191°
ABGELAUFEN
CANON EOS 1300 D + 18-55MM IS II - 18MP WLAN Spiegelreflexkamera mit Objektiv + 25 Euro Cashback [mediamarkt.de]

CANON EOS 1300 D + 18-55MM IS II  - 18MP WLAN Spiegelreflexkamera mit Objektiv + 25 Euro Cashback [mediamarkt.de]

ElektronikMedia Markt Angebote

CANON EOS 1300 D + 18-55MM IS II - 18MP WLAN Spiegelreflexkamera mit Objektiv + 25 Euro Cashback [mediamarkt.de]

Preis:Preis:Preis:322€
Zum DealZum DealZum Deal
Media Markt bietet momentan die Canon EOS 1300 D + Objektiv im Angebot für 322 Euro versandkostenfrei an.

Über Canon lassen sich weitere 25 Euro Cashback generieren, weitere Informationen dazu findet ihr hier:
picscdn.redblue.de/doi…91/

Der Vergleichspreis laut Idealo beträgt 378 Euro.

Typ: SLR • Megapixel (effektiv): 18.0 • Sensor: CMOS (22.3x14.9mm), 4.30µm Pixelgröße • Autofokus: Phasenvergleich, 9 Felder (9 Kreuzsensoren) • Auflösungen: max. 5184x2912(16:9)/5184x3456(3:2)/4608x3456(4:3)/3456x3456(1:1) Pixel (JPEG/RAW) • Wechselobjektivfassung: Canon EF/EF-S, Crop-Faktor 1.6 • Bildstabilisator: nein • Display: 3.0" LCD, Live View, 920000 Bildpunkte • Sucher: Pentaspiegel mit Dioptrienausgleich • Blitz: integriert und Blitzschuh • Videofunktion: MOV H.264 (max. 1920x1080(16:9)/640x480(4:3)@29.97/30 Bilder/Sek.) • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-6400 (erweiterbar auf 100-12800) • Verschlusszeit: 1/4000-30s • Serienaufnahme: max. 3 Bilder/Sek. • Wechselspeicher: SD/SDHC/SDXC • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI Out, Video Out • Wireless: WLAN (integriert), NFC • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku (LP-E10) • Abmessungen (BxHxT): 129x101.3x77.6mm • Gewicht: 485g • Herstellergarantie: ein Jahr • inkl. Objektiv EF-S 18-55mm 3.5-5.6 IS II

15 Kommentare

Warum nicht endlich mal ein Nikon 3300 Deal

Schönes Angebot, aber echt nur für Einsteiger ohne größere Ambitionen:

- veralteter 18 MP Sensor mit zu geringem Dynamikumfang, problematisch bei HighISO
- Langsame CPU, relativ langsamer/träger AF
- veraltetes Kitobjektiv ohne den besseren STM Antrieb

JasBeevor 19 m

Schönes Angebot, aber echt nur für Einsteiger ohne größere Ambitionen:- veralteter 18 MP Sensor mit zu geringem Dynamikumfang, problematisch bei HighISO- Langsame CPU, relativ langsamer/träger AF- veraltetes Kitobjektiv ohne den besseren STM Antrieb


was erwartest du für 300€? bzw was wäre für den preis denn eine bessere alternative?

Was ich erwarte?
Kann man nicht vergleichen.

Im Ernst:
Nur, weil etwas gut 300 Euro kostet, muss es noch nicht empfehlenswert sein.
Das sollte jeder überlegen, der sich eine Digitalkamera mit Wechselobjektiv-Bajonett zulegen möchte.

Die EOS 1300D ist wirklich nur eine Einsteigerkamera mit veralteter Technik.
Klar, man kann schöne Fotos mit knipsen, aber man sollte halt die Limitierungen von Kameras dieser Art kennen.

Sonst kauft man womöglich zweimal. Dann lieber ein bisschen länger sparen.

Infos und Member-Kaufberatung findet man dazu u.A. auf gängigen Foren, wie:
dslr-forum.de
dforum.de
und ähnlichen
Bearbeitet von: "JasBee" 18. Dezember 2016

Canon macht beim Cashback gern dumm und will nicht auszahlen, sonder Einkaufsgutschein gutschreiben für den überteuerten Laden.

