Canon PowerShot SX 130 IS silber @ WHD
70°Abgelaufen

Canon PowerShot SX 130 IS silber @ WHD

2
eingestellt am 23. Jun 2011
Die PowerShot SX130 IS überzeugt mit 12,1 Megapixeln und 12fach optischem Zoom. Smart Auto und der Easy-Modus sind ideal für Foto-Neulinge; erfahrene Hobbyfotografen profitieren von der vollständig manuellen Steuerung.
Hauptmerkmale


Generelle Merkmale

Farbe Silber

ISO Lichtempfindlichkeit 1600

Sensorgröße 1/2.3''

Sensortyp CCD

Kameratyp Digitale Kompaktkamera

Video Funktion

Weight and dimensions

Abmessungen 7.3 x 4.6 x 11.3 cm

Gewicht 260 g

Ausstattung

Bildstabilisator optisch

Blitzschuh, Mikrofon, Selbstauslöser, Serienbildfunktion, Bildsucher, Gesichtserkennung

Objektiv Funktionen

Digitaler Zoom 4-fach

Fokus 28 - 336

Fotoauflösung 4000 x 3000 px

Makrofokus 1 mm

Maximale Fotoauflösung 12.4 MP

Maximale Verschlusszeit 15 s s

Minimale Verschlusszeit 1/2500 s s

Realer maximaler Fokus 5.6 mm

Realer minimaler Fokus 3.4 mm

Brennweite 336 mm

Optischer Zoom 12-fach

Weißabgleich

Bildschirm

Videoauflösung 1280 x 720 px

LCD Pixel 230000 px

Bildschirmgröße 7.62 cm, 3 Zoll

Displaygröße 7.62 cm (3 Zoll) cm/ Zoll

Anschlüsse

PictBridge, SD Karte, SDHC

Energieversorgung

Batterie Typ 2x AA (LR6/Mignon)

2 Kommentare

Sehr hot. Habe letztens noch 155 dafür gezahlt, und für den Preis eine fantastische Kamera (besonders für Videos). Leider hört man den Bildstabi wenn man Videos aufnimmt und es leise ist, und beim zoomen hört man auch die Mechanik. Genauso wie den AF. Aber das ist ja leider normal. Und bei Konzerten sollte man wohl auch nicht direkt am Lautsprecher stehen, das magen die Mikros nicht. Videoqualität ist allerdings top, zumal der Rauschfilter bei Videos sehr gut funktioniert (im Gegensatz zu manchen Konkurrenzprodukten). Einfach mal bei YouTube suchen, da gibt es genug Videos (auch welche die bei wenig Licht gemacht wurden).

Bei Fotos wird leider sehr stark entrauscht, da wären weniger MP schön gewesen. Sonst macht die Kamera aber auch ganz ordentliche Fotos, mehr kann man bei dem Preis nicht erwarten.

Einwegbatterien mag die Kamera nicht, die sind in kürzester Zeit leer. Aber mit eneloops hält die Kamera ganz ordentlich durch.

Die Kamera ist größer als die meisten Konkurrenzprodukte in der Klasse, liegt dafür aber auch besser in der Hand und man verwackelt weniger.

Von der Bedienung her finde ich die Kamera ziemlich gut und durchdacht, die meisten manuellen Funktionen lassen sich leicht erreichen. Klar, keine DSLR, aber erinnert schon ein wenig daran.

@kadajawi: 145-155€ ist auch ein normaler Preis, hier geht es ja um Gebraucht-/Retourware, daher "nur" 127€.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text