Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
CANYON End of Season Sale
404° Abgelaufen

CANYON End of Season Sale

2.799€3.199€-13%CANYON DE Angebote
39
eingestellt am 29. Aug 2019Bearbeitet von:"Ragnah"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

"Die Saison neigt sich dem Ende zu. Das bedeutet für dich: Geh auf Shoppingtour! Wir bieten dir preisgekrönte 2019er Bikes zu unschlagbaren Preisen."

Die 2020er stehen in der Pipeline, somit müssen die 2019er raus...
Einfach mal stöbern.

Als Beispiel:
Neuron CF 9.0 von 3199,00 € auf 2799,00 €
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

39 Kommentare
Im Discount-Bereich unter 2500€ ist recht viel dabei. Speziell da es bei Canyon i.d.R. nur einmal im Jahr nen Rabattcode gibt, lohnt es sich schon.
Bei den Road ist der Rabatt so ziemlich der gleiche wie wenn es die Tour de France Rabatte gibt. Aber dennoch mega :))
KinimodE29.08.2019 12:38

Bei den Road ist der Rabatt so ziemlich der gleiche wie wenn es die Tour …Bei den Road ist der Rabatt so ziemlich der gleiche wie wenn es die Tour de France Rabatte gibt. Aber dennoch mega :))


Leider ist das Aeroad 7.0 dieses mal nicht dabei - habe den Tour de France Rabatt letztens verpasst
Wer kann mir in dem Bereich mal unter die Arme greifen und mich bei der Suche nach dem "richtigen" Fahrrad unterstützen? Versuche mich kurz zu halten...

Besitze seit Jahren leider kein Fahrrad mehr, möchte mir gerne ein vernünftiges Bike zulegen und bin auch gewillt bis ca. 2500 € auszugeben. Hintergrund: Mit 31 Jahren wieder sportlich aktivieren, um den See fahren, etwas ins Gelände und Spaß haben...
Also ich weis wirklich nicht worauf es ankommt, Vor- & Nachteile bzw. was muss ich beachten, damit ich lange Freude daran habe. Ein klassisches Rennrad käme dann ja schonmal nicht in Frage. Ein E-Bike soll es aber auch nicht werden.

Zu meiner Größe: Bin 1,84m groß, Gewicht 72 kg (falls das überhaupt eine Rolle spielt bei der Auswahl)

Über Ratschläge und konstruktive Kritik freue ich mich sehr und bedanke mich im Voraus.
JulezH29.08.2019 16:18

Wer kann mir in dem Bereich mal unter die Arme greifen und mich bei der …Wer kann mir in dem Bereich mal unter die Arme greifen und mich bei der Suche nach dem "richtigen" Fahrrad unterstützen? Versuche mich kurz zu halten...Besitze seit Jahren leider kein Fahrrad mehr, möchte mir gerne ein vernünftiges Bike zulegen und bin auch gewillt bis ca. 2500 € auszugeben. Hintergrund: Mit 31 Jahren wieder sportlich aktivieren, um den See fahren, etwas ins Gelände und Spaß haben... Also ich weis wirklich nicht worauf es ankommt, Vor- & Nachteile bzw. was muss ich beachten, damit ich lange Freude daran habe. Ein klassisches Rennrad käme dann ja schonmal nicht in Frage. Ein E-Bike soll es aber auch nicht werden.Zu meiner Größe: Bin 1,84m groß, Gewicht 72 kg (falls das überhaupt eine Rolle spielt bei der Auswahl)Über Ratschläge und konstruktive Kritik freue ich mich sehr und bedanke mich im Voraus.


Gute Allrounder sind aktuell Gravelbikes wie z.B. das Grail von Canyon. Je nachdem wie extrem du Gelände meinst, kommen auch die straßenorientierteren Fitnessbikes in Frage. Die lassen sich auch problemlos mal über Feldwege jagen, sind dafür aber nicht unbedingt gemacht. Am Ende kommt es auch darauf an, welche Sitzposition dir lieb ist, ob du einen Rennradlenker willst etc.
JulezH29.08.2019 16:18

Wer kann mir in dem Bereich mal unter die Arme greifen und mich bei der …Wer kann mir in dem Bereich mal unter die Arme greifen und mich bei der Suche nach dem "richtigen" Fahrrad unterstützen? Versuche mich kurz zu halten...Besitze seit Jahren leider kein Fahrrad mehr, möchte mir gerne ein vernünftiges Bike zulegen und bin auch gewillt bis ca. 2500 € auszugeben. Hintergrund: Mit 31 Jahren wieder sportlich aktivieren, um den See fahren, etwas ins Gelände und Spaß haben... Also ich weis wirklich nicht worauf es ankommt, Vor- & Nachteile bzw. was muss ich beachten, damit ich lange Freude daran habe. Ein klassisches Rennrad käme dann ja schonmal nicht in Frage. Ein E-Bike soll es aber auch nicht werden.Zu meiner Größe: Bin 1,84m groß, Gewicht 72 kg (falls das überhaupt eine Rolle spielt bei der Auswahl)Über Ratschläge und konstruktive Kritik freue ich mich sehr und bedanke mich im Voraus.


