Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Canon EOS 90D Body | Proshop
197° Abgelaufen

Canon EOS 90D Body | Proshop

1.092,99€1.286,99€-15%Proshop Angebote
30
eingestellt am 7. Okt 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo zusammen,

Proshop verkauft aktuell den Body der Canon EOS 90D für 1088,00€ + 4,99€ Versand.

Die Lieferzeit beträgt 5-7 Werktage.

VGP liegt bei: 1286,90€

Review und Vergleiche:
youtube.com/wat…1X4
youtube.com/wat…nmw
youtube.com/wat…-s0

Bildqualität, die dich begeistern wird

Ein CMOS-Sensor im APS-C-Format mit 32,5 Megapixeln liefert in Zusammenarbeit mit dem DIGIC 8 Bildprozessor eine fantastische Bildqualität die Bilder punkten durch Klarheit, Tonalität und Farbe, während das Bildrauschen bei wenig Licht auf ein absolutes Minimum reduziert wird. Die ISO-Empfindlichkeit bis ISO 25.600 ermöglicht selbst bei wenig Licht Aufnahmen aus der freien Hand. Dabei sorgt der hohe Dynamikumfang sogar in besonders hellen und dunklen Bildbereichen für einen enormen Detailreichtum.

Die perfekte Kombination aus Leistung und Mobilität

Der 32,5 Megapixel CMOS-Sensor wurde exklusiv von Canon entwickelt und gefertigt und sorgt für detailreiche Aufnahmen. Das APS-C-Format ist so groß, dass sich die Schärfentiefe perfekt steuern lässt. Dennoch ist es so kompakt, dass die EOS 90D und ihre Objektive beim flexiblen Einsatz unterwegs durch ihre Handlichkeit überzeugen.

Von der Tierbeobachtung bis hin zur Sportreportage

Stets der Action folgen und beeindruckende Bilder von einzigartigen Momenten machen. Schnelle Reihenaufnahmen, eine extrem präzise Fokusnachführung und ein erstklassiges Handling machen diese Kamera ideal für die Fotografie von Tieren in freier Wildbahn, von Sport oder dynamischer Action.

Schnell genug für flüchtige Momente

Die perfekte Kamera für Sport- und Naturfotografen: Sie macht bei Verwendung des Suchers mit kontinuierlicher Fokussierung unglaublich detaillierte 32,5-Megapixel-Fotos mit einer Geschwindigkeit von bis zu 10 Bildern pro Sekunde. Und im Live-View-Modus sogar 11 Bilder pro Sekunde. Dank des APS-C-Formats haben Teleobjektive eine höhere Reichweite, so dass du noch näher an weit entfernte Motive herankommen kannst, um daraus später beeindruckend große Bilder zu drucken.

Dank der Unterstützung für UHS-II SD-Speicherkarten werden die Bilddaten schnell geschrieben, was Reihenaufnahmen-Sequenzen mit bis zu 58 JPEGs, 25 RAWs oder 39 CRAWs in voller Auflösung ermöglicht.

Die Flacker-Erkennung der EOS 90D steuert die Bildrate bei Reihenaufnahmen so, dass sie sich perfekt an die oft in Sporthallen eingesetzten Lichtquellen anpasst und die Folgen des Flackerns damit unterdrückt.

Immer gestochen scharf, immer im Fokus

Dank des modernen AF-Systems der EOS 90D werden selbst sich bewegende Motive präzise verfolgt und scharf im Fokus gehalten. Egal, ob du deine Aufnahmen mit Blick durch den Sucher oder auf das dreh- und schwenkbare Display machst die Fokussierung erfolgt stets schnell und präzise.

Dual Pixel CMOS AF

Beim Fotografieren im Live View Modus oder bei der Videoaufnahme sorgt das bewährte Canon Dual Pixel CMOS AF System für eine erstklassige Schärfe. Es deckt den größten Teil der Sensorfläche ab und bietet Low-Light-Eigenschaften bis -5 LW. Mit bis zu 100% x 88% Abdeckung der vertikalen und horizontalen Sensorfläche und 5.481 AF-Positionen lässt du deiner Kreativität bei der Bildkomposition ganz einfach freien Lauf. Dank der Gesichts- und Augenerkennung werden sich bewegende Personen verfolgt und dabei zuverlässig im Fokus gehalten.

