lasse ich mal außen vor, die hatten vor 2Jahren herbe Geldprobleme.


Nachtrag:
Da fällt mir gerade ein, dass die Leute die mit mir solche nächtlichen Touren machen, auch nur mit "Kindergartenkameras" unterwegs sind, die tun es auch noch wie gehabt.
Manche Leute denken echt, die Kamera macht das Foto und nicht das Ding zwischen den Ohren.

tim89

mega schlechter Deal.... gabs demletzt für 320€ mit Objektiv... das andere "Zubehör" ist den Aufpreis wohl kaum wert...



Doch sehr, es bedeutet: Bewahre einfach Ruhe, ein besserer Deal kommt bestimmt.
Aber wenn man natürlich gerade jetzt zur Urlaubszeit noch schnell eine Einsteiger-DSLR sucht, dann nützt einem das wenig, man kann sich aber auf der anderen Seite dann auch nicht beschweren.

mlat

..... damit für den Anfang: eine Pentax K-30



viele Wörter kaum Sinn
meine Frau hat die Pentax K-30 un schiesst oft am Strand, im Wald bei Wandertouren, ihre erste DSLR, Canon 1100D war nicht nur fürchterlich von der Bildquali, nein sie hat auch nach 2 Tausend Bildern bei einem banalen Strandshooting an der Atlantikküste Sandgefangen, nicht nur das Drehrad, auch das Kit waren für die Tonne

youtube.com/wat…6Qw

und JA die Bildqualität ist bei der Pentax WESENTLICH besser, bei Abendaufnahmen UM WELTEN

dxomark.com/Cam…693

auch die preiswerten Olympus Kameras der letzten Generation (PM2, PL5) sind UM WELTEN besser als dieser Canon Müll

mlat

viele Wörter kaum Sinn



Diese Meinung sei dir unbenommen.

mlat

viele Wörter kaum Sinn



naja wo er Recht hat, hat er Recht
die Canon 1200D ist nun mal schlechter als die Konkurrenz und bietet kaum was fürs Geld, vergiss nicht wir haben nicht 2008 oder 2009, Canon verkauft doch vollkommen veraltete Technik ohne irgendeinen anderen Mehrwert

Sandra__Berlin

....l



Ihr hängt euch zu sehr an diesen blöden Kameras auf!

Ich habe mit meinem Müll-Equipment schon Fotolinzenzen an eine Werbeagentur verkauft, immerhin jeweils im dreistelligen Eurobereich, aber Werbefuzzis haben wahrscheinlich keine Ahnung von echter Qualität.X)

Das meistgeklickte Foto auf meinem Flickr-Stream ist mit einer analogen Ausrüstung im Wert von 50€ und dem billigsten Schwarzweißfilm aus der Drogerie aufgenommen worden.

Das ist die Realität und nicht irgendwelche Messcharts in Laboren.

Nochmal kurz und knackig: Scheiß egal mit welcher Kamera, von welchem Hersteller und welcher Scherbe vorne dran, solange man sein Hirn benutzt kommen da richtig gute Fotos bei raus.
Und ich behaupte weiterhin das wir in einem Blindtest die Fotos der Einsteigermodelle+Kitobjektiv gedruckt auf 20x30cm oder von mir auch auf einem 24" Monitor und VollAnsicht kaum voneinander unterscheiden könnten, schon gar nicht konkret zuordnen welches Foto von welcher Kamera stammt.

Sandra__Berlin

....l




VOLLKOMMENER BLÖDSINN!
ich kann den Unterschied der Bilder einer 1100D (gleicher Sensor wie die 1200D) zu denen einer Pentax K-30 oder eben einer PM2 sofort auf meinem Notebook mit 15 Zoll in Hinsicht auf Dynamik und bei Bildern mit hohen ISO-Werten SOFORT unterscheiden, ausserdem ist das Kit von Canon bei Offenblende UNTER ALLER SAU und vielen Kompaktkameras unterlegen, man muss sozusagen immer abblenden, ergo überhaupt keine Schärfentiefe oder vermatschte unscharfe Bilder

und falls es so wäre, dass "die Fotos der Einsteigermodelle+Kitobjektiv gedruckt auf 20x30cm oder von mir auch auf einem 24" Monitor und VollAnsicht kaum voneinander unterscheiden könnten" warum sollte man dann trotzdem die schlechteste Kamera mit dem absolut schlechtesten Preis/Leistungverhältnis kaufen?
viele Kompaktkameras im 200€ Bereich sind doch der 1200D mit diesem SchrottKit überlegen

mlat

ich kann den Unterschied...



Ich freue mich ehrlich und aufrichtig über dein Wissen und deine scharfen Augen, genauso aufrichtig hoffe ich, dass meine aktuellen Auftraggeber diese Fähigkeiten nicht haben.
Die nächsten beiden kleinen Aufträge führen mich ins Berliner Regierungsviertel und sollen mir den Kauf des nächsten Canonmülls ermöglichen, eine 6D soll es werden, damit ich auch digital im Kleinbildformat ankomme.
Aber ein ambitionierter Hobbyfotograf wie du würde diesen Body ja nicht einmal mit dem Hintern angucken, hat ja nur 11 AF-Felder und dann noch das schäbige Plastikgehäuse, pah!
Wie sollen da vernünftige Foto bei rauskommen ?

Ich freue mich übrigens über Anerkennung meines Hobbies und meines Könnens und nicht darüber mit welchem Equipment ich rumrenne.
(Siehe Beispiel mit dem analogen Geraffel...)

Aber die gesamte Diskussion erinnert mich schon länger an einen Werbespruch aus meiner Kindheit, frei:
"Während Villa Bajo noch schrubt, wird in Villa Ariba schon wieder gefeiert."

mlat

ich kann den Unterschied...



keinen hier interessiert dein geblubber, was du dir kaufen willst, für den du arbeitest und dass du deine kindheit mit rtlplus verbracht hast
hier geht es um ein produkt und dieses ist scheisse und überteuert

mlat

...



Natürlich interessiert es keinen, so wichtig nehme ich mich dann auch nicht, aber zum Veranschaulichen meines Standpunktes war es gut genug.
Deinen hast du ja im letzten Satz noch einmal schön zusammen gefasst.



Dein Kommentar
Avatar
@
    Text