Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
      Canton Vento 816.2 Wandlautsprecher (Paarpreis, 2-Wege, 2,5cm Hochtöner, 16cm Tieftöner, 40Hz - 40kHz, 86dB, 4-8Ω)
      440° Abgelaufen

      Canton Vento 816.2 Wandlautsprecher (Paarpreis, 2-Wege, 2,5cm Hochtöner, 16cm Tieftöner, 40Hz - 40kHz, 86dB, 4-8Ω)

      766€858€-11%HifiFabrik Angebote
      16
      eingestellt am 30. Sep

      Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

      Bei MD-Sound bekommt ihr derzeit die Canton 816.2 Lautsprecher für 766€ inkl. Versand. Der Versand erfolgt kostenfrei aus Deutschland. Ihr könnt zwischen den Farben weiß oder schwarz wählen. Aktueller VGP liegt bei 858€.



      Eigenschaften:
      • 2-Wege Lautsprechersystem
      • Geschlossenes Gehäuse
      • Frequenzgang: 40 - 40.000Hz
      • Nenn- / Musikbelastbarkeit: 60 / 100 Watt
      • Wirkungsgrad (1 Watt/1m): 86dB
      • Impedanz: 4 - 8 Ohm
      • System besteht aus: 2,5cm Hochtonchassis / 16cm Tieftonchassis
      • Integrierte Wandhalterung, vergoldete Klemmkontakte
      • Abmessung (B x H xT): 19,5 x 30 x 10cm / Gewicht: 5kg
      Zusätzliche Info
      HifiFabrik Angebote

      Gruppen

      16 Kommentare
      Nur aus Interesse: in welchem Preissegment sollte man zu diesen Boxen den Verstärker veranschlagen, um diese auch vollumfänglich nutzen zu können? Ich weiß, ist vermutlich schwer. Aber vielleicht könnte man hier Mal 2-3 passende Verstärker dazu Posten. Hauptsächlich zum Musik hören aber gerne darf auch der Fernseher dann den Ton über diesen ausspucken. Danke vielmals.
      Canton vs. ... ?
      Neugmat8730.09.2019 21:29

      Nur aus Interesse: in welchem Preissegment sollte man zu diesen Boxen den …Nur aus Interesse: in welchem Preissegment sollte man zu diesen Boxen den Verstärker veranschlagen, um diese auch vollumfänglich nutzen zu können? Ich weiß, ist vermutlich schwer. Aber vielleicht könnte man hier Mal 2-3 passende Verstärker dazu Posten. Hauptsächlich zum Musik hören aber gerne darf auch der Fernseher dann den Ton über diesen ausspucken. Danke vielmals.


      Jeder noch funktionierende Verstärker langt. So ein einfacher Denon oder sonst was AV Receiver ist mehr als ausreichend.
      Neugmat8730.09.2019 21:29

      Nur aus Interesse: in welchem Preissegment sollte man zu diesen Boxen den …Nur aus Interesse: in welchem Preissegment sollte man zu diesen Boxen den Verstärker veranschlagen, um diese auch vollumfänglich nutzen zu können? Ich weiß, ist vermutlich schwer. Aber vielleicht könnte man hier Mal 2-3 passende Verstärker dazu Posten. Hauptsächlich zum Musik hören aber gerne darf auch der Fernseher dann den Ton über diesen ausspucken. Danke vielmals.


      Die Boxen haben keine alzu hohe Nenn-Impendanz.
      Der Wirkungsgrad ist zwar auch nicht besonders gut, aber das sollte jeder vernünftige AVR schaffen. Selbst der Denon X540BT hat auf dem Papier genug Leistung mit 90 Watt bei 2 Kanälen.
      denon.de/de/…0bt

      Die Vorgänger gibts noch Mal deutlich günstiger für 318€das Stück:
      idealo.de/pre…tml

      Würde Sie wahrscheinlich aber eher Als Rear-LS nutzen. Ich befürchte, das die 40Hz nicht mehr wirklich kraftvoll widergegeben werden....
      Sehr gute Lautsprecher. Ich selbst setzte diese als Rears in Kombination mit der B&W CM10-Serie ein, da das Sofa direkt an der Wand steht und ich daher auf der Sache nach etwas flachem war. Soundtechnisch passt das sehr gut zusammen.
      Ich finde die sl516 besser der Keramikhochtöner der Vento ist nicht so prickelnd, finde ich. da kann man jeden vernünftigen Verstärker für nehmen, hatte sie an einem AVR von Denon 4400 als Rear vorne KEF Q700 und Q650.
      Bearbeitet von: "Toddy696" 30. Sep
      Ich besitze wandlautsprecher aus der elac Debut Serie knapp 250 Euro hat mich der Spaß gekostet ich finde mehr sollte man für wandlautsprecher nicht ausgeben meine Front ist auch Referenz Klasse und spielt preislich in der Liga von vento jetz mal Hand aufs Herz da hört man doch kein unterschied? Sind schließlich souround Lautsprecher und dan auch noch recht klein
      Neugmat8730.09.2019 21:29

      Nur aus Interesse: in welchem Preissegment sollte man zu diesen Boxen den …Nur aus Interesse: in welchem Preissegment sollte man zu diesen Boxen den Verstärker veranschlagen, um diese auch vollumfänglich nutzen zu können? Ich weiß, ist vermutlich schwer. Aber vielleicht könnte man hier Mal 2-3 passende Verstärker dazu Posten. Hauptsächlich zum Musik hören aber gerne darf auch der Fernseher dann den Ton über diesen ausspucken. Danke vielmals.


