Canyon Neuron al 9.9 um 400 Euro reduziert
297°Abgelaufen

Canyon Neuron al 9.9 um 400 Euro reduziert

31
eingestellt am 12. Jun 2017
So ich halte mich kurz da ich unterwegs bin...Canyon Neuron mit kompletter Xt Ausstattung von 2999 auf 2599 reduziert. Denke wer ein Ordentliches Fully sucht macht bei dem Preis nix verkehrt...
Zusätzliche Info
Canyon Bicycles Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Damn, 2600€ für ein Drahtesel. Ich beuge meinen Hut vor Leuten die solche Summen dafür ausgeben.
Das ist ziemlich viel Nutella...
Bearbeitet von: "arekares" 12. Jun 2017
Das 9.9 ist ein wundervolles AM Fully mit 120mm Federweg. 2016 hieß die Serie noch Nerve und wurde dann 2017 in Neuron umbenannt.
Schade ist nur, dass für so viel Geld nur eine Fox Performance und keine Fox Factory drinnen ist.
Die restliche Ausstattung ist extrem gut ... aktuelle 2x11 XT (P/L absolute Granate und der Favorite vieler Biker, sofern man nicht so viel Geld für eine XTR ausgeben und mehr als nur 1x12 in einer Eagle mag), schöne 1501 DT Swiss Räder (können den Knarz-Bug haben, aber easy einfach selber zu fixen), eine Reverb Stealth Version 2017 ist verbaut (bei Nerves/Neurons nicht oft der Fall), 29ger Räder etc.

Wer das Geld hat wird ein Traumbike bekommen!

Mein persönlicher Tipp: kauft Canyon Bikes nur im Herbst des Jahres. Da fliegen alle Bikes der Saison als "neu" ins Outlet und werden Teilweise mit 800€ Rabatt rausgehauen.

Ich habe für mein Canyon Spectral AL 8.0 2016 nur 2200€ statt 3100 gezahlt.
Für das Nerve AL 8.0 2016 von meiner Freundin haben wir statt 2300€ nur 1600€ gezahlt.
Daher am besten im herbst kaufen und täglich ins Outlet schauen. Teilweise sind die Bikes nicht lange drinnen.
Bearbeitet von: "lolzi" 12. Jun 2017
31 Kommentare
Damn, 2600€ für ein Drahtesel. Ich beuge meinen Hut vor Leuten die solche Summen dafür ausgeben.
Das ist ziemlich viel Nutella...
Bearbeitet von: "arekares" 12. Jun 2017
Das 9.9 ist ein wundervolles AM Fully mit 120mm Federweg. 2016 hieß die Serie noch Nerve und wurde dann 2017 in Neuron umbenannt.
Schade ist nur, dass für so viel Geld nur eine Fox Performance und keine Fox Factory drinnen ist.
Die restliche Ausstattung ist extrem gut ... aktuelle 2x11 XT (P/L absolute Granate und der Favorite vieler Biker, sofern man nicht so viel Geld für eine XTR ausgeben und mehr als nur 1x12 in einer Eagle mag), schöne 1501 DT Swiss Räder (können den Knarz-Bug haben, aber easy einfach selber zu fixen), eine Reverb Stealth Version 2017 ist verbaut (bei Nerves/Neurons nicht oft der Fall), 29ger Räder etc.

Wer das Geld hat wird ein Traumbike bekommen!

Mein persönlicher Tipp: kauft Canyon Bikes nur im Herbst des Jahres. Da fliegen alle Bikes der Saison als "neu" ins Outlet und werden Teilweise mit 800€ Rabatt rausgehauen.

Ich habe für mein Canyon Spectral AL 8.0 2016 nur 2200€ statt 3100 gezahlt.
Für das Nerve AL 8.0 2016 von meiner Freundin haben wir statt 2300€ nur 1600€ gezahlt.
Daher am besten im herbst kaufen und täglich ins Outlet schauen. Teilweise sind die Bikes nicht lange drinnen.
Bearbeitet von: "lolzi" 12. Jun 2017
Meins kostete 40€🙊
emadhawish12. Jun 2017

Meins kostete 40€🙊

​Dann fahr mal mit der Möre einen Trail runter.....
arekares12. Jun 2017

Damn, 2600€ für ein Drahtesel. Ich beuge meinen Hut vor Leuten die solche S …Damn, 2600€ für ein Drahtesel. Ich beuge meinen Hut vor Leuten die solche Summen dafür ausgeben. Das ist ziemlich viel Nutella...


