106°
ABGELAUFEN
Canon PIXMA MX360 Multifunktionsdrucker Fax / Kopierer / Scanner
Canon PIXMA MX360 Multifunktionsdrucker Fax / Kopierer / Scanner

Canon PIXMA MX360 Multifunktionsdrucker Fax / Kopierer / Scanner

Preis:Preis:Preis:46,99€
Zum DealZum DealZum Deal
mit 15€ Tradoria Gutschein (C7TD68)


Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker / Serie: Canon PIXMA MX / Fax / Kopierer / Scanner / Anschlüsse: USB 2.0 / Farbpatronentyp: Multi-Farbpatronen / Funktionen: Bluetooth, Duplexdruck manuell, PictBridge, Scan-to-USB / max. Papierzufuhr (in Blatt): 100 Blatt / Art der Papierzufuhr: Papierzufuhr / Auflösung: 4.800 x 1.200 dpi / max. Druckformat: A4 (210 x 297 mm) / Topbegriffe: Multifunktions-Printer, Multidrucker, All in One Geräte, All in one Drucker, Multifunktionsgerät / Druckgeschwindigkeit (s/w): 8 Seiten/min / Druckgeschwindigkeit (Farbe): 5 Seiten/min / Stromverbrauch (Standby): 2 Watt / Stromverbrauch (Betrieb): 11 Watt / Geräuschentwicklung (Drucker) in dB: 45,7 / Displaytyp: LC-Display / Besonderheit: Full HD Movie Print / Scan-Auflösung: 1.200 x 2.400 dpi / Farbtiefe: 48 Bit / Scan-Einzug: automatischer Dokumenteneinzug / verwendbare Patronen: Canon CL-511, Canon CL-513, Canon PG-510, Canon PG-512 / Abmessungen: 458 x 415 x 198 mm / Gewicht: 8,5 kg / Sonstiges - Easy-WebPrint EX für den Druck von Webinhalten aus dem Internet Explorer / Auto Document Fix Optimierung / FINE-Druckköpfe / Flachbettscanner mit CIS-Sensor und

26 Kommentare

Das Gerät ist echt gut. Gute Druckqualität und die Scans sind auch sehr gut. Vor allem der Einzug ist genial, da er Software Duplex unterstützt. Wenn man mal längere Texte einscannen muss ist das überaus praktisch. Doof ist nur, dass der nach ca 50-70 Seiten überhitzt und dann deutlich langsamer scannt -.-

und wie sieht es mit den Druckkosten aus?
Der hat ja nur eine Patrone für Bunt..

Nutzt du original Patronen, No Name oder Refill?
Thx

Und ihr seid noch so toll und zitiert auch noch den SPAM-Link.

das erschwert die Sache bzw. Löschung...Simon wird sich freuen!

@Momoko: Kannst du mir mehr zum Scanner erzählen? Kann ich da einfach nen HAufen Vorlagen reinstecken und auf Start drücken und er scannt die ein? wieviele passen rein?
Wie funktioniert das mti dem Duplex?

Würde damit gerne Uni Unterlagen einscannen bzw. auch Bücher (die zerschnitten werden, also einzelne Seiten)

JNK

@Momoko: Kannst du mir mehr zum Scanner erzählen? Kann ich da einfach nen HAufen Vorlagen reinstecken und auf Start drücken und er scannt die ein? wieviele passen rein?Wie funktioniert das mti dem Duplex?Würde damit gerne Uni Unterlagen einscannen bzw. auch Bücher (die zerschnitten werden, also einzelne Seiten)



Ic hab gehört. dass die Canon und Epson mit dem Dokumenteinzug bei größeren Mengen Papier probleme haben. Bezeugen kann ich es weniger, da ich einen MFP von Brother habe.

Es sind wohl eh nur 30 seiten möglich, aber das wäre kein Problem, wenn ich daneben sitze, kann ich sowieso immer neue seiten einlegen.
Weiß jemand wie das mit der Duplex Scan funktion funktioniert?

