CANYON Bikes - Breakaway Sale [TdF-Spezial]
232°Abgelaufen

CANYON Bikes - Breakaway Sale [TdF-Spezial]

30
eingestellt am 3. Jul 2016
Pünktlich zum Start der Tour de France bietet CANYON die gewohnten Sonderangebote für Räder und Zubehör - das ist sonst das ganze Jahr nicht möglich. Die Angebote sind zeitlich gestaffelt und sind nur einige Tage gültig jeweils - wie lange seht ihr direkt auf der Übersichtsseite.

Insbesondere bei den Rennrädern gibt es so wieder Schnäppchen:

AEROAD CF SLX 9.0 LTD 7700 statt 8500
AEROAD CF SLX 6.0 2799 statt 3299

ULTIMATE CF SLX 9.0 LTD 5399 statt 5999
ULTIMATE CF SLX 9.0 DI2 WMN 5199 statt 5799
ULTIMATE CF SLX 9.0 SL 4299 statt 4699
ULTIMATE CF SLX 9.0 3999 statt 4099

ULTIMATE CF SL 9.0 TEAM\x092599 statt 2899
ULTIMATE CF SL 9.0 SL 2399 statt 2699

ENDURACE CF 9.0 SL 2499 statt 2899
ENDURACE CF 9.0 DI2 WMN 2449 statt 2699
ENDURACE CF 9.0 DI2 2449 statt 2699
ENDURACE CF 9.0 WMN 1799 statt 2099



Hinweis 1:
Über das Preis-/Leistungsverhältnis der CANYON-Bikes lassen wir doch bitte die Testzeitschriften urteilen, und hier kann man lediglich anführen, dass so ziemlich in jeder Kategorie die Testsieger gestellt werden. Auf der Grand Boucle dieses Jahr wird wieder "Team Katusha" gesponsert, die Erfolge sprechen für sich.

--> Fürs Vorfahren an der Eisdiele (Becher, keine Waffel und natürlich ohne Sahne - wegen den Radlerwadeln...) bieten sich ggf. prestigeträchtigere Marken wie bspw. STORCK oder ROTWILD an.
--> Allen Preisfüchsen seien ausserdem RADON und ROSE ans Herz gelegt. Wer aber einmal die Gesamtpakete verglichen hat, wird sich wohl für Canyon entscheiden.

Hinweis 2:
Die Damenmodelle sind in der Geometrie (bei den Road-Modellen) wie die Herrenrahmen ausgeführt, es lohnt sich also ggf. hier ebenfalls zu prüfen.

30 Kommentare

Verfasser

Platzhalter

Top weil Bike-Deal. Canyon ist aus Preis-Leistungs-Sicht aber nicht mehr das, was sie mal waren. Dennoch für viele "Markenräder" unerreichbar...

Was werden denn die MTB's kosten? speziell die Nerve's würden mich interessieren

Verfasser

aquarius

Was werden denn die MTB's kosten? speziell die Nerve's würden mich interessieren



NERVE AL 9.0 LTD 3399 statt 3899
NERVE AL 9.0 SL 2799 statt 3199
NERVE AL 9.0 2399 statt 2799
NERVE AL 9.9 2399 statt 2699
NERVE AL 9.0 WMN 2399 statt 2799
NERVE AL 8.0 WMN 1999 statt 2299
NERVE AL 8.0 1899 statt 2199

Super Service, merci! Es kommen noch knapp 34€ Verpackung + Versand hinzu, wenn man nicht in Koblenz vorbeischaut

Bearbeitet von: "aquarius" 3. Jul 2016

Top, danke dafür,
Weiß man denn schon was das Strive AL 6.0 kosten wird?
(Gibts vielleicht sogar Rahmen alleine vergünstigt?)
Fahr momentan ein Nerve AM 8.0 aus 2012 und so langsam wärs mal wieder Zeit

Schade das nicht bikes unter 1000 Euro im Angebot sind

MEGA DEAL!

Die RockShox Reverb sind gerade auch reduziert. Zwar nur ~10€ unter Idealo und auch nur die 30,9mm Versionen, aber besser als nichts.
Und die ION K-Pact sind mit 79,90 auch Bestpreis, d.h = Idealo.

Ist keinen eigenen Deal wert, aber evtl. interessant für Leute die eh bei Canyon bestellen.

