CANON EOS 4000D KIT Spiegelreflexkamera 18-55 MM OBJEKTIV INKL. TASCHE für 222€ [Lokal Saturn Chemnitz]
552°Abgelaufen

CANON EOS 4000D KIT Spiegelreflexkamera 18-55 MM OBJEKTIV INKL. TASCHE für 222€ [Lokal Saturn Chemnitz]

222€284,95€-22%
22
lokaleingestellt am 11. Jan
In den beiden Saturn Märkten in Chemnitz, gibt es bis Samstag die CANON EOS 4000D KIT INKL.TASCHE UND SPEICHERKARTE SPIEGELREFLEXKAMERA, 18 MEGAPIXEL, FULL HD, HD, 18-55 MM OBJEKTIV (EF-S), WLAN, SCHWARZ
für 222€
PVG ist bei 284,95


CANON EOS 4000D KIT INKL. TASCHE UND SPEICHERKARTE
SPIEGELREFLEXKAMERA, 18 MEGAPIXEL, FULL HD, HD, 18-55 MM OBJEKTIV (EF-S), WLAN, SCHWARZ
Storytelling mit einer DSLR einfach gemacht – damit hebst du dich von der Masse ab
Mit der 18-Megapixel EOS 4000D ist das Erzählen deiner einzigartigen Geschichten mit Fotos in DSLR-Qualität und Full-HD-Videos einfacher als gedacht. Sofort teilen und die Kamera fernbedienen mit deinem kompatiblen Smartphone, WLAN* und der Canon Camera Connect App.

Tolle Fotos und Videos im Kino-Look
Ganz einfach tolle Bilder aufnehmen, mit attraktiver Hintergrundunschärfe und auch bei schwierigen Lichtbedingungen – mit einem 18-Megapixel-Sensor, dessen Fläche bis zu 19-mal größer ist als bei vielen Smartphones.

So werden deine Geschichten lebendig
Halte die spontanen Momente in kreativen Full-HD-Videos fest, oder benutze Video-Schnappschuss, um die Höhepunkte deines Tages ganz einfach festzuhalten.

Teilen auf Sozialen Medien und fernbediente Aufnahmen
Per WLAN mit und der Canon Camera Connect App überträgst du deine Fotos und Videos direkt auf dein Mobilgerät, von wo aus du sie dann über Soziale Medien teilen oder ein Backup auf irista erstellen kannst – oder du setzt damit dein Mobilgerät als Fernsteuerung des Kamera ein.

Unkomplizierte Kreativität
Du musst nur den Bildausschnitt wählen und auslösen – die automatische Motiverkennung sorgt für erstklassige Ergebnisse. Live-View-Aufnahmen mit leicht verständlichen Hinweisen bietet der Modus Kreativautomatik – und für ein einzigartiges Finish gibt es zahlreiche Kreativ-Filter.

Beim Aufnehmen lernen
Die Canon Photo Companion App gibt dir eine nützliche Hilfestellung für die DSLR-Fotografie (als kostenloser Download für Android und iOS erhältlich). Wenn du bereit bist, kannst du mit weiteren Objektiven und Zubehör deine Möglichkeiten ausbauen oder die Steuerung der Kamera selbst übernehmen.

Zuverlässig gute Aufnahmen
Mit dem präzisen Autofokus, den Reihenaufnahmen mit bis zu 3 Bildern pro Sekunde und dem DIGIC 4+ Bildprozessor hältst du den Moment so fest, wie du ihn in Erinnerung hast. Die Bildkomposition ist mit dem optischen Sucher ganz einfach und das Ergebnis lässt sich direkt auf dem 6,8 cm großen LCD betrachten.