Fokus-Bracketing

Wenn es wichtig ist, eine maximale Schärfentiefe im gesamten Bild zu haben wie z.B. bei Makroaufnahmen können Fokusreihen eine optimale Schärfe gewährleisten. Mit einem Druck auf den Auslöser nimmt die EOS 90D kontinuierlich Bilder auf, wobei der Fokussierabstand von Bild zu Bild automatisch von der Ausgangsposition bis zum Hintergrund verlagert wird. Mit der Canon Digital Photo Professional Software wird dann aus diesen Einzelbildern ein kombiniertes Bild generiert, bei dem sich der Schärfentiefenbereich über das gesamte Bild erstreckt.

MERKMALE:- 32,5 Megapixel APS-C CMOS-Sensor
- Schnelle Reihenaufnahmen mit 10 Bilder pro Sekunde
- 4K-Video und Dual Pixel CMOS AF
- Intelligenter optischer Sucher
- Bis zu 1.300 Aufnahmen Akkureichweite
- ISO-Empfindlichkeit bis zu 25.600
- WLAN und Bluetooth
- iTR Fokusnachführung
- 45 AF-Kreuzsensoren und Multi-Controller

BILDSENSOR:Typ: CMOS-Sensor (22,3 x 14,8 mm)
Pixel effektiv: Ca. 32,5 MP
Pixel gesamt: Ca. 34,4 MP
Seitenverhältnis: 3:2
Tiefpassfilter: Integriert, feststehend
Sensorreinigung: EOS Integrated Cleaning System
Farbfilter: RGB-Primärfarben

BILDPROZESSOR:DIGIC 8

OBJEKTIV:Objektivanschluss: EF und EF-S Objektive
Brennweite: Abhängig vom Objektiv, Brennweitenumrechnungsfaktor 1,6fach
Bildstabilisation: Optischer Bildstabilisator an entsprechend kompatiblen Objektiven. Videos: Movie Digital IS

SCHARFSTELLUNG:Mit optischem Sucher:
TTL-CT-SIR mit CMOS-Sensor
Mit Live View auf dem LC-Display: Dual Pixel CMOS AF System. Pixel zur Phasenerkennung sind auf dem Sensor angebracht

AF-SYSTEM/-MESSFELDER:Weitbereich-Autofokus mit 45 AF-Kreuzsensoren
(45 Kreuzsensoren bei Lichtstärke 1:5,6; 27 AF-Felder bei Lichtstärke 1:8 [davon 9 Kreuzsensoren], das zentrale AF-Feld ist bei Lichtstärke 1:2,8 und 1:5,6 ein Dual-Kreuzsensor)

AF-ARBEITSBEREICH:LW -3 bis 18 (bei 23 °C und ISO 100)

AF-FUNKTIONEN:AI Focus
One-Shot
AI-Servo

AF-MESSFELDWAHL:Automatisch: 45-Punkt-AF
Manuell: Einzelfeld-AF
manuell: Spot-AF
Manuell: Zonen-AF
Manuell: Große Zone AF
AF-Messfelder lassen sich für Hochformat- und Querformataufnahmen unterschiedlich auswählen

AF-MESSFELDANZEIGE:Einblendung im Sucher und auf dem Schnelleinstellungsbildschirm

BELICHTUNG-MESSVERFAHREN:Mit optischem Sucher:

220.000-Pixel-Belichtungsmesssensor (RGB und IR)
Messung erfolgt durch Aufteilung des Bereichs in 216 Zonen (18 x 12)
(1) Mehrfeldmessung (mit beliebigem AF-Messfeld verknüpfbar)
(2) Selektivmessung (ca. 6,5 % des Bildfeldes)
(3) Spotmessung (ca. 2,0 % des Bildfeldes)
(4) Mittenbetonte Integralmessung

Mit Live View auf dem LC-Display:

(1) Mehrfeldmessung (384 Zonen)
(2) Selektivmessung (ca. 4,5 % des LC-Displays)
(3) Spotmessung (ca. 2,6 % des LC-Displays)
(4) Mittenbetonte Integralmessung

BELICHTUNG-MESSBEREICH:Mit optischem Sucher:
LW 1 bis 20 (bei 23 °C mit Objektiv 50mm 1:1,4; ISO 100)

Mit Live View auf dem LC-Display:
LW -2 bis 20 (bei 23 °C und ISO 100, mit Mehrfeldmessung)

