285°
ABGELAUFEN
Canon EOS 1300d + 18-55mm III + Tamron 18-200mm F/3,5-6,3 DI II VC Spiegelreflexkamera MediaMarkt
Canon EOS 1300d + 18-55mm III + Tamron 18-200mm F/3,5-6,3 DI II VC Spiegelreflexkamera MediaMarkt
ElektronikMedia Markt Angebote

Canon EOS 1300d + 18-55mm III + Tamron 18-200mm F/3,5-6,3 DI II VC Spiegelreflexkamera MediaMarkt

Preis:Preis:Preis:498€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo Leute

nimmt es mir nicht übel das ist mein erster Deal. ( Ich weiss selber nicht ob es einer ist )

Also mir wurde letzte Woche im MM gesagt das es diese Kamera im Angebot geben wird mit dem Objektiv aber der Preis war mir nicht bekannt.
Irgendwie findet man es auch nicht durch die Suche nur durch die Angebote.
946738.jpg



Ich hab bei Idealo nach den jeweiligen Preisen geguckt

Kamera : 362,22€
Objektiv: 183€
Filter: 4,49€
Tasche: 71,99€
Komplett 621,70€

Gespart: 123,70€



Ich bin gespannt auf eure Kommentare

23 Kommentare

25€ Cashback nicht vergessen.

felix11kvor 3 m

25€ Cashback nicht vergessen.




und 2 % Shoop nicht vergessen

hmm, guter Preis. wie schlägt die sich m Vergleich zur Alpha5100. das kostet das 18-200 Objektiv schon soviel wie hier das ganze Set.

tobiwan80vor 2 m

hmm, guter Preis. wie schlägt die sich m Vergleich zur Alpha5100. das …hmm, guter Preis. wie schlägt die sich m Vergleich zur Alpha5100. das kostet das 18-200 Objektiv schon soviel wie hier das ganze Set.


Kommt auch darauf an, ob du mit der Größe und ohne Sucher bei der a5100 leben kannst Ansonsten ist die a5100 in ziemlichen vielen Punkten besser wie z. B. beim Dynamikumfang und dem Rauschverhalten. Vom 18-200 würde ich generell abraten, da ist man mit einer ordentlichen Bridge besser dran, wenn man keine Objektive wechseln will. Aber selbst das 18-200 im E-Mount System ist dem o. ziemlich überlegen
Bearbeitet von: "hornhauer94" 23. Jan

Preis mag in Ordnung sein,aber man sollte sich genau überlegen ob solch ein 18-200 Superzoom wirklich Sinn macht. Hier erkauft man Variabilität mit Einschränkungen bei der Bildqualität. Wenn man keine Objektive wechseln möchte sollte man eher nicht zu einer Systemkamera-egal ob Dslr oder Spiegellos-greifen.

Verfasser

DubaiDriftvor 2 m

Preis mag in Ordnung sein,aber man sollte sich genau überlegen ob solch …Preis mag in Ordnung sein,aber man sollte sich genau überlegen ob solch ein 18-200 Superzoom wirklich Sinn macht. Hier erkauft man Variabilität mit Einschränkungen bei der Bildqualität. Wenn man keine Objektive wechseln möchte sollte man eher nicht zu einer Systemkamera-egal ob Dslr oder Spiegellos-greifen.



zu was sollte man dann greifen?

Kompakt, oder Bridgekamera. Eine halbwegs ordentliche liefert bessere Ergebnisse als so ein 18-200 Suppenzoom

yusuf50vor 25 m

zu was sollte man dann greifen?



Die Sony RX10m3 soll wohl das beste sein was Bridgekameras angeht.

