156°
Canon PIXMA MG6853 Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker Drucken, Scannen, Kopieren für 79,99 € [conrad_electronic@eBay]

Canon PIXMA MG6853 Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker Drucken, Scannen, Kopieren für 79,99 € [conrad_electronic@eBay]

ElektronikEbay Angebote

Canon PIXMA MG6853 Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker Drucken, Scannen, Kopieren für 79,99 € [conrad_electronic@eBay]

Redaktion

Preis:Preis:Preis:79,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Conrad verkauft auf eBay gerade den Canon PIXMA MG6853 Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker für 79,99 € (idealo: 99 €).

Die Originalpatronen sind dabei und nicht wie sonst häufig bei günstigen Druckerangeboten durch billige kompatible Patronen ersetzt (ist mitunter wichtig für Leute, die Patronen selbst nachfüllen und den Chip resetten wollen).

■ Technische Spezifikationen Canon Pixma MG6853 (Quelle: Heise.de)

• Format: A4
• Typ: Drucker/Scanner/Kopierer
• drucken: 4800x1200dpi - 15/9.7 S/min (ISO), Foto 10x15: 41s
• scannen: 2400x1200dpi (CIS) - 3.2 S/min
• kopieren: keine Angabe - 7.7 S/min (ISO)
• Papierzufuhr: 100 Blatt, Duplexeinheit
• Anschlüsse: USB 2.0, LAN, Cardreader
• Wireless: WLAN 802.11b/g/n, AirPrint, Mobile Print, NFC
• Display: 3" Farb-LCD, Touchscreen
• Emulation: GDI
• Leistungsaufnahme: 12W (maximal), 0.8W (Standby), 0.2W (Sleep)
• Schalldruckpegel: 42.5dB(A)
• Abmessungen (BxHxT): 455x148x369mm
• Gewicht: 6.40kg
• Verbrauchsmaterial: PGI-570PGBK, CLI-571 BK/C/M/Y, PGI-570PGBK XL, CLI-571 BK/C/M/Y XL
• Farbsystem: 5-farbig
• Besonderheiten: randloser Druck, Pictbridge (WLAN), Google Cloud Print, Wi-Fi Direct
• Herstellergarantie: ein Jahr

Beliebteste Kommentare

Folgekosten: 79,99€ für einen neuen Drucker aller 2 Jahre (aufgrund B 200 Fehler (geplant)) und die Patronen.
Ich hatte 2 Canon Drucker und jedes mal gab es diesen Fehler.

Finger weg !

17 Kommentare

Folgekosten?

strohrum

Folgekosten?


Ja, wenn die Tinte alle ist.

Folgekosten: 79,99€ für einen neuen Drucker aller 2 Jahre (aufgrund B 200 Fehler (geplant)) und die Patronen.
Ich hatte 2 Canon Drucker und jedes mal gab es diesen Fehler.

Finger weg !

Kommentar

Qswdb

Folgekosten: 79,99€ für einen neuen Drucker aller 2 Jahre (aufgrund B 200 Fehler (geplant)) und die Patronen. Ich hatte 2 Canon Drucker und jedes mal gab es diesen Fehler. Finger weg !


Welchen Drucker würdest du dann empfehlen?
Mann muss ja nicht unbedingt die teuren Originalpatronen nachkaufen. Qualitative aber preiswertige alternativen müssten auch gehen.

Billigen Farblaser und gut

laxroth

Billigen Farblaser und gut


ja, sofern keine Fotos gedruckt werden sollen. Wobei ein Farblaser in den Gesamtkosten auch nicht so günstig ist.

Qswdb

Folgekosten: 79,99€ für einen neuen Drucker aller 2 Jahre (aufgrund B 200 Fehler (geplant)) und die Patronen. Ich hatte 2 Canon Drucker und jedes mal gab es diesen Fehler. Finger weg !

Naja... ich habe meinen 6350 von Canon seit dreieinhalb Jahren und würde iihn immer wieder kaufen!

strohrum

Folgekosten?


Finde die kosten für Patronen müssen erwähnt werden.

Qswdb

Folgekosten: 79,99€ für einen neuen Drucker aller 2 Jahre (aufgrund B 200 Fehler (geplant)) und die Patronen. Ich hatte 2 Canon Drucker und jedes mal gab es diesen Fehler. Finger weg !



haha selbes problem gehabt, eines schönen tages fehler b200 und fertig, nix ging Mehr

strohrum

Finde die kosten für Patronen müssen erwähnt werden.


Würdest du allein mit dieser Info über die Folgekosten das Gerät kaufen?

Du findest ratzfatz Tests über das Gerät und dort ist alles enthalten.
druckerchannel.de/art…rie

Redaktion

strohrum

Folgekosten?


Warum? Gibt doch 1000 verschiedene Ausführungen und unterschiedliche Methoden. Habe ein Vorgängermodell dieses Druckers hier und befülle sie selbst, das ist am günstigsten. Aber auch hier gibt es hunderte verschiedene Shops und Tinten mit unterschieldichen Qualitäten. Macht doch keinen Sinn, das nun alles aufzuzählen.

Allgemein sind Canon Drucker sehr günstig in den Folgekosten, da es die meisten Hersteller gibt, die dafür Patronen bauen und Tinten herstellen. Ein bisschen selbst musst du Dich schon mal mit dem Produkt beschäftigen, wenn du es kaufen willst.

strohrum

Folgekosten?


Was soll das?
Ich werfe in den Raum: der "Canon PIXMA MG6853" ist ungeeignet wenn man günstige Patronen einsetzen will. Es gibt kaum bist keine günstigen kompatiblen Patronen.
Lasse mich gern vom Gegenteil überzeugen.

Bei Canon gibt's günstige Drucker mit teuren Patronen (Pixma) und Teure Drucker mit günstigen Patronen (Maxify).
Der hier gehört zu der ersten Kategorie.
Der Nachteil bei den günstigeren (€ pro ml) Patronen ist, dass sie bei längeren Pausen schneller eintrocknen.

Technisch würde ich Canon Drucker vor anderen Herstellern empfehlen.

Mx 725 gibt's immer mal für 110€. Zehner pack Nachfüllpatronen kosten ca 10-12€

strohrum

Folgekosten?


Das machen die Mitarbeiter hier nur ungerne, wollen/müssen sie doch in erster Linie verkaufen. Und die hohen Tintenpreise sind nun einmal ein absolutes Ausschlusskriterium.

Für den Preis erwarte ich von einem Tintenpinkler allerdings schon, dass er mindestens noch ein bisschen Faxen kann. Macht sonst wohl kaum Sinn, soviel Geld hinzublättern.

Kommentar

strohrum

Folgekosten?

80 EUR sind nicht viel für einen Drucker. Aber das ist eben die "Geiz ist geil" Mentalität.

zwar nicht ganz das gleiche modell aber preislich irgendwie sinnvoller?

amazon.de/BUN…A4t

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text