Canon EOS M50 + EF-M 15-45 + EF Adapter + EF 50 1.8 Kit bei Amazon Deutschland
366°Abgelaufen

Canon EOS M50 + EF-M 15-45 + EF Adapter + EF 50 1.8 Kit bei Amazon Deutschland

18
eingestellt am 12. JunBearbeitet von:"wölfchen_wolf"
Bei Amazon.de gibt es zurzeit Die Canon M50 inkl. den Objektiven EF-M 15-45, EF-50 1.8 und den EF Adapter, damit man EF Objektive verwenden kann.

Der Vergleichspreis ist 969€ bei Idealo
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

18 Kommentare
Ich frag mich wer hier cold gevotet hat. Bitte bessere Angebote, sonst schlag ich hier zu

EDIT: Anfangs stand der Deal noch bei -6°
Bearbeitet von: "Elion" 12. Jun
Hmmm brauche ich wirklich ne kleinere Alternative zur 5D IV oder schleppe ich diese dann sowieso wieder mit?
Ninjuinvor 8 m

Hmmm brauche ich wirklich ne kleinere Alternative zur 5D IV oder schleppe …Hmmm brauche ich wirklich ne kleinere Alternative zur 5D IV oder schleppe ich diese dann sowieso wieder mit?


Alternative ?
derleon96vor 50 m

Alternative ?


1. 5D IV wie bisher als immer dabei Kamera nutzen... Bin da sowieso unverbesserlich... Vor allem mit dem 24-70 2.8 II L eine tolle Reisekamera...
2. Ne weitere Kamera, die M50, kaufen die ich dann mal meinem Das mitgeben kann um nicht immer nur iPhone Fotos nach dem Urlaub zu bekommen...
3. Auf nen Nachfolger der 7D II warten... Ist zwar nicht viel kleiner als die 5D IV, habe aber dafür ne Kamera mit Crop...

Brauchen oder wollen? Fühle mich von meiner 5D IV in der Tasche selten limitiert... Achja... Kennt ihr ja bestimmt auch Größenwahn Gedanken ^^
Lieferzeit von 2-4 Wochen.
Ninjuinvor 19 m

1. 5D IV wie bisher als immer dabei Kamera nutzen... Bin da sowieso …1. 5D IV wie bisher als immer dabei Kamera nutzen... Bin da sowieso unverbesserlich... Vor allem mit dem 24-70 2.8 II L eine tolle Reisekamera...2. Ne weitere Kamera, die M50, kaufen die ich dann mal meinem Das mitgeben kann um nicht immer nur iPhone Fotos nach dem Urlaub zu bekommen...3. Auf nen Nachfolger der 7D II warten... Ist zwar nicht viel kleiner als die 5D IV, habe aber dafür ne Kamera mit Crop...Brauchen oder wollen? Fühle mich von meiner 5D IV in der Tasche selten limitiert... Achja... Kennt ihr ja bestimmt auch Größenwahn Gedanken ^^


Bin vor kurzem komplett von 5D Mark IV mit L-Sortiment (11-24, 24-70 II, 35 II, 70-200 II) auf Fuji umgestiegen... Der Größe und des Gewichts halber, bzw. weil es einfach "reicht". Hatte auch die M5 (selber Sensor wie M50, also auch 80D) - und Canon ist da einfach im spiegellosen Segment noch sowas von hinterher. Mieser Sensor im Vergleich zum X-Trans III, durchschnittliche Linsen im Vergleich zu den Fujinon... Als Ergänzung zur 5D Mark IV schlag halt zu - eine gute APS-C ist das aber nicht wirklich. Macht m.E. nach nur Sinn, wenn man eh Canonkrempel hat und den auch vorhat zu behalten, so dass man im Fall der Fälle auch mal die großen Linsen adaptieren kann.
Hab Sie zum testen da, aber mir den Aufpreis ( fast das doppelte)zur Alpha 6000 weitaus nicht Wert. Preis trotzdem hot , weil Vorbesteller Preis.
Genialer Preis
Verfasser
Bashing12. Jun

