Canon TS8152 Multifunktions-WLAN-Drucker + 30€ Cashback
749°Abgelaufen

Canon TS8152 Multifunktions-WLAN-Drucker + 30€ Cashback

108,90€132,02€-18%iBOOD Angebote
42
eingestellt am 25. Jul
Bei IBOOD bekommt ihr heute einen Multifunktionsdrucker von Canon zu einem guten Preis. Die Farbe ist sicherlich Geschmackssache, aber wer damit leben kann bzw. wem es gefällt, der kann dafür ganz gut sparen.

Zusätzlich gibt es aktuell noch 30€ Cashback direkt von Canon. Dafür muss der Drucker bis zum 31.07. gekauft und anschließend bis zum 31.08. auf dieser Aktionsseite registriert werden.

Vergleichspreis: 132,02€

Um es direkt vorweg zu erwähnen: Bei den Druckkosten kann der Canon nicht unbedingt punkten und auch günstige Nachbauten scheint es nicht zu geben. Man kann lediglich die Patronen selbst mit Nachfülltinte befüllen. Somit eher für die Wenigdrucker geeignet, die auch ab und zu mal scannen oder Fotos in guter Qualität ausdrucken wollen. Bei den größten Patronen liegen die Druckkosten nach ISO bei 4,0 Cent für das schwarzweiße und 8,7 Cent für das farbige Blatt. Fotos kosten inkl. Fotopapier ~ 34 Cent.

Testberichte finden sich u.a. bei PC-Welt oder dem PC Magazin. Bei Amazon bekommt der Drucker im Schnitt 3,5 Sterne.

Technische Daten:
Funktionen: Kabellos Drucken, Kopieren, Scannen; Cloud Link - Druckauflösung: Bis zu 4.800 2 x 1.200 dpi - Drucktechnologie: 6 separate Tintentanks (PGBK, BK, C, M, Y, PB) - Druckgeschwindigkeit SW: Ca. 15,0 ISO-Seiten - Druckgeschwindigkeit Farbe: Ca. 10,0 ISO-Seiten - Druckgeschwindigkeit Foto: Randlos 10 x 15 cm: ca. 17 Sekunden - Randloser Druck: Ja (A4, Letter, 20 x 25 cm, 13 x 18 cm, 10 x 15 cm, 13 x 13 cm) - Beidseitiger Druck (Duplex)Automatischer Duplexdruck (A4, A5, B5, Letter – Normalpapier) - Bedrucken geeigneter DisksJa (über mitgelieferte Software)
Zusätzliche Info
IBOOD AngeboteIBOOD Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Bitte nicht den Originalkarton vor dem Cashback-Antrag entsorgen.

Da steht eine erforderliche Seriennummer drauf.
technykervor 1 m

Bei der Farbe perfekt für's Gasteklo


Ist gar nicht so abwegig. Ich kenn hier jemandem im Büro, der hat seinen Drucker tatsächlich in der Gästetoilette stehen.
"Somit eher für die Wenigdrucker geeignet, die auch ab und zu mal scannen oder Fotos in guter Qualität ausdrucken wollen."


Die haben aber dann das Problem, dass die Tinte eintrocknet...
technykervor 13 m

Bei der Farbe perfekt für's Gasteklo


drauf geschissen
42 Kommentare
Bei der Farbe perfekt für's Gasteklo
technykervor 1 m

Bei der Farbe perfekt für's Gasteklo


Ist gar nicht so abwegig. Ich kenn hier jemandem im Büro, der hat seinen Drucker tatsächlich in der Gästetoilette stehen.
Preise Hot aber wer stellt sich so eine Farbe ins klo
Frauen-Drucker, für die kräftiges rot liebende Frau.
Bearbeitet von: "OlgaW" 25. Jul
technykervor 13 m

Bei der Farbe perfekt für's Gasteklo


drauf geschissen
dealruffyvor 16 m

drauf geschissen


und dann klopapier bedrucken
"Somit eher für die Wenigdrucker geeignet, die auch ab und zu mal scannen oder Fotos in guter Qualität ausdrucken wollen."


Die haben aber dann das Problem, dass die Tinte eintrocknet...
drchaosvor 3 m

"Somit eher für die Wenigdrucker geeignet, die auch ab und zu mal scannen …"Somit eher für die Wenigdrucker geeignet, die auch ab und zu mal scannen oder Fotos in guter Qualität ausdrucken wollen."Die haben aber dann das Problem, dass die Tinte eintrocknet...


Irgendeinen Tod muss man ja leider immer sterben.
OlgaWvor 43 m

Frauen-Drucker, für die kräftiges rot liebende Frau.



