980°
ABGELAUFEN
Canon Eos 600D
Canon Eos 600D
  1. Elektronik
Kategorien
  1. Elektronik

Canon Eos 600D

Preis:Preis:Preis:459,20€
Hier ein Silvester Angebot.
Eine Canon EOS 600D + EF-S 18-55 mm IS II
für 459,20€

i-cases.de/pro…D=2

idealo 499€


Die EOS 600D von Canon wurde zur Besten Spiegelreflexkamera bei den EISA Awards 2011-2012 und bei den TIPA 2011 gewählt und stützt sich auf die technischen Errungenschaften der 550D. Die 600D ist von hervorragender Optik und verwendet einen CMOS-Sensor mit 18 Megapixeln. Die Kamera 600D wird hier mit dem stabilisierten Objektiv EF-S 18-55 IS II geliefert und wird allen Ansprüchen gerecht durch das Anpassen an vielfältige Aufnahmesituationen. Als Weitwinke, wie auch mit Teleobjektiv sorgt die EOS 600D für ein perfektes Fokussieren. Die digitale Spiegelreflexkamera besitzt einen AF-Autofokus mit 9 Messfeldern, u. a. ein Fadenkreuz, für maximale Präzision und Geschwindigkeit.Die ergonomische EOS 600D gewinnt an Benutzerkomfort mit dem beweglichen Bildschirm von 7,6 cm (3") und der drahtlosen Biltzsteuerung. Mit einer Empfindlichkeit von ISO 6400 bietet die Spiegelreflex hervorragende Ergebnisse bei schlechten Lichtverhältnissen und kann im manuellen Modus auch ISO 12800 erreichen.Die EOS 600D von Canon bietet zahlreiche kreative Filter und Szenemodi und wird Bildamateure begeistern.

BT

Beste Kommentare

Sandra_Berlin

Canon ist Technik von gestern meine lieben Fotofreunde

*LOL* .... Danke für diesen sinnfreien Kommentar und den letzten Lachflash im alten Jahr :-)

Sandra_Berlin

Canon ist Technik von gestern meine lieben Fotofreunde



Dann dauert's ja nicht mehr lange bis jeder zweite in Berlin damit rumrennt und "retro" schreit.

starbuck

Wenn der Shop seriös ist - ein Super Angebot. Perfekte Kamera zum Filmen. Wenn ich mir da die Bildqualität der Nikons im gleichen Preisbereich ansehe - Pfui.



Blödsinn. Häufig liegt es am Bediener und an den verwendeten Objektiven. Der Body ist in den wenigsten Fällen an schlechten Fotos schuld.

Sandra_Berlin

Vor allem die EOS 600D.



Die Canon EOS 600D ist eine rückständige Kamera. Nur beim Media Markt und auf chip.de wird sie empfohlen, weil die die grosse Kohle/Marge mit dem Canon Zeug machen. Canon verkauft sich mittlerweile nur durch Pushen oder Dummwerbung. Bestimmt nicht der Kameras wegen.
Auf seriösen Seiten wurde sie mit Durchschnittsnoten bewertet, die Pentax k-30 oder die Sony SLT Alpha 57 haben wesentlich bessere Noten insbesondere was Bildqualität (hier vor allem Pentax mit dem kosmischen Dynamikumfang) bekommen. Hier der berühmte dxomark:

Overall Score : 65
dxomark.com/ind…00D

Petax k-30 DxOMark Overall Score : 79
dxomark.com/ind…-30

SLT-Alpha-57 Overall Score : 75
dxomark.com/ind…-57

Pentax k-5 II : Overall Score 82
dxomark.com/ind…-II

Der Dynamikumfang ist SICHTBAR schlechter und auch bei High Iso ist dieser Sensor nicht zeitgemäss. Gleich kommen die Canon Fanboys und werden erzählen, dass Canon immer gut war und es deswegen heute auch noch sein muss oder dass mein Avatar blöd ist.
Hier mal eine Vergleich, der zeigt wie langsam der Canon Liveview ist

"be stupid - buy Canon"

youtube.com/wat…Dug

53 Kommentare

nur Zahlung per Vorkasse...??

