Canyon Endurace CF 8.0
304°Abgelaufen

Canyon Endurace CF 8.0

23
eingestellt am 20. Jul
Seit gestern im Sale 200,- Euro günstiger.
Carbon Rahmen und Gabel. Ultegra Ausstattung

1699,- plus 35 Versand.
Canyon Räder sind bekanntermaßen top
Zusätzliche Info
Canyon Bicycles Angebote

Gruppen

23 Kommentare
AUSSTATTUNG

RAHMEN CANYON ENDURACE CF
GABEL CANYON ONE ONE FOUR SL
STEUERSATZ ACROS THE CLAMP
SCHALTWERK SHIMANO ULTEGRA, 11S
SCHALTAUGE SCHALTAUGE NR. 18
UMWERFER SHIMANO ULTEGRA, 11S
SCHALT-/BREMSGRIFFE SHIMANO ULTEGRA, 11S
BREMSEN SHIMANO ULTEGRA, 11S
ZAHNKRANZ SHIMANO ULTEGRA, 11S
LAUFRÄDER DT SWISS P 1800
REIFEN CONTINENTAL GRAND PRIX 4000S II
KURBEL SHIMANO ULTEGRA, 11S
KETTENBLÄTTER 50 | 34
INNENLAGER SHIMANO PRESSFIT
VORBAU CANYON V13
LENKER CANYON H17 ERGO AL
LENKERBAND CANYON ERGOSPEED GEL
SATTEL SELLE ITALIA X3 CANYON EDITION
SATTELSTÜTZE CANYON S23 VCLS CF (25 MM SETBACK)
SATTELKLEMME CANYON CLAMP SL
PEDALE AUSLIEFERUNG OHNE

RAHMENHÖHEN XS, S, M, L, XL, 2XL, 3XL
FARBE STEALTH | METEOR GREY - CYAN
GEWICHT 7,2 KG (GRÖSSE M ) 

IM LIEFERUMFANG ENTHALTENWERKZEUG CANYON TORQUE WRENCH
RAHMENSCHUTZ CANYON RAHMENSCHUTZ
HANDBUCH CANYON MANUAL ROADBIKE

Copy&Paste ist ja kein Hexenwerk
Ist der Canyon Service eigentlich echt so schlimm wie man immer hört?
Bearbeitet von: "Kamillentee" 20. Jul
Kamillenteevor 8 m

Ist der Canyon Service eigentlich echt so schlimm wie man immer hört?


Das schwankt meines Erachtens je nach Saison. Habe sowohl sehr gute als auch schlechte Erfahrungen gemacht. Vor allem in der Hochsaison (Frühling bis Sommer) geht es gefühlt drunter und drüber mit entsprechenden Wartezeiten.
Kamillenteevor 27 m

Ist der Canyon Service eigentlich echt so schlimm wie man immer hört?


Ich fahre seit 10 Jahren Canyon Rennräder, nicht einmal ein Problem gehabt.

Anders beim Commuter, das hat viele Kinderkrankheiten. Der Service ist da freundlich und kulant gewesen, wobei manchmal etwas Nachdruck erforderlich ist. Kritisch wird es, wenn das Rad eingeschickt werden soll. Die Wartezeit kann katastrophal sein. Da würde ich mich mit Händen und Füßen wehren. Wenn man eine gute Werkstatt vor Ort hat die über Versender Bikes nicht mosert, am besten alles da machen lassen.
Kamillenteevor 31 m

Ist der Canyon Service eigentlich echt so schlimm wie man immer hört?


Ja, leider.
Siehe Kommentare oben.

So lange die Räder problemfrei sind, hast Du richtig gutes Zeug.

Hast Du ein Problem, wartest Du ewig, Kulanz ist selten und Crash Replacement Grotte.
Bearbeitet von: "RobertaCravali" 20. Jul
Kamillenteevor 35 m

Ist der Canyon Service eigentlich echt so schlimm wie man immer hört?