ZEIGE TECHNISCHE DETAILS
Sensor- Auflösung: 18.7 Megapixel
Effektive Fotoauflösung: 18 Megapixel
Image processor: DIGIC 4+
Fotoauflösungen: 5.184 x 3.456 Pixel, 3.456 x 2.304 Pixel, 2.592 x 1.728 Pixel, 1.920 x 1.280 Pixel, 720 x 480 Pixel, 4.608 x 3.456 Pixel, 3.072 x 2.304 Pixel, 2.304 x 1.728 Pixel, 1.696 x 1.280 Pixel, 640 x 480 Pixel, 5.184 x 2.912 Pixel, 3.456 x 1.944 Pixel, 2.592 x 1.456 Pixel, 1.920 x 1.080 Pixel, 720 x 400 Pixel, 3.456 x 3.456 Pixel, 2.304 x 2.304 Pixel, 1.728 x 1.728 Pixel, 1.280 x 1.280 Pixel, 480 x 480 Pixel
Lichtempfindlichkeit: ISO 100-6.400
Sensor-Typ: CMOS
Sensor-Größe: APS-C 22.3 x 14.9 mm
Art.-Nr.: 2396021
Objektiv-Typ: Standardzoom
Brennweite: 18-55 mm
Autofokus: ja
Minimale Blende: f/3.5
Maximale Blende: f/5.6
Filtergewinde: 58 mm
Objektiv-Klassifikation: EF-S
Objektivhersteller: Canon
Bildschirmdiagonale (cm/Zoll): 6.8 cm / 2.7 Zoll
Bildschirmdiagonale (cm): 6.8 cm
Bildschirmdiagonale (Zoll): 2.7 Zoll
Display Auflösung: 230.000 Bildpunkte
Display: TFT LCD
Displayeigenschaften: Fest verbaut
Speichermedium: Speicherkarte
mögliche Dateiformate: JPEG, RAW
geeignete Speicherkarten: SD, SDHC, SDXC
Max. Verschlussgeschwindigkeit: 1/4.000 Sek.
Min. Verschlussgeschwindigkeit: 30 Sek.
Verschluss-Modi: Elektronisch gesteuerter Schlitzverschluss
Integrierter Blitz: ja
Blitz-Ladezeit: 2 Sek.
Blitzeinstellungen: Auto, Blitz ein, Blitz aus
Blitzkorrekturwerte: ±2 LW in 1/3 Schritten
Externer Blitzschuh: ja
Suchertyp: pentaprism
Serienbildfunktion: ja
Serienbilder: 3 Bilder/Sek.
Belichtungskorrektur: ±5 LW in 1/3 Schritten
Blenden- und Belichtungszeit manuell einstellbar: ja
Selbstauslöser: 2 Bilder/Sek., 10 Bilder/Sek.
Videoqualität: Full HD, HD
Videoformate: MOV
Videoauflösung: 1.920 x 1.080 Pixel, 1.280 x 720 Pixel, 640 x 480 Pixel
16:9 Breitbildaufnahme: ja
Anschlüsse: 1x USB, 1x Mini HDMI
WLAN: ja
Wechselobjektivfassung: ja
Objektivanschluss: EF, EF-S
Gehäusematerial: Glasfaserverstärktes Polykarbonat
Batterie-/ Akkutyp: LP-E10
Chemische Zusammensetzung: Li-lon
Akkuleistung in Aufnahmen: 500
Produkttyp: Spiegelreflexkamera
Besondere Merkmale: Tiefpassfilter: Integriert, feststehend, Sensorreinigung: Manuelle Reinigung und „Dust Delete Data“-Software, Farbfilter: RGB-Primärfarben
Farbe: Schwarz
Gewicht: 436 g (Gehäuse mit Akku und Speicherkarte)
Breite: 101.6 mm
Höhe: 129 mm
Tiefe: 77.1 mm
Lieferumfang: EOS 4000D Gehäuse, Objektiv, Tasche, Speicherkarte, Augenmuschel Ef, Trageriemen EW-400D, Akku LP-E10, Akkuladegerät LC-E10E, Netzkabel für Akkuladegerät, Anleitung erste Schritte
Setinhalte: CANON EOS 4000D + 18-55mm Objektiv + Tasche + Speicherkarte
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
olah.incvor 4 m

Iphone macht bessere Bilder...


Selten so gelacht.
Allein aufgrund der Sensorgrösse techn. nicht möglich.
Ich kann jedem nur raten etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und besser zur 200D zu greifen. Die 4000D ist schon übelst ein Plastikbomber.
22 Kommentare
Iphone macht bessere Bilder...
olah.incvor 4 m

Iphone macht bessere Bilder...


Selten so gelacht.
Allein aufgrund der Sensorgrösse techn. nicht möglich.
Schöne Einsteiger Cam... gefällt mir echt ganz gut. Habe dieses Set als Geschenk gekauft zu Weihnachten und beim einrichten usw. geholfen und die Bilder sind echt nicht schlecht!
Vor allem der Akku ist m.M.n. echt super ausdauernd. Ich selbst nutze eine Lumix G3 und finde die Canon hier kann einigermaßen mithalten
Bearbeitet von: "durzar" 11. Jan
Ich kann jedem nur raten etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und besser zur 200D zu greifen. Die 4000D ist schon übelst ein Plastikbomber.
backfisch98vor 20 m

Ich kann jedem nur raten etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und besser …Ich kann jedem nur raten etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und besser zur 200D zu greifen. Die 4000D ist schon übelst ein Plastikbomber.



