257°
ABGELAUFEN
Canon Pixma MX395 refurbished für 21,90€ VK-frei ab 20,- Euro @favorio.com

Canon Pixma MX395 refurbished für 21,90€ VK-frei ab 20,- Euro @favorio.com

ElektronikFavorio Angebote

Canon Pixma MX395 refurbished für 21,90€ VK-frei ab 20,- Euro @favorio.com

Preis:Preis:Preis:21,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Habe gerade den Newsletter gelesen, dieses Wochenende (19.-21.) sind alle Bestellungen ab 20,- Euro versandkostenfrei. Sonst erst ab 50,- Euro.

Idealo B-Ware ab 59,90 Euro und neu ab 60,95 Euro.

Der Canon MX395 Drucker ist auch das ganze Wochenende im Angebot für 26,90 Euro, allerdings ist er ohne Patronen und refurbished. Wenn man sich jetzt noch für den Newsletter anmeldet, bekommt man einen 5,- Euro Gutschein favorio.com/new…er/
Damit reduziert sich der Preis auf 21,90 Euro.

Hier noch die Daten zum Drucker:

Gerätetyp: Multifunktionsdrucker
Funktionen: Scannen, Kopieren, Faxen, Drucken
Drucker: Geschwindigkeit Seiten/Minute in s/w drucken: 8,7
Drucker: Geschwindigkeit Seiten/Minute in Farbe drucken: 5,0
Scannen: Auflösung in dpi: 1.200 x 2.400
Faxen: Kapazität in Seiten: Schwarzweiß: ca. 3 Sek./Seite, Farbe: ca. 1 Min./Seite
Kopieren: Geschwindigkeit Seiten/Minute in Farbe kopieren: 4,0
Papierformat: Briefumschläge, Legal, Letter, DIN A5, B5, DIN A4
Verbrauchsmaterial: Tinte Farbe und S/W getrennt (nicht im Lieferumfang enthalten)
Breite: 45,8 Zentimeter
Höhe: 20,0 Zentimeter
Tiefe: 38,5 Zentimeter
Gewicht: 8,4 Kilogramm

Und die Erklärung zu refurbished:

Es handelt sich um Artikel aus aufbereiteten Warenrücksendungen, die von einem zertifizierten Servicebetrieb auf uneingeschränkte Funktionalität und Unversehrtheit geprüft wurden. Darüber hinaus werden die Produkte vor dem Verkauf getestet und einer umfassenden Qualitätssicherung unterzogen. Es können in einzelnen Fällen leichte Gebrauchsspuren vorhanden sein. Auf generalüberholte Geräte gelten 24 Monate Gewährleistung. Unsere Haftung bei Personenschäden, Vorsatz und grober Fahrlässigkeit bleibt hiervon unberührt.

19 Kommentare

Leider ziemlich teure Patronen...

AFAICS weder Netzwerk noch Duplexdruck, womit er zum Neupreis IMHO nicht besonders gut positioniert war.

Danke, war noch auf der Suche nach einem günstigen Gerät. Patronen sind wohl nicht so günstig, lassen sich aber dafür mit entsprechenden Sets gut nachfüllen, wodurch 10-12 EUR pro Patrone drin sind (immer noch nicht günstig, aber für Wenig/ Gelegenheitsdrucker ok).

Schade nur dass kein LAN Anschluss vorhanden ist, somit Netzwerkdruck nicht möglich. Aber für 20 EUR kann man denke ich nicht meckern.

Weiß jemand ob es ausreicht nur eine schwarze Patrone zu kaufen, kann ich dann trotzdem drucken?

Ein gebrauchter Drucker, der von einem externen Servicebetrieb auf uneingeschränkte Funktionalität geprüft wurde, und dann noch einmal vor dem Verkauf getest wurde, der also mehrfach genutzt und zwischendurch werweißwielange herumgestanden hat (unter welchen unbekannten, ominösen Bedingungen auch immer). Da ist die Eintrocknung des Druckkopfes schon vorprogrammiert ;-))))).

Ausserdem fehhlen die Patronen. Darf man extra kaufen und die sind mit 30-40 Euro pro Satz nicht gerade die Billigsten.
Dabei steht nirgendwo, wie lange man mit einem 40 Euronen-Satz auch drucken kann.