Hab mir vor einer Woche den Commuter Brooks bestellt, warte schon gespannt und schaue mir das Teil jeden zweiten Tag auf deren Seite an
Was werden denn die anderen Commuter Bikes kosten?

GERMANIAC

Hinweis 1:Über das Preis-/Leistungsverhältnis der CANYON-Bikes lassen wir doch bitte die Testzeitschriften urteilen, und hier kann man lediglich anführen, dass so ziemlich in jeder Kategorie die Testsieger gestellt werden. Auf der Grand Boucle dieses Jahr wird wieder "Team Katusha" gesponsert, die Erfolge sprechen für sich.--> Fürs Vorfahren an der Eisdiele (Becher, keine Waffel und natürlich ohne Sahne - wegen den Radlerwadeln...) bieten sich ggf. prestigeträchtigere Marken wie bspw. STORCK oder ROTWILD an.--> Allen Preisfüchsen seien ausserdem RADON und ROSE ans Herz gelegt. Wer aber einmal die Gesamtpakete verglichen hat, wird sich wohl für Canyon entscheiden.



Du bist mir ja ein lustiger Sportsfreund. Erst verlangst du, es den Testzeitschriften zu überlassen, welche Marke das beste Preis-/Leistungsverhältnis hat, worauf es bei den Testzeitschriften nur teilweise ankommt, und lobst dann Canyon in den Himmel.
Wie wäre es, wenn du es einfach dem Leser überlasst, wie er die Canyon-Räder bewertet und welches Rad er zum Vorfahren vor die Eisdiele für richtig hält? Nicht jeder interessiert sich für so einen Quatsch! ;-)

Verfasser

odonkorflitzt

Du bist mir ja ein lustiger Sportsfreund. Erst verlangst du, es den Testzeitschriften zu überlassen, welche Marke das beste Preis-/Leistungsverhältnis hat, worauf es bei den Testzeitschriften nur teilweise ankommt, und lobst dann Canyon in den Himmel. Wie wäre es, wenn du es einfach dem Leser überlasst, wie er die Canyon-Räder bewertet und welches Rad er zum Vorfahren vor die Eisdiele für richtig hält? Nicht jeder interessiert sich für so einen Quatsch! ;-)



Sportsfreund ja, Lustig nein. Aber wenn ich das nächste mal meine Plauze im Eiscafé (oder doch das Gästeklo?) abfüttere gönn' ich mir ganz sicher eine Kugel extra auf dich und deinen protektiven Gerechtigkeitssinn. Und jetzt: "Kette rechts", Herr Oberförster.

Verfasser

Zoultan

Hab mir vor einer Woche den Commuter Brooks bestellt, warte schon gespannt und schaue mir das Teil jeden zweiten Tag auf deren Seite an Was werden denn die anderen Commuter Bikes kosten?



COMMUTER 4.0 899 statt 999
COMMUTER 5.0 1199 statt 1299
COMMUTER 6.0 1499 statt 1599

Verfasser

MrChef

Schade das nicht bikes unter 1000 Euro im Angebot sind



Doch, in den Serien COMMUTER, URBAN und ROADLITE gibt es Räder unter 1000 EUR und Rabattaktion.

Verfasser

Dipzero

Top, danke dafür,Weiß man denn schon was das Strive AL 6.0 kosten wird?(Gibts vielleicht sogar Rahmen alleine vergünstigt?)Fahr momentan ein Nerve AM 8.0 aus 2012 und so langsam wärs mal wieder Zeit



STRIVE AL 6.0 2199 statt 2499
STRIVE AL 6.0 RACE 2499 statt 2799

MrChef

Schade das nicht bikes unter 1000 Euro im Angebot sind




meinte MTB

Aus der Grand Canyon Serie wird kein Modell reduziert, oder?

Top Deal!
Was wird das Roadlite AL 7.0 kosten?

odonkorflitzt

Du bist mir ja ein lustiger Sportsfreund. Erst verlangst du, es den Testzeitschriften zu überlassen, welche Marke das beste Preis-/Leistungsverhältnis hat, worauf es bei den Testzeitschriften nur teilweise ankommt, und lobst dann Canyon in den Himmel. Wie wäre es, wenn du es einfach dem Leser überlasst, wie er die Canyon-Räder bewertet und welches Rad er zum Vorfahren vor die Eisdiele für richtig hält? Nicht jeder interessiert sich für so einen Quatsch! ;-)



Tja, nicht ich bat darum, andere mögen ihre, natürlich falsche, Meinungen für sich behalten wenngleich die eigene, natürlich die richtige und unsagbar wichtige, ausgiebig zur Schau gestellt wurde, sondern der Oberförster himself – kleiner Tipp: du bist gemeint!

