299°
Canyon Grand Canyon CF 6.9 Carbon Race Hardtail

 Canyon Grand Canyon CF 6.9 Carbon Race Hardtail

Home & LivingCanyon Bicycles Angebote

Canyon Grand Canyon CF 6.9 Carbon Race Hardtail

Preis:Preis:Preis:1.633,85€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell ist bei Canyon das 2016er Grand Canyon CF 6.9 im Preis gesenkt.

Preis: 1599 Euro
Versandkosten: 34,85 Euro

Ausstattung:
Rahmen Canyon Grand Canyon CF 29 Carbon
Gabel Fox Performance 32 Float 29 100 Fit Remote 15QR 1,5T
Steuersatz Cane Creek 40
Schaltwerk Shimano Deore XT Shadow Plus, 11s
Schaltauge Schaltauge Nr. 27
Umwerfer Shimano Deore XT, 11s
Schaltgriffe Shimano Deore XT, 11s
Bremsen Shimano Deore XT
Zahnkranz Shimano Deore XT, 11s
Laufräder DT Swiss X 1700 Spline
Reifen Continental X-King RaceSport, 2,2
Kurbel Shimano Deore XT, 11s
Kettenblätter 28 | 38
Kette Shimano CN-HG701
Innenlager Shimano Pressfit
Vorbau Iridium \ 3 - 5 \
Lenker Iridium \ 3 - 5 \ Flatbar
Griffe Ergon GA1 EVO
Sattel Iridium \ 3 - 5 \
Sattelstütze Iridium \ 3 - 5 \
Sattelklemme Canyon Clinger
Pedale Auslieferung ohne

Rahmenhöhen S, M, L, XL
Farbe stealth | supercharge silver
Gewicht 10,8 kg

Alter Deal für 1733,85€: mydealz.de/dea…264

28 Kommentare

Hot!

Guter Preis für das Gebotene!

Super Preis aber nur 200 Gramm leichter als mein Alu-Hardtail aus dem Jahr 2011 (und das war auch noch günstiger).

Wo versteckt sich hier das Gewicht? Hatte nicht Simplon schon vor Jahren einen 1000-1100 Gramm Carbonrahmen gebaut? Was wiegt denn dieser Rahmen hier?

hlimann

Was wiegt denn dieser Rahmen hier?


Gewicht: 1480g

hlimann

Super Preis aber nur 200 Gramm leichter als mein Alu-Hardtail aus dem Jahr 2011 (und das war auch noch günstiger).Wo versteckt sich hier das Gewicht? Hatte nicht Simplon schon vor Jahren einen 1000-1100 Gramm Carbonrahmen gebaut? Was wiegt denn dieser Rahmen hier?


In der Tat eine gute Frage. Ich hab es mit dem Grand Canyon AL SLX 8.9 verglichen und verstehe das Gewicht auch nicht.
SLX 8.9: Rahmen 140g schwerer, Laufräder 200g schwerer
Gesamtgewicht angeblich gleich. Macht für mich keinen Sinn. Eine Nachfrage bei Canyon ergab, dass die Gewichtsangaben für die M Größe angegeben sind und dabei Toleranzen von 7-8% vorkommen.
Ich hab das Ding in L bestellt und kann euch ja dann mal mitteilen, was die Karre wiegt.

tolle ausstattung für den preis.

Bearbeitet von: "woosh." 25. August

Voll XT
http://www.toyota-forum.de/attachments/angela-merkel-also-da-kann-man-ruhig-mal-klatschen-jpg.4310/

Der Preis ist gut für die Ausstattung. Deshalb hot.
Aber eigentlich bin ich kein Fan von Carbonrahmen. Wäre mir zu unsicher mit Haarrissen nach nem Sturz. Alu ist da gutmütiger und nicht wesentlich schwerer.

Gibt Canyon das Gesamtgewicht für die kleinste Rahmengröße an?

Omibus

Aber eigentlich bin ich kein Fan von Carbonrahmen. Wäre mir zu unsicher mit Haarrissen nach nem Sturz. Alu ist da gutmütiger und nicht wesentlich schwerer.

Haarrisse nach nem Sturz... Wenn ich das schon höre
Dafür ist dieser Rahmen aber steifer als dein Alu-Rahmen

Wahrscheinlich hattest du damals ein 26 Zoll mtb gekauft? Hier handelt es sich um 29 Zoll... Diese sind schwerer....

Omibus

Aber eigentlich bin ich kein Fan von Carbonrahmen. Wäre mir zu unsicher mit Haarrissen nach nem Sturz. Alu ist da gutmütiger und nicht wesentlich schwerer.



Ich weiß ja nicht was du beruflich machst aber ich habe mich intensiv mit CFK Werkstoffen befasst. Du willst gar nicht wissen was es da für Rissarten gibt ;-) Mir ist auch ein CFK Tennisschläger mal ohne Vorwarnung am Rahmen gebrochen. Alu ist im Gegensatz dazu duktil und bricht nicht auf einen Schlag.

Wenn du dein Bike mal ordentlich in die Böschung gejagt hast und am Rahlen der Lack ab ist weißt du bei Alu was Sache ist, bei Carbon nicht.

