414°
Canon EOS M ab 225 € - kleine APS-C Kamera mit Spiegelreflexgenen
Canon EOS M ab 225 € - kleine APS-C Kamera mit Spiegelreflexgenen
Kategorien
  1. Elektronik

Canon EOS M ab 225 € - kleine APS-C Kamera mit Spiegelreflexgenen

Preis:Preis:Preis:225€
Zum DealZum DealZum Deal
Liebe Fotokrokos,
hier mal ein Deal für Geduldige. Ich habe es genauso bestellt und bin super zufrieden. Das Angebot richtet sich hauptsächlich an Fotografen, die schon Canon-Linsen zu Hause haben.

Mehr Infos, Links, Videos ect. im ersten Post!

Die EOS M ist im Grunde eine kleine Version der EOS 650D. Mit großartigem APS-C-Sensor, vielen Features und hochauflösendem Touchscreen(1).

Wo Licht ist, ist auch Schatten: Der Autofokus. Er war zur Vorstellung der Kamera einfach nur schrecklich und vermutlich auch der Grund, warum die Kamera nicht so toll lief. (Der Einstiegspreis von >800€ mag ein weiterer Grund gewesen sein) Doch die neue Firmware macht den AF deutlich schneller. Jetzt ist die Kamera benutzbar. Auch ich habe kurz mit dem „alten“ AF herumgespielt, fand diesen unerträglich und war nach dem Firmwareupdate wirklich erleichtert(2).

Die Kamera wurde inzwischen in den USA für absurd günstige 300$ im Kit mit dem 22mm verkauft (3). Die Anzeichen für einen Baldigen Nachfolger mehren sich. Dies sollte man im Kopf haben, wenn man hier zuschlägt, denn an die AF-Technologie einer 70D (welche vermutl. im Nachfolger präsent sein wird) reicht auch der upgedatete AF nicht heran(4). Er ist gut und meiner Meinung nach ausreichend. Video unten (5).

Nach einigem Grübeln habe ich schließlich bei der Firma FIMEX bestellt. Habe mir vorher nochmal telefonisch bestätigen lassen, dass es sich nicht um Re-Import-Ware handelt.
Letztlich hatten sie wohl Lieferschwierigkeiten wegen des „Sommer-Runs“… Naja – das wichtigste ist die Kamera kam wie bestellt mit einigen Verzögerungen und es lag eine 4GB SD-Karte als kleine Entschädigung bei.


Mehr Geduld muss man aufwenden um die Kamera zu komplettieren.
Denn nun habe ich einen Body und EF-Linsen aber keine Lust nochmal 130 € für den Adapter auszugeben.
China ist dein Freund und so habe ich mir einen Alternativadapter für 35€ direkt von dort kommen lassen (6).
Schneller geht es von den Inseln – dann aber auch für 58€ (7).

Bei mir hat der Versand nur knappe 2 Wochen gebraucht – möglicherweise kommen aus China nochmal ~6,5 € Zollgebühren hinzu, war bei mir jedoch nicht der Fall.



Der Link führt zum schwarzen Modell mit einem(!) Akku. Alternativen s.u.

Beste Kommentare

hab keine ahnung von der kamera, aber die dealbeschreibung ist, kann man nciht anders sagen, VORBILDLICH

Verfasser

Erstmal die Kartoffeln.


Beispielfotos:
cameralabs.com/rev…tml

Dann die Info-Links:

(1) chip.de/art…tml
(2) heise.de/fot…tml
(3) canonrumors.com/201…bh/
(4) canonrumors.com/201…ce/
(5) youtu.be/JW-…45s


Links zu den Angeboten:
(7) EF-Adapter (CN)
(8 ) EF-Adapter (UK)
[EDIT]
ollixs hat noch diesen Adapter für ~27€ gefunden, dessen Qualität ich aber nicht beurteilen kann. Der von mir verwendete Viltrox ist defintiv eine sehr hochwertige Kopie des Canon-Originals, hat einen Metallaußenring und einen abschraubbaren Stativanschluss.
[/EDIT]

Die Kamera gibts auch in Silber und Rot - sowie für 5€ mehr mit einem zweiten Akku:
ebay.de/sch…250

[EDIT]
Natürlich sind zu den aktuellen Preisen auch die Sets interessant.
(Wer sich die Mühe machen möchte kann durch Verkaufen von Blitz und Objektiv evt. auch noch günstiger an einen Body kommen)

