Canon EOS 500 inkl. 18-55 DC Objektiv
108°Abgelaufen

Canon EOS 500 inkl. 18-55 DC Objektiv

19
eingestellt am 14. Mai 2011heiß seit 14. Mai 2011
Hallo Leute

das ist mein erster Deal habt gnade mit mir ^^

Produktdetails:

Akku Ja
Anschlüsse HDMI-Schnittstelle, A/V-USB-Kombischnittstelle
Auflösung 4752 x 3168 Pixel
Ausstattung 18-55 Objektiv, mehrsprachiges Menü, elektronischer Sucher, 7,62 cm Sucher-Diagonale
Bedienung Bildschirmanzeigen, mehrsprachiges Menü, Edit-Funktion
Beleuchtung/Blitz Ja
Belichtung Mittenbetonte Belichtungsmessung, Mehrfeld-Belichtungsmessung, Spot-Belichtungsmessung
Dateiformate JPEG / RAW, MPEG 4 AVC
Farbe schwarz
Gerätebreite 12,88 cm
Gerätehöhe 9,75 cm
Gerätetiefe 6,19 cm
Gerätetyp digitale Spiegelreflexkamera
Gewicht 480 g
Hersteller Canon
Monitor/Sucher Ja
Weißabgleich Ja

19 Kommentare

elektronischer Sucher, 7,62 cm Sucher-Diagonale



Auch mal 'ne nette Umschreibung für Live View xD

Nächster Idealo Preis 499 Euro:
idealo.de/pre…tml

Gibt'n hot.
Bedenkt aber, dass die 500d mit der 550d und der 600d schon zwei Nachfolger hat.

ist es extrem schlimm, wenn das Objektiv nicht stabilisiert ist?

bei der brennweite nicht, nein, stabi braucht man erst so ab 100mm wirklich, davor ists nur spielerei

schnettker

ist es extrem schlimm, wenn das Objektiv nicht stabilisiert ist?



Die 500d wurde eigentlich immer mit dem 18 - 55 Is im Kit verkauft.
Ein Kit mit dem alten 18 - 55 (0hne IS) gab es von Seiten Canons aus glaube ich nicht.
Die alten 18 - 55 (ohne IS) wurde immer mit der 1000d verscherbelt.

Daher ist es sogar recht wahrscheinlich, dass es sich hier um das IS Objektiv handelt, aber leider steht nichts genaueres in dem Angebot dabei.
Es kann natürlich auch die Gefahr bestehen, dass es ein von dem Händler zusammengestelltes Kit aus altem 18 - 55 und 500d ist.

Bei einem 18 - 55 mm Objektiv ist ein Bildstabilisator nicht unbedingt wichtig... es sei denn, du neigst zu zittrigen Händen, oder wählst eine (für frei Hand) relativ lange Belichtung.

Bei letzterem ist aber ein Stativ so oder so empfehlenswerter als ein Stabilisator.
Bedenke: Auf dem Stativ den Stabilisator immer ausschalten, da er sonst die Bildqualität verschlechtert.

Sinnvoll ist ein Stabilisator bei Teleobjektiven, aber davon ist das 18 - 55mm wie gesagt weit entfernt.

Nachtrag:
Das 18 - 55 IS wurde gegenüber dem unstabilisierten Vorgänger nicht nur um eben den Stabilisator ergänzt, sondern auch optisch verbessert. Von daher ist das 18 - 55 IS schon dem 18 - 55 vorzuziehen, wobei Einstiegsobjektiv natürlich Einstiegsobjektiv bleibt.

dass der versand noch dazu kommt ist euch noch nicht aufgefallen?
474€ sind dass dann.

also 5% NAJA!

Auch die 500d gab es mit dem 18-55 non-IS im Kit. Und auch dieses macht keine schlechten Bilder. Und das man über 100mm einen Stabi dringend brauch ist auch nicht grundsätzlich richtig, da es vom Einsatzzweck abhängt. Ich spring mit einem 300er ohne Stabi am Nürburgring rum und es kommen sehr viele sehr brauchbare Bilder bei raus.

Zum Deal: Preisvergleich 503€, Ersparnis 6,75%, im DSLR-Bereich ok.

Also es wird das DC ohne Stabi sein. Eine Kombination die meiner Meinung nach einfach nicht so passt! Dann lieber nur den Body kaufen und nen anständiges Objektiv dazu kaufen.

Das Set ist für mich iwie, wie nen VW Golf VI mit 12" Stahlfelgen... Funktioniert, aber geeignet: Naja.

Ist nur meine Meinung! Ich hab selber die 500D mit nem 15-85er und da kommen, jetzt mal unabhängig vom Objektv, schon ganz gute Bilder bei rum!