Hatte auch die M5 (selber Sensor wie M50, also auch 80D) - und Canon ist …Hatte auch die M5 (selber Sensor wie M50, also auch 80D) - und Canon ist da einfach im spiegellosen Segment noch sowas von hinterher. Mieser Sensor im Vergleich zum X-Trans III, durchschnittliche Linsen im Vergleich zu den Fujinon


Das ist Unsinn, der Sensor hinkt kein bisschen hinter den X-trans her. Ich habe eine 80d, x-t20 und eine Alpha 7. Die 80d und X-T20 sind sich ziemlich ähnlich was Rauschen bei hohen Isos und Dynamik betrifft. Die Linsen der Fujis sind sehr gut das stimmt, aber auch deutlich teurer, zusätzlich gibt es auch hier zum teil große Qualitätsschwankungen bei einigen Linsen. Das 18-55 2.8-4.0 zb. ist dafür bekannt, da hatte ich selber 3 Exemplare und alle hatten einen ziemlichen Randabfall. Das Canon 22mm 2.0 zb. ist ein richtig gutes Objektiv und nimmt sich kein bisschen was mit den Fuji 23mm 2.0. Zu den Kamerabundle hier ein Samyang 12mm 2.0, ein 22mm 2.0 und das EF 50mm 1.8 was dabei ist. Da hat man ein sehr gutes Kamerapaket zu einem Preis von ca. 1250 Euro. Wie teuer ist das ganze bei Fuji?

Will man maximale Qualität kauft man sich eh eine Kleinbild, da kommt es auf die paar Prozent zwischen Fuji und Canon nicht drauf an. Gegen die Alpha 7 oder Nikon KB Kameras sehen beide kein Stich.


17625179-r7KZB.jpg
Bearbeitet von: "wölfchen_wolf" 12. Jun
Ich hab auch ne weile überlegt, hab mir dann aber zur 5d4 (und 7d2) nRX10m4 geholt und bin begeistert. Schnell, relativ leicht, super Bildqualität und ziemlich guter AF. (Das erste mal das ich am AF nur auf hohem Niveau jammern muß (Vögel im Flug sind nicht ganz perfekt ), aber halt auch ne Ecke teurer... Aber man kann sogar (trotz 1" Sensor gut freistellen bei 600mm
wölfchen_wolfvor 39 m

Das ist Unsinn, der Sensor hinkt kein bisschen hinter den X-trans her. Ich …Das ist Unsinn, der Sensor hinkt kein bisschen hinter den X-trans her. Ich habe eine 80d, x-t20 und eine Alpha 7. Die 80d und X-T20 sind sich ziemlich ähnlich was Rauschen bei hohen Isos und Dynamik betrifft. Die Linsen der Fujis sind sehr gut das stimmt, aber auch deutlich teurer, zusätzlich gibt es auch hier zum teil große Qualitätsschwankungen bei einigen Linsen. Das 18-55 2.8-4.0 zb. ist dafür bekannt, da hatte ich selber 3 Exemplare und alle hatten einen ziemlichen Randabfall. Das Canon 22mm 2.0 zb. ist ein richtig gutes Objektiv und nimmt sich kein bisschen was mit den Fuji 23mm 2.0. Zu den Kamerabundle hier ein Samyang 12mm 2.0, ein 22mm 2.0 und das EF 50mm 1.8 was dabei ist. Da hat man ein sehr gutes Kamerapaket zu einem Preis von ca. 1250 Euro. Wie teuer ist das ganze bei Fuji?Will man maximale Qualität kauft man sich eh eine Kleinbild, da kommt es auf die paar Prozent zwischen Fuji und Canon nicht drauf an. Gegen die Alpha 7 oder Nikon KB Kameras sehen beide kein Stich.[Bild]


Schraub die ISO mal nach oben, da sieht die M50 alt aus gegen die Fuji. Mit KB zu vergleichen ist ohnehin Quatsch.
Die Fuji ist der Kompromiss zwischen Bildqualität, Größe und Gewicht. Ich bin gewechselt, weil mir das ganze Geraffel auf den Sack ging und ich keine Lust mehr hatte, das alles zu schleppen.