Ich würde ebenfalls eine Kamera mit zumindest einem Metall-Mount nehmen und das Objektiv hat keinen IS. Das ist selbst für einen Einsteiger nicht so die Granate. Der Preis ist verlockend, aber die Abstriche wären mir im Vergleich zur 200D (beispielsweise) zu groß.
CHEMNITZ
olah.incvor 36 m

Iphone macht bessere Bilder...


backfisch98vor 33 m

Ich kann jedem nur raten etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und besser …Ich kann jedem nur raten etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und besser zur 200D zu greifen. Die 4000D ist schon übelst ein Plastikbomber.


Die 200D ist eindeutig die bessere Kamera (!) und hat vermutlich auch das bessere Preis-Leistungsverhältnis, aber sie kostet auch schätzungsweise 150 Euro mehr, was bei dem Preis der 4000D schon nicht wenig ist. Und dieser Deal ist top!

Ich habe mich im Dezember für die 4000D entschieden und nutze ohne hin ein anderes Objekt mit Festbrennweite. Die Kamera macht meiner Meinung nach einen soliden Job - nichts besondere, aber die Qualität der Bilder ist gut und der Funktionsumfang ist für mich völlig ausreichend.
Wega_ZWvor 37 m

Selten so gelacht. Allein aufgrund der Sensorgrösse techn. nicht …Selten so gelacht. Allein aufgrund der Sensorgrösse techn. nicht möglich.


Dem iPhone wäre zumindest zuzutrauen selbstständig, ohne Fotografen, Bilder zu machen.
Wega_ZWvor 40 m

Selten so gelacht. Allein aufgrund der Sensorgrösse techn. nicht …Selten so gelacht. Allein aufgrund der Sensorgrösse techn. nicht möglich.


Es wird sie immer geben... diejenigen, die glauben ein Smartphone kann an eine halbwegs anständige Kamera heranreichen....
Meiseevor 11 m

Es wird sie immer geben... diejenigen, die glauben ein Smartphone kann an …Es wird sie immer geben... diejenigen, die glauben ein Smartphone kann an eine halbwegs anständige Kamera heranreichen....


Es wird sie immer geben... diejenigen, die keine Ironie erkennen...
In der Preisklasse gibt es leider nicht viel Vergleichbares, aber die 4000 würde ich dennoch nicht empfehlen. Schlecht aufgelöstes Display, alter Sensor (ab der 200 sind erst die aktuellen Sensoren verbaut). Damit tut man sich keinen Gefallen, wenn man in das Thema einsteigen möchte. Lieber etwas mehr investieren (die M50 ist eine Top-Kamera in Bezug auf P/L). Für Knipser reicht tatsächlich auch die Kamera eines modernen Smartphones...
Mukkus85vor 56 s

Es wird sie immer geben... diejenigen, die keine Ironie erkennen...


Na ob das Ironie war....
Bleibe bei meiner 90D mit 35mm 1.8G.
Ich kann immer nur sagen, nehmt eine gebrauchte Cam und kauft ordentliches Glas. Gutes Bild: 70% Objektiv, 25% Fotograf, 5% Cam.
Angebot aber sehr gut, wenn mit vernünftigem Objektiv gepaart.
Bearbeitet von: "kosmonaut" 11. Jan
Generell ist das Dingens nichts dolles und das Objetivbajonett aus Plastik ist scheisse ohne Frage. Allerdings muss man auch den Preis sehen und ambitionierte Hobby oder gar semiprofessionelle werden sich diese nicht holen.

Es gibt aber wohl genügend Leute, die auch mal andere Fotos als aus dem Handy haben wollen, nicht ständig Objektive wechseln und sich erstmal probieren wollen ob das Thema Fotografie sie ausreichend fesselt um später mehr auszugeben.
Wenn ich dann die Tage hier für ca. 180 Schleifen einen Chinadeal mit einer Xiaomi "Systemkamera" lese oder die hier für paar Euro mehr....ja watt nehm ick dann wohl?
Ich persönlich würde mir auch keine 4000d kaufen

Dennoch kam ich den Verriss hier nicht nachvollziehen.
Hätte ich nur ein sehr begrenztes budget, würde ich mir keine gebrauchte kaufen - denn einen Totalverlust könnte ich nicht ausgleichen.
Bildtechnisch entspricht sie der 6 Jahre alten 700d - sicherlich gibt da heute besseres. Aber es ist ja nicht so das eine 700d unnutzbare Bilder machen würde.
Und bei geringen Budget bekommt man eine 4000d und 50mmf1.8 für weniger geld als die 200d

