CANON PIXMA IP7250 WLAN Tintenstrahldrucker - inkl. 2XL Tintensätzen für 36,99€ [Ebay Plus]
463°

CANON PIXMA IP7250 WLAN Tintenstrahldrucker - inkl. 2XL Tintensätzen für 36,99€ [Ebay Plus]

36,99€53,79€-31%eBay Angebote
17
eingestellt am 6. JulBearbeitet von:"daseela"
AlsEbayPlus-Mitglied und dem Gutscheincode PLUSFIEBER bekommt Ihr den CANON PIXMA IP7250 WLAN Tintenstrahldrucker - inkl. 2XL Tintensätzen für 36,99€ inklusive Versand.

Idealo-Vergleichspreis: 53,79€.

Leistungsstarker Fotodrucker mit 5 separaten Tintentanks, WLAN und Drucken von Smartphones. Flaches Design mit zwei integrierten Papierkassetten, Auto Duplex Druck und Direct Disc Print.

Features
  • Leistungsstarker Fotodrucker mit 5 separaten Tintentanks und WLAN
  • 15 ISO-Seiten/Minute in Schwarzweiß
  • Flaches Design mit integrierten Papierkassetten
  • Druck von Mobilgeräten und Apple AirPrint Unterstützung
  • Direct Disc Print und Auto Duplex Druck
  • Optionale XL-Tintentanks für eine erhöhte Reichweite
  • Schneller Fotodruck in Laborqualität
Lieferumfang
  • Canon Pixma IP7250 Tintenstrahldrucker inkl. CD Tray - ohne original Tintensatz
  • inkl. 2 kompatiblen XL Tintensätzen 10 Patronen mit Chip
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

17 Kommentare
Der Preis ist gut, leider habe ich bisher nur schlechte Erfahrungen mit Pixma-Geräten gemacht. Der Letzte, ein MG7550 hat irgendwann plötzlich den Dienst versagt. Erst war der Druckkopf defekt, man konnte aber ab und an noch drucken. Dann ging er nicht mehr an, natürlich nur wenige Tage/Wochen nach Garantieablauf.
Bearbeitet von: "Schmitti23" 6. Jul
Hat einer Erfahrungen mit dem Teil? Macht der Sinn, wenn man alle paar Tage mal ein paar Fotos drucken will?
Schmitti23vor 10 m

Der Preis ist gut, leider habe ich bisher nur schlechte Erfahrungen mit …Der Preis ist gut, leider habe ich bisher nur schlechte Erfahrungen mit Pixma-Geräten gemacht. Der Letzte, ein MG7550 hat irgendwann plötzlich den Dienst versagt. Erst war der Druckkopf defekt, man konnte aber ab und an noch drucken. Dann ging er nicht mehr an, natürlich nur wenige Tage/Wochen nach Garantieablauf.


Den kauft man und entsorgt ihn, wenn dir Tinte leer ist. Sorry, aber so will es die Industrie und somit der Gesetzgeber.
PVG ist aber falsch! Du musst den Drucker abzügl. Verkauf der enthaltenen Tinten (ca. 25 Euro) + 2 x Noname-Tinte (ca 2 € / Satz) rechnen. Dann liegt die Ersparnis nur bei ca. 5 Euro (ok, weniger Aufwand so, aber dennoch hinkt dein PVG)
Peterfox101vor 22 m

Hat einer Erfahrungen mit dem Teil? Macht der Sinn, wenn man alle paar …Hat einer Erfahrungen mit dem Teil? Macht der Sinn, wenn man alle paar Tage mal ein paar Fotos drucken will?


Ich habe einen und bin ganz zufrieden. Allerdings lohnt sich das nur, wenn man Drittanbietertinte nutzt, die meist jedoch nicht so lichtstabil ist wie die Originaltinte. Bilder am Kühlschrank z.B. sind nach wenigen Monaten ausgeblichen.

Weiterhin muss man aufpassen, was für Patronen man reinsteckt. Ein bunter Mix an Billigstpatronen kann schon mal zum Druckkopftod und damit zum wirtschaftlichen Totalschaden führen.

Ich fülle daher selbst nach mit Sudhaus Tinte (Inktec ist wohl auch ok). Ich nutze hierfür Tranparente Fill-in Patronen mit Autoreset Chip und Gummistöpsel.
Das ist zwar nicht mehr so kompliziert wie Aufsägen, Bohren, verkleben, Vakuum erzeugen, was bei so mancher Patrone mal notwendig war, wer darauf keine Lust hat, der sollte Fotos vielleicht doch besser drucken lassen.