Radon scart light? Ist ein crosscountry, also ein Rennrad für Feldwege in meinen Augen. Hat keinen Komfort wie Licht oder Gepäckträger, dafür ca 12 Kilo Rennmaschine mit remotelock für nen fairen Preis (1000-1300 glaub)
Mmmm. Canyon Neuron 8.0 oder Cube Stereo 140 TM. 2,6k v 2,9k ..... Mmmmm
JulezH29.08.2019 16:18

Wer kann mir in dem Bereich mal unter die Arme greifen und mich bei der …Wer kann mir in dem Bereich mal unter die Arme greifen und mich bei der Suche nach dem "richtigen" Fahrrad unterstützen? Versuche mich kurz zu halten...Besitze seit Jahren leider kein Fahrrad mehr, möchte mir gerne ein vernünftiges Bike zulegen und bin auch gewillt bis ca. 2500 € auszugeben. Hintergrund: Mit 31 Jahren wieder sportlich aktivieren, um den See fahren, etwas ins Gelände und Spaß haben... Also ich weis wirklich nicht worauf es ankommt, Vor- & Nachteile bzw. was muss ich beachten, damit ich lange Freude daran habe. Ein klassisches Rennrad käme dann ja schonmal nicht in Frage. Ein E-Bike soll es aber auch nicht werden.Zu meiner Größe: Bin 1,84m groß, Gewicht 72 kg (falls das überhaupt eine Rolle spielt bei der Auswahl)Über Ratschläge und konstruktive Kritik freue ich mich sehr und bedanke mich im Voraus.


Von Canyon hört sich das nach einem Grail an. Mehr Offroadorientier mit 40er Reifen. Wenns etwas strassenoriengierter sein soll: auf das Endurance mit Discbremden passen 30er Reifen... das reicht für rauere Waldwege. Beides aber leichte und sportliche optionen. Grail hat aufnahmen für gepäckträger ubd schutzblech... das endurace nicht.
Dies sond die Optionen mit Rennlenker... bei den anderen kenn ich mich nicht aus.
zutroy11729.08.2019 19:10

Mmmm. Canyon Neuron 8.0 oder Cube Stereo 140 TM. 2,6k v 2,9k ..... Mmmmm


Von den Rädern die ich bisher gesehen habe sind die Canyon-Modelle wesentlich durchdachter und auch hochwertiger verarbeitet als bei Cube. Ich würde hier zugreifen.
zutroy11729.08.2019 19:10

Mmmm. Canyon Neuron 8.0 oder Cube Stereo 140 TM. 2,6k v 2,9k ..... Mmmmm


Ich kann aus eigener Erfahrung absolut das Neuron empfehlen
JulezH29.08.2019 16:18

Wer kann mir in dem Bereich mal unter die Arme greifen und mich bei der …Wer kann mir in dem Bereich mal unter die Arme greifen und mich bei der Suche nach dem "richtigen" Fahrrad unterstützen? Versuche mich kurz zu halten...Besitze seit Jahren leider kein Fahrrad mehr, möchte mir gerne ein vernünftiges Bike zulegen und bin auch gewillt bis ca. 2500 € auszugeben. Hintergrund: Mit 31 Jahren wieder sportlich aktivieren, um den See fahren, etwas ins Gelände und Spaß haben... Also ich weis wirklich nicht worauf es ankommt, Vor- & Nachteile bzw. was muss ich beachten, damit ich lange Freude daran habe. Ein klassisches Rennrad käme dann ja schonmal nicht in Frage. Ein E-Bike soll es aber auch nicht werden.Zu meiner Größe: Bin 1,84m groß, Gewicht 72 kg (falls das überhaupt eine Rolle spielt bei der Auswahl)Über Ratschläge und konstruktive Kritik freue ich mich sehr und bedanke mich im Voraus.


Specialized Diverge
...
Bearbeitet von: "bindannmalweg" 10. Jan
theoretisch sollte der GS von vesa noch klappen
mydealz
Vielen Dank für die zahlreichen Vorschläge :-)
Also ich denke mal ich werde mir mal das CF5 oder aber das Neuon näher angucken.