Hab mir vor 2 Jahren ein Nerve AL 9.0 geholt und bereue es keinen einzigen Tag. Wer regelmaßig Trails fährt und nicht nur in der Stadt unterwegs ist wird sich sofort verlieben. Inzwischen hat sich auch ein Freund nach einer Probefahrt ein Nerve (beziehungsweise Neuron wie es inzwischen heißt) geholt. Ist auch mega zufrieden.

Und ja, ist viel Nutella, aber das Teil hält auch ein paar Jährchen, mal abgesehen von Verschleißteilen wie Kette und Ritzel.

Bearbeitet von: "SpeddyH" 12. Jun 2017
lolzi12. Jun 2017

Das 9.9 ist ein wundervolles AM Fully mit 120mm Federweg. 2016 hieß die …Das 9.9 ist ein wundervolles AM Fully mit 120mm Federweg. 2016 hieß die Serie noch Nerve und wurde dann 2017 in Neuron umbenannt.Schade ist nur, dass für so viel Geld nur eine Fox Performance und keine Fox Factory drinnen ist.Die restliche Ausstattung ist extrem gut ... aktuelle 2x11 XT (P/L absolute Granate und der Favorite vieler Biker, sofern man nicht so viel Geld für eine XTR ausgeben und mehr als nur 1x12 in einer Eagle mag), schöne 1501 DT Swiss Räder (können den Knarz-Bug haben, aber easy einfach selber zu fixen), eine Reverb Stealth Version 2017 ist verbaut (bei Nerves/Neurons nicht oft der Fall), 29ger Räder etc.Wer das Geld hat wird ein Traumbike bekommen!Mein persönlicher Tipp: kauft Canyon Bikes nur im Herbst des Jahres. Da fliegen alle Bikes der Saison als "neu" ins Outlet und werden Teilweise mit 800€ Rabatt rausgehauen.Ich habe für mein Canyon Spectral AL 8.0 2016 nur 2200€ statt 3100 gezahlt.Für das Nerve AL 8.0 2016 von meiner Freundin haben wir statt 2300€ nur 1600€ gezahlt.Daher am besten im herbst kaufen und täglich ins Outlet schauen. Teilweise sind die Bikes nicht lange drinnen.



ist herbst allgemein die beste zeit für n neues fahrrad? will mir eventuell ein trekkingfahrrad holen, ist momentan aber nich all zu eilig. wann fangen denn so die rabatte an bei den shops?
woopwoop12. Jun 2017

ist herbst allgemein die beste zeit für n neues fahrrad? will mir …ist herbst allgemein die beste zeit für n neues fahrrad? will mir eventuell ein trekkingfahrrad holen, ist momentan aber nich all zu eilig. wann fangen denn so die rabatte an bei den shops?


Jop das ist es. Ich denke das kann man allgemein sagen.
Da schmeissen viele Hersteller ihre 2017 Modelle raus und die 2018ner kommen rein.
Jedoch ist es bei jedem Hersteller unterschiedlich (zeitlich gesehen).
Die Rabatte beginne ab dann, wenn der Hersteller die 2018ner Modelle angekündigt hat.

Positiver Nebeneffekt: Da Fahrradteile allgemein teurer werden sind meist Nachfolgemodelle einfacher ausgestattet als die Bikes der aktuellen Saison.




woopwoop12. Jun 2017

ist herbst allgemein die beste zeit für n neues fahrrad? will mir …ist herbst allgemein die beste zeit für n neues fahrrad? will mir eventuell ein trekkingfahrrad holen, ist momentan aber nich all zu eilig. wann fangen denn so die rabatte an bei den shops?


im Grunde so wie es lolzi es schrieb mit kleiner Einschränkung im Bereich von Rennrädern und Cyclocross. Wirkliche Ersparnisse hast du aber vor allem auch bei hochwertigen Rädern, ein 0815-Rad von der Stange für 400-500€ ist da auch so eher mal günstig drin. Da lohnt es sich mal auf spezielle Aktionen zu achten. Die 20% auf Räder bei Real z.B. die es ja immer mal wieder gibt sind für ein durchschnittsstadtrad ganz ok.

Was ich dir ans Herz lege: schau auch mal nach Alternativen zu Trekking rädern. Geh in einen gut sortierten Radstore und fahr mal Probe. Ich persönlich kann ein Cyclocross total empfehlen (oder jetzt neuerdings auch Gravelbikes), hat imo mehr Vorteile als ein Trekkingbike. Muss aber jeder für sich entscheiden.
woopwoop12. Jun 2017

ist herbst allgemein die beste zeit für n neues fahrrad? will mir …ist herbst allgemein die beste zeit für n neues fahrrad? will mir eventuell ein trekkingfahrrad holen, ist momentan aber nich all zu eilig. wann fangen denn so die rabatte an bei den shops?



