Canon EOS M6 inkl. EF-M 15-45 - bei Amazon.de - 70€ Cashback möglich und 70€ Rabatt bei Amazon
279°Abgelaufen

Canon EOS M6 inkl. EF-M 15-45 - bei Amazon.de - 70€ Cashback möglich und 70€ Rabatt bei Amazon

564,99€570€-1%Amazon Angebote
29
eingestellt am 13. Okt 2017
Die Canon M6 mit EF-M 15-45 gibt es z.Z. bei amazon.de und bei Foto Köster (foto-koester.de/obj…arz?sPartner=Idealo) für 595,99€. Nächstbester Vergleichspreis bei idealo: 697,95€.

Cashback 50€ bei Canon möglich, wenn die Rechnung bis zum 31.10.2017 ausgestellt wurde: canon.de/for…17/

Die Canon M-Serie kann mit einem Adapter Canon EF Objektive aufnehmen.

Es ist noch zu erwähnen, dass in kürze die Canon M100 erhältlich ist. Diese wird wohl mit Kit-Objektiv um die 600€ kosten. Sie hat den gleichen Sensor wie die M6, allerdings besitzt die M100 keinen externen Mikrofoneingang. Zum filmen ist sie somit nicht so gut geeignet.

UPDATE: Die Canon M6 ist bei Amazon jetzt für 704,99€ zu haben. Dabei kann ein 70€ Rabattgutschein aktiviert werden (gilt bis 30.11.2017). Zusätzlich müsste noch der 70€ Canon Wintercashback möglich sein. Als Endpreis ergeben sich somit 564,99€. Bester idealo Preis im Moment 640€ (minus die 70€ Cashback) bzw. mit Cashback 570€
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

29 Kommentare
Schon gestern bestellt!
Die neue M100 wird allerdings keine Möglichkeit haben, einen Aufsteckblitz oder einen Aufsteck-Sucher zu benutzen. Von daher deutliche Einschränkungen zur komfortableren EOS M6.

Das Angebot hier ist sehr gut. Wobei das Cashback von CANON direkt erfolgt und nicht von Amazon oder Foto Köster!
--> allerdings bei AMAZON: Angebot ist nicht verfügbar!

Das Kitobjektiv ist zwar nicht sehr lichtstark, aber optisch gut gemacht.

Eine ideale und ausbaufähige Kombination. Mit dem optionalen Objektivadapter für EF- und EF-S Objektive kann man dazuhin die ganze Palette der Canon Objektive (für DSLR) verlustfrei nutzen.
Bearbeitet von: "JasBee" 13. Okt 2017
Gute Kamera zu einem guten Preis. Das native Objektiv Angebot lässt stark zu wünschen übrig. Die paar Objektive die es gibt sind aber ganz ordentlich, auch wenn es sich weitestgehend nur um ein paar lichtschwache Zooms handelt.

Bezüglich der Ausstattung und Funktionsumfang ist Canon aber immer noch nicht auf Höhe der spiegellosen Konkurrenz (z.B. kein EVF bei einer Kamera über 500 €, schlechte Videobildqualität, kein IBIS). Deshalb und auf Grund der kleinen Objektivauswahl halte ich das Canon M System eigentlich nur für wenige wirklich Empfehlenswert. Empfehlenswert wäre es für Interessenten die ein ausgebautes Canon DSLR-System haben und dieses durch einen kompakten Zweitbody ergänzen wollen. Und empfehlenswert wäre es für Interessenten die vorwiegend Landschaften mit Ultraweitwinkel fotografieren wollen, da es das System mit dem günstigsten UWW-Zoom ist und die Standard-Zooms auch ganz vernünftig sind. Allen anderen würde ich andere Systeme empfehlen.
Es ist noch zu erwähnen, dass in kürze die Canon M100 erhältlich ist.



Ja wäre cool wenn Canon langsam mal paar gute EF-M Festbrennweiten auf den Markt bringen würde statt dauernd neue Bodys in die Arena zu werfen. Habe nicht nachgezählt aber ich glaube mittlerweile hat das EOS M System mehr Bodys als Objektive. Schon kurios. Bevor jetzt jemand mit dem Adapter kommt. Wenn ich schon die dicken Linsen mitschleppen muss, kann ich auch ne kleine EOS 100D o.ä. nehmen
Ich habe die Kamera bei Amazon schon vor 5 Tagen für den genannten Preis bestellt. Auch da war die Kamera schon nicht lieferbar. Leider hat sich am Status seitdem nichts geändert.