Der Service ist sehr gut. Nie Probleme gehabt.
Natürlich sollte man bei einem "Versenderrad" selbst schrauben können und nicht wegen einer losen Schraube den Support in Anspruch nehmen. Sonst geht zu deinem Händler Vorort und kauf dort ein Rad!
Bearbeitet von: "Traktor203" 20. Jul
RobertaCravalivor 7 m

Ja, leider.Siehe Kommentare oben.So lange die Räder problemfrei sind, hast …Ja, leider.Siehe Kommentare oben.So lange die Räder problemfrei sind, hast Du richtig gutes Zeug.Hast Du ein Problem, wartest Du ewig, Kulanz ist selten und Crash Replacement Grotte.


Solche Pauschalaussagen sind nicht richtig. Und was ist an Crash Replacement Grotte? Mein Exceed CF SLX Rahmen war gebrochen und für 1000 Euro stand das Rad wieder bei mir, zusammengebaut am neuen Rahmen (mit neuem Lenker und Vorbau) der normal alleine schon 1800 Euro kostet...
Also, meine Meinung ist: wer Versenderbikes kauft, sollte schon ein relativ gutes Technikverständnis für Fahrräder haben und sich zutrauen Kleinigkeiten auch selber machen zu können (oder jemanden haben, der sich auskennt). Den Nicht-Service "kauft" man sozusagen mit dem günstigen Preis der Räder mit.
Hat man niemanden der sich auskennt oder zwei linke Hände, sollte man doch lieber zum Händler vor Ort gehen. Für diesen Vor-Ort-Service ist es mMn gerechtfertigt dann auch mehr zu zahlen.

Natürlich kann man mit beiden Optionen bei Einzelstücken auch ins Klo greifen, aber das sollte ja nicht der Normalfall sein. Ich fahre auch ein CanyonMTB, habe es selbst zusammengebaut, repariere/tausche kleinere Sachen selber und habe seit 2 Jahren überhaupt keine Probleme. Den Service von Canyon selbst habe ich noch nie in Anspruch genommen/nehmen müssen.
schnittervor 15 m

Solche Pauschalaussagen sind nicht richtig. Und was ist an Crash …Solche Pauschalaussagen sind nicht richtig. Und was ist an Crash Replacement Grotte? Mein Exceed CF SLX Rahmen war gebrochen und für 1000 Euro stand das Rad wieder bei mir, zusammengebaut am neuen Rahmen (mit neuem Lenker und Vorbau) der normal alleine schon 1800 Euro kostet...


Diskutier das mal mit Leuten, denen wg einer gebrochenen Kettenstrebe am Strive für 1500 eur der ganze Rahmen ersetzt werden sollte, Leuten die auf ein Strive mal Monate warten mussten, Leuten die Monatelang auf Lager warten mussten, etc.

Du musst mir nix von wg Pauschalurteil vorwerfen nur weil Du bisher Glück hattest. Ich bin im radaffinen Umfeld und entsprechenden Verein, ich hab genug ganz reelle Beispiele. Und wir sind nichtmal auf den Versand angewiesen, weil aus der Nähe.

Geht Dir in der Saison was kaputt, was über die Standardsachen hinausgeht, kannst Du die Saison ohne Ersatzrad beenden.

Tolle Räder. Versenderproblematik.
Dennoch haben andere Versender besseren Service.

Ich meinte nicht dass Crash Replacement schlecht ist. Aber das von Canyon ist schlecht. Lese er im mtb news Forum zum Beispiel.

Übrigens, ich fahre u.a. Auch Zwei Versenderbikes.
Eins aus Nickenich und eins aus Vogt am Bodensee. Keine Probleme bei deren Service.
Bearbeitet von: "RobertaCravali" 20. Jul
Mir ist nach ein paar Monaten der Rahmen gebrochen, hat sich dann über Monate gezogen bis ich Geld für den Rahmen und alle meine anbauteile wieder zurück hatte... Im Endeffekt habe ich aber bekommen was ich wollte. Der Preis is top!
RobertaCravalivor 15 m

