Canon Power­Shot G9 X in schwarz oder silber für effektiv 319€ durch 30€ Cashback - Kompaktkamera mit 1" Sensor und Touchscreen

TV & HiFiRedcoon Angebote

Canon Power­Shot G9 X in schwarz oder silber für effektiv 319€ durch 30€ Cashback - Kompaktkamera mit 1" Sensor und Touchscreen

Redaktion

Update 1

Nachdem die Kamera gestern ausverkauft war, ist sie jetzt wieder verfügbar.

Search85 hat auf einen guten Preis für die G9 X von Canon bei Redcoon hingewiesen, der durch eine aktuell laufende Cashbackaktion sogar noch attraktiver wird:



Bei Canon zählt man wohl rückwärts, das heißt, dass die G9 X nicht besser als die G7 X und auch nicht besser als die G5 X ist. Dafür ist sie deutlich günstiger und nur an manchen Stellen abgespeckt. Alle Modelle haben einen Touchscreen gemeinsam, der sich nur bei der G9 X nicht bewegen lässt. Dazu kommt, dass die Objektive der G7 X und G5 X einen größeren Brennweitenbereich besitzen lichtstärker sind. Die Bildqualität ist trotzdem bei allen 3 Kameras auf einem sehr guten Niveau.


Bei Amazon bewerten die User die Kamera mit 4,5 Sternen. Insgesamt findet man 11 Testberichte zur Kamera. Gelobt werden die nochmal kleineren Abmessungen im Vergleich zur G7 X und G5 X. Dafür nimmt man in Kauf, dass das Objektiv weniger lichtstark ist und den geringsten Brennweitenbereich abdeckt. Die Videos werden jedoch mit 60 Bildern pro Sekunde bei FullHD aufgenommen und auch in dunkleren Szenen ist dank 1″ Sensor noch ein ordentliches Bild zu erwarten.


Wem die Größe der Kamera am wichtigsten erscheint, der sollte hier zur PowerShot G9 X greifen. Die Kamera passt in jede Hosentasche und macht trotzdem hervorragende Bilder und Videos. Wer sich selbst gerne beim Filmen beobachtet, sollte mindestens zur G7 X greifen, das Display kann bei der Kamera noch oben um 180 Grad geklappt werden. Fotos von Usern mit der G9 X findet man im Flickr-Pool der Kamera.


49525-56072ebedc8b1cf858972b98b39b858c.j


 


Technische Daten (Herstellerwebseite):


Megapixel (effektiv): 20.2 • Sensor: CMOS (1″), 2.41µm Pixelgröße • Auflösungen: max. 5472×3080(16:9)/5472×3648(3:2)/4864×3648(4:3)/3648×3648(1:1) Pixel (JPEG/RAW) • Optischer Zoom: 3x (28-84mm, 1:2.0-1:4.9) • Digitaler Zoom: 4x • Naheinstellgrenze: 5cm (Makro), keine Angabe (Weitwinkel) • Bildstabilisator: optisch (IS) • Display: 3.0″ LCD, Touchscreen, 1040000 Bildpunkte • Sucher: nein • Blitz: integriert • Videofunktion: H.264 (max. 1920×1080(16:9)/640×480(4:3)@60/30 Bilder/Sek.) • Lichtempfindlichkeit (ISO): 125-12800 • Wechselspeicher: SD/SDHC/SDXC • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI Out, WLAN 802.11b/g/n, NFC • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku (NB-13L) • Abmessungen (BxHxT): 98×57.9×30.8mm • Gewicht: 209g • Herstellergarantie: ein Jahr


42 Kommentare

Hot

2% Qipu nicht vergessen ;-) Sind ja knappe 6 Euro die man noch abrechnen könnte...

Kommentar

Schade, dass es die nicht auch im Redcoon-eBay-Shop gibt, da hätte man dann nochmal den 10%-Gutschein anwenden können. Aber leider gibt's da nur die (ziemliche hässliche) GX 9 in silber für überteuerte 419.-€...

Jemand schon Erfahrungen mit der Kamera?
Ist ja deutlich günstiger als eine RX100M3.