JNK

@Momoko: Kannst du mir mehr zum Scanner erzählen? Kann ich da einfach nen HAufen Vorlagen reinstecken und auf Start drücken und er scannt die ein? wieviele passen rein?Wie funktioniert das mti dem Duplex?Würde damit gerne Uni Unterlagen einscannen bzw. auch Bücher (die zerschnitten werden, also einzelne Seiten)


also laut handbuch kann man "bis zu 50" seiten reinlegen. würd ich nicht probieren. so 10-15 seiten schafft er ohne probleme. es ist hier manuelles duplex! auch softwareduplex genannt. er scannt also nicht selbstständig beide seiten.

du legst den stapel in den einzug und startest die software. der sagst du, du scannst duplex. dann zieht der alle blätter ein und scannt zuerst die vorderseite. dann sagt die software, wie du die blätter wenden und neu einlegen musst (idiotensicher erklärt mit bildern :)). das machst du dann und klickst dann auf scan vortsetzen und er scannt die rückseiten ein und fügt die entsprechend hinter die dazugehörige vorderseite ein.

gut ist jetzt, wenn die zb 15 seiten abgearbeitet sind, kannst du erneut einen stapel einlegen. und er fügt an die zuvor duplex gescannten seiten weitere seiten in duplex ein. das kannst du machen, bis dein pc keinen speicher hat bzw die software kapituliert. (also bis 100 seiten macht die durchaus mit, mehr hab ich noch nie am stück in ein PDF gescannt)

das ganze kannst du dann direkt in der software als PDF speichern und exportieren. sogar als PW geschütztes dokument.

man kann bei dem ding auch direkt auf USB scannen, allerdings nicht in duplex. dort geht nur einseitig, entweder als grafik oder auch als PDF. das ist schon sehr kompfortabel.

generell ist die software von canon schon sehr gut, bis auf eine kleine schwäche. man kann aus ihr heraus nicht direkt drucken, zb nutze ich das ding garnicht als drucker sonder fast nur als scanner. wenn ich jetzt was auf meinem laserdrucker drucken will, muss ich es erst speichern und dann aus adobe raus drucken -.-

@melli84:
Du solltest wenigsten auch erwähnen, dass der Drucker nur 2 Patronen besitzt. Eine Schwarze und eine Farbige und somit auch kein SingeInk unterstützt.

Danke Momoko für die ausführliche Antwort. Dann ist der Drucker wirklich optimal für mich.
Würde ihn auch nur als Scanner nutzen, als Drucker hab ich noch nen Canon mp630 (ein tolles gerät, nur leider ohne Duplex) und nen laserdrucker.
Muss ich nur schauen,wo ich ihn hinstelle^^

Eine Frage noch: Ist auch Scannen ohne Patronen möglich? Eigentlich müsste das selbstverständlich sein, aber man weiß ja nie^^

Kann man die Canon-Patronen eigentlich immer noch einfach per Spritze nachfüllen? Oder braucht man inzwischen einen Chipresetter?

JNK

Eine Frage noch: Ist auch Scannen ohne Patronen möglich? Eigentlich müsste das selbstverständlich sein, aber man weiß ja nie^^

sorry, das kann ich grade nicht testen, da ich nicht zu hause bin. aber da ja auf jeden fall patronen bei sind, sollte man zumindest leere patronen irgendwann haben, die man drinne lassen kann.

Ok, das stimmt. Werde ihn mir dann denke ich kaufen.
Vielen Dank für deine Hilfe!

Grunsätzlich nicht schlecht, ich suche sowas, allerdings mit Einzelpatronen und WLAN, aber von Canon. Hat jemand einen Tipp für mich? (max 100 Euro)

Gibt es alternativ Nachbauten der Patronen mit Chip?

Auf Ebay gibt es "recyclete" original Patronen mit doppelter Füllmenge für 29,90€ (Farb- und Schwarzpatrone).