Video: LW 0 bis 20 (bei 23 °C und ISO 100, mit Mehrfeldmessung)

ISO-EMPFINDLICHKEIT:Auto (100-25.600), 100-25.600 (in ganzen oder Drittelstufen)
ISO erweiterbar auf H: 51.200
Video-Aufzeichnung: Auto (100-12.800), 100-12.800 (in ganzen oder Drittelstufen); ISO-Einstellung erweiterbar auf H: 25.600

VERSCHLUSSZEITEN:30-1/8.000 Sek. (halbe oder Drittelstufen), Langzeitbelichtung (B) (gesamter Verschlusszeitenbereich. Der tatsächlich verfügbare Bereich hängt vom jeweiligen Aufnahmemodus ab). Elektronischer Verschluss für bis zu 1/16.000 Sek.

WEIßABGLEICH:Automatischer Weißabgleich über Bildsensor

AWB (Priorität Umgebungslicht, Priorität Weiß), Tageslicht, Schatten, Wolkig, Kunstlicht, Weiße Leuchtstofflampe, Blitz, Custom, Farbtemperatur.
Weißabgleichkorrektur:
1. Blau/Bernstein ± 9
2. Magenta/Grün ± 9

WEIßABGLEICHREIHEN:± 3 Stufen in ganzen Stufen
3 Aufnahmen pro Auslösung.
Methode Blau/Bernstein oder Magenta/Grün.

SUCHER:Typ: Dachkantprisma
Bildfeldabdeckung (vertikal/horizontal): Ca. 100 %
Vergrößerung: Ca. 0,95 fach
Austrittspupille: Ca. 22 mm (ab Okularmitte)
Dioptrienausgleich: -3 bis +1-1 dpt
Mattscheibe: Feststehend (lichtdurchlässige LCD-Mattscheibe)

SUCHERANZEIGE:AF-Informationen: AF-Messpunkte, Schärfenindikator, AF-Bereich-Auswahlmodus
Belichtungsdaten: Verschlusszeit, Blende, ISO-Empfindlichkeit (wird immer angezeigt), AE-Speicherung, Belichtungsgrad/-korrektur, Spot-Messkreis, Fehlbelichtungswarnung, AEB.
Blitzdaten: Blitzbereitschaft, FP-Kurzzeitsynchronisation, FE-Blitzspeicherung, Blitzbelichtungskorrektur, Rote-Augen-Reduzierung.
Bildinformationen: Karteninformationen, Pufferspeicher (2-stellige Anzeige), Tonwert Priorität (D+).
Bildkompositionsdaten: Gitter, Elektronische Wasserwaage, Seitenverhältnis
Sonstige Informationen: Akkuinformationen, Warnsymbol, Flacker-Erkennung

LCD:Typ: Dreh- und schwenkbarer 7,7 cm (3,0 Zoll) großer Clear View II TFT Touchscreen mit Seitenverhältnis 3:2, ca. 1.040.000 Bildpunkte
Bildfeldabdeckung: Ca. 100 %
Betrachtungswinkel (horizontal/vertikal): ca. 170°
Beschichtung: Anti-Schmutz-Beschichtung
Helligkeitsanpassung: In 7 Stufen einstellbar

Display-Optionen:

(1) Schnelleinstellungsbildschirm
(2) Kameraeinstellungen
(3) Elektronische Wasserwaage

EXTERNE BLITZGERäTE:Leitzahl interner Blitz (ISO 100, m): 12
Reichweite des internen Blitzes: Bis Brennweite 17 mm (entspricht 27 mm bei KB)
Ladezeit des integrierten Blitzgeräts: Ca. 3 Sekunden
Modi: Auto, manueller Blitz, integrierter Speedlite-Auslöser
Blitzsynchronzeit: 1/250 Sek.
Blitzbelichtungskorrektur: ± 3 Blenden in halben oder Drittelstufen
Blitzbelichtungsreihen: Ja, über kompatiblen externen Blitz
Blitzbelichtungsspeicherung: Ja
Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang: Ja
Blitzschuh/Kabelkontakt: Ja/nein
Kompatibilität mit externen Blitzgeräten: E-TTL II mit EX Speedlites, kabelloses Multi-Flash-System
Steuerung externer Blitzgeräte: Über Kameramenü