Durchwachsene Erfahrungen mit dem Shop - ich enthalte mich mal...
trustpilot.de/rev….de

Wenn der Shop seriös ist - ein Super Angebot. Perfekte Kamera zum Filmen. Wenn ich mir da die Bildqualität der Nikons im gleichen Preisbereich ansehe - Pfui.

Sandra_Berlin

Canon ist Technik von gestern meine lieben Fotofreunde

*LOL* .... Danke für diesen sinnfreien Kommentar und den letzten Lachflash im alten Jahr :-)

Da hatte ich etwas falsches im Kopf!

Sandra_Berlin

Canon ist Technik von gestern meine lieben Fotofreunde



Dann dauert's ja nicht mehr lange bis jeder zweite in Berlin damit rumrennt und "retro" schreit.

Downloader

Mit der D5200 hat Nikon viel richtig gemacht! Eine Vollformatkamera in diesem Preissegment fehlt noch bei Canon aber als Crop-Kamera ist diese hier sehr gut!



Hm? Die D5200 hat nen 1,5er Cropfaktor ...

Wow... die Bewertungen sind echt krass. Aber die Seite wirkt auch nicht so Vertrauens erweckend. "Geprüfte Sicherheit"?! Ja... kein Siegel, keine Organisation angegeben und wo ist eine Vorkasse eine geprüfte Sicherheit?!
Das alles würde mich vom Kauf abhalten. Sparen gerne, aber nicht am falschen Ende.
Ist aber jedem selbst überlassen. Die Kamera ist toll. Ich hab sie schon länger.

starbuck

Hm? Die D5200 hat nen 1,5er Cropfaktor ...



Hast recht, ich nehm alles zurück, sorry!

Ich hab meine leider teurer Ergattert

immerhin scheint es mir, als ob das geld gut investiert wird in fake bewertungen

BibianaLii

Ich hab meine leider teurer Ergattert



Ich auch... Das Angebot ist HOT.

Riskier ich nicht..

Angebot Top aber der Shop fragwürdig.

Kann von dem Shop nur abraten!!!
Bestellt, nichts erhalten und erst nach der Drohung mit dem Anwalt das Geld zurück erhalten!
Negative Bewertungen werden sofort gelöscht oder es wird mit Anwalt bzgl Rufmord gedroht. Erst wenn man alles genauestens nachweisen kann, wird die Bewertung hereingenommen.
Weiterhin ist der Anschluss permanent besetzt.
Also Finger weg!

Sandra_Berlin

Canon ist Technik von gestern meine lieben Fotofreunde



Sagt jemand der ein Foto mit enorm schlechter Qualität schießt und noch dazu in einer Pose vom letzten Umtrunk.

starbuck

Wenn der Shop seriös ist - ein Super Angebot. Perfekte Kamera zum Filmen. Wenn ich mir da die Bildqualität der Nikons im gleichen Preisbereich ansehe - Pfui.



Blödsinn. Häufig liegt es am Bediener und an den verwendeten Objektiven. Der Body ist in den wenigsten Fällen an schlechten Fotos schuld.

Na ja, Kamera hatte ich mal - Fotoqualität fand ich gut - Film nicht brauchbar.
Ich bin dann auf Sony A390 --> A37 und A65 umgestiegen wegen des LiveViews - mir persönlich liegt Sony besser, auch von der Bildqualität her.
Aber das ist ja eine Glaubensfrage.
Wer Videofunktion von Canon will sollte die EOS 650 nehmen.

lol, wie Fotopros wieder aus ihren Löchern geschossen kommen

201seven

Angebot Top aber der Shop fragwürdig.



Wie kann das Angebot top sein, wenn der Shop fragwürdig ist???

Shop ist mir zu riskant. Cold

Interessant, zum Ende des Jahres gibt's ja nochmal ordentlich gute Dealz bei den Kameras...

Hmm ne Überlegung wert

Hab mir vor kurzem erst die 650D mit 18-55mm Kit für 488€ geholt.
Aber der Preis hier ist auch hot!