Eigentlich so spät wie möglich... je später in der Saision, desto größer werden die Rabatte. Meist hat man dann allerdings das Problem, dass viele Rahmengrößen nicht mehr verfügbar sind.

Ich habe beispielsweise bei einem Carbon Hardtail 30 % gegenüber der UVP sparen können, allerdings auch RH23 .

Wow, 12,8kg. Leider braucht man mindestens ein 4KG Schloß damit das Teil nicht beim ersten Stop gezockt wird....
xsjochen12. Jun 2017

Wow, 12,8kg. Leider braucht man mindestens ein 4KG Schloß damit das Teil …Wow, 12,8kg. Leider braucht man mindestens ein 4KG Schloß damit das Teil nicht beim ersten Stop gezockt wird....


Einfach Sprengstoff in den Rahmen und wenn du den Dieb wegfahren siehst dann ...
Okay vllt doch kein Sprengstoff in den heutigen Zeiten...
Verfasser
arekares12. Jun 2017

Damn, 2600€ für ein Drahtesel. Ich beuge meinen Hut vor Leuten die solche S …Damn, 2600€ für ein Drahtesel. Ich beuge meinen Hut vor Leuten die solche Summen dafür ausgeben. Das ist ziemlich viel Nutella...

​Damm ich beuge meinen Hut wer jede Woche n Kilo Nutella in sich rein stopft und sich in 5-10 Jahren wundert Tausende von Euros in Zahnersatz investieren zu müssen.... Aber nichts für ungut jedem das seine!!!
Verfasser
lolzi12. Jun 2017

Das 9.9 ist ein wundervolles AM Fully mit 120mm Federweg. 2016 hieß die …Das 9.9 ist ein wundervolles AM Fully mit 120mm Federweg. 2016 hieß die Serie noch Nerve und wurde dann 2017 in Neuron umbenannt.Schade ist nur, dass für so viel Geld nur eine Fox Performance und keine Fox Factory drinnen ist.Die restliche Ausstattung ist extrem gut ... aktuelle 2x11 XT (P/L absolute Granate und der Favorite vieler Biker, sofern man nicht so viel Geld für eine XTR ausgeben und mehr als nur 1x12 in einer Eagle mag), schöne 1501 DT Swiss Räder (können den Knarz-Bug haben, aber easy einfach selber zu fixen), eine Reverb Stealth Version 2017 ist verbaut (bei Nerves/Neurons nicht oft der Fall), 29ger Räder etc.Wer das Geld hat wird ein Traumbike bekommen!Mein persönlicher Tipp: kauft Canyon Bikes nur im Herbst des Jahres. Da fliegen alle Bikes der Saison als "neu" ins Outlet und werden Teilweise mit 800€ Rabatt rausgehauen.Ich habe für mein Canyon Spectral AL 8.0 2016 nur 2200€ statt 3100 gezahlt.Für das Nerve AL 8.0 2016 von meiner Freundin haben wir statt 2300€ nur 1600€ gezahlt.Daher am besten im herbst kaufen und täglich ins Outlet schauen. Teilweise sind die Bikes nicht lange drinnen.

​Danke für die nette Ausführung, wollte den Deal eigentlich jetzt wo ich Zeit hab noch etwas ergänzen, allerdings hast du die wichtigen Fakts hier ja schon genannt. Wobei ich bei dem Dämpfer leicht widerspreche ich hab mir das Rad gestern bestellt und bin mir sicher das mir der Fox Performance völlig ausreicht, denke die wenigsten haben Lust und Laune noch viel am fein Tuning zu arbeiten... Wenn der Fox Factory noch mit drinn gewesen wäre hätte ich natürlich auch nichts dagegen gehabt!! Allerdings hab ich die letzte Zeit viel recherchiert und für diesen Preis nicht annähernd ein Bike mit diesen Komponenten gefunden!
Na klar, die Fox Performance ist absolut ausreichend und eine tolle Gabel...... sie ist auch um Welten besser als die meisten Gabeln.
Dennoch hat man irgendwie den Drang immer noch mehr rauszukitzeln
lolzi12. Jun 2017