Aktuell 353€ bei Meinpaket mit 7% GS-Code (zB: IDEALO7)http://www.meinpaket.de/de/297520983/



352 € - Angebot ist abgelaufen Alternativen ab 375 €


Mein Lieferumfang (+ Stecker fürs Auto + 4GB SD-Karte, die ja normalerweise nicht dabei ist:)
[Fehlendes Bild]


Die beigelegten Ersatzakkus sind von Patona und haben lt. Aufrduck 875mAh.
Davon ausgehend, dass es sich tatsächlich um diese handelt, wird hier wohl kein Schrott beigelegt:
Amazon-Link




[NACHTRAG]
Ein kleiner Größenvergleich mit 50mm F1.8 und 40mm Pancake:
8130941967_206a4b83be_z.jpg
18-55-and-40.jpg

Quellen:
flickr.com/pho…am/
petapixel.com/201…ra/ (sehr interessanter Artikel btw)











Mal so eine Frage.....
was will man mit einer solchen Kamera, die dafür entwickelt wurde kompakt zu sein, mit EF Objektiven????
Das verstehe ich irgendwie nicht. Die ist extra für´s kompakt sein gebaut und ich baller da nun ein 17-55mm 2.8 oder 70-200mm dran? Wo ist da der Sinn wenn man eh schon eine DSLR zu Hause hat? So viel mehr kompakter ist das ganze dann auch nicht mehr.

Speedlite 90EX, original akku(~40€) und original ladegerät(~50€) fehlen... viel zu teuer. Blitz alleine kostet ca. 80€ im Set mit EF-M 18-55mm(~200€) für ~375€ zu haben.

53 Kommentare

Verfasser

Erstmal die Kartoffeln.


Beispielfotos:
cameralabs.com/rev…tml

Dann die Info-Links:

(1) chip.de/art…tml
(2) heise.de/fot…tml
(3) canonrumors.com/201…bh/
(4) canonrumors.com/201…ce/
(5) youtu.be/JW-…45s


Links zu den Angeboten:
(7) EF-Adapter (CN)
(8 ) EF-Adapter (UK)
[EDIT]
ollixs hat noch diesen Adapter für ~27€ gefunden, dessen Qualität ich aber nicht beurteilen kann. Der von mir verwendete Viltrox ist defintiv eine sehr hochwertige Kopie des Canon-Originals, hat einen Metallaußenring und einen abschraubbaren Stativanschluss.
[/EDIT]

Die Kamera gibts auch in Silber und Rot - sowie für 5€ mehr mit einem zweiten Akku:
ebay.de/sch…250

[EDIT]
Natürlich sind zu den aktuellen Preisen auch die Sets interessant.
(Wer sich die Mühe machen möchte kann durch Verkaufen von Blitz und Objektiv evt. auch noch günstiger an einen Body kommen)

Aktuell 353€ bei Meinpaket mit 7% GS-Code (zB: IDEALO7)http://www.meinpaket.de/de/297520983/



352 € - Angebot ist abgelaufen Alternativen ab 375 €


Mein Lieferumfang (+ Stecker fürs Auto + 4GB SD-Karte, die ja normalerweise nicht dabei ist:)
[Fehlendes Bild]


Die beigelegten Ersatzakkus sind von Patona und haben lt. Aufrduck 875mAh.
Davon ausgehend, dass es sich tatsächlich um diese handelt, wird hier wohl kein Schrott beigelegt:
Amazon-Link




[NACHTRAG]
Ein kleiner Größenvergleich mit 50mm F1.8 und 40mm Pancake:
8130941967_206a4b83be_z.jpg
18-55-and-40.jpg

Quellen:
flickr.com/pho…am/
petapixel.com/201…ra/ (sehr interessanter Artikel btw)











hab keine ahnung von der kamera, aber die dealbeschreibung ist, kann man nciht anders sagen, VORBILDLICH

krischan2

Erstmal die Kartoffeln.Dann die Info-Links:(1) http://www.chip.de/artikel/Canon-EOS_M-DSLM-bis-1.000-Euro-Test_59158706.html(2) http://www.heise.de/foto/meldung/Firmware-Update-fuer-EOS-M-1902272.html(3) http://www.canonrumors.com/2013/07/crazy-deal-canon-eos-m-w22mm-f2-299-at-bh/(4) http://www.canonrumors.com/2013/07/canon-eos-70d-dual-pixel-af-performance/(5) http://youtu.be/JW-fcHl39y4?t=2m45sLinks zu den Angeboten:(7) EF-Adapter (CN)(8 ) EF-Adapter (UK) Die Kamera gibts auch in Silber und Rot - sowie für 5€ mehr mit einem zweiten Akku:http://www.ebay.de/sch/Digitalkameras-/31388/i.html?_from=R40&_nkw=eos%20m&_udlo=180&_udhi=250Mein Lieferumfang (+ 4GB SD-Karte, die ja normalerweise nicht dabei ist:)