"Voraussichtlicher Liefertermin: Wir brauchen ein wenig mehr Zeit, um Ihnen verlässliche Angaben bereitzustellen. Wir werden Sie per E-Mail verständigen, sobald wir einen voraussichtlichen Liefertermin haben."


Was auch immer das heißt. Keine Ahnung ob ich die je erhalten werde.
@tbase Ich habe am 07.10.2017 bei Amazon bestellt und heute die Versandbestätigung erhalten. Alles wird gut!
kri13. Okt 2017

Deshalb und auf Grund der kleinen Objektivauswahl halte ich das Canon M …Deshalb und auf Grund der kleinen Objektivauswahl halte ich das Canon M System eigentlich nur für wenige wirklich Empfehlenswert.


Das mag vielleicht deine Meinung sein, aber sie ist falsch begründet und nicht auf Tatsachen beruhend.
Was soll das heißen, 'schlechte Videoqualität'? Nur, weil die Kamera kein 4k-Video kann? Wer kann schon zu Hause 4K Videos pixelfüllend wiedergeben? Handelt es sich um eine Foto- oder eine Videokamera?

Die interne Video-Bildstabilisierung in Verbindung mit HD-Video, ist absolut hervorragend.
Der verbaute 24-MP Sensor ist auf der Höhe der Zeit, auch wenn Lästerer gerne versuchen, die Canon Sensoren schlecht zu reden.

Da du vermutlich das Canon M-System nicht aus persönlicher Anschauung kennst, solltest du mit vorschnellen Urteilen vorsichtig sein. Das Package, das Canon mit der M5 oder M6 und bspw. dem EF-M 18-150 mm Objektiv anbietet, ist hervorragend. Dazu kann man zu moderaten bis günstigen Preisen alle möglichen EF-/EF-S Linsen verlustfrei adaptieren.

Man muss sich mal anschauen, was bspw. SONY oder FUJI für Gehäuse- oder Objektivpreise aufruft!
Bearbeitet von: "JasBee" 13. Okt 2017
JasBee13. Okt 2017

Das mag vielleicht deine Meinung sein, aber sie ist falsch begründet und …Das mag vielleicht deine Meinung sein, aber sie ist falsch begründet und nicht auf Tatsachen beruhend.Was soll das heißen, 'schlechte Videoqualität'? Nur, weil die Kamera kein 4k-Video kann? Wer kann schon zu Hause 4K Videos pixelfüllend wiedergeben? Handelt es sich um eine Foto- oder eine Videokamera?Die interne Video-Bildstabilisierung in Verbindung mit HD-Video, ist absolut hervorragend. Der verbaute 24-MP Sensor ist auf der Höhe der Zeit, auch wenn Lästerer gerne versuchen, die Canon Sensoren schlecht zu reden.Da du vermutlich das Canon M-System nicht aus persönlicher Anschauung kennst, solltest du mit vorschnellen Urteilen vorsichtig sein. Das Package, das Canon mit der M5 oder M6 und bspw. dem EF-M 18-150 mm Objektiv anbietet, ist hervorragend. Dazu kann man zu moderaten bis günstigen Preisen alle möglichen EF-/EF-S Linsen verlustfrei adaptieren.Man muss sich mal anschauen, was bspw. SONY oder FUJI für Gehäuse- oder Objektivpreise aufruft!



Nein, auch das FullHD der M5 und M6 ist weicher als bei anderen. Durch die Softwarstabilisierung ist es noch weicher als das der normalen Canons, wie beispielsweise aus einer 80D. Und der Videomodus ist heutzutage bei Systemkameras ein wichtiges Kriterium.

Dass der Canon Sensor schlecht ist habe ich nicht behauptet. Er ist meiner Meinung nach kein wirklicher Grund zur Kritik.

