353°
ABGELAUFEN
Canon Te­le-Ob­jek­tiv EF-S 55-250mm 1:4-5, 6 IS STM für effektiv 165,00 EUR mit Amazon Prime

Canon Te­le-Ob­jek­tiv EF-S 55-250mm 1:4-5, 6 IS STM für effektiv 165,00 EUR mit Amazon Prime

ElektronikAmazon Angebote

Canon Te­le-Ob­jek­tiv EF-S 55-250mm 1:4-5, 6 IS STM für effektiv 165,00 EUR mit Amazon Prime

Preis:Preis:Preis:195€
Zum DealZum DealZum Deal
Ordentliches Tele-Objektiv zum bisherigen Bestpreis von 195 EUR bei gleich zwei Amazon Händlern, Versand erfolgt direkt über Amazon (daher Prime Express vor Weihnachten möglich). Wie lange der Preis hält, weiß ich leider nicht.

Günstigster Preis außerhalb Amazons: 234,06 EUR über Mein Paket (mit 6% Gutschein)

Das Objektiv ist Teil der aktuellen Canon Cashback Aktion (30 EUR retour), weshalb ein effektiver Preis von 165 EUR erreicht wird. Mehr Infos: canon.de/win…ack

Durch die Kombi mit einem weiteren Cashback Artikel gäbe es sogar nochmal 50 EUR oben drauf. Zum Tele-Objektiv braucht man nicht allzu viel sagen, im Vergleich zum Vorgänger verfügt es über den modernen STM Schrittmotor und bringt daher noch bessere Ergebnisse. Ideal für die die Sport-, Natur- und Reisefotografie. Leichte, kompakte Bauweise für maximale Mobilität, 3,5-Stufen-Bildstabilisator zur Kompensation von Kamerawacklern. Die STM Technologie ermöglicht eine ruhige und leise kontinuierliche Scharfstellung beim Videodreh bzw. einen schnellen und präzisen AF bei Fotoaufnahmen.

Lieferumfang:EF-S 55-250mm 1:4-5,6 IS STM; Objektivdeckel E-58 II; Objektivrückdeckel E; Bedienungsanleitung; Garantiekarte

Mit Vorsicht genießen! Der Händler gibt keinerlei Informationen über Firmensitz, Rechnung etc. an und alle anderen Händler, die das Ding so günstig bzw. etwas höherpreisig anbieten, haben keinen deutschen Sitz und somit gibt es kein Cashback!
- fbx

18 Kommentare

hmm einer mit 0 Bewertungen und einer mit 4? ob es da eine ordentliche Rechnung fürs cashback gibt?

davidroyal86

hmm einer mit 0 Bewertungen und einer mit 4? ob es da eine ordentliche Rechnung fürs cashback gibt?



Das Risiko ist ja sehr gering, im allerschlimmsten Fall geht's kostenlos gerade wieder retour.

Wie läuft die Garantieabwicklung im Falle eines Schadens bei marketplace-Verkäufern? Der Anbeiter hat ja seinen Sitz in den USA.

dolphin2000

Wie läuft die Garantieabwicklung im Falle eines Schadens bei marketplace-Verkäufern? Der Anbeiter hat ja seinen Sitz in den USA.



Da der Versand durch Amazon aus dem Amazon Lager erfolgt, gehen auch Retouren an das Amazon Rücksendezentrum. Der Widerruf kann entsprechend über das System direkt an Amazon vorgenommen werden, wenn mich nicht alles täuscht.

cashback Teilnahmebedingungen:
Der Teilnehmer muss eine auf ihn lautende Rechnung, die den Voraussetzungen nach § 14 UstG entspricht, einreichen und seinen Wohnsitz in der Europäischen Union, der Schweiz oder Norwegen haben. 

Achtung: Cashback nur bei deutschen Händlern!

Jungs, das wird so nichts. Das ist ausländische Ware, das hatten wir jetzt hier schon so oft. Wenn die Teile überhaupt eine EAN haben, dann eine andere als die EU Ware.
Eine Rechnung wird hier auch Fehl am Platz sein. Und auch wenn die Retoure an Amazon geht, übernehmen die dann nicht die ganze Abwicklung.

Das ganze ist viel zu viel Stress, mir wäre es die paar Euro nicht wert.

Legt sich Amazon ausländische Ware ins eigene Lager ohne Hinweis?

neo87

Achtung: Cashback nur bei deutschen Händlern!