AUFNAHMEMODI:Automatische Motiverkennung (Fotos und Videos), Kreativ-Automatik, Special-Scene-Modi (Porträt, Landschaft, Nahaufnahme, Sport, Nachtporträt, Nachtaufnahme ohne Stativ, HDR-Gegenlichtaufnahme, Speisen, Kinder, Kerzenschein), Kreativfilter, Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuell (Fotos und Videos), Langzeitbelichtung, Custom 1, Custom 2, Gruppenfoto, Schwenken

FARBRAUM:sRGB und Adobe RGB

LIVE-VIEW-MODUS:Typ: Elektronischer Sucher über Bildsensor
Bildfeldabdeckung: Ca. 100 % (horizontal und vertikal)
Bildrate: 59,94 B/s
Scharfstellung: Manuell: 5fache oder 10fache Lupenfunktion im gesamten Displaybereich
Autofokus: Dual Pixel CMOS AF (Gesichtserkennung- und Nachführ-AF, AF Augenerkennung, FlexiZone-Multi, FlexiZone-Single), Anpassung der Nachführempfindlichkeit (-2 bis +2), Anpassung der Nachführgeschwindigkeit (-2 bis +2), automatischer Wechsel des AF-Felds (0 bis +2)
Metering: Mehrfeldmessung, Selektivmessung, Spot Messung, mittenbetonte Integralmessung
Display-Optionen: Gitternetz-Einblendung (x3), Histogramm, elektronische Wasserwaage

FOTOS:JPEG: Fein, Normal (Exif 2.30 kompatibel) / DCF-Format (2.0)
RAW: RAW (CR3 14 Bit), CRAW (Compact RAW)
Digital Print Order Format [DPOF] Version 1.1 kompatibel

GLEICHZEITIGE AUFNAHMEN IN RAW UND JPEG:ja, beliebige Kombination aus RAW + JPEG

BILDGRößE:RAW: (3:2) 6.960 x 4.640, (4:3) 6.160 x 4.640, (16:9) 6.960 x 3.904, (1:1) 4.640 x 4.640

JPEG 3:2 (L) 6.960 x 4.640, (M) 4.800 x 3.200, (S1) 3.472 x 2.320, (S2) 2.400 x 1.600
JPEG 4:3 (L) 6.160 x 4.640, (M) 4.256 x 3.200, (S1) 3.072 x 2.320, (S2) 2.112 x 1.600
JPEG 16:9 (L) 6.960 x 3.904, (M) 4.800 x 2.688, (S1) 3.472 x 1.952, (S2) 2.400 x 1.344
JPEG (1:1) (L) 4.640 x 4.640, (M) 3.200 x 3.200, (S1) 2.300 x 2.300, (S2) 1.600 x 1.600

Kamerainterne RAW-Bildverarbeitung & Größenanpassung bei Wiedergabe verfügbar

VIDEOFORMAT:MP4 [Video: MPEG-4 AVC / H.264, Audio: MPEG-4 AAC-LC (Stereo)]

4K 3.840 x 2.160 (29,97, 25 B/s)
Full HD 1.920 x 1.080 (119,88, 100, 59,94, 50, 29,97, 25 B/s)
HD 1.280 x 720 (59,94, 50 B/s)
HDR 1.920 x 1.080 (29,97, 25 B/s)
4K Zeitraffer 3.840 x 2.160 (29,97, 25 B/s)

VIDEOLäNGE:Bis zu 29 Minuten 59 Sekunden; maximale Dateigröße: 4 GB (sobald die Datei größer als 4 GB wird, wird automatisch eine neue angelegt; Ausnahme: Zeitraffer-Movie), mit ExFat formatierte Speicherkarten haben keine Einschränkung der Dateigröße

SONSTIGE FUNKTIONEN:Gehäusematerial: Aluminiumlegierung und glasfaserverstärktes Polykarbonat
Gewicht (nur Gehäuse): Ca. 701 g (nach CIPA-Testrichtlinien, einschließlich Akku und Speicherkarte)
Benutzerdefinierte Funktionen: 29 Custom-Funktionen
Metadaten-Tag: Copyright-Informationen (Option kann in der Kamera eingestellt werden)
Bildbewertung (0-5 Sterne)
LC-Panel/-Beleuchtung: Ja/ja
Staub-/Spritzwasserschutz: Ja
Sprachnotiz: Nein
Intelligenter Orientierungssensor: Ja
Lupenfunktion bei Wiedergabe: 1,5-10fach