Das 9.9 ist ein wundervolles AM Fully mit 120mm Federweg. 2016 hieß die …Das 9.9 ist ein wundervolles AM Fully mit 120mm Federweg. 2016 hieß die Serie noch Nerve und wurde dann 2017 in Neuron umbenannt.Schade ist nur, dass für so viel Geld nur eine Fox Performance und keine Fox Factory drinnen ist.Die restliche Ausstattung ist extrem gut ... aktuelle 2x11 XT (P/L absolute Granate und der Favorite vieler Biker, sofern man nicht so viel Geld für eine XTR ausgeben und mehr als nur 1x12 in einer Eagle mag), schöne 1501 DT Swiss Räder (können den Knarz-Bug haben, aber easy einfach selber zu fixen), eine Reverb Stealth Version 2017 ist verbaut (bei Nerves/Neurons nicht oft der Fall), 29ger Räder etc.Wer das Geld hat wird ein Traumbike bekommen!Mein persönlicher Tipp: kauft Canyon Bikes nur im Herbst des Jahres. Da fliegen alle Bikes der Saison als "neu" ins Outlet und werden Teilweise mit 800€ Rabatt rausgehauen.Ich habe für mein Canyon Spectral AL 8.0 2016 nur 2200€ statt 3100 gezahlt.Für das Nerve AL 8.0 2016 von meiner Freundin haben wir statt 2300€ nur 1600€ gezahlt.Daher am besten im herbst kaufen und täglich ins Outlet schauen. Teilweise sind die Bikes nicht lange drinnen.


Hi habe auch das spectral 8.0 statt 3449€ für 2499€ also 950€ billiger im factory outlet bin mit dem Fahrrad sehr zufrieden von canyon eher gar nicht null hilfe bekommen von dennen und bike ist zwar fahrbereit aber nicht fertig macht also halb so viel Spaß bin kein Mechaniker oder schrauber also kenn ich mich null aus und die Anleitung ist da eher fürn Arsch
Wwerocky12. Jun 2017

Hi habe auch das spectral 8.0 statt 3449€ für 2499€ also 950€ billiger im f …Hi habe auch das spectral 8.0 statt 3449€ für 2499€ also 950€ billiger im factory outlet bin mit dem Fahrrad sehr zufrieden von canyon eher gar nicht null hilfe bekommen von dennen und bike ist zwar fahrbereit aber nicht fertig macht also halb so viel Spaß bin kein Mechaniker oder schrauber also kenn ich mich null aus und die Anleitung ist da eher fürn Arsch


Das ist generell ein Problem bei Versenderbikes. Daher raten auch viele davon ab, wenn man selber nicht schraubt bzw. auch keinen kennt, der einem helfen kann.
Verfasser
Wwerocky12. Jun 2017

Hi habe auch das spectral 8.0 statt 3449€ für 2499€ also 950€ billiger im f …Hi habe auch das spectral 8.0 statt 3449€ für 2499€ also 950€ billiger im factory outlet bin mit dem Fahrrad sehr zufrieden von canyon eher gar nicht null hilfe bekommen von dennen und bike ist zwar fahrbereit aber nicht fertig macht also halb so viel Spaß bin kein Mechaniker oder schrauber also kenn ich mich null aus und die Anleitung ist da eher fürn Arsch

​Das man bei Canyon nicht den Service wie beim Händler vor Ort erwarten darf sollte denke ich jedem klar sein! Allerdings sind die Preisunterschiede schon extrem ich fahre zB. seit Jahren ein Specialized stumpjumper und bin top zufrieden damit hatte jetzt einfach mal Lust auf 29 Zoll zu wechseln und wäre ich bei Specialized geblieben hätte ich locker mal 2000 Euro mehr bezahlt für nicht annähernd die Komponenten... Auf YouTube gibt es übrigens zahlreiche Videos ( Bremssattel ausrichten ; Schaltung einstellen ; Bremse entlüften etc ) ist allles kein Hexenwerk und falls man mal an seine Grenzen kommt kann man sich für gespart 2000 Euro immer noch ne Menge Hilfe vom Spezialisten holen...
Jop die einfachen Arbeiten (Sattel einstellen, Bremsen warten, reverb stealth entlüften, etc.) kann man alles problemlos selber machen. Wie oben geschrieben gibt es für alles Youtube Videos. So hab ich es mir damals auch beigebracht (ähnlich wie den Skiservice komplett selber zu machen). Ein Fahrradhalter ist hier eine große Hilfe.