(7) und( 8 ) sind identische Links.
wirklich gute Dealbeschreibung.

Verfasser

krischan2

Erstmal die Kartoffeln.[...]Die Kamera gibts auch in Silber und Rot - sowie für 5€ mehr mit einem zweiten Akku:http://www.ebay.de/sch/Digitalkameras-/31388/i.html?_from=R40&_nkw=eos%20m&_udlo=180&_udhi=250Mein Lieferumfang



schon behoben

Speedlite 90EX, original akku(~40€) und original ladegerät(~50€) fehlen... viel zu teuer. Blitz alleine kostet ca. 80€ im Set mit EF-M 18-55mm(~200€) für ~375€ zu haben.

Eine ähnliche Kamera ist die Samsung NX1000, ohne Touchscreen aber auch APS-C Sensor und noch kompakter bzw. flacher für 230 Euro mit Kit Linse! Hat am Anfang auch mal 600 gekostet.

DerBaron

Speedlite 90EX, original akku(~40€) und original ladegerät(~50€) fehlen... viel zu teuer. Blitz alleine kostet ca. 80€ im Set mit EF-M 18-55mm(~200€) für ~375€ zu haben.


Trotz der umfangreichen Dealbeschreibung - du hast völlig Recht. Cold!

Zudem ist das neue Modell bereits angekündigt (wenn auch noch nicht vorgestellt).

kleine APS-C Kamera


Auf dem Bild sieht sie nicht klein aus X) :
231368_1.jpg

kleine APS-C Kamera


Objektiv=!Kamera.

kleine APS-C Kamera



Doch, ziemlich. Aber das geht an der Linse jeder Kamera so.

ich wolte gerade über den schlechten autofokus was schreiiben, aber ´wie schon gesagt wurde ist dieser Beitrag wirklich vorbildlich .. ein HOT nur für den Beitrag und eins für den deal

kleine APS-C Kamera


[Fehlendes Bild]
82502_oo.jpg

Tolle Dealbeschreibung. HOT!

Mal so eine Frage.....
was will man mit einer solchen Kamera, die dafür entwickelt wurde kompakt zu sein, mit EF Objektiven????
Das verstehe ich irgendwie nicht. Die ist extra für´s kompakt sein gebaut und ich baller da nun ein 17-55mm 2.8 oder 70-200mm dran? Wo ist da der Sinn wenn man eh schon eine DSLR zu Hause hat? So viel mehr kompakter ist das ganze dann auch nicht mehr.

Avatar

GelöschterUser118397

Wieso will jemand auf eine EOS M - Kamera EF-Objektive schrauben? Ich meine, DAFÜR brauch ich keine EOS M kaufen. Da kann ich auch jedes x-beliebige Canon Gehäuse kaufen, da spar ich mir auch noch den Adapter. Und die Kompaktheit einer M, um die es hauptsächlich geht, ruiniere ich mir mit Adapter und EF-Objektiv sowieso wieder.

Du schreibst: "Das Angebot richtet sich hauptsächlich an Fotografen, die schon Canon-Linsen zu Hause haben.". Ich ahne, wie du auf die Idee kommst, aber mit den richtigen Linsen fällt die Kamera dahinter kaum noch ins Gewicht - im wahrsten Sinne des Wortes. Warum dann also nicht gleich die zu 95% vorhandene DSLR benutzen?

Ohne objektiv ist der Preis absolut normal. Habe die Cam seit 2 Wochen mit einem 22mm. Wer grad eine DSLR Quali in klein sucht hat damit ins schwarze getroffen. Der Autofokus ist seit dem Firmware update in Orndung. Der Nachfolgen wird ein Vollformat Sensor haben aber auch das doppelte kosten und den Quali Unterschied wird eh keiner merken können. Benutze selbst, Canon mk3 und hasselblad. Die eos m ist ein echter Hammer und dann noch zu dem Preis.
Wer eh einen EF Adapter dafür holt und seine EF Borken draufschraubt, für den ist das Angebot natürlich Hot, weil es das Ding immer nur im Kit gibt.