...besonders an bestimmten Tagen!
Bitte nicht den Originalkarton vor dem Cashback-Antrag entsorgen.

Da steht eine erforderliche Seriennummer drauf.
drchaosvor 1 h, 36 m

"Somit eher für die Wenigdrucker geeignet, die auch ab und zu mal scannen …"Somit eher für die Wenigdrucker geeignet, die auch ab und zu mal scannen oder Fotos in guter Qualität ausdrucken wollen."Die haben aber dann das Problem, dass die Tinte eintrocknet...


Mir ist letztens die Tinte im Druckkopf eingetrocknet. Eine ganze Reinigungspatrone weggehauen bis ich wieder halbwegs drucken konnte... Als Wenigdrucker hat man es nicht leicht...
Keine lan Anschluss.. Schade
an kann auch rausfinden über Menü da ausdrucken Daten
J_Rvor 2 h, 13 m

Bitte nicht den Originalkarton vor dem Cashback-Antrag entsorgen.Da steht …Bitte nicht den Originalkarton vor dem Cashback-Antrag entsorgen.Da steht eine erforderliche Seriennummer drauf.

Westlichtervor 41 m

an kann auch rausfinden über Menü da ausdrucken Daten





18091629-gYrvv.jpg
Bearbeitet von: "J_R" 25. Jul
Was kosten die Fake-Patronen?
Davidvor 4 h, 33 m

Ist gar nicht so abwegig. Ich kenn hier jemandem im Büro, der hat seinen …Ist gar nicht so abwegig. Ich kenn hier jemandem im Büro, der hat seinen Drucker tatsächlich in der Gästetoilette stehen.


Warum auch nicht, mydealzer parken bekanntlich alles im Gästeklo
Ich kaufe keinen Drucker, wo es keine günstigen Patronen gibt...
technykervor 2 h, 16 m

Mir ist letztens die Tinte im Druckkopf eingetrocknet. Eine ganze …Mir ist letztens die Tinte im Druckkopf eingetrocknet. Eine ganze Reinigungspatrone weggehauen bis ich wieder halbwegs drucken konnte... Als Wenigdrucker hat man es nicht leicht...

Bin auf schwarzweiß Laser umgestiegen, Samsung m2026w, gab's hier im Deal für ca 40€.
Beste Entscheidung ever
technykervor 4 h, 37 m

Bei der Farbe perfekt für's Gasteklo



Schon befremdlich, dass so viele hier ihre Abstellkammer als Toilette nutzen
Bearbeitet von: "derbayer" 25. Jul
Ich würde euch nicht empfehlen Nachbau Tinten zu verwenden, besonders nicht bei aktuellen Druckern. Die düsen des Druckers sind viel zu fein und verstopfen durch die zu großen Partikel der nachbau Tinte. Wir haben über 25 verschiedene Modelle von canon auf arbeit stehen bei denen überall der Druckkopf kaputt ist, gemein haben sie nur das mit allen nachbau Tinte verwendet wurde. Wenn ihr günstig drucken wollt holt euch nen laser, und für fotos halt rossman und Co.
Sieht aus wie ein Radio aus den 70ern.
lieber einen eco tank CPP
StiflersM0Mvor 32 m

Ich würde euch nicht empfehlen Nachbau Tinten zu verwenden, besonders …Ich würde euch nicht empfehlen Nachbau Tinten zu verwenden, besonders nicht bei aktuellen Druckern. Die düsen des Druckers sind viel zu fein und verstopfen durch die zu großen Partikel der nachbau Tinte. Wir haben über 25 verschiedene Modelle von canon auf arbeit stehen bei denen überall der Druckkopf kaputt ist, gemein haben sie nur das mit allen nachbau Tinte verwendet wurde. Wenn ihr günstig drucken wollt holt euch nen laser, und für fotos halt rossman und Co.


Schwachsinn! Ich drucke seit 4,5 Jahren auf einem Canon MG5450 mit 1,50€ Patronen von eBay. Völlig problemlos, bei einwandfreier Qualität und garantiert OHNE Verstopfen der Düsen. Bitte setze hier keine Gerüchte in die Welt und feuer lieber deinen EDV‘ler auf Arbeit.
Die Farbe weiß zu gefallen, aber ein Metallic blau wäre auch mal was.
Hans.Avor 46 m

Schwachsinn! Ich drucke seit 4,5 Jahren auf einem Canon MG5450 mit 1,50€ P …Schwachsinn! Ich drucke seit 4,5 Jahren auf einem Canon MG5450 mit 1,50€ Patronen von eBay. Völlig problemlos, bei einwandfreier Qualität und garantiert OHNE Verstopfen der Düsen. Bitte setze hier keine Gerüchte in die Welt und feuer lieber deinen EDV‘ler auf Arbeit.