Ich baue gerade mein Spectral komplett auf Remote um. Beim Tausch des hinteren Dämpfers hol ich mir auch hilfe weil ich es noch nie gemacht habe. Im Nachgang denk ich dann wieder: Gott war das easy
Bearbeitet von: "lolzi" 12. Jun 2017
Verfasser
lolzi12. Jun 2017

Jop die einfachen Arbeiten (Sattel einstellen, Bremsen warten, reverb …Jop die einfachen Arbeiten (Sattel einstellen, Bremsen warten, reverb stealth entlüften, etc.) kann man alles problemlos selber machen. Wie oben geschrieben gibt es für alles Youtube Videos. So hab ich es mir damals auch beigebracht (ähnlich wie den Skiservice komplett selber zu machen). Ein Fahrradhalter ist hier eine große Hilfe. Ich baue gerade mein Spectral komplett auf Remote um. Beim Tausch des hinteren Dämpfers hol ich mir auch hilfe weil ich es noch nie gemacht habe. Im Nachgang denk ich dann wieder: Gott war das easy

​Darauf bin ich am meisten gespannt fahre im Moment ein Stumpjumper mit Brain und bin eig top zufrieden, kein wippen auch beim pedalieren, allerdings auch straff eingestellt. Jetzt bin ich gespannt wie sich das Neuron da verhält laut fachberichten sind die neuen Fahrwerke lange nicht mehr so anfällig das auf Brain oder ähnliche Systeme verzichtet werden kann. Da wundert es mich das du den Aufwand betreibst und ne remote nachrüstest??? Hast du so viel Unruhe im Heck???
ali4612. Jun 2017

​Darauf bin ich am meisten gespannt fahre im Moment ein Stumpjumper mit B …​Darauf bin ich am meisten gespannt fahre im Moment ein Stumpjumper mit Brain und bin eig top zufrieden, kein wippen auch beim pedalieren, allerdings auch straff eingestellt. Jetzt bin ich gespannt wie sich das Neuron da verhält laut fachberichten sind die neuen Fahrwerke lange nicht mehr so anfällig das auf Brain oder ähnliche Systeme verzichtet werden kann. Da wundert es mich das du den Aufwand betreibst und ne remote nachrüstest??? Hast du so viel Unruhe im Heck???

Hmm ne die Unruhe im Heck war es nicht. Ich fahre viele mixed Trails mal Beton und mal wieder steile Wurzeln. Was man halt so Stadtnah zum Feierabend findet. Da leider auch der ein oder andere Anstieg dabei ist ging es mir auf den Nerv immer zum Dämpfer greifen zu müssen. Daher nun Umrüstung auf Remote.

Ansich ist das auch easy. Vorne kann man jede FOX Gabel easy umrüsten. Bei FOX Dämpfer geht es eher selten. Daher muss ich den leider tauschen. Daher auch mein Deal zu Bruegelmann... 2017 Fox Factory Dämpfer exakt gleich wie mein 2016 nur neuere Version und mit Remote für 380€. Den alten Factory bekomm ich für 300€.. Daher hat mich die gesamte Umrüstung dann um die 180€ gekostet. Hoffentlich lohnt es sich
ali4612. Jun 2017

​Darauf bin ich am meisten gespannt fahre im Moment ein Stumpjumper mit B …​Darauf bin ich am meisten gespannt fahre im Moment ein Stumpjumper mit Brain und bin eig top zufrieden, kein wippen auch beim pedalieren, allerdings auch straff eingestellt. Jetzt bin ich gespannt wie sich das Neuron da verhält laut fachberichten sind die neuen Fahrwerke lange nicht mehr so anfällig das auf Brain oder ähnliche Systeme verzichtet werden kann. Da wundert es mich das du den Aufwand betreibst und ne remote nachrüstest??? Hast du so viel Unruhe im Heck???


Hi,
Ich fahre ein 2016er Canyon Strive mit Shapeshifter,
Ohne Shapeshifter wäre es grausam, ich fahre nicht nur Trails sonder gut und gerne auch mal über 1000 Höhenmeter Bergauf, habe mir nun auch noch einen Dämpfer gekauft den ich sperren kann, es wippt zwar nicht viel aber will Bergauf so wenig Kraft wie möglich verschwenden.
Vorher hatte ich ein 2012er Nerve, das merkte man Bergauf noch mehr wenn der Dämpfer nicht gesperrt war, we sich das Neuron verhält weiß ich nicht, ein Remote ist aber immer gut
Das Warten auf den besten Preis oder den höchsten Rabatt funktioniert aber nicht immer bzw. nicht für jeden. Viele Modelle und vor allem die gängigen Größen werden am Anfang und während der Sasion verkauft und sind im "Sale" dann nicht mehr zu bekommen, das sollte man also schon irgendwie auch einkalkulieren in seine Planung. Zudem - wie hier schon erwähnt - sollten Leute mit zwei linken Händen bzw. welche die keinen Bock haben zu schrauben, darüber nachdenken lokal zu kaufen - da kann man den Service eben machen lassen. Viele Shops machen keinen Service / Reparaturen bei Onlineversender Bikes. Von den Preisen im lokalen Handel sollte man sich auch nicht abschrecken lassen, leider pochen viele Hersteller bei den Händlern darauf die Bikes zum UVP anzubieten - vor Ort im Laden lässt sich aber oft in einem netten Gespräch ein Nachlass vereinbaren, einfach mal ausprobieren es tut nicht weh
JeBeB12. Jun 2017

