156°
ABGELAUFEN
Canon PIXMA MG6853 für 74,85€ - 3in1 Tintenstrahldrucker mit Scan, Drucken, Kopieren, Duplex, WLAN
Canon PIXMA MG6853 für 74,85€ - 3in1 Tintenstrahldrucker mit Scan, Drucken, Kopieren, Duplex, WLAN
ElektronikZackZack Angebote

Canon PIXMA MG6853 für 74,85€ - 3in1 Tintenstrahldrucker mit Scan, Drucken, Kopieren, Duplex, WLAN

Redaktion

Preis:Preis:Preis:74,85€
Zum DealZum DealZum Deal
80€ kostet der Drucker in schwarz, 91€ zahlt man für die Farbkombi aus dem Deal.

Der Drucker kann alles was man braucht:

  • Drucken, Scannen, Kopieren, 5 separate Tinten, 7,5 cm Touchscreen, WLAN, Print App, Duplex, 4.800 x 1.200 dpi

5 Patronen je 1x pro Farbe BK groß, BK klein, Cyan, Magenta, Yellow kosten 19€.

Mit der BK groß bekommt man knapp über 500 Seiten raus.

42 Bewertungen mit 3,5 Sternen gibts bei Amazon

Specs: Format: A4 • Typ: Drucker/Scanner/Kopierer • drucken: 4800x1200dpi - 15/9.7 S/min (ISO), Foto 10x15: 41s • scannen: 2400x1200dpi (CIS) - 3.2 S/min • kopieren: keine Angabe - 7.7 S/min (ISO) • Papierzufuhr: 100 Blatt, Duplexeinheit • Anschlüsse: USB 2.0, Cardreader • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, AirPrint, Mobile Print, NFC • Display: 3" Farb-LCD, Touchscreen • Emulation: GDI • Leistungsaufnahme: 12W (maximal), 0.8W (Standby), 0.2W (Sleep) • Schalldruckpegel: 42.5dB(A) • Abmessungen (BxHxT): 455x148x369mm • Gewicht: 6.40kg • Verbrauchsmaterial: PGI-570PGBK, CLI-571 BK/C/M/Y, PGI-570PGBK XL, CLI-571 BK/C/M/Y XL • Farbsystem: 5-farbig • Besonderheiten: randloser Druck, Pictbridge (WLAN), Google Cloud Print, Wi-Fi Direct • Herstellergarantie: ein Jahr

13 Kommentare

Ich möchte fürs Studium jetzt alles ausdrucken was ich brauche, und zwar 4 Folien auf eine DINA4 Seite. Bin ich hier langfristig sehr gut bedient oder ist das nur ein Schnäppchen für die dies einfach mal günstig haben wollen?

Canon Drucker =

VerfasserRedaktion

ElChatovor 12 m

Ich möchte fürs Studium jetzt alles ausdrucken was ich brauche, und zwar 4 Folien auf eine DINA4 Seite. Bin ich hier langfristig sehr gut bedient oder ist das nur ein Schnäppchen für die dies einfach mal günstig haben wollen?


Ich wollte damals nie kopieren oder scannen, daher habe ich mir nen Kyocera Laserdrucker geholt. Der steht seit 3 Jahren rum und ist immernoch der 1. Toner und habe schon ewig viel gedruckt. Aber halt ohne Scanner/Kopierer!

El_Lorenzovor 21 m

Ich wollte damals nie kopieren oder scannen, daher habe ich mir nen Kyocera Laserdrucker geholt. Der steht seit 3 Jahren rum und ist immernoch der 1. Toner und habe schon ewig viel gedruckt. Aber halt ohne Scanner/Kopierer!

​Kopieren Scannen wäre schon cool

ElChatovor 2 h, 17 m

Ich möchte fürs Studium jetzt alles ausdrucken was ich brauche, und zwar 4 Folien auf eine DINA4 Seite. Bin ich hier langfristig sehr gut bedient oder ist das nur ein Schnäppchen für die dies einfach mal günstig haben wollen?


Naja diese "4 Seiten auf 1 Din A4 Seite" hat zunächst nichts mit dem Drucker sondern ist Bestandteil des Betriebssystems mit dem du druckst.
Hier noch die etwas günstigere Alternative (ohne Touchscreen) von den Amazon Warehouse Deals:
amazon.de/gp/…ZV3

HP Drucker zusammen mit dem drei Monate kostenlos Drucken kommt günstiger: (69,90€)
ebay.de/itm…rue

und der Deal fürs Drucken: (Monate gratis)
mydealz.de/dea…272


ElChatovor 4 h, 59 m

Ich möchte fürs Studium jetzt alles ausdrucken was ich brauche, und zwar 4 Folien auf eine DINA4 Seite. Bin ich hier langfristig sehr gut bedient oder ist das nur ein Schnäppchen für die dies einfach mal günstig haben wollen?



Als Tipp für sowas: Viele Dozenten geben die Skripte mit fetten Rändern raus, sodass man sie nicht optimal ausdrucken kann, insbesondere dann nicht, wenn man mehrere Seiten auf ein Blatt drucken will (und das auch noch Duplex), damit man möglichst wenig schleppen muss.

