Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
584° Abgelaufen
72
Gepostet vor 4 Tagen

Canyon S15 (und S14) VCLS 2.0 CF Sattelstütze

159,95€199,95€-20%
Kostenlos · Canyon Angebote
Avatar
Geteilt von AreJee
Mitglied seit 2012
1
55

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Im CANYON Sale gibts aktuell nicht nur Räder günstiger sondern auch die beiden "Road" Varianten der VCLS Blattfeder Sattelstütze. Ja die Dinger sind exklusiv von Canyon und daher ist ein Vergleichspreis nicht gegeben, aber immerhin bekommt man sie 40€ günster als den Rest vom Jahr. Wenn man bedenkt, dass die Stütze baugleich mit der Ergon CF Allroad Pro Carbon Setback Sattelstütze ist, für die man aktuell laut Idealo sogar stolze 218,45€ zahlen muss finde ich das schon einen Deal.

Ich selbst habe mein Grizl Anfang des Jahres damit nachgerüstet und ärgere mich jetzt natürlich ein bisschen. Natürlich passt sie auch an Räder anderer Hersteller mit 27,2mm Sitzrohrdurchmesser.
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

72 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Wie ist die Federung (sind die Federeigenschaften) - gegenüber der auch viel gelobten Parallelogramm-Feder-Sattelstütze?
    Avatar
    Ich fahre sie seit drei Jahren - am RR das Original und am Alltagsrad einen China-Nachbau (damals 30,- bei AliExpress - das waren noch Zeiten...)

    Bin extrem zufrieden, nach dem Einbau merkt man eigentlich kaum Unterschied - den Unterschied merkt man, wenn man ein paar 100km damit gefahren ist und dann wieder zurücktauscht!
    Ich hatte damals auch erst gedacht, "Huch, das bringt ja gar nichts..." Aber wenn man sich Mal dran gewöhnt hat, will man nicht wieder zurück.
    Das geniale ist, dass man die Feder-Bewegung während der Fahrt eigentlich nicht spürt. Und genau so soll es ja auch sein, man will ja nicht das Gefühl haben, dass man vom Rad abgekoppelt ist.

    Dazu gibt es keine Abzüge in der B-Note wie bei den optisch verunglückten Federsattelstützen mit aufwändiger Kinematik - im Gegenteil, ich finde die VCLS sieht am Bike in real echt super aus.

    Nachteile dieser Stütze im Vergleich zu aufwändigen Federungen mit Gelenken etc - sie federt umso mehr, je schwerer der Fahrer und je länger der Auszug. Ich bin 1,95 bei 90kg, bei mir federt sie wirklich sehr ordentlich. Wer klein und gleichzeitig leicht ist, hat aber entsprechend deutlich weniger Dämpfung - denn die Federstärke ist nicht einstellbar.
    - wenn Schmutz (insbes. Sand oder kleine Steinchen) zwischen die zwei Blattfederartigen Hälften kommt, macht sie hässliche Knarz-Geräusche. Da hilft dann nur Stütze raus, Hälften auseinander bewegen, abwischen, mit Carbonpaste einreiben und wieder rein. Nur - dabei geht die eingestellte Sattelneigung verloren, also vorher alles gut markieren...

    Achja, der China-Nachbau und das Original arbeiten beide zuverlässig, Unterschiede gibt es in der Passung und Verarbeitung. Die China-Stütze war leider nicht exakt rund und auch nicht exakt 27,2 - der Durchmesser war zwischen 26,8 in die eine und 27,0mm in die andere Richtung gemessen, also zu klein und leicht oval.
    Da ich für mein Alltagsrad ohnehin eine Reduzierungshülse brauchte, habe ich dann einfach auf 26,9mm reduziert und jetzt tut alles wie es soll - für den teuren Renner würde ich das nicht machen, da bin ich froh dass ich das Original habe.
  2. Avatar
    Habe die Stütze an meinem Grizl. Ist echt super komfortabel. Ich würde aber trotzdem die vcls ohne spalt empfehlen. Da sehr viel dreck in den rahmen reinkommt. Ein regelmässige reinigung notwendig ist incl. anbringen neuer carbonpaste. Sobald dreck drin ist fängt sie an zu knacken. Trotz guter pflege hat meine jetzt schon erhebliche verschleißspuren. Das carbon zerbröselt regelrecht. (bearbeitet)
    Avatar
    Wo zerbröselt die Stütze? Fahre seit kurzem auch ein Grizl.
  3. Avatar
    Mhh, ich habe aktuell die Standard Canyon S13 mit "Variabler Setback zwischen 15 - 35 mm" und den Sattel relativ weit hinten, da ich bewusst den kleineren Rahmen genommen hab (fahre auch viel Trails damit).
    Wenn ich jetz bei der hier lese "Einstellbares Setback von +25 mm bis +13 mm" bedeutet das, der Sattel kommt wieder ein Stück Richtung Lenker damit, oder hab ich nen Denkfehler?
    Avatar
    Setback bedeutet immer Sattelversatz nach hinten, also wie weit die Klemmung der Sattelstütze von der gedachten Mittellinie nach hinten versetzt ist. Das sieht man auch auf den Bildern: Sowohl die S13 als auch die S15 haben am Kopf eine Krümmung nach hinten. (Notiz: Neben Zero-Setback-Stützen gibt es noch wenige Modelle, die einen Versatz nach vorne erlauben, z.B. durch 180-Grad-Drehung, aber das ist sehr nischig).