Aber das muss jeder selber wissen wo er sich drauf setzt. Ich habe ja geschrieben, dass es mir persönlich nicht ganz geheuer wäre.

dennisbiendarra

Wahrscheinlich hattest du damals ein 26 Zoll mtb gekauft? Hier handelt es sich um 29 Zoll... Diese sind schwerer....



Das wird es sein, ja, danke. Hab grade nochmal bei Simplon nachgesehen. Deren "Razorblade" Carbonhardtail wiegt mittlerweile unter 9,5 Kg. Kostet aber auch neu sehr viel mehr. Rahmengewicht ist dann 1000 g.

Ich glaube 1480 Gramm bewegen sich schon im Bereich sehr leichter Alurahmen.

Omibus

Aber eigentlich bin ich kein Fan von Carbonrahmen. Wäre mir zu unsicher mit Haarrissen nach nem Sturz. Alu ist da gutmütiger und nicht wesentlich schwerer.

Dass stimmt schon, was du sagst, aber der Fall, dass etwas passiert, kommt selten vor, wenn man sich so umhört. Ich fahre sehr viel Rennrad und Cyclocross und von den ganzen Leuten, die ich kenne, hatten nur zwei einen Schaden an ihrem Rahmen. Der eine hat sich mit vollem Gewicht auf sein Oberrohr gesetzt, dann ist es irgendwie gerissen und beim anderen ist beim Antritt die Kette gerissen, dabei ist die komplette Kettenstrebe zersplittert.
Aber dass etwas passiert ist, ohne eine erhebliche Gewalteinwirkung oder dass man es nicht sieht, kam mir noch nie unter... Ansonsten gibt es bei vielen Herstellern ja auch eine Rahmengarantie
Bearbeitet von: "Gatos" 9. September

Da der Kommentar bei Autos äußerst beliebt ist: "niemand kauft sich eich Fahrrad für 1634$"

[quote=Gatos]\x0d\x0aDass stimmt schon, was du sagst, aber der Fall, dass etwas passiert, kommt selten vor, wenn man sich so umhört. Ich fahre sehr viel Rennrad und Cyclocross und von den ganzen Leuten, die ich kenne, hatten nur zwei einen Schaden an ihrem Rahmen. Der eine hat sich mit vollem Gewicht auf sein Oberrohr gesetzt, dann ist es irgendwie gerissen und beim anderen ist beim Antritt die Kette gerissen, dabei ist die komplette Kettenstrebe zersplittert.\x0d\x0aAber dass etwas passiert ist, ohne eine erhebliche Gewalteinwirkung oder dass man es nicht sieht, kam mir noch nie unter... Ansonsten gibt es bei vielen Herstellern ja auch eine Rahmengarantie [/quote]\x0d\x0a\x0d\x0aAlso mich hats vor zwei Wochen so geschmissen, ich wäre mit einem Carbonrahmen eher beunruhigt :)\x0d\x0aAber klar, je nachdem wo und wie man fährt, passiert halt auch weniger. ich fahre halt auch Trails und da schepperts schon mal wenn ne Wurzel blöd liegt.\x0d\x0aBin auch schon mal in den Bergen in ein Loch gefahren und hab nen 180 Grad Salto gemacht, bin mitsamt dem Rad die Böschung runter und da lagen halt auch steine rum.\x0d\x0aWenn man das nicht macht, kann man auch Carbonrahmen fahren

dennisbiendarra

Wahrscheinlich hattest du damals ein 26 Zoll mtb gekauft? Hier handelt es sich um 29 Zoll... Diese sind schwerer....


Und sind zugelassen für Fahrer mit 34,5Kg gewicht ohne Unterhose.
Bearbeitet von: "derpikniker" 9. September

warum fahrt ihr alle auf hardtails ab?
darf man fragen warum ihr nicht ein fully bevorzugt sondern ein hardtail?

micha3434

warum fahrt ihr alle auf hardtails ab?darf man fragen warum ihr nicht ein fully bevorzugt sondern ein hardtail?


Darf man fragen. In meiner Gegen gibts so gut wie keine Berge, sodass ich die Kiste meistens im Flachland oder in hügligen Gegenden ausführe, abgesehen von 1-2 Rennen auswärts pro Jahr. Ich wüsste einfach nicht, warum ich das zusätzliche Gewicht permanent rumschleppen sollte, wenn ich es nur für 5-10% der Fahrleistung benötige. Ansonsten gefällt mir das direkte Feedback bei Hardtails sehr gut. Die 3 Mal die ich ein Fully gefahren bin, hat sich das wie auf nem Gymnastikball sitzend angefühlt.

Ich fahre auch nur HT, hatte einmal 2010 ein Fully (Ghost Worldcup, Carbon) und es fuhr schwammig, es ging trotz perfekt abgestimmte Federungen Energie "verloren". Habe mir erst letztes Jahr ein Canyon gekauft und sehr zufrieden. Echt top Angebot, wenn auch kaum leichter als Alu....

micha3434

warum fahrt ihr alle auf hardtails ab?darf man fragen warum ihr nicht ein fully bevorzugt sondern ein hardtail?



​Leichter, für's selbe Geld besser ausgestattet, zuverlässiger und wartungsärmer, kein schwammiges Fahrgefühl. Wobei gute Fullys inzwischen sehr brauchbare Dämpfer haben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text