Folgende Tools nutze ich dafür:

- pdfcrop (linux): Entfernt automatisch weiße Seitenränder individuell für jede Seite. Nicht optimal, wenn Seitenzahlen am Rand sind oder die PDF aus einem gescannten Bild besteht. Ziel-PDF hat u.U. unterschiedlich große Seiten. Das ist ggf. praktisch, weil je nach Randbreite der Seite beim erneuten ausdrucken (mit u.U. mehr als einer Seite pro Blatt) jede Seite individuell auf den zur Verfügung stehenden Platz gezoomt wird. Automatische Seitenrotation sollte aber ausgestellt werden, sonst landen "Hurenkinder"- Seiten teilweise im Querformat auf dem Ausdruck.

- briss 0.9 (java): Zeigt aus einer PDF ein Bild als Überlagerung aller Seiten an. Man kann dann über den Bereich, den man extrahieren möchte einen Rahmen ziehen, bis zu dem der Rand abgeschnitten wird. Auch können zwei Regionen innerhalb eines Blattes als getrennte, hintereinanderliegende Seiten in ein PDF exportiert werden. Letzteres ist nützlich, wenn vom Professor ein DIN A4 PDF herausgegeben wird, auf dem zwei Powerpointfolien pro Seite gedruckt sind. Man kann dann daraus aus der oberen und unteren Folie jeweils eine hintereinanderliegende PDF-Seite erstellen lassen und die fertige PDF dann mit 4 oder 8 Folien pro Seite ausdrucken, um lästige Ränder zu entfernen.
Bearbeitet von: "andromedar" 18. Nov 2016

rushy2vor 1 h, 40 m

HP Drucker zusammen mit dem drei Monate kostenlos Drucken kommt günstiger: (69,90€)http://www.ebay.de/itm/HP-Envy-5540-G0V53A-All-One-Fotodrucker-Drucker-Scanner-Kopierer-Wifi-Duplex-/162274598756?clk_rvr_id=1125525701543&rmvSB=trueund der Deal fürs Drucken: (Monate gratis)https://www.mydealz.de/deals/3-monate-kostenlos-drucken-mit-hp-873272

 Guter Tipp..Danke.. Hp funktioniert aber nur noch mit Originalpatronen.. leider

Interessant wäre, druckt der Drucker auch noch SW wenn die Farben leer sind...

Mensch ist das schwierig mit den Druckern.

Die einen akzeptieren keine Fremdtinte, die anderen scheinen ständig kaputt zu gehen...

Hätte gernen einen Tintendrucker mit WLAN, Papierfach und Scanner...

ElChato18. November

​Kopieren Scannen wäre schon cool


hol dir den Canon MG5750
gleiches Modell nochmals günstiger aber dann keinen unnötigen SD-Karten Leser!
Verstehe nicht warum ich für einen SD-Reader 10€ mehr ausgeben muss - den benutzt man eh nie!
Bin mit dem Gerät sehr zufrieden, alleine durch kabellose Drucken und die günstigen Nachmachpatronen
Bearbeitet von: "Seniordingdong" 23. Nov 2016

Seniordingdongvor 1 h, 15 m

hol dir den Canon MG5750gleiches Modell nochmals günstiger aber dann keinen unnötigen SD-Karten Leser!Verstehe nicht warum ich für einen SD-Reader 10€ mehr ausgeben muss - den benutzt man eh nie!Bin mit dem Gerät sehr zufrieden, alleine durch kabellose Drucken und die günstigen Nachmachpatronen

​danke nochmals, habs in der fh ausgedruckt, hat sich rechnerisch nicht gelohnt

andromedar18. November

Als Tipp für sowas: Viele Dozenten geben die Skripte mit fetten Rändern raus, sodass man sie nicht optimal ausdrucken kann, insbesondere dann nicht, wenn man mehrere Seiten auf ein Blatt drucken will (und das auch noch Duplex), damit man möglichst wenig schleppen muss.Folgende Tools nutze ich dafür:- pdfcrop (linux): Entfernt automatisch weiße Seitenränder individuell für jede Seite. Nicht optimal, wenn Seitenzahlen am Rand sind oder die PDF aus einem gescannten Bild besteht. Ziel-PDF hat u.U. unterschiedlich große Seiten. Das ist ggf. praktisch, weil je nach Randbreite der Seite beim erneuten ausdrucken (mit u.U. mehr als einer Seite pro Blatt) jede Seite individuell auf den zur Verfügung stehenden Platz gezoomt wird. Automatische Seitenrotation sollte aber ausgestellt werden, sonst landen "Hurenkinder"- Seiten teilweise im Querformat auf dem Ausdruck.- briss 0.9 (java): Zeigt aus einer PDF ein Bild als Überlagerung aller Seiten an. Man kann dann über den Bereich, den man extrahieren möchte einen Rahmen ziehen, bis zu dem der Rand abgeschnitten wird. Auch können zwei Regionen innerhalb eines Blattes als getrennte, hintereinanderliegende Seiten in ein PDF exportiert werden. Letzteres ist nützlich, wenn vom Professor ein DIN A4 PDF herausgegeben wird, auf dem zwei Powerpointfolien pro Seite gedruckt sind. Man kann dann daraus aus der oberen und unteren Folie jeweils eine hintereinanderliegende PDF-Seite erstellen lassen und die fertige PDF dann mit 4 oder 8 Folien pro Seite ausdrucken, um lästige Ränder zu entfernen.

​danke dir

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text