Vorbei

Kein schlechter Deal, aber für das Geld dann doch lieber ne kompakte Systemkamera à la Sony Alpha 5000.

chris23az

Jemand schon Erfahrungen mit der Kamera?Ist ja deutlich günstiger als eine RX100M3.



Hier kannst Du die Bildqulität selbst testen/gegenüberstellen:
dkamera.de/tes…et/
imaging-resource.com/IMC…HTM

angebot ist gut...aber kamera ist doch sehr schlecht z.b. in der Performance (RAW und Serienbilder ist ein Witz)...ich würde persönlich eher zu einer RX 100 I (also die erste Generation) raten, wenn man im 300 Euro Segment eine super kompakte Kamera mit guter Bildqualität und guten Zoombereich sucht..

rainerzufall_

Kein schlechter Deal, aber für das Geld dann doch lieber ne kompakte Systemkamera à la Sony Alpha 5000.



Mit montiertem Objektiv (vergleichbarer Brennweitenbereich) kriegst Du die a5000 aber niemals in die Jacken-, geschweige denn Hosentasche.
Hab mir diese Woche erst die Sony RX100M2 als Reiseknipse geholt - war anfangs am überlegen, ob eine a5000 oder a6000 nicht doch besser wäre, da ich hier die Objektive meiner a7s nutzen könnte. Ich wollte aber eben was für die Hosentasche... ;-)

Hat jemand sie schonmal mit der G7X verglichen?

Redaktion

elteo

Hat jemand sie schonmal mit der G7X verglichen?


dkamera.de/new…-1/

Hallo. Ich habe mir aus dem letzten Deal die Sony Hx90 geholt. Ist aber wohl noch zurückschickbar. kostete im Deal ebenso rund 300 Euro. Inwieweit ist eher die Hx90, inwieweit eher die G9X zu empfehlen? Danke

KommentarHallo. Ich habe mir aus dem letzten Deal die Sony Hx90 geholt. Ist aber wohl noch zurückschickbar. kostete im Deal ebenso rund 300 Euro. Inwieweit ist eher die Hx90, inwieweit eher die G9X zu empfehlen? Danke

Kannst du nicht vergleichen, weil die Canon eine edel Kompakte ist mit einem 1Zoll Sensor und die Sony eine Reisezoom Kompakte ist mit einen 2/3 Zoll Sensor.

Du kannst eher die Sony RX100MI mit der Canon vergleichen, weil beide den selben Sensor haben. Die Canon benutzt den Sensor von Sony.

Ich entschuldigeKommentarHallo. Ich habe mir aus dem letzten Deal die Sony Hx90 geholt. Ist aber wohl noch zurückschickbar. kostete im Deal ebenso rund 300 Euro. Inwieweit ist eher die Hx90, inwieweit eher die G9X zu empfehlen? Danke

Kannst du nicht vergleichen, weil die Canon eine edel Kompakte ist mit einem 1Zoll Sensor und die Sony eine Reisezoom Kompakte ist mit einen 2/3 Zoll Sensor.

Du kannst eher die Sony RX100MI mit der Canon vergleichen, weil beide den selben Sensor haben. Die Canon benutzt den Sensor von Sony.

Ich entschuldige mich für die sehr offene Frage. ich habe schon nach einer Reisekamera geschaut, bzw. einer "immer-dabei und rundum verwendbar"-Kamera. Dass der Sensor der Hx90 kleiner ist und daher insb. bei wenig Licht die Qualitaet leidet scheint definitiv ein Punkt, der starke Zoom in der prakt. Verwendung mir noch nicht erschließbar. Ein Klappdisplay ist vorhanden, dafuer bei der G9X ein Touchscreen (manueller, praeziser Autofokus). Ich bin mir meiner bedingt verwehrtbaren Einschätzung eben bewusst und wuerde gerne deshalb einem Erfahreneren nach ueber alle mir nicht ersichtlichen Aspekte eine bestmoegliche Wahl treffen. Ich habe nicht vor, allzu bald eine neue zu kaufen. Danke im Voraus.