im Grunde so wie es lolzi es schrieb mit kleiner Einschränkung im Bereich …im Grunde so wie es lolzi es schrieb mit kleiner Einschränkung im Bereich von Rennrädern und Cyclocross. Wirkliche Ersparnisse hast du aber vor allem auch bei hochwertigen Rädern, ein 0815-Rad von der Stange für 400-500€ ist da auch so eher mal günstig drin. Da lohnt es sich mal auf spezielle Aktionen zu achten. Die 20% auf Räder bei Real z.B. die es ja immer mal wieder gibt sind für ein durchschnittsstadtrad ganz ok.Was ich dir ans Herz lege: schau auch mal nach Alternativen zu Trekking rädern. Geh in einen gut sortierten Radstore und fahr mal Probe. Ich persönlich kann ein Cyclocross total empfehlen (oder jetzt neuerdings auch Gravelbikes), hat imo mehr Vorteile als ein Trekkingbike. Muss aber jeder für sich entscheiden.



was gibts denn da so für alternativen für trekking? was ich halt brauche/will ist ein voll stvo zugelassenes fahrrad....dachte da ist trekking so mehr oder weniger das einzige!? habe z.b. das cube curve allroad gefunden, nachdem du cyclocross vorgeschlagen hast. das hat zwar n bisschen was wie z.b. licht vorne, dafür aber nicht hinten usw.....würde mir optisch auch viel besser gefallen als ein trekking, aber stvo halt...
woopwoop12. Jun 2017

was gibts denn da so für alternativen für trekking? was ich halt b …was gibts denn da so für alternativen für trekking? was ich halt brauche/will ist ein voll stvo zugelassenes fahrrad....dachte da ist trekking so mehr oder weniger das einzige!? habe z.b. das cube curve allroad gefunden, nachdem du cyclocross vorgeschlagen hast. das hat zwar n bisschen was wie z.b. licht vorne, dafür aber nicht hinten usw.....würde mir optisch auch viel besser gefallen als ein trekking, aber stvo halt...




@JeBeB

Es kommt immer darauf an, was genau woopwoop damit vor hat. Wenn du damit zum Einkaufen oder zur Arbeit fahren willst, dann würde ich mir kein "Rennrad mit breiten Reifen" kaufen. Auch wenn es STVO-Zugelassen ist, da hat man eben schon eine andere Sitzposition. Der Rennradlenker ist auch nicht jedermanns Sache.

Ich persönlich hätte auch an einem Gravelbike oder Crossrad Spaß, aber dann sollte es auch schon ohne Licht und Schutzbleche sein. In meinem Fahrradkeller steht neben MTB und RR auch ein Trekkingrad (oder Urbanbike), MTB und RR sind eben Sport und das Urbanbike damit fahre ich zur Arbeit oder mal auf nen Fest.

Welches Rad das richtige ist sollte man wirklich überlegen, sofern es denn nur eines sein soll. das beste ist jedoch einfach von jeder Sorte mindestens eines zu besitzen.

lolzi12. Jun 2017

Das 9.9 ist ein wundervolles AM Fully mit 120mm Federweg. 2016 hieß die …Das 9.9 ist ein wundervolles AM Fully mit 120mm Federweg. 2016 hieß die Serie noch Nerve und wurde dann 2017 in Neuron umbenannt.Schade ist nur, dass für so viel Geld nur eine Fox Performance und keine Fox Factory drinnen ist.Die restliche Ausstattung ist extrem gut ... aktuelle 2x11 XT (P/L absolute Granate und der Favorite vieler Biker, sofern man nicht so viel Geld für eine XTR ausgeben und mehr als nur 1x12 in einer Eagle mag), schöne 1501 DT Swiss Räder (können den Knarz-Bug haben, aber easy einfach selber zu fixen), eine Reverb Stealth Version 2017 ist verbaut (bei Nerves/Neurons nicht oft der Fall), 29ger Räder etc.Wer das Geld hat wird ein Traumbike bekommen!Mein persönlicher Tipp: kauft Canyon Bikes nur im Herbst des Jahres. Da fliegen alle Bikes der Saison als "neu" ins Outlet und werden Teilweise mit 800€ Rabatt rausgehauen.Ich habe für mein Canyon Spectral AL 8.0 2016 nur 2200€ statt 3100 gezahlt.Für das Nerve AL 8.0 2016 von meiner Freundin haben wir statt 2300€ nur 1600€ gezahlt.Daher am besten im herbst kaufen und täglich ins Outlet schauen. Teilweise sind die Bikes nicht lange drinnen.