      Die Lautsprecher sind wegen ihrer Konstruktion (geschlossen, Wandaufhängung) nicht zum Musikhören, sondern als Rears in einem Mehrkanal-Setup gedacht. Daher teile ich die Auffassung anderer Posts, dass die Rears 2-3 Klassen unter den Front Lautsprechern rangieren dürfen. Eine Kombi mit B&W CM 10 als Front ist zum Beispiel bei größeren Räumen sinnvoll. Bei AV Receiver lohnt es sich nach meinen Erfahrungen allerdings immer, die Einsteigerklasse zu verlassen und in die Mittel - oder Oberklasse zu gehen, weil dort die besseren Wandler und Einmesssysteme verbaut werden. Bei Denon z.B. ist das bei mir der 3400er, der hat Audyssey32 und hört sich Klassen besser an als mein alter Pioneer Vsx 9xx aus der Einsteigerklasse.
      Vielen Dank für die hilfreichen Tipps.
      azdeal01.10.2019 02:47

      Die Lautsprecher sind wegen ihrer Konstruktion (geschlossen, …Die Lautsprecher sind wegen ihrer Konstruktion (geschlossen, Wandaufhängung) nicht zum Musikhören, sondern als Rears in einem Mehrkanal-Setup gedacht. Daher teile ich die Auffassung anderer Posts, dass die Rears 2-3 Klassen unter den Front Lautsprechern rangieren dürfen. Eine Kombi mit B&W CM 10 als Front ist zum Beispiel bei größeren Räumen sinnvoll. Bei AV Receiver lohnt es sich nach meinen Erfahrungen allerdings immer, die Einsteigerklasse zu verlassen und in die Mittel - oder Oberklasse zu gehen, weil dort die besseren Wandler und Einmesssysteme verbaut werden. Bei Denon z.B. ist das bei mir der 3400er, der hat Audyssey32 und hört sich Klassen besser an als mein alter Pioneer Vsx 9xx aus der Einsteigerklasse.


      Ich würde sogar so weit gehen und behaupten dass man die Rears für normale Serien/Filme sogar aus anderen Serien und von anderen Herstellern nehmen kann. Oftmals werden hier nur Effekte wiedergegeben wie Regen oder mal ein Auto das von hinten anfährt. Sehr selten hatte ich Stimmen auf den Rear, selbst wenn nur für wenige Sekunden.
      Zu teuer bekommt man für unter 700€ Einfach mal bei Elektrowelt24.eu nach nem Rabatt fragen.
      huerhuer01.10.2019 07:43

      Ich würde sogar so weit gehen und behaupten dass man die Rears für normale …Ich würde sogar so weit gehen und behaupten dass man die Rears für normale Serien/Filme sogar aus anderen Serien und von anderen Herstellern nehmen kann. Oftmals werden hier nur Effekte wiedergegeben wie Regen oder mal ein Auto das von hinten anfährt. Sehr selten hatte ich Stimmen auf den Rear, selbst wenn nur für wenige Sekunden.


      Ja. Ich habe im Bücherregal direkt hinter unserem Sofa zwei winzige Canton Plus Gx.3 zu stehen. Die kosten zusammen 100 Euro, das ist ca. 10 % des Preises der restlichen Lautsprecher. Übertragen nur Dialog, ambiente Geräusche und Effekte - das aber sehr gut. Mehr braucht man erst mit großen Räumen oder weiten Abständen zur Hörposition. Ist eine Frage des Pegels. Einfach mal testen. Ein Regen (sehr beliebter Geräuscheffekt) muss sich aus den Rears "richtig" anhören. Das reicht eigentlich.
      Ich bin froh, dass ich so high quality zeug noch nicht gehört habe und für mich ein Teufel system, dass mich 350€ gekostet hat, Soundtechnisch zum glück immer noch ganz überzeugt
      IMscope2101.10.2019 20:07

      Ich bin froh, dass ich so high quality zeug noch nicht gehört habe und für …Ich bin froh, dass ich so high quality zeug noch nicht gehört habe und für mich ein Teufel system, dass mich 350€ gekostet hat, Soundtechnisch zum glück immer noch ganz überzeugt


      Ist halt wir jahrelang Corsa fahren und dann mal in dem Audi A6 sitzen und fahren. Mann weiss erst, was man nicht hat, wenn der Vergleich da ist... ;D
      azdeal01.10.2019 10:27

      Ja. Ich habe im Bücherregal direkt hinter unserem Sofa zwei winzige Canton …Ja. Ich habe im Bücherregal direkt hinter unserem Sofa zwei winzige Canton Plus Gx.3 zu stehen. Die kosten zusammen 100 Euro, das ist ca. 10 % des Preises der restlichen Lautsprecher. Übertragen nur Dialog, ambiente Geräusche und Effekte - das aber sehr gut. Mehr braucht man erst mit großen Räumen oder weiten Abständen zur Hörposition. Ist eine Frage des Pegels. Einfach mal testen. Ein Regen (sehr beliebter Geräuscheffekt) muss sich aus den Rears "richtig" anhören. Das reicht eigentlich.


      Die gx3 habe ich seit 2 Tagen als Höhen Lautsprecher als front fire allerdings im 9.1 setup gefallen mir aber trotzdem gut:D
      Dein Kommentar
      Avatar
      @
        Text