MENüSPRACHEN:Englisch, Deutsch, Französisch, Niederländisch, Dänisch, Portugiesisch, Finnisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch, Griechisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Vietnamesisch, Hindi, Rumänisch, Ukrainisch, Türkisch, Arabisch, Thailändisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (Standard), Koreanisch, Malaysisch, Indonesisch und Japanisch

SCHNITTSTELLEN:USB Micro-B
USB-Kabel IFC-600PCU
WLAN (IEEE802.11b/g/n), (nur 2,4 GHz 1-11 Kanäle)
WLAN-Sicherheit: Kamera-Zugangspunktmodus: WPA2-PSK mit AES Verschlüsselung oder offen
Infrastruktur: Shared Key, mit WEP Verschlüsselung, WPA-PSK/WPA2-PSK mit TKIP/AES Verschlüsselung oder offen
Bluetooth (Version 4.1, Bluetooth Low Energy Technologie) 10
HDMI-Ministecker (Ausgang).
Die Ausgabe in YCbCr 4:2:2, 8 Bit über HDMI zum Videostreaming ist mit und ohne Aufnahmeinformationen möglich.
Externes Mikrofon (3,5-mm-Stereo-Miniklinke), Kopfhöreranschluss (Stereo-Miniklinke)
HDMI-Ministecker (Typ C), verfügbare Ausgabeoptionen [Mit Info], [Clean / 4K Output], und [Clean / FHD Output]. Die HDR-Ausgabe von Fotos auf kompatible TV-Geräte wird unterstützt

UNTERSTüTZTE SPEICHERKARTEN:SD-, SDHC- oder SDXC (UHS-II)-Speicherkarten

STROMVERSORGUNG:Akkus: Lithium-Ionen-Akku LP-E6N (im Lieferumfang) für Datum und Grundeinstellungen
Akkureichweite: Ca. 1.300 Aufnahmen (bei 23° C, AE 50 %, FE 50 %), Ca. 1.200 Aufnahmen (bei 0° C, AE 50 %, FE 50 %)
Akkustandsanzeige: 6 Stufen + Prozentwert
Stromsparmodus: automatische Abschaltung nach 1, 2, 4, 8, 15 oder 30 Minuten

LIEFERUMFANG:- Digitalkamera EOS 90D Gehäuse Schwarz
- Augenmuschel Ef
- Kamera-Gehäusedeckel R-F-3
- Breiter Trageriemen EW-EOS 90D
- Akku LP-E6N (mit Schutzabdeckung)
- Akkuladegerät LC-E6E
- Netzkabel
- Bedienungsanleitung

VERSANDGEWICHT:1,50 kg
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

30 Kommentare
Schöne Kamera. Kam leider für mich zu spät auf den Markt. Habe mich mit na 250D vertröstet.

Für 24/32 MP benötigt man auch schon ein paar gute Gläser. Das sollte man berücksichtigen.

Etwas schade, das die Performance des Digi8 in den 3Stelligen Serien etwas beschnitten ist.

Preis so kurz nach Einführung schon schön.

Gibt nen Hot.
H3llh0und080907.10.2019 17:39

Schöne Kamera. Kam leider für mich zu spät auf den Markt. Habe mich mit na …Schöne Kamera. Kam leider für mich zu spät auf den Markt. Habe mich mit na 250D vertröstet.Für 24/32 MP benötigt man auch schon ein paar gute Gläser. Das sollte man berücksichtigen.Etwas schade, das die Performance des Digi8 in den 3Stelligen Serien etwas beschnitten ist.Preis so kurz nach Einführung schon schön.Gibt nen Hot.


Wieso braucht man ab 24mpx „schöne“ Gläser? Die Kamera is sehr wohl auch mit Nicht-L-Objektiven gut zu gebrauchen.
Cool.

pro Euro ein Wort Beschreibung;-)
geeone07.10.2019 17:43

Cool.pro Euro ein Wort Beschreibung;-)


Das ist aber nett. Darf ich dir meine Bankverbindung geben?
Klar. Mach das.
ich nehme auch Kreditkartennummern
Der ist der Shop vertrauenswürdig bzw was auch Garantie etc angeht.? Kommt ja scheinbar aus Dänemark.