Was für bike kannst du mir empfehlen als Anfänger, ich möchte biken mit laufen kombinieren in Training ..
Ohh man, ich dreh mich im Kreis - ich kann mich nicht entscheiden...

Vielleicht hat ja einer Lust zu helfen:

1.Canyon Neuron AL 9.9 2017
2.Canyon Spectral AL 6.0/7.0
3.Centurion No Pogo 3000.27 2016 (für ca. 2.5k)
4.Giant Trance 27,5 1.5 LTD 2016 (ca 2.1k)

Natürlich ist das 9.9er Hammer...aber auch teuer...was meint Ihr, noch warten bis Herbst? Ich denke viel billiger wirds nicht...oder?

Würde mich über nen guten Rat freuen
Bearbeitet von: "mk3ler" 13. Jun 2017
@mk3ler

kauf dir das Rad worauf du Bock hast. Wenn du dir wegen nem 100er ne Alternative kaufst, wirst du damit wahrscheinlich nicht wirklich glücklich.

Ob sich das warten bis Herbst noch lohnt, das kann dir wohl keiner sagen. Da Canyon ohnehin schon angemessene Preise für die Räder nimmt, sind die 400 Euro Rabatt schon nicht schlecht. Ausserdem kannst du dann schon direkt mit dem Rad fahren und Spaß haben.

Das Canyon ist in zwei Zeitschriften Testsieger, was auch immer man von solchen Tests halten mag.

mk3ler13. Jun 2017

Ohh man, ich dreh mich im Kreis - ich kann mich nicht …Ohh man, ich dreh mich im Kreis - ich kann mich nicht entscheiden...Vielleicht hat ja einer Lust zu helfen:1.Canyon Neuron AL 9.9 2017 2.Canyon Spectral AL 6.0/7.0 3.Centurion No Pogo 3000.27 2016 (für ca. 2.5k)4.Giant Trance 27,5 1.5 LTD 2016 (ca 2.1k)Natürlich ist das 9.9er Hammer...aber auch teuer...was meint Ihr, noch warten bis Herbst? Ich denke viel billiger wirds nicht...oder?Würde mich über nen guten Rat freuen


Du hast grundverschiedene Bikes verlinkt
Bei Canyon steht die zweite Zahl, also die X.9 für 29 Zoll und die X.0 für 27,5 Zoll.
Zuerst musst du dich fragen ob du 27,5 Zoll oder 29 Zoll Räder haben magst.
Sofern du kein Riese bist und mit 27,5 noch keine Erfahrung hats, würde ich zu den 27,5 greifen, da sie ein gutes Mittelmaß darstellen. Zudem sind sie auch etwas günstiger.

Danach solltest du dich fragen, was du mit dem Bike fahren willst?
Cross Country, All Mountain, Downhill etc.
Dementsprechend sollte man den Federweg nehmen.
Ein reines Downhillbike (Lowrider) kannst du nicht als All Mountain nehmen, da du aufgrund der Geometrie damit den Berg nicht wirklich hoch kommen wirst.
Weiterhin ist die Frage nach dem Federweg auch meist eine Geldbeutelfrage.

Wenn du nun weißt wieviel Geld du ausgeben kannst/magst was du fahren willst und wieviel Federweg dir lieb sind, dann gehts zur Fahrradsuche. Generell wird man die Bikes des Jahres im Herbst/Winter meist günstiger bekommen, da die neuen Modelle ja am Start sind.Völlig pauschalisieren kann man es jedoch nicht.

Nahezu jede Bike Marke, sei es Giant, Rotwild, YT, Canyon, Ghost, Radon, Cube etc. bietet Fahrräder in den jeweiligen Kategorien (All Mountain, Corss Country, etc.) an. Meist ist es dann eine Frage im Verhältnis der Ausstattung zum Preis bzw. des Services für was man sich entscheidet.
lolzi13. Jun 2017