Sportgummi

Wieso will jemand auf eine EOS M - Kamera EF-Objektive schrauben? Ich meine, DAFÜR brauch ich keine EOS M kaufen. Da kann ich auch jedes x-beliebige Canon Gehäuse kaufen, da spar ich mir auch noch den Adapter. Und die Kompaktheit einer M, um die es hauptsächlich geht, ruiniere ich mir mit Adapter und EF-Objektiv sowieso wieder.


Verstehe ich auch nicht, habe mir die Kit Version mit 18-55mm geholt und dazu ein kleines 22mm für 150€ aus ebay England. Das 18-55mm verkloppe ich weiter bei ebay für 200€, ist echt zu groß für die Cam

Megacold.
Neu im Set für 369€ mit Blitz und Objektiv zu haben.
Da ist der Preis ohne und gebraucht für 225 viel zu teuer.

Ach Leut, mehr Phantasie. Klar ist das Ding mit nem EF ein Brummer. Aber erstens kann man dann an beide Kameras ein Objektiv flanschen und muß nicht wechseln ... wenn's mal schnell hin- und hergehen soll. Und zum anderen gibt's noch Leute wie mich mit ner 5D, aber Mk I, also ohne LiveView, die sich schon so n kleines Ding mit schickem Display gern günstig als Naturbeobachtungsgerät am Tele mit LiveView holen würden ...

Gibt auch noch andere Einsatzzwecke!

Anwärter für die Dealbeschreibung des Jahres!

Vielen Dank übrigens für die Kartoffeln. War höchste Zeit, dass die mal wieder eingeführt werden. Nicht nur hier.

Super Deal, für den Preis super hot!
Großes Manko der Kamera: der Autofokus ist extrem lahm.
Wer den nicht braucht ist mit der Kamera zu diesem Preis super bedient!

Dennoch sollte jedem bewusst sein, dass eine Kamera mit Wechselobjektiven auch nur dann Sinn macht, wenn weitere Objektive zugekauft werden. Und die Guten gehen richtig ins Geld (1000€+), gibt jedoch auch günstige von Sigma und co. Kann man auch super gebraucht im dslr-forum oder Kleinanzeigen kaufen.

Wünsche allen Käufern damit viel Spaß!

dersascha123ffm

Super Deal, für den Preis super hot!Großes Manko der Kamera: der Autofokus ist extrem lahm.Wer den nicht braucht ist mit der Kamera zu diesem Preis super bedient!


Durchaus... Ich würde wohl zu einer Nex greifen, die wird auch die bessere Bildqualität haben.
youtu.be/wwZ…ixQ

dersascha123ffm

Dennoch sollte jedem bewusst sein, dass eine Kamera mit Wechselobjektiven auch nur dann Sinn macht, wenn weitere Objektive zugekauft werden. Und die Guten gehen richtig ins Geld (1000€+), gibt jedoch auch günstige von Sigma und co. Kann man auch super gebraucht im dslr-forum oder Kleinanzeigen kaufen.


Stimm ich nicht unbedingt zu. Die Bildqualität gibts zu diesen Preisen bei keiner Kompakten. Selbst die G15 sieht da ganz schnell alt aus.
Da einerseits die Systemkameras immer günstiger und andererseits die Handykameras immer besser werden, sind Kompaktkameras langfristig sowieso obsolet.

fabian9

hab keine ahnung von der kamera, aber die dealbeschreibung ist, kann man nciht anders sagen, VORBILDLICH


Vergleichspreis?
Ich würde einen Vergleichspreis zum obersten Kriterium bei einem Schnäppchen machen. Ohne Vergleichspreis ist das einfach nur eine nette Dealbeschreibung, aber wie deine 20 Likes und die Temperatur zeigen, ist es genau das, was die Leute auf mydealz suchen.

Für 380€ gibt es die Kamera regulär als Kit. Nehme ich dieses Kit und verhökere Ladegerät, Akku und Objektiv, komme ich mit Sicherheit auch auf 225€ für die Kamera (so oder ähnlich wird es wohl auch der Händler machen). Und wie erwähnt bekommt man das Kit in den USA sogar für $300.