Diskutier das mal mit Leuten, denen wg einer gebrochenen Kettenstrebe am …Diskutier das mal mit Leuten, denen wg einer gebrochenen Kettenstrebe am Strive für 1500 eur der ganze Rahmen ersetzt werden sollte, Leuten die auf ein Strive mal Monate warten mussten, Leuten die Monatelang auf Lager warten mussten, etc. Du musst mir nix von wg Pauschalurteil vorwerfen nur weil Du bisher Glück hattest. Ich bin im radaffinen Umfeld und entsprechenden Verein, ich hab genug ganz reelle Beispiele. Und wir sind nichtmal auf den Versand angewiesen, weil aus der Nähe.Geht Dir in der Saison was kaputt, was über die Standardsachen hinausgeht, kannst Du die Saison ohne Ersatzrad beenden.Tolle Räder. Versenderproblematik.Dennoch haben andere Versender besseren Service.Ich meinte nicht dass Crash Replacement schlecht ist. Aber das von Canyon ist schlecht. Lese er im mtb news Forum zum Beispiel.Übrigens, ich fahre u.a. Auch Zwei Versenderbikes.Eins aus Nickenich und eins aus Vogt am Bodensee. Keine Probleme bei deren Service.


Ich bin in 2 Vereinen und habe 5 Canyon-Räder. Wenn du auf dieses eine Bike angewiesen bist, dann musst du dir eben ein Cannondale vom lokalen Händler kaufen. Wenn der Rahmen bricht hast du dann bestimmt 2 Tage später ein nagelneues Rad Zuhause und bekommst noch 500 Euro für die Unannehmlichkeit...
Ist es das einzige Rad was noch zum Sale dazu gekommen ist? Bzw hat sich da sonst was verändert? Auf den ersten Blick scheint der Rest wie vorher noch zu sein.
Bearbeitet von: "Seminartyp" 20. Jul
Preis und Rad ist TOP.
-Carbonrahmen, wo +32mm Reifen drauf passen
-Ultegra Schaltgruppe
-7,2 kg

Gutes Rad
Kamillenteevor 1 h, 37 m

Ist der Canyon Service eigentlich echt so schlimm wie man immer hört?


Ich habe mir Anfang diesen Jahres ein Grand Canyon bestellt, was zu diesem Zeitpunkt auch als vorrätig gepriesen wurde.
Leider musste ich dann doch über 1 Monat warten und es wurde zwei mal das Auslieferungsdatum verschoben.
Hierfür habe ich dann eine kleine Entschädigung bekommen ( Canyon-Schlauchschal ).
Naja du musst dich auf etwas Wartezeit schon einstellen müssen..;)
Die Qualität und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt aber, ich bin mit dem Bike sehr zufrieden!(y)
Als einziges Rad kein Canyon nehmen, da ich immer mindestens 2 Bikes habe fahr ich auch ein Canyon Strive, war dank defekts des Shapeshifters 1 Monat und gebrochener Kettenstrebe ca. 3 Monate nicht fahrbar (Hochsaison)
Wenn man in dieser Zeit vermehrt fahren will oder noch schlimmer einen Bike-Urlaub gebucht hat ist man aufgeschmissen, von Canyon bekommt man nämlich keine Hilfe.

Das nächste wird bei mir dennoch wieder ein Canyon, mag die Bikes einfach.
Bearbeitet von: "Dipzero" 20. Jul
Fahre selbst ein Exceed und mein bruder ein Spectral, sind beide von den Bikes begeistert. Mein Bruder hatte vor etwa einem Jahr einen Defekt am Rad (weiß leider gerade auf Anhieb nicht mehr was es genau war). Dennoch ... ich komme aus Koblenz und mein Bruder wohnt ganz in der Nähe. Sind also einfach vor Ort bei Canyon vorbeigefahren.
Deshalb kann ich nur vom vor Ort Service reden, welchen ich aber als Top bezeichnen würde. Kann also sein, dass ein versendetes Bike da im Service Probleme macht aber solange man hinfahren kann kann ich Canyon empfehlen.

@schnitter darf ich fragen in welchen Vereinen du bist? Bin in letzter Zeit auch am überlegen ob ich mir mal nen Verein suche für Touren und so (macht halt mehr Spaß in der Gruppe)
Die sind vom Service her über Wochen hinweg ausgebucht.
Hatte während der Garantiezeit ein knacken am Rad und mir online einen Servicetermin geben lassen. Musste zwar 4 Wochen warten bis ich dran war, nach 3 Tagen konnte ich aber das Bike nach Abgabe wieder abholen.

