300°
ABGELAUFEN
Car Manager kostenlos statt 4,99€ [iOS]

Car Manager kostenlos statt 4,99€ [iOS]

FreebiesITunes Angebote

Car Manager kostenlos statt 4,99€ [iOS]

Kompatibilität: Erfordert iOS 7.1 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch


Die Applikation “Car Manager” wurde für jeden entwickelt, der ein oder mehrere Fahrzeuge besitzt (Autos, Motorräder, usw.) und sie ermöglicht dir, alles über diese zu speichern: Fahrzeugdetails, Versicherungen, Tankkosten, Kilometer bis zur nächsten Wartung, Datum der nächsten Inspektion, Kontaktdaten deiner Servicepartner, Parkplätze, Autohändler, usw.

Du kannst Tankdaten in Form eines Tankbuchs für jedes Fahrzeug innerhalb von Sekunden hinzufügen, um einen Überblick über deine Ausgaben, gefahrenen Kilometer und den Verbrauch zu bekommen.

Die Applikation aktualisiert die Übersicht und die detaillierten Statistiken deiner Ausgaben ständig: Kosten pro Kategorie, Kosten pro Kilometer oder tägliche Kosten. Auch nicht-kostenbezogene Daten, wie etwa die Veränderung deines Kilometerzählers und der durchschnittliche Benzinverbrauch können in Kürze oder im Detail abgelesen werden.

Es gibt sogar die Möglichkeit, eine CO2-Bilanz, auf Grundlage des Verbrauchs des Fahrzeugs zu berechnen. So hat man einen Überblick über den CO2-Ausstoß (Gesamt, pro Tag oder pro Kilometer).

Car Manager ermöglicht es dir zudem, all diese Daten (Kosten, Tankfüllungen, Fahrzeuginformationen) zu exportieren und direkt von deinem iPhone als CSV-Datei per Email zu versenden, welche dann z. B. mit Excel geöffnet werden kann.

Das integrierte Adressbuch lässt dich zudem alle Informationen über deine Servicepartner speichern: Versicherungen, Parkplätze, Garagen, Shops, Auto-Clubs und Sonstiges; Routen-Informationen sind nur einen Fingertipp entfernt.

Mit Car Manager kannst du zudem deine aktuelle Parkposition zwischenspeichern, um später mit dem integrierten GPS-System (oder mit den iOS-Karten) zu deinem Parkplatz zurückzufinden. Außer dieser Funktion gibt es noch eine Menge anderer Suchhilfen, wie z. B. Tankstellen, die in der Nähe sind, Parkplätze, Restaurants oder Hotels.

Bleib informiert mit Car Manager! Car Manager hat integrierte RSS-Feeds, die ständig die neusten Informationen rund um Autos bereit halten. Natürlich kannst du auch eigene RSS-Feeds hinzufügen.

Beliebteste Kommentare

Senshivor 4 h, 5 m

Danke, empfehle ich mal der Laborpraxis weiter, die eine ihrer Kurierkarren 3 Jahre lang ohne Versicherung durch die Gegend schickte, bis sie dann mit meiner Frau zusammenstieß...

Mach's nicht so spannend! Wie geht die Geschichte weiter?

Danke, empfehle ich mal der Laborpraxis weiter, die eine ihrer Kurierkarren 3 Jahre lang ohne Versicherung durch die Gegend schickte, bis sie dann mit meiner Frau zusammenstieß...

10 Kommentare

Danke, empfehle ich mal der Laborpraxis weiter, die eine ihrer Kurierkarren 3 Jahre lang ohne Versicherung durch die Gegend schickte, bis sie dann mit meiner Frau zusammenstieß...

Kann man Daten von Spritmonitor importieren

Wer sich nicht merken kann, wo er sein Auto geparkt hat, sollte lieber ÖPNV fahren.
Für alle anderen Funktionen reicht mir Spritmonitor für lau.

Sieht so nach 2004 aus

quintanavor 1 h, 17 m

Wer sich nicht merken kann, wo er sein Auto geparkt hat, sollte lieber ÖPNV fahren. Für alle anderen Funktionen reicht mir Spritmonitor für lau.



Werd' ich das nächste Mal ausprobieren, wenn ich in einer fremden größeren Stadt bin und den schnellsten Weg zum Auto finden will, ohne alle zurück zu latschen.
In den Bus einsteigen und dem Fahrer sagen "Zu meinem Auto bitte"

Oder ich nutze einfach weiterhin Tanktaler
Bearbeitet von: "G0LDBA3R" 30. Oktober

Senshivor 4 h, 5 m

Danke, empfehle ich mal der Laborpraxis weiter, die eine ihrer Kurierkarren 3 Jahre lang ohne Versicherung durch die Gegend schickte, bis sie dann mit meiner Frau zusammenstieß...

Mach's nicht so spannend! Wie geht die Geschichte weiter?

Völlig überflüssig ohne Fahrtenbuch.

KotKurtvor 2 h, 40 m

Mach's nicht so spannend! Wie geht die Geschichte weiter?



Der Inhaber (erst "hoch zu Ross", dann aber "klein mit Hut") hatte anstandslos den Blechschaden in Rekordzeit selbst bezahlt, nachdem er mir die Aussage des Zentralrufs der Autoversicherer bestätigte, dass es überhaupt keine Versicherung für sein Auto gab - was ich in Deutschland vor kurzem noch für undenkbar hielt. Ein Unfall mit Personenschaden hätte ihn ruinieren können. Naja, Fehler passieren und sicherlich waren seine Bediensteten und sogar seine alte Versicherung daran nicht ganz unschuldig, auch wenn ich ihm den fehlenden Überblick über seinen Fuhrpark ankreiden musste.

G0LDBA3Rvor 5 h, 17 m

Werd' ich das nächste Mal ausprobieren, wenn ich in einer fremden größeren Stadt bin und den schnellsten Weg zum Auto finden will, ohne alle zurück zu latschen.In den Bus einsteigen und dem Fahrer sagen "Zu meinem Auto bitte" Oder ich nutze einfach weiterhin Tanktaler


haste kein Smartphone oder kannst du google maps nicht bedienen?

Interessant wäre zu wissen, in wie weit die Daten der Nutzer weiterverwendet bzw. verkauft werden. Denn genaue Informationen zu Fahrzeugen sind momentan Gold wert im E-Commerce Segment und für die Hersteller selbst.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text