Car2Go als Student jeden Monat 30 Minuten kostenlos
234°Abgelaufen

Car2Go als Student jeden Monat 30 Minuten kostenlos

39
eingestellt am 16. Nov 2011
Ich denke einige kennen bereits das Modell des Car2Go.

Für alle anderen: car2go.com/

Wenn man bei der Registrierung seines Car2Go Führerscheins, sein aktuelles Semesterticket vorzeigt, bekommt man jeden Monat 30 Freiminuten zum Verfahren auf sein Konto gutgeschrieben.

Dies war bei mir so in Ulm. Ob das z.B. auch in Hamburg gilt, kann ich leider nicht sagen.

Edit: Ich vergas zu erwähnen, dass man für die Registrierung auch 60 Freiminuten bekommt.
Bei einem Minutenpreis von 0,24 € entspricht das 14,40€, dann fällt die Registrierungsgebühr von 19€ auch nicht so ins Gewicht.

Beste Kommentare

n traum wenns flächendeckender wär...

Großeinkauf mit nem smart... alles klar...

39 Kommentare

Wie geil ist das....

n traum wenns flächendeckender wär...

Für die Registrierung und Ihr car2go Siegel fallen lediglich 19,00 Euro an. Diese werden per Lastschrifteinzug von Ihrem Konto abgebucht.

Verfasser

@beneschuetz: sieh dir mein Edit an ;-)

fischli91

@beneschuetz: sieh dir mein Edit an ;-)

Gesehen

Minutenpreis 0,24Cent oder Euro?

Ist es jetzt überall so, oder nur in Ulm?

die ganzen carsharing anbieter sollen sich mal ein beispiel nehmen an car2go. hier in stuttgart kostet das stadtmobil ganze 50 euro anmeldegebühr (die is dann einfach futsch weg und kommt nie wieder) dann im vergleich dazu flinkster, zwar ohne anmeldegebühr aber mit 1 jahr mitgliedschaft (teure 10euro im monat)!!!
Zum glück kommt car2go nächstes jahr mit 300 elektro-Smarts nach Stuttgart! Ich bin dabei und hoffe, dass die anderen Anbieter an ihren Preisen was ändern. Ich will nicht wenig bezahlen, aber ich will eigentlich nur jedes jahr 3-4 monate mitglied sein, ergo für mich lohnt sich das alles nicht!

woher weißt du das mit den jeden monat? ich hatte lediglich eine gutschrift von einmal 30min...

Verfasser

naja, ich hab jetzt car2go seit 2,5 Monaten und bekomm halt jeden Monat 30 Minuten auf mein Minutenkonto

Das geht in Hamburg nicht.

Das geht in Hamburg nicht.

In Stuttgart werden es sogar 500 e-smarts. Hoffentlich mit einzugsgebiet bis sindelfingen
Leider steigt der Minutenpreis bald einheitlich für alle Standorte auf 0,29 euro pro minute.
Als pioneer dieses konzepts ist car2go aber bisher mit abstand am ausgereiftesten. Durch eine kooperation mit europcar wird das car2go-netz nächstes jahr weltweit deutlich wachsen. Inwieweit national ist leider noch nicht bekannt.

In Stuttgart werden es sogar 500 e-smarts. Hoffentlich mit einzugsgebiet bis sindelfingen
Leider steigt der Minutenpreis bald einheitlich für alle Standorte auf 0,29 euro pro minute.
Als pioneer dieses konzepts ist car2go aber bisher mit abstand am ausgereiftesten. Durch eine kooperation mit europcar wird das car2go-netz nächstes jahr weltweit deutlich wachsen. Inwieweit national ist leider noch nicht bekannt.

30 Minuten? wo genau will man denn da hin? in der Zeit schafft man nichts vernümpftiges, was man nicht auch mit Fahrrad machen könnte.
Die generelle Idee Car Sharing find ich klasse!!

Verfallen die Minuten am Monatsende oder kann man sammeln?

Verfallen

Grundprinzip ist natürlich toll. 30 min reichen aber nichtmal zum Einkaufen. Aber gut, mit relativ wenig Zuzahlung hat man ne Chance.