Gibts da den Sensor auch in Groß?!:D

Kenth

Hab mir vor kurzem erst die 650D mit 18-55mm Kit für 488€ geholt. Aber der Preis hier ist auch hot!



wo gab es die zu dem Preis?

starbuck

Wenn der Shop seriös ist - ein Super Angebot. Perfekte Kamera zum FILMEN. Wenn ich mir da die Bildqualität der Nikons im gleichen Preisbereich ansehe - Pfui.

mykay

Kenth Hab mir vor kurzem erst die 650D mit 18-55mm Kit für 488€ geholt. Aber der Preis hier ist auch hot!wo gab es die zu dem Preis?


Beim Saturn in Österreich am 27.12.

super cam.

726° für einen höchst dubiosen Shop

oO

Es ist furchtbar unvernünftig sich ne Einsteigerspiegelreflex zu kaufen.
Klar macht die gute Fotos - das kriegt man aber auch mit modernen Systemkameras hin.

Sobald man sich gute Objektive kauft ist es einfach Geldverschwendung, ob man dann am Ende 2000-3000€ oder 1500-2500€ ausgibt - da holt man sich lieber gleich nen soliden Body.

Haptik ist bei den Dingern leider scheiße, nostalgie Feeling kommt auch nicht auf...
Dann lieber ne Pentax K-5 für etwas mehr oder ne 7d.

Und wer diese Dinger lobt, hat sicherlich nie ne analoge Spiegelreflex in der Hand gehabt ...

Hatte selbst ne 500 mit Teleobjektiv - Wer auf Plastik steht (ich nicht)

Sandra_Berlin

Vor allem die EOS 600D.



wieso? ist doch nen superding für den preis!
als berliner scheine ich verpasst zu haben, was die technik von heute ist - erzähl mal

Sandra_Berlin

Vor allem die EOS 600D.



Die Canon EOS 600D ist eine rückständige Kamera. Nur beim Media Markt und auf chip.de wird sie empfohlen, weil die die grosse Kohle/Marge mit dem Canon Zeug machen. Canon verkauft sich mittlerweile nur durch Pushen oder Dummwerbung. Bestimmt nicht der Kameras wegen.
Auf seriösen Seiten wurde sie mit Durchschnittsnoten bewertet, die Pentax k-30 oder die Sony SLT Alpha 57 haben wesentlich bessere Noten insbesondere was Bildqualität (hier vor allem Pentax mit dem kosmischen Dynamikumfang) bekommen. Hier der berühmte dxomark:

Overall Score : 65
dxomark.com/ind…00D

Petax k-30 DxOMark Overall Score : 79
dxomark.com/ind…-30

SLT-Alpha-57 Overall Score : 75
dxomark.com/ind…-57

Pentax k-5 II : Overall Score 82
dxomark.com/ind…-II

Der Dynamikumfang ist SICHTBAR schlechter und auch bei High Iso ist dieser Sensor nicht zeitgemäss. Gleich kommen die Canon Fanboys und werden erzählen, dass Canon immer gut war und es deswegen heute auch noch sein muss oder dass mein Avatar blöd ist.
Hier mal eine Vergleich, der zeigt wie langsam der Canon Liveview ist

"be stupid - buy Canon"

youtube.com/wat…Dug

mlat

http://www.youtube.com/watch?v=pbZ1d6RWDug


Was hat ne Canon EOS M mit der 600D zutun?

Und ganz ehrlich, das Bild der EOS M sieht 100x besser aus als das der Olympus.

funkypunk1985

Es ist furchtbar unvernünftig sich ne Einsteigerspiegelreflex zu kaufen.Klar macht die gute Fotos - das kriegt man aber auch mit modernen Systemkameras hin.Sobald man sich gute Objektive kauft ist es einfach Geldverschwendung, ob man dann am Ende 2000-3000€ oder 1500-2500€ ausgibt - da holt man sich lieber gleich nen soliden Body.Haptik ist bei den Dingern leider scheiße, nostalgie Feeling kommt auch nicht auf... Dann lieber ne Pentax K-5 für etwas mehr oder ne 7d.Und wer diese Dinger lobt, hat sicherlich nie ne analoge Spiegelreflex in der Hand gehabt ...Hatte selbst ne 500 mit Teleobjektiv - Wer auf Plastik steht (ich nicht)