Also ich denke mal ein Rennrad scheidet aus....
Habe demnächst Urlaub, hab dann genug Zeit mich damit zu beschäftigen
Bei einigen Grand Canyon sollte man aufpassen da es noch die „älteren“ Modelle sind mit außen liegende Züge. Die gabs wohl mal Anfang 2019 bevor auf die neuen Rahmen umgestellt wurde.
bindannmalweg30.08.2019 10:00

Bei den Strives sind ein paar richtig gute Schnapper - teils über 20% …Bei den Strives sind ein paar richtig gute Schnapper - teils über 20% Nachlass, was bei Canyon sehr ordentlich ist. CF 5 - 2.999 € (ehem. 2.999 €) FOX / SRAM / Sun Ringle - 16,7%CF 6 - 2.699 € (ehem. 3.499 €) RockShox / SRAM / DT SWISS - 22,9% (hier könnte ich schwach werden) CF 7 - 3.199 € (ehem. 3.999 €) FOX / Shimano / DT SWISS - 20%... zu den StrivesCF steht für einen Hauptrahmen aus Carbon, Hinterbau/Streben aus Alu.Das Strive ist ein vollgefedertes 29" Enduro mit 160 mm Federweg und rund 15-16 KG GewichtDie richtige Rahmengröße kennt man, probiert sie bestenfalls vor Ort aus oder nutzt bei Online-Bestellung als guten Anhaltswert den Größenrechner auf der Canyon-Webseite


Ich bin nun schwach geworden

Hoffentlich macht es der Rahmen lange, der Support dort soll ja unter aller Wutz sein...
...
Bearbeitet von: "bindannmalweg" 10. Jan
...
Bearbeitet von: "bindannmalweg" 10. Jan
bindannmalweg02.09.2019 18:45

ich hoffe du schwankst gerade nicht zwischen einem Strive und einem Neuron …ich hoffe du schwankst gerade nicht zwischen einem Strive und einem Neuron ;-) das sind vollkommen unterschiedliche Bikes mit komplett unterschiedlichem Einsatzzweck. Vermutlich tust du dir einen großen Gefallen einmal die "üblichen Verdächtigen" deiner Region anzufahren und dort Räder auszuprobieren.



Also eigentlich ist genau das mein Plan. Dann lasse ich mich dort mal beraten und über die verschiedenen Einsatzzwecke der unerschiedlichen Bikes aufklären :-)
Wann kommen die 2020er Modelle?
finde das Roadlite AL 8.0 ein ziemlich gutes Angebot, oder gibt es aktuell was, was noch besser im Preis-Leistung ist? Einsatzgebiet ist das tägliche Pendeln zur Arbeit (ca. 8 km in eine Richtung, zu 99% über sauber asphaltierte Straßen/Fahrradwege), Schutzbleche und Licht müssen natürlich nachgerüstet werden...Oder lieber das Pathlite 7.0 oder eins von den Commutern?
Wollte grad bestellen, dann kamen 14,20 Euro für den Karton drauf, was schon recht wenig begeistert und dann im nächsten Schritt nochmals 17,95 Euro für Versand. Also im Ernst, knapp 34 Euro nochmal on top. Sorry aber andere Händler schaffen es ohne diese Zusatzkosten. Werde die Tage dann wohl doch eher ein Cube kaufen
Bearbeitet von: "flowdow" 9. Sep 2019
flowdow09.09.2019 11:14

Wollte grad bestellen, dann kamen 14,20 Euro für den Karton drauf, was …Wollte grad bestellen, dann kamen 14,20 Euro für den Karton drauf, was schon recht wenig begeistert und dann im nächsten Schritt nochmals 17,95 Euro für Versand. Also im Ernst, knapp 34 Euro nochmal on top. Sorry aber andere Händler schaffen es ohne diese Zusatzkosten. Werde die Tage dann wohl doch eher ein Cube kaufen


Canyon versendet direkt, ohne Aufschlag durch andere Händler.
Mehr Transparenz geht nicht.
Bei anderen Händlern weißt du nie, was sie selber noch drauf schlagen.

Wenn ich mit ein Fahrrad für >2000,00 € bestelle, sind 34,00 € Peanuts.
Bearbeitet von: "Ragnah" 9. Sep 2019
Ragnah09.09.2019 11:20

Canyon versendet direkt, ohne Aufschlag durch andere Händler. Mehr …Canyon versendet direkt, ohne Aufschlag durch andere Händler. Mehr Transparenz geht nicht.Bei anderen Händlern weißt du nie, was sie selber noch drauf schlagen.Wenn ich mit ein Fahrrad für >2000,00 € bestelle, sind 34,00 € Peanuts.