Für bestimmte Leute durchaus ein sinniger deal.
Schnappie80vor 3 h, 42 m

In der Preisklasse gibt es leider nicht viel Vergleichbares, aber die 4000 …In der Preisklasse gibt es leider nicht viel Vergleichbares, aber die 4000 würde ich dennoch nicht empfehlen. Schlecht aufgelöstes Display, alter Sensor (ab der 200 sind erst die aktuellen Sensoren verbaut). Damit tut man sich keinen Gefallen, wenn man in das Thema einsteigen möchte. Lieber etwas mehr investieren (die M50 ist eine Top-Kamera in Bezug auf P/L). Für Knipser reicht tatsächlich auch die Kamera eines modernen Smartphones...



Nach dieser Theorie sind erst seit etwa 2, 3 Jahren vernünftige Fotos mit DSLR-Kameras möglich... sicher? Sicher?
Ist aber nicht mal eben so für eine Fotobox oder billige Blitze geeignet - der Zubehörschuh hat keinen Mittenkontakt! Auch nicht unbedingt für Brillenträger erste Wahl: Hat keine Dioptrineinstellung. Dass sie keine eingebaute Sensorreinigung hat, kann man verkraften. Plastik-Bajonett ist - denke ich - auch verkraftbar.

Das Objektiv mag keinen Bildstabilisator haben, aber bei 17-55 mm ist das nicht wirklich so furchtbar wichtig. 17 mm verwackelt man nicht so schnell. Selbst Porträts (die dann vielleicht bei 55 mm aufgenommen werden) sollte man in der Regel mit mindestens 1/125s aufnehmen. Bildstabi ist eigentlich erst bei größerer Brennweite wichtig und da die ja bei Canon im Objektiv verbaut sind, hat man den dann ja, wenn man ein entsprechend gutes Glas holt.

Ich denke, man sollte sie tatsächlich erst einmal in die Hand genommen haben. Wenn einem die billige Haptik und die o.g. Einschränkungen reichen, macht man gerade für den Preis nicht viel falsch. Kann man ja immer noch mit nur wenig Wertverlust wieder verkaufen.
Wega_ZWvor 8 h, 21 m

Selten so gelacht. Allein aufgrund der Sensorgrösse techn. nicht …Selten so gelacht. Allein aufgrund der Sensorgrösse techn. nicht möglich.


Ach ja? Dann sieh dir mal dieses Video an: Iphone X vs. Canon Eos 4000D
olah.incvor 7 h, 9 m

Ach ja? Dann sieh dir mal dieses Video an: Iphone X vs. Canon Eos 4000D

Rick Astley - Never Gonna Give You Up ???

Und dann auch noch selbst liken?
Habe mich letztes Jahr mit genau dieser Kamera beschäftigt, meine Kaufentscheidung ist dann aber wie auch bei anderen hier im Thread auf die 200d gefallen.

Und klar, dem Objektiv fehlt halt der Stabi.

Der Deal / Preis ist wirklich top, vielleicht kann man auch einfach zuschlagen, um zu schauen, ob Spiegelreflexkameras etwas für einen sind. Angesichts des sehr guten Preises wird man die Kamera auch mit wenig Verlust wieder verkaufen können und kann dann immer noch was hochwertigeres Kaufen. Aber ich glaube auf Dauer würden viele hiermit nicht glücklich.

Das Problem bei den ganzen DSLRs ist halt, dass man, um gängige Situationen abzudecken, bestimmt 1000 Euro für Objektive ausgeben muss. Zumindest für mich habe ich festgestellt, dass ich ein 18-55 mit fester 2.8er Blende will, dann noch ein Weitwinkel und dann noch ein Tele. Naja und dann noch eins mit Festbrennweite für Porträts und 1.8er Blende.

Worauf ich hinaus will: Wenn man nicht diese Ausgaben machen will, sollte man sich überlegen, ob man mit einer Edelkompakten mit 1 Zoll Sensor für um die 500 bis 600 Euro nicht besser bedient ist. Man kann dann zwar nicht das Objektiv wechseln, aber durch den kleineren Sensor kann das Objektiv eben alles zwischen Weitwinkel und Tele (muss man natürlich beim Kauf darauf achten.)
Und man spart sich viel Schlepperei.

Man muss allerdings darauf achten, dass ein kleinerer Sensor für die selben Effekte bezüglich Tiefenschärfe / Borkeh eine noch etwas offenere Blende braucht, als bei größeren Sensoren... Einfach 1 zu 1 die Zahlen vergleichen bringt nichts.
Bearbeitet von: "elninio" 12. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text