Da muss ich dir widersprechen. Was meinst du wieviele sich eine DSLR kaufen und diese nur im Automatik-Modus verwenden. Abgesehen davon, wieviel Sinn eine DSLR für diese Benutzergruppe macht, würdest du denen eine 7D für 1200€ empfehlen? Wer noch nie zuvor eine Spiegelreflex hatte, weiß doch noch gar nicht ob er dabei bleibt bzw. ob er den Funktionsumfang nutzen wird, geschweige denn wie oft jemand diese Kamera benutzt. Würdest du dem Geburtstags- und Urlaubsknipser zu einer 7D raten?
Du schreibst "sobald man sich gute Objektive kauft" ... Das ist der springende Punkt: Objektive bleiben mehr oder weniger für eine sehr sehr lange Zeit aktuell bzw. sind zeitlos. Ein Body ist nach einer gewissen Zeit veraltet. Den kann man sich immer wieder nachkaufen. Oder verwendest du noch einen 10D oder 20D? Ein gutes Objektiv ist da hingegen, wie schon oben gesagt, zeitlos.



funkypunk1985

Es ist furchtbar unvernünftig sich ne Einsteigerspiegelreflex zu kaufen.Klar macht die gute Fotos - das kriegt man aber auch mit modernen Systemkameras hin.Sobald man sich gute Objektive kauft ist es einfach Geldverschwendung, ob man dann am Ende 2000-3000€ oder 1500-2500€ ausgibt - da holt man sich lieber gleich nen soliden Body.Haptik ist bei den Dingern leider scheiße, nostalgie Feeling kommt auch nicht auf... Dann lieber ne Pentax K-5 für etwas mehr oder ne 7d.Und wer diese Dinger lobt, hat sicherlich nie ne analoge Spiegelreflex in der Hand gehabt ...Hatte selbst ne 500 mit Teleobjektiv - Wer auf Plastik steht (ich nicht)


Das mit den Objektiven stimmt natürlich. Aber ist es nicht unverschämt von Canon das schlechteste (zusammen mit Sony) Kit auf dem Markt anzubieten und somit die naiven Käufer zu teuren Objektiven zu zwingen?
Dass es auch anders geht zeigen Pentax und Olympus, die sehr scharfe Kits anbieten. Der Markt bestraft Canon schon seit ca. 3 Jahren aber diese Tatsache scheint bei den Media Markt/Chip.de-"Experten" und mydealzern als allerletzte anzukommen. Hier wird ja auch Nutella und McDonalds grossgeschrieben

mlat

Das mit den Objektiven stimmt natürlich. Aber ist es nicht unverschämt von Canon das schlechteste (zusammen mit Sony) Kit auf dem Markt anzubieten und somit die naiven Käufer zu teuren Objektiven zu zwingen?Dass es auch anders geht zeigen Pentax und Olympus, die sehr scharfe Kits anbieten. Der Markt bestraft Canon schon seit ca. 3 Jahren aber diese Tatsache scheint bei den Media Markt/Chip.de-"Experten" und mydealzern als allerletzte anzukommen. Hier wird ja auch Nutella und McDonalds grossgeschrieben



Da gebe ich dir natürlich Recht, vor allem was z.b. das Kit-Objektiv (SAM 18-55) und die Marketingpolitk bei Sony betrifft. Aber hey, man kann den Body ja auch einzeln kaufen Die "naiven Käufer" sind doch im Grunde selber schuld, wenn sie sich so ein Teil andrehen lassen.
Wenn man sich schon so ein "hochpreisiges" Hobby wie Fotografieren aussucht, sollte man sich natürlich auch ausreichend damit auseinandersetzen.
Den Gelegenheitsknipser wird auch das Standardobjektiv nicht stören.

Mein Deal zu i-cases wurde cold....ach fuck Rentiere -.-

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text