    Also ja, auf dem Papier kannst Du mit der S13 den Sattel noch 1cm weiter nach hinten schubsen als mit der S15. Und umgekehrt, wenn Du den maximalen möglichen Versatz nutzst, wandert bei der S15 der Sattel 1cm nach vorne Richtung Lenker. Ob das praktisch relevant ist, also ob Du den 1cm mehr oder weniger spürst, ist aber 'ne ganz andere Frage. Z.B. wechselt man eh häufig die Sitzposition, allgemein sitzen viele Fahrer zu weit vorne auf dem Sattel usw. (bearbeitet)
  4. Avatar
    Bringt das viel, wenn man an Cube Travel SLT schon serienmäßige Carbon Sattelstütze hat?
    Avatar
    Ja, mein Kommentar weiter oben bezieht sich auf den Vergleich mit einer "normalen" Carbon-Stutze (Ritchey Comp Carbon). ich merkte seinerzeit kaum Unterschied als ich die Canyon erstmals montiert habe aber als ich dann zurückgetauscht habe war es wie Tag und Nacht. Man fährt einfach viel entspannter weil man nicht bei jedem Asphaltflicken aus dem Sattel gehen muss...
  5. Avatar
    Danke. Bin schwach geworden. Viel gutes gehört, gelesen. Passt auf mein Rose
  6. Avatar
    Da ich viel gutes gehört hab lasse ich sie mir auch mal kommen. Als Luxusartikel - Sitzprobleme kenne ich eigentlich schon lange nicht mehr…
    Wenn die Schmutzanfälligkeit beherrschbar bleibt kann sie dran bleiben
  7. Avatar
    Ist das nicht eine Rennrad Sattelstütze?

    Habe mir ein Grail bestellt, welches ich hoffentlich demnächst bekomme. Da ist eine Canyon S13 Stütze dabei (freigegeben für Einsatz Kategorie 2).

    Die S15 ist nun Kategorie 1. Taugt die daher am Gravel überhaupt?
    Lohnt sich der direkte Umstieg vom S13?

    Fragen über Fragen, sorry
  8. Avatar
    Habe sie auch an meinem bike und bin sehr fasziniert. Macht sehr gute Arbeit
  9. Avatar
    Fahre eine S14 seit 2018 und 15.000++km an meinem RR/CC. Das Ding macht was es soll, sieht top aus und funktioniert gut mit einer EVOC Satteltasche. Hab lediglich an einer Stelle etwas Isolierband gegen Scheuern angebracht. Klare Empfehlungen!
    Avatar
    Hi sag uns noch bitte an welcher Stelle das war. Danke
  10. Avatar
    Die Stütze ist mega!
  11. Avatar
    Die S14 ist ja wohl die „Zero-Setback-Ausführung“… Sonst gibt‘s keinen Unterschied zwischen S15 und S14, oder? (bearbeitet)
  12. Avatar
    Habe wohl Ø 31,6 mm an meinem Bike. Da mit Adaptern zu "basteln" macht wohl keinen Sinn, Frage an die Fahrradspezies.
    Avatar
    Habe extra eine 27,2er Carbon Syntace Sattelstütze in mein Rennrad mit 31,6er Sattelrohr eingebaut, damit die mehr federt.
    Distanzhülse:

    Cane Creek

    bike-components.de/de/…wcB

    An meinem Crossrad habe ich eine Moots Titansattelstütze,
    die federt viel stärker als die Syntace P6 Hiflex Carbon . (bearbeitet)
  13. Avatar
    hat das Teil Vorteile gegenüber zB einer Suntour außer beim Gewicht und Optik?
  14. Avatar
    Wie sieht es mit einer großen Satteltasche aus? Fährt das schon jemand etwas länger?
    Avatar
    Ich hab mit der 17L zefal Tasche ne vierstellige Kilometerzahl, bisher ist sie noch nie abgefallen
    Ne, im Ernst: was möchtest du wissen?
  15. Avatar
    Was ist das?
    Avatar
    Eine gefederte Sattelstütze
  16. Avatar
    Sattelstreben der Standard-Größe 7x7mm passen, aber keine Carbon-Rails 7x9mm Sattel.
    Also wer schon einen Carbon Sattel hat ist hier raus!
    Avatar
    Für die Verwendung mit Carbon-Rails gibt es die Außenteile der Klemmung als Zubehör in leicht anderer Form. Von Ergon.
  17. Avatar
    Grizl kommt erst Mitte Oktober und ich hatte die Aufrüstung eigentlich erst später vor, aber da habe ich jetzt einfach mal schon zu geschlagen als ich es im Sale gesehen habe.
  18. Avatar
    . (bearbeitet)
  19. Avatar
    leider nicht geeignet für mein Canyon Exceed
  20. Avatar
    Moment. Verkauft Decathlon für den Preis nicht schon erste Fahrräder
  21. Avatar
    Schade meine Sattelstütze hat einen Durchmesser von 25.4…:( glaube in der Größe gibt es da nichts von Canyon bzw. auch nicht runtergesetzt. Hatte vor längerer Zeit schon mal geliebäugelt
  22. Avatar
    Einen DI2 Akku bringt man da wohl nicht unter?
  23. Avatar
    Hot
  24. Avatar
    Taugt das auch was an einem guten Stadtrad (Diamant 247 Deluxe)?
    Braucht man für die Montage (Alurahmen) irgendwelchen Zubehör, habe hier was von Carbonpaste gelesen?

    Finde die von der Idee echt schick, lohnt sich der Aufpreis zu einer einfachen Suntour parallelo-Stange?
    Avatar
    Persönlich würde ich mir das nicht ans Stadtrad bauen - vor allem wegen des hohen Diebstahlrisikos, aber auch weil am „etwas“ seltener geputzten Stadtrad der Dreck schneller die Carbonfedern angreift und ich mir nicht sicher wäre, ob ich mit Rucksack etc. das gute Stück nicht zu sehr schinde - vong 1 Gewicht her. (bearbeitet)
  25. Avatar
    Habe das Grail AL 7.0, diese Sattelstütze ist ja hier zu passend, oder?
    Avatar
    Ja, denn Dein Grail hat ebenfalls einen Sattelrohr-Durchmesser von 27,2 mm

    canyon.com/de-…tml
  26. Avatar
    Welche eignet sich denn besser für ein grail, die 14 oder die 15? 😃
    Avatar
    Die Antwort steht bereits in den Kommentaren: Einziger Unterschied ist der Setback. Ob Du zwischen S14 und S15 überhaupt einen Unterschied merkst, hängt also von Deiner Sitzposition ab, nicht vom Fahrradmodell.
  27. Avatar
    Das Rose Backroad AL rosebikes.de/fah…-al wird ja aktuell nicht mehr mit einer Carbon Sattelstütze ausgeliefert. Die Sattelstütze sollte darauf passen, oder? Benötigt man noch weitere Teile um den Sattel dort zu befestigen?
    Avatar
    Kommt auf die Aufnahme deines Sattel an. Wenn der runde 7x7 Streben hat dann brauchst du nichts weiter. Wenn er ovale 7x9 Streben hat brauchst du einen Adapter von Canyon. Die 7x9 sind häufig (oder immer?) bei Carbon Sätteln zu finden
  28. Avatar
    Danke für den Deal - ich habe bestellt ;-)
  29. Avatar
    Die S13 ist auch für 95,95 EUR zu haben statt 119, allerdings nur in schwarz-grau, was aber eh schöner ist. Hab die auch.

    canyon.com/de-…BON
  30. Avatar
    Endspurt! Der Sale soll heute enden.
  31. Avatar
    Vorbei!
Avatar
Verwandte Diskussionen
Verwandte Gruppen
Verwandte Händler