Ich bin Systemelektroniker und wir verkaufen die Dinger. Und hauptsächlich canon, deswegen haben wir auch hauptsächlich canon bei uns stehen. Der einzige defekt den wir bei den Serien seitdem wir sie verkaufen feststellen konnten, Sind defekte Druckköpfe und bei allen bis auf einen wurden nur nachbau Patronen verwendet.

Ich möchte keineswegs die Preise der hersteller verteidigen, aber für uns ist nachbau auch keine Alternative.

Scheinbar reagierst du ziemlich empfindlich darauf, deshalb macht eine Diskussion wohl wenig Sinn.

Wenn du Interesse hast schick mir doch mal ne PN, dann schick ich dir das Bild von den ganzen Berg den wir als Ersatzteil spender für walzen und Co verwenden.

Aber du wirst mit deinem einen Drucker wahrscheinlich eine deutlich aussagekräftigere Aussage darstellen.
StiflersM0Mvor 30 m

Ich bin Systemelektroniker und wir verkaufen die Dinger. Und hauptsächlich …Ich bin Systemelektroniker und wir verkaufen die Dinger. Und hauptsächlich canon, deswegen haben wir auch hauptsächlich canon bei uns stehen. Der einzige defekt den wir bei den Serien seitdem wir sie verkaufen feststellen konnten, Sind defekte Druckköpfe und bei allen bis auf einen wurden nur nachbau Patronen verwendet.Ich möchte keineswegs die Preise der hersteller verteidigen, aber für uns ist nachbau auch keine Alternative.Scheinbar reagierst du ziemlich empfindlich darauf, deshalb macht eine Diskussion wohl wenig Sinn.Wenn du Interesse hast schick mir doch mal ne PN, dann schick ich dir das Bild von den ganzen Berg den wir als Ersatzteil spender für walzen und Co verwenden.Aber du wirst mit deinem einen Drucker wahrscheinlich eine deutlich aussagekräftigere Aussage darstellen.


Ich will auch garnicht diskutieren. Ich verwehre mich nur Pauschalisierungen, da ich über einen langen Zeitraum keinerlei Probleme mit den, von dir nicht empfohlenen, Billigpatronen feststellen konnte. Vielleicht gibt es ja hier „schwarze Schafe“ und „schlechte Tinte“ o.ä..
StiflersM0Mvor 1 h, 55 m

Ich würde euch nicht empfehlen Nachbau Tinten zu verwenden, besonders …Ich würde euch nicht empfehlen Nachbau Tinten zu verwenden, besonders nicht bei aktuellen Druckern. Die düsen des Druckers sind viel zu fein und verstopfen durch die zu großen Partikel der nachbau Tinte. Wir haben über 25 verschiedene Modelle von canon auf arbeit stehen bei denen überall der Druckkopf kaputt ist, gemein haben sie nur das mit allen nachbau Tinte verwendet wurde. Wenn ihr günstig drucken wollt holt euch nen laser, und für fotos halt rossman und Co.


Mein Canon funktioniert mit Fake-Patronen seit ~7 Jahren
Der Shop ist Schrott! NIE WIEDER
HP InstantInk, Problem mit teuren Patronen gelöst.
OlgaWvor 9 h, 4 m

Frauen-Drucker, für die kräftiges rot liebende Frau.


Mit etwas gutem Willen passt er gut zu meinem Heftgerät und Locher von Leitz.
Leider drucke ich zu wenig für einen Tintendrucker.
Funktioniert das mit dem Cashback überhaupt? Das voraussichtliches Versanddatum ist der 08.08.2018, auf der Cashback-Seite steht jedoch "Zwischen dem 16.04.2018 und dem 31.07.2018 ein Aktionsprodukt kaufen.".
Bearbeitet von: "Mr2012" 26. Jul
StiflersM0Mvor 4 h, 39 m

Ich bin Systemelektroniker und wir verkaufen die Dinger. Und hauptsächlich …Ich bin Systemelektroniker und wir verkaufen die Dinger. Und hauptsächlich canon, deswegen haben wir auch hauptsächlich canon bei uns stehen. Der einzige defekt den wir bei den Serien seitdem wir sie verkaufen feststellen konnten, Sind defekte Druckköpfe und bei allen bis auf einen wurden nur nachbau Patronen verwendet.Ich möchte keineswegs die Preise der hersteller verteidigen, aber für uns ist nachbau auch keine Alternative.Scheinbar reagierst du ziemlich empfindlich darauf, deshalb macht eine Diskussion wohl wenig Sinn.Wenn du Interesse hast schick mir doch mal ne PN, dann schick ich dir das Bild von den ganzen Berg den wir als Ersatzteil spender für walzen und Co verwenden.Aber du wirst mit deinem einen Drucker wahrscheinlich eine deutlich aussagekräftigere Aussage darstellen.