Trotz allem ist die Dealbeschreibung wirklich gelungen, was aber leider wenig über die Güte des Deals an sich aussagt.

Hier wurde die Samsung NX1000 in den Raum geworfen, wie ist die denn so im Vergleich?

boedt60

Tolle Dealbeschreibung. HOT!



Dito!

glockmane

Hier wurde die Samsung NX1000 in den Raum geworfen, wie ist die denn so im Vergleich?


Meine NX sollte gleich der DHL-Bote bringen, dann kann ich es dir sagen. Ich habe mir allerdings die NX nur bestellt weil die für mich rund 130€ günstiger als die EOS M war. Da ich keine Ahnung habe fällt für mich hauptsächlich ins Gewicht, dass die NX kein Touchscreen hat (zum Auslösen bestimmt cool?) und villt. dass das Objektiv im Set 'nur' 20-50mm (EOS M 18-55mm) hat(?)!

fabian9

hab keine ahnung von der kamera, aber die dealbeschreibung ist, kann man nciht anders sagen, VORBILDLICH



muss dir recht geben, vergleichspreis ist ein muss. hab ich vergessen

ich kann nicht nachvollziehen, was an diesem Deal HOT sein soll.

Ohne Original Akku, ohne Ladegerät, ohne Objektiv!

Das vertickt der Verkäufer garantiert alles einzeln und macht damit nochmal ordentlich Gewinn!

Mir als Käufer nutzt das nackte Paket kaum was.

dersascha123ffm

Super Deal, für den Preis super hot!Großes Manko der Kamera: der Autofokus ist extrem lahm.Wer den nicht braucht ist mit der Kamera zu diesem Preis super bedient!



Ich habe mich ebenfalls für eine NEX 6 entschieden, war im Kit mit 16-50mm jedoch mit 700€ weit über dem Preis des Deals, sollte ihr allerdings auch in allen Belangen überlegen sein.


dersascha123ffm

Dennoch sollte jedem bewusst sein, dass eine Kamera mit Wechselobjektiven auch nur dann Sinn macht, wenn weitere Objektive zugekauft werden. Und die Guten gehen richtig ins Geld (1000€+), gibt jedoch auch günstige von Sigma und co. Kann man auch super gebraucht im dslr-forum oder Kleinanzeigen kaufen.



Ich glaube da hast du mich falsch verstanden. Ich wollte verdeutlichen, dass mit der Kamera hier weitere Objektive und zusätzliche Kosten+Gepäck mehr oder weniger Pflicht sind. Mit einer Edelkompakten oder einer Bridgekamera deckt man ein größeres Spektrum ohne zusätzliche Objektive ab und spart sich das. Bildquali ist natürlich i.d.R. schlechter als bei einer Systemkamera mit Wechselobjektiven. Ob mit den wirklich guten Kompaktkameras wie z.B. mit der Sony RX100 eine bessere Bildqualität, kann ich leider nicht beurteilen, ist allerdings mit 500€ auch doppelt so teuer.

glockmane

Hier wurde die Samsung NX1000 in den Raum geworfen, wie ist die denn so im Vergleich?



Alle NX-Modelle haben auch bei niedrigen ISO ein Rauschen im Bild. Wenn du die Fotos nur ausdrucken möchtest, sollte das aber bis ISO 3.200 kein Problem sein. Außerdem haben die Samsung NX Modelle bzw. die Objektive einen schnelleren AF, einen höheren Crop-Faktor (=> https://de.wikipedia.org/wiki/Formatfaktor#Crop-Faktor)und sind kleiner und leichter.

Ich würde dir auf jeden Fall raten, vor einem Kauf in ein Foto-Fachgeschäft oder zur Not zu Saturn zu gehen und dir die Kameras anzuschauen, in die Hand zu nehmen und dann deine Entscheidung zu fällen. Bei den meisten Händlern ist es auch möglich, Kameras auszuleihen und zu testen. Ich bin damals fast aus allen Wolken gefallen, als ich gesehen habe, wie billig und mit wie viel Plastik manche Kameras verarbeitet sind (Lumix G5 und co.) und war froh, dass ich so eine nicht ungesehen bestellt habe.

Hier die Daten im Vergleich:
digitalkamera.de/Kam…spx

Verfasser

micha2k

Megacold.Neu im Set für 369€ mit Blitz und Objektiv zu haben.Da ist der Preis ohne und gebraucht für 225 viel zu teuer.