PS: Will man maximale Bildqualität, kauft man ohnehin Mittelformat
Bashing12. Jun

Bin vor kurzem komplett von 5D Mark IV mit L-Sortiment (11-24, 24-70 II, …Bin vor kurzem komplett von 5D Mark IV mit L-Sortiment (11-24, 24-70 II, 35 II, 70-200 II) auf Fuji umgestiegen... Der Größe und des Gewichts halber, bzw. weil es einfach "reicht". Hatte auch die M5 (selber Sensor wie M50, also auch 80D) - und Canon ist da einfach im spiegellosen Segment noch sowas von hinterher. Mieser Sensor im Vergleich zum X-Trans III, durchschnittliche Linsen im Vergleich zu den Fujinon... Als Ergänzung zur 5D Mark IV schlag halt zu - eine gute APS-C ist das aber nicht wirklich. Macht m.E. nach nur Sinn, wenn man eh Canonkrempel hat und den auch vorhat zu behalten, so dass man im Fall der Fälle auch mal die großen Linsen adaptieren kann.


Welche Fuji hast du denn
SchwabenDealzvor 1 h, 39 m

Welche Fuji hast du denn


X-T2, X-T1 als Backup, dazu XF 18-55, 23 1.4, 56 1.2, 10-24 (übergangsweise bis das 8-16 kommt)
Bashing12. Jun

X-T2, X-T1 als Backup, dazu XF 18-55, 23 1.4, 56 1.2, 10-24 …X-T2, X-T1 als Backup, dazu XF 18-55, 23 1.4, 56 1.2, 10-24 (übergangsweise bis das 8-16 kommt)


Dann bist du sicher Landschafts bzw Architektur Fotograf. Druckst du auch deine Bilder? Glaube von der Schärfe wäre die 5D IV besser, oder?
Bearbeitet von: "SchwabenDealz" 13. Jun
ich hadere immer noch zwischen M50 und M6
wölfchen_wolf12. Jun

Das ist Unsinn, der Sensor hinkt kein bisschen hinter den X-trans her. Ich …Das ist Unsinn, der Sensor hinkt kein bisschen hinter den X-trans her. Ich habe eine 80d, x-t20 und eine Alpha 7. Die 80d und X-T20 sind sich ziemlich ähnlich was Rauschen bei hohen Isos und Dynamik betrifft. Die Linsen der Fujis sind sehr gut das stimmt, aber auch deutlich teurer, zusätzlich gibt es auch hier zum teil große Qualitätsschwankungen bei einigen Linsen. Das 18-55 2.8-4.0 zb. ist dafür bekannt, da hatte ich selber 3 Exemplare und alle hatten einen ziemlichen Randabfall. Das Canon 22mm 2.0 zb. ist ein richtig gutes Objektiv und nimmt sich kein bisschen was mit den Fuji 23mm 2.0. Zu den Kamerabundle hier ein Samyang 12mm 2.0, ein 22mm 2.0 und das EF 50mm 1.8 was dabei ist. Da hat man ein sehr gutes Kamerapaket zu einem Preis von ca. 1250 Euro. Wie teuer ist das ganze bei Fuji?Will man maximale Qualität kauft man sich eh eine Kleinbild, da kommt es auf die paar Prozent zwischen Fuji und Canon nicht drauf an. Gegen die Alpha 7 oder Nikon KB Kameras sehen beide kein Stich.[Bild]


Was ist das für eine Website? Der Vergleich ist ja echt cool.
Dpreview.com
geniale Seite.
(Den Vergleich findet man in den Kameratests unter Image quality)
Preis ist wieder bei 949,- 😰
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text