Der Ip7250 ist bei mir aber fast nicht mehr in Gebrauch, seit ich einen TS6050 inkl .Scanner habe. Wer auf das CD Druck Feature des ip7250 verzichten kann, dafür aber ab und zu mal was scannen oder kopieren will, der hat an den Multigeräten für ein paar Euro mehr vielleicht mehr Spaß
Gibts den Drucker immer noch
Er ist interessant, weil damit günstig und gut Datenträger bedruckt werden können, sofern das noch jemand benötigt.
Ist beispielsweise für Kopien von medizinischen Datenträgern praktisch - CT bzw. MRT.
Bearbeitet von: "JurTech1" 6. Jul
Ich benutze den Vorgänger schon seit einigen Jahren ohne Probleme, mit der günstigen Pearl Tinte bin ich sehr zufrieden. Der Fotodruck ist sehr gut 9600 x 2400 dpi Max. Auflösung.
Schmitti23vor 51 m

Der Preis ist gut, leider habe ich bisher nur schlechte Erfahrungen mit …Der Preis ist gut, leider habe ich bisher nur schlechte Erfahrungen mit Pixma-Geräten gemacht. Der Letzte, ein MG7550 hat irgendwann plötzlich den Dienst versagt. Erst war der Druckkopf defekt, man konnte aber ab und an noch drucken. Dann ging er nicht mehr an, natürlich nur wenige Tage/Wochen nach Garantieablauf.



Das ist kein Bug, sondern ein "Feature". Man sollte sich bei Canon-Druckern bewusst sein, dass die mit einiger Wahrscheinlichkeit nur wenige Jahre halten. Dank effektiv 20 Euro Kaufpreis über Rakuten - siehe Kommentare auf mydealz.de/dea…928 - ist das m.E. aber zu verschmerzen.
Schmitti23vor 1 h, 21 m

Der Preis ist gut, leider habe ich bisher nur schlechte Erfahrungen mit …Der Preis ist gut, leider habe ich bisher nur schlechte Erfahrungen mit Pixma-Geräten gemacht. Der Letzte, ein MG7550 hat irgendwann plötzlich den Dienst versagt. Erst war der Druckkopf defekt, man konnte aber ab und an noch drucken. Dann ging er nicht mehr an, natürlich nur wenige Tage/Wochen nach Garantieablauf.


Hatte ebenfalls ein ähnliches Erlebnis... Bei einen viel zu teuren Drucker von Pixma der sein "Geld" nicht verdient hat...

Ich bin jetzt auf ein billigere Variante einer andern Marke umgestiegen, wenn der nach über zwei Jahren streikt hat er sich schon längst abbezahlt
Mit dem Drucker hatte ich meine lieben Probleme beim Papiereinzug. Von daher würde ich eher nicht kaufen.
Schmitti23vor 1 h, 31 m

Der Preis ist gut, leider habe ich bisher nur schlechte Erfahrungen mit …Der Preis ist gut, leider habe ich bisher nur schlechte Erfahrungen mit Pixma-Geräten gemacht. Der Letzte, ein MG7550 hat irgendwann plötzlich den Dienst versagt. Erst war der Druckkopf defekt, man konnte aber ab und an noch drucken. Dann ging er nicht mehr an, natürlich nur wenige Tage/Wochen nach Garantieablauf.


Dito, aktuell dasselbe bei uns.
Hab einen Pixma 4200(?)... und der tut es seit ca. 9 Jahren (300 Seiten / Jahr)...
theendurovor 14 m

Hab einen Pixma 4200(?)... und der tut es seit ca. 9 Jahren (300 Seiten / …Hab einen Pixma 4200(?)... und der tut es seit ca. 9 Jahren (300 Seiten / Jahr)...


Der Pixma 4200 war auf jeden Fall besser, wahrscheinlich zu gut
Nie wieder Pixma...
Bearbeitet von: "Westlichter" 7. Jul
Ich hatte seit 2007 einen MP540, weiß zufällig jemand, ob es dafür einen ebenbürtigen Ersatz gibt? Habe ihn ganze 11 Jahre ohne Probleme benutzt!! (vor einem Monat hat er den Geist aufgegeben)
Bearbeitet von: "Evee" 7. Jul
Schmitti236. Jul

Der Preis ist gut, leider habe ich bisher nur schlechte Erfahrungen mit …Der Preis ist gut, leider habe ich bisher nur schlechte Erfahrungen mit Pixma-Geräten gemacht. Der Letzte, ein MG7550 hat irgendwann plötzlich den Dienst versagt. Erst war der Druckkopf defekt, man konnte aber ab und an noch drucken. Dann ging er nicht mehr an, natürlich nur wenige Tage/Wochen nach Garantieablauf.


PIXMA MG6150 läuft bei mir seit 5 Jahren, immer mit 1€ Tinten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text