Auch habe ich nicht behauptet dass das 18-150 oder eines der anderen EF-M Objektive schlecht sei. Im Gegenteil, ich halte sie sogar für ziemlich gut. Das Problem ist dass es nur sehr wenige gibt und es nur eine lichtstarkes gibt. Dass man EF-(S) Objektive verlustfrei adaptieren kann stimmt, aber das ist doch nicht der Sinn des ganzen. Das macht Sinn wenn man bereits ein Canon System aufgebaut hat um seine Objektive weiter zu nutzen aber aufbauen würde ich ein System darauf nicht.

Ja die kosten für Objektive von Fuji und Sony sind höher. Es gibt neben bei auch noch die MFTs, deren Objektive tendenziell ebenfalls etwas teurer sind. Aber der Aufbau eines neuen Spiegellosen Systems hat den Vorteil sich endlich von den Altlasten der für schwach auflösende Sensoren von vor 20 Jahren oder teils noch älteren Konstruktionen zu lösen und das Objektivprogramm auf ein aktuelles Niveau zu bringen. Die besseren Objektive die neu gerechnet werden sind bei Canon ebenso teuer, auch für DSLR. Canon selbst nutzt diese Möglichkeiten bei den EF-M Objektiven ja sehr gut wenn man diese mal mit den EF-S Objektiven vergleicht. Zumindest besser als Sony, die sich das ganze sehr teuer bezahlen lassen und die günstigeren eher mäßig korregieren.
Bearbeitet von: "kri" 13. Okt 2017
verglichen mit der Sony A6000, was kann die besser außer den hier vorhandenen Mikrofoneingang
MM_Unbekannt13. Okt 2017

verglichen mit der Sony A6000, was kann die besser außer den hier …verglichen mit der Sony A6000, was kann die besser außer den hier vorhandenen Mikrofoneingang



Das Obejtiv ist besser, es gibt ein sehr günstiges UWW und das gute 22mm f2 (für was vergleichbares zahlt man bei Sony 800 €), das Display lässt sich so nach oben kappen dass man sich selbst fotografieren kann und der Videoautofokus ist besser. Zudem die problemlose Adaptierung von Canon EF-(S) Objektiven, was für Nutzer eines Canon DSLR Systems ein Vorteil ist.

Nachteil ist der fehlende EVF und das wesentlich geringere Objektivangebot.
kri13. Okt 2017

Das Obejtiv ist besser, es gibt ein sehr günstiges UWW und das gute 22mm …Das Obejtiv ist besser, es gibt ein sehr günstiges UWW und das gute 22mm f2 (für was vergleichbares zahlt man bei Sony 800 €), das Display lässt sich so nach oben kappen dass man sich selbst fotografieren kann und der Videoautofokus ist besser. Zudem die problemlose Adaptierung von Canon EF-(S) Objektiven, was für Nutzer eines Canon DSLR Systems ein Vorteil ist. Nachteil ist der fehlende EVF und das wesentlich geringere Objektivangebot.

für E-Mount gibt es das Samyang 12mm f2 für ~300€ mit brillanter Bildqualität, gerade für das Geld
MM_Unbekannt13. Okt 2017

für E-Mount gibt es das Samyang 12mm f2 für ~300€ mit brillanter Bil …für E-Mount gibt es das Samyang 12mm f2 für ~300€ mit brillanter Bildqualität, gerade für das Geld


Gibt es für EOS M auch. Für EOS M gibt es aber auch das relativ Preiswerte 11-22mm das das Objektiv durch Autofokus, IS und eben den Zoom noch etwas universeller nutzbar macht als das Samyang. UWWs kann man zum Beispiel auch gut für Street, Architektur und enge Gruppenbilder verwenden. Für Starscapes wäre aber das Samyang besser. Aber wie gesagt für EF-M gibt es beides und beides auch ähnlich günstg.
Foto Köster hat einen Fehler auf der Website, wenn man Amazon Pay ausgewählt hat Ich hab sie vorsichtshalber mal bei Amazon bestellt. bin mal gespannt, wann sich da der Lieferstatus ändert.
Spiele schon seit längerem mit dem Gedanken, eine Kamera für Videoaufnahmen zu holen. Meine 5DM3 taugt da wegen des fehlenden FollowFocus nichts.
Bearbeitet von: "GlennQ" 14. Okt 2017
Das gute Stück wird bei eBay für 529 Euro aus Frankreich Angeboten.
Ohne weitere Kosten wie Versand.
İst das nichts?
Verfasser
memik2000201215. Okt 2017

Das gute Stück wird bei eBay für 529 Euro aus Frankreich Angeboten.Ohne w …Das gute Stück wird bei eBay für 529 Euro aus Frankreich Angeboten.Ohne weitere Kosten wie Versand.İst das nichts?