Mir ist das Angebot nicht gut genug, sollen andere damit glücklich werden. Können ja mal berichten...

allerdings ist er ohne Patronen und refurbished



Heißt man kann ihn nicht auf Funktion testen, ohne zuerst auf eigene Rechnung teure Patronen zu kaufen. Wenn das Gerät dann nicht richtig funktioniert oder allgemein den Erwartungen nicht entspricht, schickt man es zurück und bleibt auf den angebrochenen Patronen sitzen...

allerdings ist er ohne Patronen und refurbished



Selbst wenn das Gerät noch funktioniert: Canon steht von so ziemlich allen Technikherstellern am stärksten im Verdacht, seine Produkte bewusst früh kaputtgehen zu lassen. Das zieht sich durch die komplette Druckerpalette (Business eventuell ausgenommen) - praktisch jeder stellt früher oder später mit einer bestimmten Fehlermeldung den Betrieb ein, und das lässt sich auch nicht mehr ändern.

D.h. die Lebensdauer bei Refurbished-Druckern ist entsprechend kürzer - wenn du Pech hast, "lebt" er nur noch wenige Monate lang.



allerdings ist er ohne Patronen und refurbished


Kann ich bestätigen. Canon PIXMA MP620. Eigentlich ein toller Multi-WLan-Drucker mit günstigen Patronen, aber im Netz sind endlos viele Berichte über einen Serienfehler. Hatte die glorreiche Idee mir daraufhin erneut einen gebrauchten recht neuen Ersatz MP620 bei ebay zu kaufen, weil ich noch massig Patronen hatte. Zack, nach einem Jahr exakt der gleiche irreparable Fehler. Nun steht hier sogar Gerät Nr.3 rum - durch Zufall bekommen, wieder wie neu. Und ja, auch der ist inzwischen mit dem gleichen Fehler defekt.

allerdings ist er ohne Patronen und refurbished



Dann frage ich mich, warum du bei Canon geblieben bist. Ich bin deshalb - und weil vor ca. zwei Jahren alle günstigeren Canon-All-in-one-Geräte ein Zwei-Patronen-System hatten - zu Epson gewechselt, m:E. derzeit der bessere Hersteller.

Wer lesen kann...

ich habe mich für den Newsletter angemeldet und der preis bleibt trotzdem bei 26,90.was muss ich tun:(?

schipschip

ich habe mich für den Newsletter angemeldet und der preis bleibt trotzdem bei 26,90.was muss ich tun:(?


Du bekommst nachdem du die Mail bestätigt hast den Gutscheincode zugeschickt. Den kannst du bei der Bestellung eingeben.

Bei Canon gibt es ein Zähler für die Druckkopf-Reinigung. Nach einem bestimmten Anzahl wird der Druckkopf nicht mehr erkannt => wirtschaftlicher Totalschaden

lohnt sich nicht. patronen sind einfach zu teuer.

Leute.. Patronen kriegt man schon für 14€ bei Amazon! Und der Drucker geht auch wenn eine Patrone fehlt. Ausserdem ist das mit dem vorprogrammierten Fehler derber Unsinn.. Ich hab meine beiden Canon seit 7 und 3 Jahren in ständigem Gebrauch und sie funktionieren tadellos. Alles eine Frage des Umgangs und der Pflege..

Cascadeya

Alles eine Frage des Umgangs und der Pflege..



Ein Grund mehr, keine B-Ware zu kaufen...

mostworld77

Bei Canon gibt es ein Zähler für die Druckkopf-Reinigung. Nach einem bestimmten Anzahl wird der Druckkopf nicht mehr erkannt => wirtschaftlicher Totalschaden


Das wäre mir neu! Der Drucker gibt in diesen Fall lediglich eine Fehlermeldung aus, welche sich bei Canon Druckern durch ein Tool resetten lassen. Wobei es eher unwarscheinlich ist das der Drucker dieses Alter erreichen wird, da sich bei recht Teuren Patronen das Druckaufkommen stark in grenzen halten wird.

druckerchannel.de/art…285

gomilk

.... Da ist die Eintrocknung des Druckkopfes schon vorprogrammiert ;-))))). Ausserdem fehhlen die Patronen....



Oha, der Druckkopf ist in den Patronen!
Sprich mit jeder neue Patrone hast du einen neuen Druckkopf!

NightHouse

Canon B200



Wann verklagt die endlich jemand?

Dann wird es aber richtig teuer, wenn eine Systematik nachgewiesen werden kann...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text