Bzw wie ist das mit Zoll etc?

Kenn mich damit nicht aus.
Bearbeitet von: "Paul22" 7. Okt 2019
H3llh0und080907.10.2019 17:39

Schöne Kamera. Kam leider für mich zu spät auf den Markt. Habe mich mit na …Schöne Kamera. Kam leider für mich zu spät auf den Markt. Habe mich mit na 250D vertröstet.Für 24/32 MP benötigt man auch schon ein paar gute Gläser. Das sollte man berücksichtigen.Etwas schade, das die Performance des Digi8 in den 3Stelligen Serien etwas beschnitten ist.Preis so kurz nach Einführung schon schön.Gibt nen Hot.




Sigma 18-35mm f1.8
SchwabenDealz07.10.2019 17:43

Wieso braucht man ab 24mpx „schöne“ Gläser? Die Kamera is sehr wohl auch mi …Wieso braucht man ab 24mpx „schöne“ Gläser? Die Kamera is sehr wohl auch mit Nicht-L-Objektiven gut zu gebrauchen.



Neee du brauchst schöne Linsen um den Sensor möglichst weit auszureizen. Das hat nix der 90D im speziellen zu tun.

Nur mal als Beispiel das 18-55 Kit löst von 24MP ca 10 auf das gleichteure 50 STM schon 14MP.

Das gebräuchliche 10-22 kommt auf 8MP.

Das gilt nicht für den Sensor sondern für die Physik hinter der Kombination Sensor und Linse.

Ob das auffällt wenn man nur Linsen hat die ca 50% auflösen? Ich denke nicht aber sobald man was zum Vergleich hat fallen die Unterschiede extrem auf.

L ist nicht unbedingt immer besser. Gibt ein paar grausam schlechte Linsen die unglaublich teuer verkauft werden. Mein Kommentar hat das auch in keinster Weise impliziert.

Und ein paar bezahlbare die super sind. Schärfe ist ja auch nicht alles!
Imadog07.10.2019 18:12

Sigma 18-35mm f1.8



Das habe ich noch nicht aber denke wenn de Preis das nächste mal fällt (530€ waren es glaube schon mal) tue ich mir den Klopper an. Wobei ich ja eher der Typ lieber leichte Linse bin. 70-210 f3,5-4,5 ist einfach geiler als das f4 70-200 L - kürzer, leichter AF ist gleichschnell löst es schlechter auf ja klar aber die Linse ist öfter dabei als das L.

Außerdem kann dann mal das Canon 20-35 in Rente und ich muss nicht noch das 35 f2 kaufen das lässt sich schwerer von der Familie leihen als man so denkt.
Hast du das? und an welcher Kamera? Wie sind deine AF Erfahrungen - habe gelesen am Anfang gab es da manchmal Probleme - ob beim Glas oder beim Nutzer sei mal dahingestellt.
H3llh0und080907.10.2019 18:20

Neee du brauchst schöne Linsen um den Sensor möglichst weit auszureizen. D …Neee du brauchst schöne Linsen um den Sensor möglichst weit auszureizen. Das hat nix der 90D im speziellen zu tun.Nur mal als Beispiel das 18-55 Kit löst von 24MP ca 10 auf das gleichteure 50 STM schon 14MP. Das gebräuchliche 10-22 kommt auf 8MP.Das gilt nicht für den Sensor sondern für die Physik hinter der Kombination Sensor und Linse.Ob das auffällt wenn man nur Linsen hat die ca 50% auflösen? Ich denke nicht aber sobald man was zum Vergleich hat fallen die Unterschiede extrem auf.L ist nicht unbedingt immer besser. Gibt ein paar grausam schlechte Linsen die unglaublich teuer verkauft werden. Mein Kommentar hat das auch in keinster Weise impliziert. Und ein paar bezahlbare die super sind. Schärfe ist ja auch nicht alles!


Darf ich die nun kaufen, um meine 7dii abzulösen am 400 2.8 is II?
Tryer2307.10.2019 18:39

Darf ich die nun kaufen, um meine 7dii abzulösen am 400 2.8 is II?