Ich hätte den nicht gekauft. Ohne kompatible Patronen ist es ein Geldschlucker.

Ich gucke zuerst bei ebay ob es da Patronen für 50Cent-1€ gibt und kaufe ihn mir erst dann...

Selbst die Nachbauten von Peach sind teuer, also der typische Bauernfänger-Drucker. Die paar existierenden MP550er oder MP560er kosten mittlerweile auch rund 150 EUR - weil die Verkäufer wissen, dass die Patronen (Nachbauten) günstig sind.

Wer günstige Patronen sucht, wie hier fündig:

3ppp3.de/

Sehr zu empfehlen, ich benutze die Patronen (mit Chip) seit Jahren.

xsjochen

Gibt es alternativ Nachbauten der Patronen mit Chip?


Gibt es (noch) nicht. Nachfüllen der original Patronen soll wohl auch nicht mehr möglich sein, da man die Tintenstand-Kontrollanzeige nicht mehr deaktivieren kann, also wenn der Chip sagt leer, dass ist die leer und lässt sich auch nicht mehr drucken. Canon soll sich da echt mühe gemacht haben, dass man die nicht (so leicht) mehr überlisten kann.

raddocki

Auf Ebay gibt es "recyclete" original Patronen mit doppelter Füllmenge für 29,90€ (Farb- und Schwarzpatrone).


Da kann auch auch die original Patronen kaufen, kosten nur wenige Euronen mehr.

Katarrh

Selbst die Nachbauten von Peach sind teuer, also der typische Bauernfänger-Drucker. Die paar existierenden MP550er oder MP560er kosten mittlerweile auch rund 150 EUR - weil die Verkäufer wissen, dass die Patronen (Nachbauten) günstig sind. Wer günstige Patronen sucht, wie hier fündig:http://www.3ppp3.de/Sehr zu empfehlen, ich benutze die Patronen (mit Chip) seit Jahren.



Da bin ich beim örtlichen PC-Fachgeschäft doch noch etwas günstiger, zumal ich die XL Patronen für meinen Brother nutze.

Wer auf Druckkosten achten will,
muss der Drucker min. 4 Patronen besitzen

@cold1991: Bei den Patronen auf Ebay ist aber die doppelte Füllmenge drin

Hat hier jemand seinen Drucker schon erhalten?
Ich habe ihn am 20.07. bestellt und via Paypal bezahlt.

Am selben Tag kam die Versandbestätigung mit der TrackID.
Allerdings hat sich am Status bis heute nichts geändert, und erreichen tut man bei diesem Popp auch niemanden...

Hab aucn noch nichts erhalten trotz TrackID. Bestellt wohl auftragsbezogen...

Sa, 23.07.11 16:31 Uhr SpeyerDie Sendung wurde im Start-Paketzentrum bearbeitet.



Sollte also am Montag eintreffen.
Aber für diese Verzögerung gibt es keine 5 Sterne!
Wenn ich gnädig bin 3, denn Anfragen werden auch nicht beantwortet.

Das ist ja ein riesen Teil...
1,5x so groß wie mein bisheriger C3180 (o_O)

Habe 3 Drucker von Canon:
MP 520 - sehr günstige Ersatzpatronen, billiges Drucken.
ip 4950 - besonderheit:Druckt Vor und Rückseite in einem Arbeitsgang, druckt CD`s direkt. Aber kein Scanner. Druckpatronen (wie beim MP 520) 4 Einzelfarben, preisgünstige Ersatzpatronen
Und nun diesem MX 380:
Wenn man den "Drucker" nur als Fax nutzen will ist er im Einkaufspreis unschlagbar! Zum öfter Drucken aber viel zu Teuer. Habe Regefüllte gekauft die NICHT vom Drucker anerkannt wurden. So gesehen sind wohl originale (teuer) doch der bessere Weg.Wie gesagt: Als Fax viel billiger als "echte" Faxgeräte im Einkauf und bei wenigen Drucken und mehr Fax senden auf jeden fall zu empfehlen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text