Die Frage ist doch: was sagt es über dich aus, wenn deine Meinung gelesen werden soll, während die anderen ihre Klappe zu halten haben? Das mal so als Denkanstoss.

Dieser Eindruck passt aber vorzüglich zu deinem Accountnamen "germaniac". Ach nein, warte, viel wichtiger: "GERMANIAC". Die wichtigste und richtigste Meinung von allen und dann noch schön deutsch.

Die Kette bleibt derweil schön starr in der Mitte. Spießer kann ich ja immer noch werden.

Schöne Grüße...
Bearbeitet von: "odonkorflitzt" 4. Jul 2016

TOP weil Koblenz!!!

aquarius

Was werden denn die MTB's kosten? speziell die Nerve's würden mich interessieren




Was würden die Spectrals kosten und wo kann man die Preise bereits vorab sehen?
Danke und Gruss

Ich schwanke zwischen Commuter 4.0 und 5.0. Haltet ihr den Aufpreis für das 5.0 (300 €) für gerechtfertigt?

jolanda

Ich schwanke zwischen Commuter 4.0 und 5.0. Haltet ihr den Aufpreis für das 5.0 (300 €) für gerechtfertigt?


Beides sind sicherlich super Räder.
Für relevant halte ich die unterschiedlichen Sattelstützen. Canyon ist bekannt für diese "dämpfenden" Sattelstützen, die einen deutlichen Unterschied ausmachen sollen und von vielen sehr geschätzt werden. Den Mehrwert haben die Komponenten insgesamt sicherlich, aber mit Ausnahme der Sattelstütze dürftest du einen Unterschied im Fahrverhalten nicht unbedingt bemerken. 300 Euro Aufpreis ist da schon nicht wenig, denke ich. Sollte dir die Dämpfung nicht genug sein, könnte man eine solche Fahrradstütze auch nachkaufen – meine Meinung.

Wie lautet der Rabatt Code für die Seite?

jolanda

Ich schwanke zwischen Commuter 4.0 und 5.0. Haltet ihr den Aufpreis für das 5.0 (300 €) für gerechtfertigt?



​Ich hätte gern das aktuelle commuter 8. Das ist nicht in der Aktion oder?

jolanda

Ich schwanke zwischen Commuter 4.0 und 5.0. Haltet ihr den Aufpreis für das 5.0 (300 €) für gerechtfertigt?



Danke für die Einschätzung, das hilft mir schon mal sehr. Gibt es einen qualitativen Unterschied bei den Naben (Nexus vs. Alfine)?

Weiß schon jemand etwas über den Preis des Roadlite AL 6.0?

Verfasser

drnoname

Weiß schon jemand etwas über den Preis des Roadlite AL 6.0?



EUR 899 statt 999, 11.-17.07.2016

ULTIMATE AL SLX 9.0 für 1.499€

Ist das ein guter Preis? Für mich als Laie sieht es von den Komponenten ganz gut aus.

Danke vorab.

Verfasser

bjk2000

ULTIMATE AL SLX 9.0 für 1.499€Ist das ein guter Preis? Für mich als Laie sieht es von den Komponenten ganz gut aus. Danke vorab.



Wenn Sie "Laie" sind, machen Sie mit diesem Rad zu Beginn einer Rennradkarriere wohl nicht viel falsch. Der Preis geht in Ordnung für ein 7,3kg-Alurad, erst recht dank des TdF-Rabatt.

Sie können das Rad binnen 30 Tagen zurückgeben, dürften es dabei allerdings wohl nur "Probesitzen". Ein Besuch im Radsportfachgeschäft sei Ihnen daher vorab angeraten, um die Geometrie festzulegen, die Ihr Körper mitbringt, Sie bevorzugen und die Ihrem avisierten Profil entspricht. Auch bei Canyon in Koblenz gibt es diese Beratung.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text