Jungs, bitte macht euch doch die kleine Mühe und verlinkt dann auch mal die Angebote. Könnte man dann nämlich deutlich einfacher noch mit einpflegen.

Admin

micha2k

Megacold.Neu im Set für 369€ mit Blitz und Objektiv zu haben.Da ist der Preis ohne und gebraucht für 225 viel zu teuer.


Ich komm noch nicht dazu es preislich einzusortieren, aber die Kamera selber ist Neuware. Der Händler TCR ist bekannt für Unbundlings. Das heißt er nimmt Ware und verkauft sie in Einzelteilen (z.B. verkauft er auch PS3 ohne Controller und sowas). Ideal ist das natürlich, wenn viel und teures Zubehör beiliegt (wie hier), welches man aber eigentlich gar nicht braucht/will. das ist dann natürlichi mmer eine individuelle Frage.

Verfasser

Wenn man mal vom Meinpaket und eBay ausgeht (ich habe mal realistische Versteigerungspreise angenommen, wie es aktuell so rausgeht)

352 € für die Cam
-100 € für Objektivverkauf
+ 10 € eBay-Gebühren
- 50 € für Blitzverkauf
+ 5 € eBay-Gebühren
---------------------
217 €

Ist schon nochmal nen Tacken günstiger und man hat Originalzubehör. Ich muss sagen diese Möglichkeit hatte ich nicht in Betracht gezogen, wäre MIR persönlich aber auch ein bisschen viel Aufwand.

Verfasser

esaLoca

Zudem ist das neue Modell bereits angekündigt (wenn auch noch nicht vorgestellt).



Was? Wo? Wann? Wer?
Ist der Event am 31.7. gemeint?


broez

Mal so eine Frage.....was will man mit einer solchen Kamera, die dafür entwickelt wurde kompakt zu sein, mit EF Objektiven????Das verstehe ich irgendwie nicht. Die ist extra für´s kompakt sein gebaut und ich baller da nun ein 17-55mm 2.8 oder 70-200mm dran? Wo ist da der Sinn wenn man eh schon eine DSLR zu Hause hat? So viel mehr kompakter ist das ganze dann auch nicht mehr.



Bei mir daheim steht idR eine 5D mit Batteriegriff parat. Die nehme ich aber nicht mehr "einfach so mit".
Außerdem kam bei mir noch dazu, dass mit dem Tod meiner 30D auch der Verlust von APS-C Bodys einherging, weshalb ein 10-20mm unbrauchbar wurde.

Für mich ist die kleine EOS M einfach eine tolle Alternative - und ein 70-200 mache ich da tatsächlich nicht drauf. Eher ne 35mm oder 50mm Festbrennweite.

Ich denke Verwendungszwecke für diese kleine Cam mit EF-Adapter gibt es für Einige - aber nicht für alle. Ist eben, wie schon beschrieben, ein etwas speziellerer Deal.



Verfasser

esaLoca

Zudem ist das neue Modell bereits angekündigt (wenn auch noch nicht vorgestellt).




jaja, von Rumors ist das Netz voll. esaLoca sprach aber von einer Ankündigung. Und von irgendeiner offiziellen Ankündigung oder von irgend einem Releasetermin ist mir nichts bekannt, obwohl ich recht häufig Fotonews lese.

Sony hat mit dem NEX-System und den Kooperationen mit Sigma+Zeiss eh so weit vorgelegt, dass da auch eine neue EOS M nicht ansatzweise ran kommen wird, Canon hat den Markt einfach unterschätzt.

krischan2

jaja, von Rumors ist das Netz voll. esaLoca sprach aber von einer Ankündigung. Und von irgendeiner offiziellen Ankündigung oder von irgend einem Releasetermin ist mir nichts bekannt, obwohl ich recht häufig Fotonews lese.


Wenn Du Dich wirklich regelmäßig und schon eine Weile informieren würdest, wüsstest Du, wie das bei Canon läuft. Die Gerüchteküche funktioniert sehr gut, Canon hingegen informiert stets erst im allerletzten Moment. Offizielle Canon-Statements sind meist nur ein müdes Gähnen wert. Bevor Canon eine Pressemitteilung rausschickt, hat Martin Achatzi das Produkt schon auf der Website.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text