Avatar

GelöschterUser492463

Die HX90 ist die ultimative Reisekamera.30x optischer Zoom, sehr geile Videoqualität. Die Fotoqualität ist auch sehr gut, jedoch nichts für “100% Pixelpeeper am Monitor“. Auf Flachbildfernsehern und auf Papier (bis DIN A3) sehen die Bilder super aus. Ist meine Zweitkamera, neben meiner DSLR.

Es gibt (noch) keine Kamera in der Größe die bessere Bilder macht. Da muss man eben für sich entscheiden was man möchte. Die geringe Tiefe hat eben ihren Preis. Man bekommt kein sehr lichtstarkes Objektiv mit großer Brennweite für einen 1"-Sensor in 0mm untergebracht.
Eine RX100 ist nochmal etwas dicker, was man schon merkt in der Hosentasche, aber noch ganz passabel zu transportieren ist. Aber die Bildqualität ist da nochmals einen tacken besser. Wobei da imho erst die v3 interessant ist, welche doch deutlich teurer ist.
Wer hier mit Spiegelreflex oder speigellosen Systemkameras daher kommt, hat den Sinn von solch schmalen Kompaktkameras nicht verstanden.

@Corny47
Naja ist eben die Frage ob man den großen Zoom benötigt. Die HX90 macht bei besten Lichtverhältnissen wohl auch gute Bilder, aber ist einer 1" Kamera haushoch unterlegen. Bei schlechten Lichtverhältnissen wirds mit ner Supoerzoom nur noch gemurkse.
Wenn man nicht zwingend die hohen Zoomstufen benötigt, klar den großen Sensor und das lichtstarke Objektiv bevorzugen.
Bei 300€ würde ich gar nicht überlegen. So viel würde ich nie im Leben für ne 1/2,3" Knipse ausgeben. (2/3" wie oben geschrieben sinds ja nichtmal)

Der Sensor besitzt keine 1" Diagonale! Keine 2,54cm oder 25,4mm! Das ist Marketinggewäsch. Kann man im Web ganz schnell nachlesen. Sehr schade, dass dies sogar bei dieser Serie behauptet wird. So vergrault man interessierte Kunden.

Wer behauptet denn wo, dass der Sensor eine Diagonale von 1" hätte?

Malst du die Bilder selber oder wie? Das ist ne gängige Größenangabe, die bei den meisten Kameras so angegeben wird.

Steffi92

Es gibt (noch) keine Kamera in der Größe die bessere Bilder macht. Da muss man eben für sich entscheiden was man möchte. Die geringe Tiefe hat eben ihren Preis. Man bekommt kein sehr lichtstarkes Objektiv mit großer Brennweite für einen 1"-Sensor in 0mm untergebracht.Eine RX100 ist nochmal etwas dicker, was man schon merkt in der Hosentasche, aber noch ganz passabel zu transportieren ist. Aber die Bildqualität ist da nochmals einen tacken besser. Wobei da imho erst die v3 interessant ist, welche doch deutlich teurer ist.Wer hier mit Spiegelreflex oder speigellosen Systemkameras daher kommt, hat den Sinn von solch schmalen Kompaktkameras nicht verstanden. @Corny47Naja ist eben die Frage ob man den großen Zoom benötigt. Die HX90 macht bei besten Lichtverhältnissen wohl auch gute Bilder, aber ist einer 1" Kamera haushoch unterlegen. Bei schlechten Lichtverhältnissen wirds mit ner Supoerzoom nur noch gemurkse.Wenn man nicht zwingend die hohen Zoomstufen benötigt, klar den großen Sensor und das lichtstarke Objektiv bevorzugen. Bei 300€ würde ich gar nicht überlegen. So viel würde ich nie im Leben für ne 1/2,3" Knipse ausgeben. (2/3" wie oben geschrieben sinds ja nichtmal)




Die von Dir beschriebene Kamera, die es nach Deiner Aussage nicht gibt, dürfte die Panasonic DMC-TZ100 sein.
1 Zoll Sensor, großer Brennweitenbereich und hosentaschentauglich.

Klar, wir reden hier über eine andere Preisklasse, jedoch würde ich die Panasonic als ideale Reisekamera sehen !

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text