Morgens vor neun, am Sonntag?
Verpennt. Naja weiter Augen offen für einen tollen Foto Deal

JasBeevor 8 h, 11 m

Was ich erwarte?Kann man nicht vergleichen. Im Ernst:Nur, weil etwas gut 300 Euro kostet, muss es noch nicht empfehlenswert sein.Das sollte jeder überlegen, der sich eine Digitalkamera mit Wechselobjektiv-Bajonett zulegen möchte.Die EOS 1300D ist wirklich nur eine Einsteigerkamera mit veralteter Technik.Klar, man kann schöne Fotos mit knipsen, aber man sollte halt die Limitierungen von Kameras dieser Art kennen. Sonst kauft man womöglich zweimal. Dann lieber ein bisschen länger sparen.Infos und Member-Kaufberatung findet man dazu u.A. auf gängigen Foren, wie:dslr-forum.dedforum.deund ähnlichen


also kurz gesagt gibt es für um die 300€ nichts besseres?

pete66vor 3 h, 8 m

Canon macht beim Cashback gern dumm und will nicht auszahlen, sonder Einkaufsgutschein gutschreiben für den überteuerten Laden.



Das ist völlig falsch! Man bekommt entweder bei der aktuellen Canon Cash-Back-Aktion eine Auszahlung durch Überweisung oder einen höheren Betrag gutgeschrieben, der mit dem Kauf weiterer Canon-Artikel dann ausbezahlt wird.

Nicht verwechseln darf man das mit MediMarkt/Saturn-Aktionen, die den CashBack direkt übernehmen und dafür Einkaufsgutscheine ausgeben. Dies kann jeder selbst entscheiden. Ich kauf in den Läden nichts in der Art ein.

woosh.vor 1 h, 34 m

also kurz gesagt gibt es für um die 300€ nichts besseres?



Was willst du erreichen mit deiner Fangfrage?
Dass ich behaupte, der Deal wäre eine Kaufempfehlung wert? Sicher nicht!
Bearbeitet von: "JasBee" 18. Dezember 2016

JasBeevor 1 m

Was willst du erreichen mit deiner Fangfrage?Das ich behaupte, der Deal wäre eine Kaufempfehlung wert? Sicher nicht!


vielleicht war es schwer zu verstehen: die frage war ob du in der preisklasse eine bessere alternative kennst.

das es für mehr geld bessere gibt weiß jeder, da braucht man keinen experten für.
Bearbeitet von: "woosh." 18. Dezember 2016

Ich würde in der Preisklasse eher zu einer guten Kompakten tendieren, mit festem Objektiv. Oder eine Bridgekamera.

Denn die allermeisten, die eine DSLR, wie die EOS 1300 mit Kitobjektiv kaufen, haben nur geringe Intentionen zum Objektivwechsel.

Ab etwa 333 Euro erhältst du eine
CANON PowerShot G9 X

Lichtstarkes Objektiv mit 3-fach Zoom,
guter 1"-Sensor mit 20,2 Megapixel
HD-Filmfunktion
kompakt und als Immerdabei eine gute Empfehlung.

Ähnliches auch von Nikon und anderen Herstellern.

Wer wirklich in die Wechselobjektiv-Welt einsteigen will, der könnte sich auch eine junge Gebrauchte, wie eine CANON EOS 750D mit modernem 24-MP-Sensor überlegen. Oder eine CANON EOS M3, die spiegellose Variante mit demselben Sensor.
Beide mit der Möglichkeit, nahezu alle Canon EF/EF-S und letzere auch EF-M Objektive nutzen zu können.

Wie gesagt, bei Systemkameras lieber ein klein wenig länger sparen, das macht bedeutend mehr Laune hinterher.
Bearbeitet von: "JasBee" 18. Dezember 2016

Ich verstehe solche Einwände bei minderwertigen Produkten, zu der Canon habe ich aber noch keinen schlechten Testbericht gelesen und auch bei Amazon sind die Rezensionen sehr positiv.