Spitzen Teil, der Mehrpreis zur eos 5d oder d800 lohnt da echt nicht.

hornhauer94vor 58 m

Kommt auch darauf an, ob du mit der Größe und ohne Sucher bei der a5100 l …Kommt auch darauf an, ob du mit der Größe und ohne Sucher bei der a5100 leben kannst Ansonsten ist die a5100 in ziemlichen vielen Punkten besser wie z. B. beim Dynamikumfang und dem Rauschverhalten. Vom 18-200 würde ich generell abraten, da ist man mit einer ordentlichen Bridge besser dran, wenn man keine Objektive wechseln will. Aber selbst das 18-200 im E-Mount System ist dem o. ziemlich überlegen

​Die Größe ist mir relativ egal. ab ich habe grad mal verglichen und die alpha hat gerade in Sachen Focus und Geschwindigkeit deutliche Vorteile. das hier wäre auch vom Body her ein Downgrade.

tobiwan80vor 6 m

​Die Größe ist mir relativ egal. ab ich habe grad mal verglichen und die al …​Die Größe ist mir relativ egal. ab ich habe grad mal verglichen und die alpha hat gerade in Sachen Focus und Geschwindigkeit deutliche Vorteile. das hier wäre auch vom Body her ein Downgrade.


Schau ob du in den Systemen die Objektive findest die dich interessieren. Objektive sind wichtiger als der Body. Wenn du keine weiteren Objektive willst oder es nicht weißt dann bist du mit einer rx100 oder eine Bridge mit 1" Sensor wie der RX10 besser bedient.
Bearbeitet von: "kri" 23. Jan

Jemand ne Empfehlung für ne Einsteiger Spiegelreflex inkl. Objektiv? Meine Anforderungen Zoom ca. 18-100mm und Wifi-Funktion.

Beide Objektive kann man getrost vergessen, die Cam selbst ist ganz solide, für Einsteiger auf jeden Fall in Ordnung, bietet aber bildqualitativ auch nicht mehr als eine 550D, 600D, 650D, 700D, 1200D - da ist immer noch der selbe fünf Jahre alte 18MP-Sensor drin. Hier ist man vielleicht besser beraten, auf die neuen drei/vierstelligen zu warten, die nächsten Monat angekündigt werden.

jroevor 27 m

Spitzen Teil, der Mehrpreis zur eos 5d oder d800 lohnt da echt nicht.


Puh. Da weiß ich jetzt gar nicht so richtig, wo ich anfangen soll. Das ist dermaßen unqualifizert, dass kann nur Getrolle sein.
Bearbeitet von: "fbx" 23. Jan


CiCihuavor 20 m

Jemand ne Empfehlung für ne Einsteiger Spiegelreflex inkl. Objektiv? …Jemand ne Empfehlung für ne Einsteiger Spiegelreflex inkl. Objektiv? Meine Anforderungen Zoom ca. 18-100mm und Wifi-Funktion.





Nikon d3400 wenn es eine Spiegelreflex sein muss, die hat im Vergleich zur Canon 1300D den besseren Sensor kostet dafür auch etwas mehr.

Wenn es etwas leichter sein soll würde ich einen Blick auf die DSLMs werfen. Die Fuji X-T10 dürfte bald für einen guten Kurs zu bekommen sein da gerade erst der Nachfolger vorgestellt wurde. Auch die MFTs (Olympus om-d em10 II) lohnen einen Blick, lass dich vom etwas kleineren Sensor nicht verunsichern. Sony A6000 ist auch sehr gut.

Für alle Systeme gilt aber Objektive sind wichtiger als der Body, darum unbedingt mit dem Objektivangebot auseinander setzen. Wenn man nicht beabsichtigt Objektive zu wechseln lohnt keine DSLR oder DSLM.

Tomtom69vor 1 h, 35 m

und 2 % Shoop nicht vergessen


und die MediaMarkt Clubkarte nicht vergessen, Gibt Geschenke und evt direkt 50€ mit dem Glücktispp. (Habe demletzt gewonnen )

CiCihuavor 2 h, 36 m

Jemand ne Empfehlung für ne Einsteiger Spiegelreflex inkl. Objektiv? …Jemand ne Empfehlung für ne Einsteiger Spiegelreflex inkl. Objektiv? Meine Anforderungen Zoom ca. 18-100mm und Wifi-Funktion.