Nunja, zwar kommt der Deal einige Semester zu spät - aber dennoch "Very Hot"

Car2Go @ Ulm

itshim

Grundprinzip ist natürlich toll. 30 min reichen aber nichtmal zum Einkaufen. Aber gut, mit relativ wenig Zuzahlung hat man ne Chance.



schickst wen zum großeinkauf und du holst das auto.
hinfahren-einladen-home-ausladen-wegfahren
sollte in 30min zu schaffen sein und wenn es so nicht geht, hat der beifahrer ja vielleicht auch 30min frei :-)

Großeinkauf mit nem smart... alles klar...

top Angebot...!

SirAl

30 Minuten? wo genau will man denn da hin? in der Zeit schafft man nichts vernümpftiges, was man nicht auch mit Fahrrad machen könnte.Die generelle Idee Car Sharing find ich klasse!!



Wieso? In Ulm braucht man nur 10 Minuten zur Uni und 10 Minuten zu Kaufland bzw. IKEA. Unterwegs kann man noch tanken und bekommt nochmal 20 Minuten geschenkt. Wenn man 1 x am Abend länger in der Uni ist oder am Wochenende in die BIB muss, und kein Bock hat auf den Bus zu warten, ist es eine feine Sache, die es geschenkt gibt, ohne dafür zu bezahlen.

Außerdem macht CAR2GO in ULM einfach Spaß.

Finde 30 minuten auch sehr geil aber wenn ich das richtig höre geht es in Hamburg nicht :-/ schade werd die trotzdem nochmal fragen vielleicht gibts da nochmal was offizielles. Hier wäre man mit 30 minuten wenn man jetzt nicht in der Rushhour unterwegs ist auch schon nicht schlecht beraten gerade jetzt im Winter Bus verpasst oder sowas oder die Bahn fährt mal wieder nicht dann schnell mit dem ganzen Krempel in nen Smart und für paar € aufpreis wenn überhaupt nach hause.

Da lob ich mir in Ulm zu wohnen

werde das in Ulm doch direkt auch mal testen, bisher haben mich die 19€ ein bisschen von der Abmeldung abgehalten, die Inklusiv-Minuten lassen mich darüber hinwegsehen
a) endlich mal ein Elektro-Auto fahren
b) oft genug steht man spät genug auf um festzustellen, dass man mit dem Bus nicht mehr rechtzeitig an der HS ankommt...

SirAl

30 Minuten? wo genau will man denn da hin? in der Zeit schafft man nichts vernümpftiges, was man nicht auch mit Fahrrad machen könnte.Die generelle Idee Car Sharing find ich klasse!!



Wow einmal im monat gratis zur Uni fahren und dann keinen Parkplatz finden klasse Idee...
Als Student hast nen Ticket für die Sadt, brauchst das also nicht.
Und einkaufen? was passt bitte in nen Smart? NICHTS! IKEA? aha was willst dort kaufen, passt doch nichts in den Smart!

Also ansich net, die 30 min, braucht aber kein Mensch... ach ja und wehe dem, der mal im Stau steckt und aus den 30 min mal 60 min werden viel Spaß beim bzahlen ^^

30 * 0,29 € = 8,70 € Guthaben. Das heißt wenn man es nutzt hat man die Registrierung nach nicht mal 3 Monaten wieder raus. Danach kostet es ja nichts mehr, wenn man nicht will. Hot!

phiL

30 * 0,29 € = 8,70 € Guthaben. Das heißt wenn man es nutzt hat man die Registrierung nach nicht mal 3 Monaten wieder raus. Danach kostet es ja nichts mehr, wenn man nicht will. Hot!




Und wie willst es nutzen? Du 30 min verfallen jeden Monat und nur damit du einmal wohin fährst und dann wenn de pech hast im Stau steckst (30 min?) hast dann Kosten von 8,70€ SUPI!
Aber nein macht ruhig

SirAl

30 Minuten? wo genau will man denn da hin? in der Zeit schafft man nichts vernümpftiges, was man nicht auch mit Fahrrad machen könnte.Die generelle Idee Car Sharing find ich klasse!!