Wenn du meinst, @JasBee , andere Produkte wären besser, dann poste doch einen entsprechenden Deal und gebe der Community die Möglichkeit des Votings.
Klar, Alternativen sind erwünscht, aber du empfiehlst eine andere Produktart oder Gebrauchtware. Und auch hier gibt es für weitere 50 Euro etwas Bessers, für 100 Euro noch etwas Besseres usw.

Ansonsten kann ich @woosh. nur Recht geben. Dieser Deal zeigt ein bestimmtes Produkt zu einem bestimmten Preis, der sonst höher ist. Wenn mein Budget 300 Euro sind und ich eine Spiegelreflexkamera als Neuware möchte, habe ich hier eine Option.

Du willst das halt nicht begreifen oder hast dich mit der Materie bislang kaum befasst,
Ich habe meine Sicht der Dinge und meine Argumente dargestellt. Dazu stehe ich.
Ich finde es durchaus wichtig, zu einem Angebot ('Deal') auch einen Kommentar abzugeben, weshalb es vielleicht eine bessere Alternative geben kann.

Das hat mit Amazon-Bewertungen für ein Produkt, die zum großen Teil eh fragwürdig sind, wenig zu tun.

Wenn ich zu dem Preis eine andere Variante (Kompakte) empfehle, dann begründet - siehe oben.
Eine alternative Empfehlung bedeutet aber nicht gleichzeitig, dass es ein 'Deal' im Sinne von mydealz wäre.

Wie gesagt:
Nur, weil etwas günstig, also im Angebot, erhältlich ist, muss es keine Kaufempfehlung sein.
Dennoch rate ich ja nicht generell ab, sondern differenziere.

Mal anders herum gefragt:
Denkst du denn wirklich, dass jeder Deal, der hier eingestellt wird, eine Kaufempfehlung wert ist?
Vieles ja, vieles aber auch - begründet - nicht!
Bearbeitet von: "JasBee" 18. Dezember 2016

JasBeevor 1 h, 10 m

Du willst das halt nicht begreifen oder hast dich mit der Materie bislang kaum befasst, Ich habe meine Sicht der Dinge und meine Argumente dargestellt. Dazu stehe ich.Ich finde es durchaus wichtig, zu einem Angebot ('Deal') auch einen Kommentar abzugeben, weshalb es vielleicht eine bessere Alternative geben kann.Das hat mit Amazon-Bewertungen für ein Produkt, die zum großen Teil eh fragwürdig sind, wenig zu tun.Wenn ich zu dem Preis eine andere Variante (Kompakte) empfehle, dann begründet - siehe oben.Eine alternative Empfehlung bedeutet aber nicht gleichzeitig, dass es ein 'Deal' im Sinne von mydealz wäre.Wie gesagt:Nur, weil etwas günstig, also im Angebot, erhältlich ist, muss es keine Kaufempfehlung sein.Dennoch rate ich ja nicht generell ab, sondern differenziere. Mal anders herum gefragt:Denkst du denn wirklich, dass jeder Deal, der hier eingestellt wird, eine Kaufempfehlung wert ist?Vieles ja, vieles aber auch - begründet - nicht!


Ich bemerke, dass viele deiner Kommentare ziemlich beleidigend und besserwisserisch sind. Auch mir hast du soeben Begriffsunwilligkeit und Ahnungslosigkeit unterstellt. Du scheinst ein Experte auf vielen Gebieten und tausendfacher Kommentator zu sein, warst bisher aber nicht in der Lage, mehr als einen mäßigen Deal zu erstellen.

Ich bitte um Verständnis, dass ich keine Lust habe, unter diesen Umständen weiter zu diskutieren.
Bearbeitet von: "black.dot" 18. Dezember 2016

Dann lass es doch, niemand hat dich gebeten, hier den Schlaumeier zu geben.

ICH hatte zunächst lediglich neutral meine Einstellung zu dem angebotenen Produkt dargestellt. Wenn DU dann meinst, man dürfe nur Kritik üben, wenn man selbst viele Deals einstellt, dann tust du mir leid.

Es ging nicht GEGEN den Deal an sich (nie), sondern lediglich ÜBER das Produkt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text