Hol dir doch ne gebrauchte DSLR zu nem guten Kurs und lern fotografieren. Wenn du einmal das manuelle fotografieren inne hast kannst du jede Kamera bedienen. Viel wichtiger ist aber das du dich jetzt erst orientieren kannst was du für eine Kamera wirklich willst. Kommst du mit dem Gewicht klar oder muss die nächste Kamera leichter sein? Vermisst du was bei der Bedienung (Touchscreen, klappbar) oder reicht die Anzeige?
Ich sehe es im Übrigen auch so wie meine Vorredner, wer keine Objektive wechseln will soll sich lieber eine Kompakt oder Bridgekamera holen.

CiCihuavor 8 h, 42 m

Jemand ne Empfehlung für ne Einsteiger Spiegelreflex inkl. Objektiv? …Jemand ne Empfehlung für ne Einsteiger Spiegelreflex inkl. Objektiv? Meine Anforderungen Zoom ca. 18-100mm und Wifi-Funktion.

​Nikon D5300 oder D5500 mit 18-105 mm. Beide haben Wifi, die D5500 sogar Touchscreen.

Imadogvor 7 h, 35 m

Hol dir doch ne gebrauchte DSLR zu nem guten Kurs und lern fotografieren. …Hol dir doch ne gebrauchte DSLR zu nem guten Kurs und lern fotografieren. Wenn du einmal das manuelle fotografieren inne hast kannst du jede Kamera bedienen. Viel wichtiger ist aber das du dich jetzt erst orientieren kannst was du für eine Kamera wirklich willst. Kommst du mit dem Gewicht klar oder muss die nächste Kamera leichter sein? Vermisst du was bei der Bedienung (Touchscreen, klappbar) oder reicht die Anzeige? Ich sehe es im Übrigen auch so wie meine Vorredner, wer keine Objektive wechseln will soll sich lieber eine Kompakt oder Bridgekamera holen.





Dem stimme ich zu. Ich hab ne alte 450D, die mit den richtigen Objektiven immer noch sehr gute Fotos macht.
Aber man sollte noch ein Schritt weiter gehen: Richtig gut werden die Fotos erst, wenn sich der Fotograf auch mit dem Fotografieren beschäftigt.Hast du keine Lust, dich mit den Einstellungen einer Kamera zu beschäftigen, willst du nur im Automatikmodus Fotos machen, dann spät dir das Geld für ne DSLR. Erst mit manuellen Einstellungen macht das ganze richtig Spaß.

Da kann man sich natürlich langsam heran tasten, aber man sollte vorher schon wissen, ob man darauf überhaupt Lust hat.

Im übrigen kann ich das Tamron auch nicht empfehlen. Das Canon 55 - 250 ist wesentlich besser. Habe beides im direkten Vergleich getestet und das Tamron wieder zurück geschickt
Bearbeitet von: "dendemeier" 24. Jan

CiCihuavor 12 h, 14 m

Jemand ne Empfehlung für ne Einsteiger Spiegelreflex inkl. Objektiv? …Jemand ne Empfehlung für ne Einsteiger Spiegelreflex inkl. Objektiv? Meine Anforderungen Zoom ca. 18-100mm und Wifi-Funktion.


dann schau dir doch mal diese Canon eos 1300d an. Auf Twitter gibt es sogar Astrofotos, die mit der eos 1300d aufgenommen wurden

boyffm60320vor 36 m

dann schau dir doch mal diese Canon eos 1300d an. Auf Twitter gibt es …dann schau dir doch mal diese Canon eos 1300d an. Auf Twitter gibt es sogar Astrofotos, die mit der eos 1300d aufgenommen wurden

​Die 1300er geht schon. Ich hatte in Irland meine 5Ds geschrottet und noch drei Wochen vor mir. Hab mir dann die 1300d gekauft und meine Linsen dran geflanscht. Ging auch, wenn man weiß was man einstellen muss. Nächsten Monat werden halt neue drei/vierstellige? angekündigt.

felix11kvor 14 h, 45 m

25€ Cashback nicht vergessen.

Worüber gibt's die?

Talavitvor 34 m

Worüber gibt's die?


Canon Wintercashback oder so heißt das

Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von yusuf50. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text