In Ulm bin ich nie in einen Stau geraten, an der Uni hats eigene Parkplätze und bei IKEA in Ulm kann man parken, ohne das sie abgeschleppt werden. Schnell bei Kaufland was holen und dann wieder ab. In 10 Minuten bringt einen kein Bus auf den Eselsberg.

Außerdem sind Bierkisten/Wasser-Sixer blöd mit dem Fahrrad, obwohl... man kann an jede Lenkerseite einen hängen.

Kann man die Cars denn stehen lassen wo man möchte?

fly

Außerdem sind Bierkisten/Wasser-Sixer blöd mit dem Fahrrad, obwohl... man kann an jede Lenkerseite einen hängen. Kann man die Cars denn stehen lassen wo man möchte?



Innerhalb des Geschäftsgebiets überall

Solche Aktionen sind nicht in jeder Stadt gleich, in Ulm und z.B. auch in Vancouver gibt's die 30min. Ich als Stuttgarter hoffe dass es den Studentbonus auch in Stuttgart geben wird

der Großteil derer, die hier Kommentare verfassen haben das Car-Sharing-Konzept nicht verstanden. Natürlich sinds nur Smarts. Und für nen Einkauf für zwei Personen im Kaufland in der Blaubeurer (der ne SCHEIß-Busanbindung hat) reicht die Kiste ewig!
Ich war also dort, habe mein Siegel abgeholt.
Bonus 1: 60 Minuten frei für Erstanmeldung.
Bonus 2: 30 Minuten frei für Semesterticket, Monatlich bis das Ticket ausläuft! (der nette Herr hat 20 gesagt, tatsächlich gutgeschrieben wurden 30)

@fischli91: schreib bitte dazu, dass man ein SEMESTERTICKET der SWU benötigt um die 30 zu kriegen. Nur mit Studiausweis geht zumindest in Ulm nix.

Wenn ihr den Smart zum "richtigen Einkaufen" nutzt, braucht ihr mit der Hin- und Rückfahrt länger als 30 min.! 10 min hin, 10 min zurück... Schonmal dran gedacht erst alle Waren zu suchen, zur Kasse zu gehen, WARTEN... bezahlen und dann Einladen?
Und fürs "schnelle Einkaufen" reicht doch das Fahrad oder die Öffentlichen!

Hey,
habe mich gerade in HAMBURG an deren Sitz am Gänsemarkt versichert, dass es für Hamburg NICHT gilt.

An alle die hier blöd am rumnörgeln sind, 30 Minuten zusätzlich ist doch super, wenn man grundsätzlich eh ab und zu mit den Dingern fährt.
Außerdem ist es selbst wenn es nicht kostenlos ist durchaus manchmal praktisch.

n8vamp

Wenn ihr den Smart zum "richtigen Einkaufen" nutzt, braucht ihr mit der Hin- und Rückfahrt länger als 30 min.! 10 min hin, 10 min zurück... Schonmal dran gedacht erst alle Waren zu suchen, zur Kasse zu gehen, WARTEN... bezahlen und dann Einladen?Und fürs "schnelle Einkaufen" reicht doch das Fahrad oder die Öffentlichen!


oder du fährst 10 minuten hin, meldest dich ab, gehst 2 stunden shoppen, suchst dir ne karre (vielleicht is deine noch da), meldest dich wieder an und fährst 10 minuten heim

milky84

[


oder du fährst 10 minuten hin, meldest dich ab, gehst 2 stunden shoppen, suchst dir ne karre (vielleicht is deine noch da), meldest dich wieder an und fährst 10 minuten heim[/quote]

Genau Ich SUCHE mit mehreren Einkaufstüten erst mal eine Karre
Merkst scho das da was net so richtig ist

milky84

[



Genau Ich SUCHE mit mehreren Einkaufstüten erst mal eine Karre
Merkst scho das da was net so richtig ist [/quote]niemand zwingt dich daran teil zu nehmen. Ich für meinen Teil finde Car-Sharing und gerade die Form car2go lobens- und nutzenswert!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text