Spontan dein Rad zum Service oder zur Reparatur abgeben ist bei Canyon halt nicht.
schnittervor 1 h, 29 m

Ich bin in 2 Vereinen und habe 5 Canyon-Räder. Wenn du auf dieses eine …Ich bin in 2 Vereinen und habe 5 Canyon-Räder. Wenn du auf dieses eine Bike angewiesen bist, dann musst du dir eben ein Cannondale vom lokalen Händler kaufen. Wenn der Rahmen bricht hast du dann bestimmt 2 Tage später ein nagelneues Rad Zuhause und bekommst noch 500 Euro für die Unannehmlichkeit...


Ja sischer datt.
Gleich wieder Schwanzvergleich? Mensch, 2 Vereine und 5 Räder und alle von Canyon...wirklich toll, klar, wenn man so Canyonverliebt ist kann man ja keine Kritik zulassen.

Spielen wir ne Runde Fahrradquartett?
Bowbow_vor 13 m

Fahre selbst ein Exceed und mein bruder ein Spectral, sind beide von den …Fahre selbst ein Exceed und mein bruder ein Spectral, sind beide von den Bikes begeistert. Mein Bruder hatte vor etwa einem Jahr einen Defekt am Rad (weiß leider gerade auf Anhieb nicht mehr was es genau war). Dennoch ... ich komme aus Koblenz und mein Bruder wohnt ganz in der Nähe. Sind also einfach vor Ort bei Canyon vorbeigefahren. Deshalb kann ich nur vom vor Ort Service reden, welchen ich aber als Top bezeichnen würde. Kann also sein, dass ein versendetes Bike da im Service Probleme macht aber solange man hinfahren kann kann ich Canyon empfehlen.@schnitter darf ich fragen in welchen Vereinen du bist? Bin in letzter Zeit auch am überlegen ob ich mir mal nen Verein suche für Touren und so (macht halt mehr Spaß in der Gruppe)



Koblenz:
Poison SIG Labor. Gute Truppe.
Sorglosbike in Carbon, super preis dafür. Habe es vor einem Jahr auch im Sale erworben, nix zu meckern!
Schwarz/stealth in M, XL ausverkauft, 2+3XL Mitte September lieferbar; grau/blau verfügbar außer 3XL
RobertaCravalivor 1 h, 34 m

Ja sischer datt.Gleich wieder Schwanzvergleich? Mensch, 2 Vereine und 5 …Ja sischer datt.Gleich wieder Schwanzvergleich? Mensch, 2 Vereine und 5 Räder und alle von Canyon...wirklich toll, klar, wenn man so Canyonverliebt ist kann man ja keine Kritik zulassen.Spielen wir ne Runde Fahrradquartett?


Sorry, aber ich glaub du hast mit deinem Verein und deinen Fahrradbuddies angefangen, kann das vielleicht sein?
Bowbow_vor 1 h, 47 m

Fahre selbst ein Exceed und mein bruder ein Spectral, sind beide von den …Fahre selbst ein Exceed und mein bruder ein Spectral, sind beide von den Bikes begeistert. Mein Bruder hatte vor etwa einem Jahr einen Defekt am Rad (weiß leider gerade auf Anhieb nicht mehr was es genau war). Dennoch ... ich komme aus Koblenz und mein Bruder wohnt ganz in der Nähe. Sind also einfach vor Ort bei Canyon vorbeigefahren. Deshalb kann ich nur vom vor Ort Service reden, welchen ich aber als Top bezeichnen würde. Kann also sein, dass ein versendetes Bike da im Service Probleme macht aber solange man hinfahren kann kann ich Canyon empfehlen.@schnitter darf ich fragen in welchen Vereinen du bist? Bin in letzter Zeit auch am überlegen ob ich mir mal nen Verein suche für Touren und so (macht halt mehr Spaß in der Gruppe)


Du darfst fragen, aber da ich 160 km von Koblenz entfernt wohne werden das keine Vereine für dich sein...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text