Hast Du evtl. einen Link dazu? Klingt verlockend! Aber beispielsweise hier: ebay.fr/itm…2nM kommt die Kamera wohl aus China (siehe Impressum)
Hab es lieber bei Köster per Paypal bestellt. Das ging.
8DYhGyB16. Okt 2017

Hast Du evtl. einen Link dazu? Klingt verlockend! Aber beispielsweise …Hast Du evtl. einen Link dazu? Klingt verlockend! Aber beispielsweise hier: http://www.ebay.fr/itm/Canon-EOS-M6-with-15-45mm-IS-STM-Lens-Kit-Black-Multi-Stock-in-EU-meilleur-/162551770550?hash=item25d8d72db6:g:Yi4AAOSwvjdZP2nM kommt die Kamera wohl aus China (siehe Impressum)


Einfach bei eBay.de canon eos M6 eingeben, dann auf Filter: neu und sofort Kauf, dann günstigster + Versand als erster , dann ist es Dritter oder vierter Treffer.

Gleich nach den Anbietern die Body only verkaufen
Oder so:
m.ebay.de/itm…3A2

Vielleicht übersehe ich auch ein wichtiges Detail.
Der Händler kommt aus Hongkong. Garantieansprüche dürften kompliziert werden und das Ganze für 20€ Ersparnis (die 50€ Cashback gibt es nur für deutsche Händler).

"Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich jene Aktionsprodukte, die entweder stationär oder online im deutschen Handel eingekauft wurden."
Schlechte Nachricht an alle Amazonler.
Produkt wird wohl nicht mehr rechtzeitig zum Cashback (Rechnungsdatum spätestens 31.10) eintreffen.
Somit Rechnungsdatum > 1.11.17 und kein Cashback mehr möglich.
Quelle: Amazon Chat:


Wie ich sehe, warten wir nun auf eine Nachlieferung von unserem Großhändler. Das Lieferdatum ist zwischen dem 8. und 22. November.
Ich bin mal gespannt, wie schnell Köster liefert.
Alles ne Mogelpackung
So kommt es einen vor
Verfasser
Meine wurde heute verschickt.
Bei Köster warte ich immer noch. Mir wurden nach Rücksprache mit dem Lieferanten jetzt weitere zwei Wochen angekündigt. Amazon hab ich parallel bestellt und steht auf Liefertermin unbekannt.
Meine am 8.10. bei Amazon bestellt Kamera wurde auch noch nicht verschickt. Hatte mal per Kontaktformular gefragt wann die kommt und ob man das Rechnungsdatum vorverlegen könnten wegen dem Cashback. Ging natürlich nicht und voraussichtliche Lieferung ist nicht bekannt da keine Info von Lieferanten vorliegt. Hab als Entschädigung ohne Nachfrage einen 3€ Gutschein bekommen lol.

Hab trotzdem nicht storniert und warte noch da der Preis auch ohne Cashback sehr gut war. Und eben habe ich gesehen, dass Canon die Winter Promo gestartet hat, bei der es für die M6 jetzt sogar 70€ Cashback gibt. Perfekt, wenn sie jetzt noch geliefert wird...
Bearbeitet von: "tbase" 1. Nov 2017
Meine Kamera wurde heute von Amazon verschickt. Bestellt am 8.10.
Ich hab meine bei Amazon storniert, weil sie über Foto Köster gestern (nach 4 Wochen Wartezeit) kam. Geiles Ding! Hab den Cashback Antrag bei Canon gestellt, weil die Rechnung in den November fiel, auch wenn die Bestellung im Oktober erfolgte. Sollte also gehen. Bin trotzdem gespannt.
Mein Cashback (70€) wurde heute genehmigt
Jep. Bei mir auch. Super Kamera, super Deal.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text