Seit 8 Jahren läuft mein Canon MP640 mit Fake Patronen (40 Stück für 16€ bei eBay) perfekt. Noch nie Probleme gehabt
Für die aktuellen Drucker von gibt es doch derzeit keine alternativ Patronen.
Hier gibt es Leerpatronen zum Wiederbefüllen. Man muss lediglich die Original Chips auf die Patronen kleben. Wenn man das einmal gemacht, hat dann hat man durchsichtige Patronen bei denen man dann gut den Tintenfüllstand erkennt und kann Nachfülltinte benutzen.
druckerpatronentankstellen.de/CAN…SET

Und hier die Hardcore Version mit kleinen Leerpatronen mit Schläuchen und dann Außentanks. Diese Patronen sind dann auch gleich mit Chip. Hab ich mal in nem Epson benutzt. Hat sehr gut funktioniert, nur dass man beim Epson ständig dieses Reset Chip betätigen musste, das hat genervt, aber bei Canon ist das ja zum Glück nicht so. Im Grunde einmal einbauen und man hat ewig Ruhe.
octopus-office.de/sho…ua.
Bearbeitet von: "joe3526" 26. Jul
Wer sich als Wenigdrucker einen Tintenstrahldrucker kauft, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.
Vor zig Jahren auf SW-Laser gewechselt und seit dem nie mehr Ärger gehabt und viel Geld für Patronen gespart.
Es ist ein so schönes Gefühl, wenn man weiß man kann den Drucker nach zig Wochen einschalten und es kommt sofort eine perfekte Seite heraus, ohne das man bangen muss, dass wieder die Düsen eingetrocknet sind und man sie anschließend mit einer halben Farbpatrone teuer freispülen muss.
Bearbeitet von: "Antares1337" 26. Jul
Qualitativ sehr hochwertiger Drucker. Ist natürlich speziell für Leute die zuhause Fotos bis A4 ausdrucken möchten. Wer sich über Tinte vs Laser gedanken macht, für den ist dieses Gerät nicht gedacht.
StiflersM0Mvor 20 h, 56 m

Ich würde euch nicht empfehlen Nachbau Tinten zu verwenden, besonders …Ich würde euch nicht empfehlen Nachbau Tinten zu verwenden, besonders nicht bei aktuellen Druckern. Die düsen des Druckers sind viel zu fein und verstopfen durch die zu großen Partikel der nachbau Tinte.


Erstens es gibt noch keine Nachtbaupatronen, die Serie ist noch zu neu, und zweitens hat Canon die Tröpfchengröße um 100% vergrößert, man fährt hier wieder gigantische 2 Pikoliter wie in grauer Steinzeit!
Meiner einer hat diesen Drucker jetzt in schwarz und hatte vorher einen PIXMA iP6700D der hat trotz 1 Pikoliter Tropfengröße jetzt seine 11 Jahre gehalten und hat wurde zu 99% nur mit Nachbautinten befeuert. Der IP4500 lebt auch noch und im Keller gammelt noch irgend ein 2000er Modell vor sich herum, der druckt auch zu 100% noch. Der Rest der Canon Drucker privat als auch im Verein wird auch ausschließlich mit Nachbau Patronen gefüllt. Die einzigen Streifen die ich mal hatte waren mit "Marken-Nachbau-Patronen" von Pelikan, Geha, Agfa. Schien aber trotz kauf im Geschäft aus fragwürdiger Quelle zu stammen. Das gerade die Marken-Nachbauer auf Wiederaufgefüllte Patronen setzen um sich vor irgendwelchen Klagen durch den Hersteller zu schützen ist ja bekannt. Diese waren aber noch duzendfach mit alten und neuen Labeln überklebt und dazu noch drölfzig verschiedene Chips. Mittlerweile fahre ich in allen Canon Geräten nur noch wasch echte Nachbauten schon von der Patrone her.
Da habe ich seit über 20 Jahren nicht das kleinste Problem damit.
Mittlerweile bin ich bei den eigen Patronen von tintenalarm.de hängen geblieben. Diese scheinen auch dem Nächst hoffentlich Nachbauten an zu bieten wenn man dem Produktkatalog glauben schenken darf.