Du darfst alles!

neee sollte gut gehen mit der Linse. Aber bei der Linse nicht FF?
H3llh0und080907.10.2019 18:20

Neee du brauchst schöne Linsen um den Sensor möglichst weit auszureizen. D …Neee du brauchst schöne Linsen um den Sensor möglichst weit auszureizen. Das hat nix der 90D im speziellen zu tun.Nur mal als Beispiel das 18-55 Kit löst von 24MP ca 10 auf das gleichteure 50 STM schon 14MP. Das gebräuchliche 10-22 kommt auf 8MP.Das gilt nicht für den Sensor sondern für die Physik hinter der Kombination Sensor und Linse.Ob das auffällt wenn man nur Linsen hat die ca 50% auflösen? Ich denke nicht aber sobald man was zum Vergleich hat fallen die Unterschiede extrem auf.L ist nicht unbedingt immer besser. Gibt ein paar grausam schlechte Linsen die unglaublich teuer verkauft werden. Mein Kommentar hat das auch in keinster Weise impliziert. Und ein paar bezahlbare die super sind. Schärfe ist ja auch nicht alles!


Darf ich fragen wo du die Daten her hast? Oder hast du das nur so geschätzt?
Swan36007.10.2019 18:47

Darf ich fragen wo du die Daten her hast? Oder hast du das nur so …Darf ich fragen wo du die Daten her hast? Oder hast du das nur so geschätzt?


Kann man auf DXOMark nachschauen. Dort steht für die meisten Linsen an welcher Kamera / Sensor sie mit wie vielen Megapixeln auflösen. Siehe hier -> dxomark.com/Len…es/
Bearbeitet von: "hornhauer94" 7. Okt 2019
H3llh0und080907.10.2019 18:42

Du darfst alles!neee sollte gut gehen mit der Linse. Aber bei der Linse …Du darfst alles!neee sollte gut gehen mit der Linse. Aber bei der Linse nicht FF?


War nen Spaß. Ich bin mir trotzdem noch nicht sicher ob meine R oder die 7dii besser ist.
H3llh0und080907.10.2019 18:20

Neee du brauchst schöne Linsen um den Sensor möglichst weit auszureizen. D …Neee du brauchst schöne Linsen um den Sensor möglichst weit auszureizen. Das hat nix der 90D im speziellen zu tun.Nur mal als Beispiel das 18-55 Kit löst von 24MP ca 10 auf das gleichteure 50 STM schon 14MP. Das gebräuchliche 10-22 kommt auf 8MP.Das gilt nicht für den Sensor sondern für die Physik hinter der Kombination Sensor und Linse.Ob das auffällt wenn man nur Linsen hat die ca 50% auflösen? Ich denke nicht aber sobald man was zum Vergleich hat fallen die Unterschiede extrem auf.L ist nicht unbedingt immer besser. Gibt ein paar grausam schlechte Linsen die unglaublich teuer verkauft werden. Mein Kommentar hat das auch in keinster Weise impliziert. Und ein paar bezahlbare die super sind. Schärfe ist ja auch nicht alles!


Dann habe ich dich falsch verstanden. Dieser Kommentar ist verständlicher und einleuchtender.

Nur mal aus Neugierde. Welches L-Objektiv befindest du als schlecht und überteuert?
Aha.

Dank des APS-C-Formats haben Teleobjektive eine höhere Reichweite, so dass du noch näher an weit entfernte Motive herankommen kannst, um daraus später beeindruckend große Bilder zu drucken.

Das schreiben die echt so in die Beschreibung????? Halleluja.

TXLRudi07.10.2019 19:14

Aha.Dank des APS-C-Formats haben Teleobjektive eine höhere Reichweite, so …Aha.Dank des APS-C-Formats haben Teleobjektive eine höhere Reichweite, so dass du noch näher an weit entfernte Motive herankommen kannst, um daraus später beeindruckend große Bilder zu drucken.Das schreiben die echt so in die Beschreibung????? Halleluja.


Das ist der selling point der Profi-Cropkameras.
TXLRudi07.10.2019 19:14

Aha.Dank des APS-C-Formats haben Teleobjektive eine höhere Reichweite, so …Aha.Dank des APS-C-Formats haben Teleobjektive eine höhere Reichweite, so dass du noch näher an weit entfernte Motive herankommen kannst, um daraus später beeindruckend große Bilder zu drucken.Das schreiben die echt so in die Beschreibung????? Halleluja.