In meinem Fall ist es kein Kaufpreis von 2000 Euro und somit nicht nur Peanuts.
flowdow09.09.2019 11:26

In meinem Fall ist es kein Kaufpreis von 2000 Euro und somit nicht nur …In meinem Fall ist es kein Kaufpreis von 2000 Euro und somit nicht nur Peanuts.


Sorry, aber ich kann deine Argumentation nicht nachvollziehen.
Ragnah09.09.2019 11:30

Sorry, aber ich kann deine Argumentation nicht nachvollziehen.


Das tut mir leid für dich. Vielleicht dann nochmal in einfach: Verpackungs- und Versandkosten sind nicht wettbewerbsfähig. Bikes mit identischer Ausstattung sind von anderen Herstellern zudem preiswerter.
flowdow09.09.2019 12:21

Das tut mir leid für dich. Vielleicht dann nochmal in einfach: …Das tut mir leid für dich. Vielleicht dann nochmal in einfach: Verpackungs- und Versandkosten sind nicht wettbewerbsfähig. Bikes mit identischer Ausstattung sind von anderen Herstellern zudem preiswerter.


Dann müsste Canyon demnächst insolvent sein, wenn es nach Dir geht.
Du pauschalisierst und vergleichst zu dem noch Direktversender mit Händlern die ihre Bikes über den Großhandel bzw. direkt vom Hersteller beziehen.
Wie ich sehe hast du richtig Ahnung von der Materie.

Wem 34,00€ bei einem 2000,00€ Bike zu viel sind, hat leider die Kontrolle über sein Leben verloren.
wie schon gesagt geht es hier nicht um ein Bike für 2000 Euro! Ok, ich stelle mein Popcorn jetzt wieder weg und beschäftige mich mit sinnvollerem.
flowdow09.09.2019 12:34

wie schon gesagt geht es hier nicht um ein Bike für 2000 Euro! Ok, ich …wie schon gesagt geht es hier nicht um ein Bike für 2000 Euro! Ok, ich stelle mein Popcorn jetzt wieder weg und beschäftige mich mit sinnvollerem.


Danke, damit tust du nicht nur mir einen großen Gefallen.
So Strive CF 8.0 ist bestellt, sollte unter 4k€ sein (y). Bin mal gespnnt
...
Bearbeitet von: "bindannmalweg" 10. Jan
...
Bearbeitet von: "bindannmalweg" 10. Jan
waldfrucht02.09.2019 15:11

Bei einigen Grand Canyon sollte man aufpassen da es noch die „älteren“ Mode …Bei einigen Grand Canyon sollte man aufpassen da es noch die „älteren“ Modelle sind mit außen liegende Züge. Die gabs wohl mal Anfang 2019 bevor auf die neuen Rahmen umgestellt wurde.



Hat das gravierende Nachteile? Bin gerade am überlegen, bei einem Grand Canyon AL 5.0 zuzugreifen.
Was passiert nach dem end of season sale, wenn die 2019er Bikes noch nicht alle verkauft sind? Werden die dann noch weiter reduziert? Weiß das zufällig einer, wie Canyon das in den vergangenen Jahren gemacht hat?
pille_palle_bsc21.09.2019 07:54

Was passiert nach dem end of season sale, wenn die 2019er Bikes noch nicht …Was passiert nach dem end of season sale, wenn die 2019er Bikes noch nicht alle verkauft sind? Werden die dann noch weiter reduziert? Weiß das zufällig einer, wie Canyon das in den vergangenen Jahren gemacht hat?



Würde mich auch interessieren. Oder weiß jemand ob man am Ende des "End of Season Sale" vor Ort eventuell noch paar Rabatte oder Zugaben (Flaschenhalter, Trikot, etc.) rausholen kann? Spiele mit dem Gedanken morgen mal nach Koblenz zu fahren und das Neuron CF 9.0 vor Ort zu testen und ggf. gleich mitzunehmen.
KaiMcHawaii26.09.2019 10:47

Würde mich auch interessieren. Oder weiß jemand ob man am Ende des "End of …Würde mich auch interessieren. Oder weiß jemand ob man am Ende des "End of Season Sale" vor Ort eventuell noch paar Rabatte oder Zugaben (Flaschenhalter, Trikot, etc.) rausholen kann? Spiele mit dem Gedanken morgen mal nach Koblenz zu fahren und das Neuron CF 9.0 vor Ort zu testen und ggf. gleich mitzunehmen.


Warst du da? Die haben doch gerade Inventur, oder
KarlKardashian28.09.2019 21:22

Warst du da? Die haben doch gerade Inventur, oder


Ich war noch nicht dort. Die Inventur war nur am Samstag.
Hi - wer weiß denn etwas dazu wie es sonst mit den "Altmodellen" nach dem Sale läuft? Kommen die 2019er Modelle üblicherweise ins Outlet bei Canyon?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text