Antares1337vor 5 h, 49 m

Wer sich als Wenigdrucker einen Tintenstrahldrucker kauft, hat die …Wer sich als Wenigdrucker einen Tintenstrahldrucker kauft, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.dass wieder die Düsen eingetrocknet sind und man sie anschließend mit einer halben Farbpatrone teuer freispülen muss.


technykervor 23 h, 14 m

Mir ist letztens die Tinte im Druckkopf eingetrocknet. Eine ganze …Mir ist letztens die Tinte im Druckkopf eingetrocknet. Eine ganze Reinigungspatrone weggehauen bis ich wieder halbwegs drucken konnte... Als Wenigdrucker hat man es nicht leicht...



Canon setzt hier erstmal bei einer Schwarzpatrone auf Pigment Tinte. Die letzten tausend Jahre war und ist bei Canon noch immer alles an Farbe wasserlöslich! Da brauch es also kein Reinigungspatronen oder sonstigen Mumpitz. Druckkopf raus und ab unter den Wasserstrahl und durchspülen. Wer Zeit hast kann den Druckkopf auch komplett im Wasser versenken, sei es pur oder in Essig oder Spiritusbrühe. Da ist absolut nichts dran was kaputt gehen könnte.

Und bzgl. wenigdrucker. Ich habe noch einen BJC 610 im Einsatz, dürfte noch aus der Hitler zeit stammen und wurde vor Jahren bewusst als gebraucht gerät erworben. Der steht Sommer wie Winter direkt unter einem Dachfenster und wird genau 2x im Jahr verwendet. Null probleme!
Kosten jeweils für eine original Patrone über Amazon übrigens:
Magenta + Gelb -> 9 Cent
Schwarz -> 85 Cent
Blau -> 3€ .... Wucheralarm!!!

Kein Preisfehler, ich Zahle die letzen 5 Jahre schon nicht mehr mehr. Oft wurden die Farben auch für 1-5 Cent pro Patrone verkloppt wenn ich in meine Bestellhistory sehe.

--------------------

PS: die Druckkosten im Ersten Post sind auch viel zu hoch gegriffen. Es gibt schließlich 3 Patronen Größen für den Drucker. Das macht gewaltig was am Preis aus!
tintenalarm.de/dru…tml
Warum jemand so dämlich sein sollte und sich ein Normale oder XL kaufen soll wenn man mit einer XXL deutlich günstiger weg kommt erschließt sich mir zwar nicht aber scheinbar hat Canon eine Trottelkäuferschicht die nicht nach Kosten/Seite kauft sondern stur auf den Stückpreis der Patrone achtet.
Bearbeitet von: "rasatabula" 26. Jul
Antares1337vor 5 h, 52 m

Wer sich als Wenigdrucker einen Tintenstrahldrucker kauft, hat die …Wer sich als Wenigdrucker einen Tintenstrahldrucker kauft, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.Vor zig Jahren auf SW-Laser gewechselt und seit dem nie mehr Ärger gehabt und viel Geld für Patronen gespart.Es ist ein so schönes Gefühl, wenn man weiß man kann den Drucker nach zig Wochen einschalten und es kommt sofort eine perfekte Seite heraus, ohne das man bangen muss, dass wieder die Düsen eingetrocknet sind und man sie anschließend mit einer halben Farbpatrone teuer freispülen muss.


Auch dieses Problem kann ich mit meinem Canon Drucker nicht bestätigen. Zugegeben, ein Epson Drucker vor 20 Jahren hatte mal dieses Problem. Ich drucke aktuell auch wenig bis garnicht und habe letzte Woche den Drucker angemacht, ein 10x15 Fotopapier eingelegt und das erste mal in 4,5 Jahren ein Foto (auf dem Probepapier, das dem Drucker beilag und mit Billigtinte von Ebay) ausgedruckt. Einfach nur perfekt. Und sicher im Betrieb nicht teurer als ein SW Laserdrucker, mit dem Unterschied, dass ich eben auch in Farbe drücken kann, wenn ich es möchte.
Mr2012vor 16 h, 21 m

Funktioniert das mit dem Cashback überhaupt? Das voraussichtliches …Funktioniert das mit dem Cashback überhaupt? Das voraussichtliches Versanddatum ist der 08.08.2018, auf der Cashback-Seite steht jedoch "Zwischen dem 16.04.2018 und dem 31.07.2018 ein Aktionsprodukt kaufen.".


hängt letztendlich natürlich davon ab, was iBOOD auf die Rechnung schreibt. Der Kauf erfolgt ja aber jetzt und nicht mit Zustellung des Pakets.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text