Hm, da könnte ja wirklich jemand denken, man kommt mit derselben Brennweite näher ran ans Motiv, finde ich recht irreführend, diese Beschreibung.
Abgelaufen.
TXLRudi07.10.2019 19:14

Aha.Dank des APS-C-Formats haben Teleobjektive eine höhere Reichweite, so …Aha.Dank des APS-C-Formats haben Teleobjektive eine höhere Reichweite, so dass du noch näher an weit entfernte Motive herankommen kannst, um daraus später beeindruckend große Bilder zu drucken.Das schreiben die echt so in die Beschreibung????? Halleluja.


Was ist daran falsch?
Ich habe noch eine 60D, die soll aber in Rente. Was bringt die 90D gegenüber der 80D? Ich fotographiere hauptsächlich im Urlaub und die Familie. Kein Video, bis jetzt.
st3fano07.10.2019 20:05

Ich habe noch eine 60D, die soll aber in Rente. Was bringt die 90D …Ich habe noch eine 60D, die soll aber in Rente. Was bringt die 90D gegenüber der 80D? Ich fotographiere hauptsächlich im Urlaub und die Familie. Kein Video, bis jetzt.



Ein um welten besseren Fokus und 100% Sucher z.B.
H3llh0und080907.10.2019 18:28

Das habe ich noch nicht aber denke wenn de Preis das nächste mal fällt ( …Das habe ich noch nicht aber denke wenn de Preis das nächste mal fällt (530€ waren es glaube schon mal) tue ich mir den Klopper an. Wobei ich ja eher der Typ lieber leichte Linse bin. 70-210 f3,5-4,5 ist einfach geiler als das f4 70-200 L - kürzer, leichter AF ist gleichschnell löst es schlechter auf ja klar aber die Linse ist öfter dabei als das L.Außerdem kann dann mal das Canon 20-35 in Rente und ich muss nicht noch das 35 f2 kaufen das lässt sich schwerer von der Familie leihen als man so denkt.Hast du das? und an welcher Kamera? Wie sind deine AF Erfahrungen - habe gelesen am Anfang gab es da manchmal Probleme - ob beim Glas oder beim Nutzer sei mal dahingestellt.



Habe es nicht mehr. War an meiner a6400 dran. Bildqualität ist super, aber auch super schwer am kleinen Body. Mit einer DSLR ist es ergonomischer.
SchwabenDealz07.10.2019 19:03

Dann habe ich dich falsch verstanden. Dieser Kommentar ist verständlicher …Dann habe ich dich falsch verstanden. Dieser Kommentar ist verständlicher und einleuchtender. Nur mal aus Neugierde. Welches L-Objektiv befindest du als schlecht und überteuert?


16-35 2.8 hat nen miesen Ruf. Von 2001.
hornhauer9407.10.2019 18:48

Kann man auf DXOMark nachschauen. Dort steht für die meisten Linsen an …Kann man auf DXOMark nachschauen. Dort steht für die meisten Linsen an welcher Kamera / Sensor sie mit wie vielen Megapixeln auflösen. Siehe hier -> https://www.dxomark.com/Lenses/


Jo danke. Leider fehlen da viele neuere Sensoren und Linsen. Die Werte lassen sich auch in Alltagsbildern bestätigen.

Schärfe ist aber nicht alles!
TXLRudi08.10.2019 07:43

Stimmt der Satz denn?



Lukasfisch07.10.2019 19:36

Was ist daran falsch?



Das ist son Glaubenskrieg Thema. Was @kri oben geschrieben hat "Das ist der selling point der Profi-Cropkameras." trifft es ganz gut auf den Punkt.

Da es kein "Win-Win" gibt auf der Welt ist es immer ein geben und nehmen. Der kleine Sensor hat halt Vor- und Nachteile einer der Vorteile ist der kleinere Bildwinkel (aka Brennweite mal 1,6 für Canon) wenn man oft kleine weit entfernte Dinge knipst Vögel. Stehst du aber in der Kathedrale und willst das ganze Gebäude drauf haben ist der Crop eher unerwünscht.
TXLRudi08.10.2019 07:43

Stimmt der Satz denn?


Er ist zumindest nicht ganz falsch. Ich halte auch Cropkameras für die besseren Telekonverter.
Hat jemand bestellt und ne Bestätigung bekommen?
Kein 4K 60 FPS... das finde ich besonders schade, das kann selbst mein Handy! Sonst wär ich von den 80D umgestiegen....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text