Amazon selbst ist ja nicht mal ein deutsches Unternehmen, dieses Argument ist also Quark

Eigene Erfahrung: Canon lehnt Cashback für Händler aus den USA ab. Amazon.de als Verkäufer wurde akzeptiert und es gab Cashback. Auf gut Deutsch: direkt bei Amazon kaufen und durch Cashback günstiger wegkommen!

Lieber Dealersteller,

sorry, aber so viel Quatsch in einem Deal, das tut weh. Nach 30 tagen ist Rückversand nicht mehr an Amazon möglich, dann muss man sich mit den jeweiligen Händllern rumärgern. Diese Antworten dann in der Regel nicht mehr.

Der 2. Punkt: Die Ware ist zu 100% nicht deutsch, geschweigedenn europäisch. Das schließt zum einen die Garantie über Canon und zum anderen auch das Cashback aus.

Deals schön und gut aber nicht zu diesem Preis!

Dazu gibt's zu beachten dass davidroyal die falschen Bedingungen gepostet hat! Dieses Mal gibt es nur Cashback, wenn man in Deutschland stationär oder online gekauft hat, also nur über eine Rechnung einer Firma mit deurschem Sitz. Also nix mit Frankreich, England, Norwegen usw. und das hier mit Sitz in USA sowieso nicht! Deal somit ungültig.

Uiiii, keine Garantie bei einem Objektiv im Low-Preis-Bereich. Was für ein harter, skrupelloser Knochen muss man sein, um da trotzdem zu bestellen? Weil Objektive auch dermaßen oft kaputtgehen! Das ist schon ein enormes Risiko, ich könnte jahrelang nicht mehr schlafen vor lauter Angst.

fbx

Dazu gibt's zu beachten dass davidroyal die falschen Bedingungen gepostet hat! Dieses Mal gibt es nur Cashback, wenn man in Deutschland stationär oder online gekauft hat, also nur über eine Rechnung einer Firma mit deurschem Sitz. Also nix mit Frankreich, England, Norwegen usw. und das hier mit Sitz in USA sowieso nicht! Deal somit ungültig.



Nix falsche Bedingung. Der Passus stammt von der offiziellen Canon Cashbackseite (http://www.canon.de/winter-cashback, Punkt 5). Vielleicht mal genau lesen? Teilnehmer bezieht sich hier natürtlich auf den Wohnsitz desjenigen, der das Cashback in Anspruch nehmen möchte (der Händler reicht ja keine Rechnung ein). Und eine Rechnung nach § 14 UstG kriegt man natürlich nur von dt. Händlern.


Und Amazon ist zwar kein deutsches Unternehmen in dem Sinne dass es von ortsansässigen Germanen gegründet wurde, hat jedoch Niederlassungen in DE und stellt Rechnung mit ausgewiesener Ust nach § 14 UstG aus.

davidroyal86

Vielleicht mal genau lesen? Teilnehmer bezieht sich hier natürtlich auf den Wohnsitz desjenigen, der das Cashback in Anspruch nehmen möchte (der Händler reicht ja keine Rechnung ein). Und eine Rechnung nach § 14 UstG kriegt man natürlich nur von dt. Händlern.



Ah, jetzt hab ich's. In der Eile dachte ich, du hast geschrieben, dass man Produkte aus EU, Schweiz und Norwegen einreichen kann, so wie in früheren Aktionen oftmals der Fall gewesen. Dann hätte ich deinen Post nämlich noch verstanden, so weiß ich jetzt aber nicht so richtig, wieso du das überhaupt geschrieben hast. Geht ja schließlich darum, ob dieser Artikel cashbackberechtigt ist und das wird er vermutlich nicht sein bei einem Händler mit USA-Adresse.

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich jene Produkte, die entweder stationär oder online im deutschen Handel eingekauft wurden. Bei Online-Käufen ist ein Indikator die Domain des Verkäufers, die jedenfalls mit .de enden muss.



Hin wie her würde ich mich nicht drauf verlassen, hier bei diesem neuen Händler "spot sales" eine deutsche Rechnung zu erhalten. Die haben ja auch keinerlei Informationen über die "Firma", kein Impressum, gar nix. Zu 99,9% gibt es hier keine cashbackfähige Rechnung und damit ist der Deal kein Deal mehr.

Mittlerweile gibt es das Objektiv sogar für 180€, ich ärgere mich gerade, dass ich es gestern für 195 gekauft habe ;-(

bei Amazon als Verkäufer für 218€, da sollte es doch klappen mit Cashback, oder? Also effektiv 188€. Zwar 8€ mehr aber die wären es mir wert.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text