Der Stabi hat doch nicht nur was mit der Brennweite zu tun oO

Wer bei schlechteren Lichtverhältnissen nicht ISO hochdrehen will, ist dankbar wenn er ihn hat.

anonymikus

[quote=schnettker] Sinnvoll ist ein Stabilisator bei Teleobjektiven



Noch sinnvoller ist ein Stabi im Body

ich komme auf 5,76%

rip

Auch die 500d gab es mit dem 18-55 non-IS im Kit. Und auch dieses macht keine schlechten Bilder. Und das man über 100mm einen Stabi dringend brauch ist auch nicht grundsätzlich richtig, da es vom Einsatzzweck abhängt. Ich spring mit einem 300er ohne Stabi am Nürburgring rum und es kommen sehr viele sehr brauchbare Bilder bei raus.Zum Deal: Preisvergleich 503€, Ersparnis 6,75%, im DSLR-Bereich ok.

der Preis ist echt ok. Habe vor 3 Monaten für die 500d mit 18-55 IS 519Eur inc. Versand bezahlt. Für 50 Eur weniger kann man bei dem kleinen Objektiv auf den Stabilisator verzichten. Man kauft sich sowieso nach einiger Zeit ein neues Objektiv

Schade, wär´s das IS Objektiv gewesen, hätte ich zugeschlagen. Bin schon ne ganze Weile auf der Suche nach einem guten 500D, 550D oder 600D 18-55IS Kit Angebot...!

kommen noch 4,95 Versandkosten hinzu.
Lohnt sich denn eine 550d oder 600d eher als die hier angebotene 500d?

Taz

der Preis ist echt ok. Habe vor 3 Monaten für die 500d mit 18-55 IS 519Eur inc. Versand bezahlt. Für 50 Eur weniger kann man bei dem kleinen Objektiv auf den Stabilisator verzichten. Man kauft sich sowieso nach einiger Zeit ein neues Objektiv



Also das 18-55 IS ist wirklich ein top Einsteiger-Objektiv, mit dem man lange Freude haben kann und viel Geld ausgeben müsste, um sich zu verbessern. Beim 18-55 ohne IS ist die Abbildungsqualität deutlich schlechter!

Ich warte ja mal auf ein absolutes Hammer Kracher Angebot für die Nikon D5100 als Kit (IS natürlich).

Ich warte ja mal auf ein absolutes Hammer Kracher Angebot für die Nikon D5100 als Kit (IS natürlich).


Da kannst du lange warten, bei Nikon heißt das nämlich VR xD
Aber Spaß beiseite. Auch so wird das lange dauern, da das Gerät noch relativ neu am Markt ist.
Von der derzeitigen Situation in Japan ist die D5100 aber nicht betroffen, da die günstigeren Komponenten des F-Systems (also auch D5100) in China gefertigt werden.
Bei den hochwertigen Komponenten ist die Produktion und Entwicklung aber aktuell stark verzögert.
Siehe z.B. den Nachfolger der D700. Das wird noch eine Weile dauern.

Lohnt sich denn eine 550d oder 600d eher als die hier angebotene 500d?


Das kommt ganz darauf an, was du suchst.
Wenn du die Anforderungen Canon und Videomodus hast ist die 500d die günstigste Möglichkeit das zu bekommen.
Gerade der Videomodus wurde bei den Nachfolgern aber stark verbessert und wie bei Canon üblich wurde wieder kräftig an der Auflösung geschraubt.
Wenn du diese Auflösung aber nicht brauchst (Fototapete, etc) und auch damit leben kannst nicht gerade das neuste Modell zu haben kannst du auch mit der 500d sehr glücklich werden.

Der Stabi hat doch nicht nur was mit der Brennweite zu tun oOWer bei schlechteren Lichtverhältnissen nicht ISO hochdrehen will, ist dankbar wenn er ihn hat.


Ich bin ja kein Freund von Stabilisatoren. Ebensowenig von hohen Iso Werten.
Bei schlechten Lichtverhältnissen ist das Optimum immer noch ein Stativ (wenn das Motiv eine lange Belichtung zulässt), oder eine lichtstarke Optik.
Eine Festbrennweite mit maximaler Offenblende von 1,4 würde ich einem Zoomobjektiv mit Stabilisator vorziehen.

Zugegeben: In einer Situation möchte ich meinen VR II nicht mehr missen, das sind "Mitzieher". Da reduziert der VR II schon sehr den Ausschuss.

Naja, das sind ja schon ganz schöne Plastebomber die hier und dort kastriert wurden (gut, nicht so schlimm wie die 1000D natürlich). Da finde ich bieten andere Hersteller mehr zu dem Preis (besonders die weniger verbreiteten... die bemühen sich mehr). Meine SX130 fühlt sich ähnlich wertig an... für eine günstige kompakte Superzoom ist das absolut ok, bei einer DSLR...?

IS oder nicht... ich komme auch ohne klar (auch bei 200mm), aber schön wäre es natürlich trotzdem, dann wären bei höchstem ISO manchmal noch etwas längere Belichtungszeiten möglich. Aber lieber ein Stabi im Body als im Objektiv, außer man hat zu viel Geld. Mag im Glas ja noch etwas besser sein, kostet aber eben deutlich mehr (schon mal das 70-200 2.8 mit und ohne IS verglichen?).

matzew

bei der brennweite nicht, nein, stabi braucht man erst so ab 100mm wirklich, davor ists nur spielerei



Schwachsinn...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text