Du hast grundverschiedene Bikes verlinkt Bei Canyon steht die zweite …Du hast grundverschiedene Bikes verlinkt Bei Canyon steht die zweite Zahl, also die X.9 für 29 Zoll und die X.0 für 27,5 Zoll.Zuerst musst du dich fragen ob du 27,5 Zoll oder 29 Zoll Räder haben magst.Sofern du kein Riese bist und mit 27,5 noch keine Erfahrung hats, würde ich zu den 27,5 greifen, da sie ein gutes Mittelmaß darstellen. Zudem sind sie auch etwas günstiger.Danach solltest du dich fragen, was du mit dem Bike fahren willst?Cross Country, All Mountain, Downhill etc.Dementsprechend sollte man den Federweg nehmen. Ein reines Downhillbike (Lowrider) kannst du nicht als All Mountain nehmen, da du aufgrund der Geometrie damit den Berg nicht wirklich hoch kommen wirst.Weiterhin ist die Frage nach dem Federweg auch meist eine Geldbeutelfrage.Wenn du nun weißt wieviel Geld du ausgeben kannst/magst was du fahren willst und wieviel Federweg dir lieb sind, dann gehts zur Fahrradsuche. Generell wird man die Bikes des Jahres im Herbst/Winter meist günstiger bekommen, da die neuen Modelle ja am Start sind.Völlig pauschalisieren kann man es jedoch nicht.Nahezu jede Bike Marke, sei es Giant, Rotwild, YT, Canyon, Ghost, Radon, Cube etc. bietet Fahrräder in den jeweiligen Kategorien (All Mountain, Corss Country, etc.) an. Meist ist es dann eine Frage im Verhältnis der Ausstattung zum Preis bzw. des Services für was man sich entscheidet.


An sich stehen zwei Richtungen im Fokus... All Mountain und Trail... Welches Bike wohin gehört weiß ich...momentan bin ich mehr der Trailer mit nen Canyon Hardtail, möchte jetzt aber ein Fully was beides gut kann. Ich denke die Auswahl bildet das ganz gut ab. Auch den Unterschied zwischen 27,5 und 29 kenne ich, aber auch hier bin ich sehr flexibel. An sich kann man sagen das sich mein Fahrstil ans Bike anpasst bzw. anpassen wird. Vom Fahrstil ist das 9,9er die vernünftige Wahl, von Preis nicht... Quasi das Gegenteil vom Centurion und dem Giant (was leider so hässlich ist).
Bearbeitet von: "mk3ler" 13. Jun 2017
Hallo zusammen,

so wollte heute morgen bestellen und rufe an, da ich noch eine Frage zur Rahmengröße hatte und siehe da, Aktion vorbei.
Auch auf nette Rückfrage (gestern abend stand da aber noch 2.599€) kam prompt - ne, keine Chance, nur zum alten Preis!
Finde das sehr schade, denn für mich war nicht ersichtlich, dass die Aktion heute auslaufen wird.

Falls einer von Euch von einem Kauf - Canyon Neuron AL 9.9 in XL, Farbe Stealth zurücktreten möchte, bitte kurz melden, vielleicht gibt es ja doch noch eine Chance.

Alternativ würde ich auf das Radon Skeen 10.0 wechseln.

Viele Grüße
Boberle
lolzi12. Jun 2017

Das 9.9 ist ein wundervolles AM Fully mit 120mm Federweg. 2016 hieß die …Das 9.9 ist ein wundervolles AM Fully mit 120mm Federweg. 2016 hieß die Serie noch Nerve und wurde dann 2017 in Neuron umbenannt.Schade ist nur, dass für so viel Geld nur eine Fox Performance und keine Fox Factory drinnen ist.Die restliche Ausstattung ist extrem gut ... aktuelle 2x11 XT (P/L absolute Granate und der Favorite vieler Biker, sofern man nicht so viel Geld für eine XTR ausgeben und mehr als nur 1x12 in einer Eagle mag), schöne 1501 DT Swiss Räder (können den Knarz-Bug haben, aber easy einfach selber zu fixen), eine Reverb Stealth Version 2017 ist verbaut (bei Nerves/Neurons nicht oft der Fall), 29ger Räder etc.Wer das Geld hat wird ein Traumbike bekommen!Mein persönlicher Tipp: kauft Canyon Bikes nur im Herbst des Jahres. Da fliegen alle Bikes der Saison als "neu" ins Outlet und werden Teilweise mit 800€ Rabatt rausgehauen.Ich habe für mein Canyon Spectral AL 8.0 2016 nur 2200€ statt 3100 gezahlt.Für das Nerve AL 8.0 2016 von meiner Freundin haben wir statt 2300€ nur 1600€ gezahlt.Daher am besten im herbst kaufen und täglich ins Outlet schauen. Teilweise sind die Bikes nicht lange drinnen.



Um was genau handelt es sich bei dem 1501 DT Swiss "Knarz Bug" und wie lässt er sich beheben ?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text