car2go Düsseldorf - kostenfreie Registrierung und 30 Freiminuten! - Das Original schlägt zurück!
135°Abgelaufen

car2go Düsseldorf - kostenfreie Registrierung und 30 Freiminuten! - Das Original schlägt zurück!

17
eingestellt am 30. Jan 2012
Hallo zusammen!

Da gestern der Drive Now Deal so gut bewertet wurde, könnte dieser Deal auch interessant sein.

Drive Now ist ja eigentlich die BMW Copycat-Version von car2go, dem Daimler-Projekt, welches es im deutschsprachigen Raum bisher in Ulm, Hamburg und Wien gibt. Diese starten in einigen Tagen ebenfalls in Düsseldorf und sogar mit doppelt soviel Autos wie Drive Now (300 und 150).

In der Startzeit ist die Registrierung bei car2go kostenlos und die 30 Freiminuten gibt es natürlich auch dazu.

Wer car2go noch nicht kennt, schaut einfach mal auf die Internetseiten. Ein super flexibles Carsharing ohne feste Monatsbeiträge oder ähnlichem. Ist ein Auto frei, kann es sofort angemietet werden und kann dann irgendwo in der Stadt (bzw. dem sogenannten Geschäftsgebiet) wieder abgestellt werden. Ich kann mir inzwischen eine Welt ohne car2go gar nicht mehr vorstellen... :-)
Zusätzliche Info

Gruppen

17 Kommentare

und wann in Berlin....???

Damals hiess es immer, dass Berlin zu gross für so ein Projekt sei und dort bereits ein ziemlich gut ausgebautes Nahverkehrsnetz existiert. Ursprünglich War das Konzept ja vor allem für die USA angedacht.

Der Tarif hat einen kleinen Haken für mich: "*Zusätzlich: Langstreckentarif pro Kilometer (ab dem 21. gefahrenen Kilometer pro Mietvorgang)". Ab dem 21. Kilometer verdoppelt sich damit der Preis und neben dem Minutenpreis von 0,26 € fällt dann noch ein zusätzlicher Kilometerpreis von 0,26 € an. Damit wird das als "ganz einfach, gut und günstige" beworbene Tarifmodell plötzlich umständlich. Die Sache ist also wirklich nur für Kurzstrecken geeignet. Und da wird man - zumindest in DDorf - viel Zeit mit Parkplatzsuche verbringen.

Mir ist ein wenig schleierhaft, wo man am Ende einer Fahrt parken soll. Hört sich toll an, aber kostenlose Parkplätze sind im Düsseldorfer Innenstadtbereich ohne spezielle Ortskenntnis kaum zu finden. So ganz klar ist das bei car2go nicht. Bei DriveNow ist man da etwas flexibler und kann auch da parken, wo man eigentlich zahlen muss und in Anwohnerparkzonen.

Aber wenn die Anmeldung schon kostenlos ist - dann wollen wir mal.

Was nervig ist und was diese Seiten gemein haben, die wichtigen Informationen sind verstreut und die Navigation auf diesen Seiten ist oft verspielt, unlogisch, undurchsichtig und ungewohnt. Wieso machen die bloß so einen Mist? Für die Usability gibt es zumindest von mir schlechte Noten.

hier der im Dealthread angesprochene HUKD-DEAl von gestern bezüglich DRIVENOW meinem Favorit für Düsseldorf/Berlin/München:

mydealz.de/dea…725

Hot, so lange es kostenlos ist würde ich mich registrieren, wer weiß wann man über die 30 Minuten mal froh ist. (Lohnt natürlich nur, wenn man sich einigermaßen im Bereich der Fahrzeuge aufhält...)

Meerbuscher

Der Tarif hat einen kleinen Haken für mich: "*Zusätzlich: L … Der Tarif hat einen kleinen Haken für mich: "*Zusätzlich: Langstreckentarif pro Kilometer (ab dem 21. gefahrenen Kilometer pro Mietvorgang)". Ab dem 21. Kilometer verdoppelt sich damit der Preis und neben dem Minutenpreis von 0,26 € fällt dann noch ein zusätzlicher Kilometerpreis von 0,26 € an. Damit wird das als "ganz einfach, gut und günstige" beworbene Tarifmodell plötzlich umständlich. Die Sache ist also wirklich nur für Kurzstrecken geeignet. Und da wird man - zumindest in DDorf - viel Zeit mit Parkplatzsuche verbringen. Mir ist ein wenig schleierhaft, wo man am Ende einer Fahrt parken soll. Hört sich toll an, aber kostenlose Parkplätze sind im Düsseldorfer Innenstadtbereich ohne spezielle Ortskenntnis kaum zu finden. So ganz klar ist das bei car2go nicht. Bei DriveNow ist man da etwas flexibler und kann auch da parken, wo man eigentlich zahlen muss und in Anwohnerparkzonen. Aber wenn die Anmeldung schon kostenlos ist - dann wollen wir mal. Was nervig ist und was diese Seiten gemein haben, die wichtigen Informationen sind verstreut und die Navigation auf diesen Seiten ist oft verspielt, unlogisch, undurchsichtig und ungewohnt. Wieso machen die bloß so einen Mist? Für die Usability gibt es zumindest von mir schlechte Noten.


Zumindest in Ulm gibt es extra für die Car2Go-Fahrzeuge reservierte Parkplätze, ob im Parkhaus oder mitten in der Stadt.

Funktioniert die Registrierung bei Euch? Ich habe die Bestätigungsmail wie auch die bestätigungs SMS erhalten, wenn ich allerdings den Link in der E-Mail aufrufe (um zu der Maske zu gelangen wo ich die Bestätigungs SMS eingeben soll) kommt folgende Meldung : "Sie haben Ihre Registrierung bei car2go bereits erfolgreich abgeschlossen, daher ist dieser Bestätigungslink nicht mehr gültig. Sie können sich nun einfach mit Ihren Zugangsdaten anmelden."
Wenn ich dann auf Login gehe kommt: " MY CAR2GO steht derzeit nicht zur Verfügung"

Irgendwie kriegen die mit der Technik nicht so gut auf die Reihe, ich habe mich auch bereits vor knapp einem Monat für den Newsletter angemeldet um die Infos zum Start in Düsseldorf zu erhalten und die Registrierung mit den Starter-Angeboten nicht zu verpassen und muß jetzt hier lesen dass es bald los geht....bei Driwe-Now hat das alles reibungsloser funktioniert. Und bessere Autos haben die auch.

Haben die es eigentlich mittlerweile auf die Reihe bekommen, dass man mit einem car2go-Siegel aus Hamburg auf dem Führerschein die Autos in Ulm oder Düsseldorf nutzen kann?
Vor einem Dreivierteljahr ging das noch nicht. Die scheinen für jede Stadt eine getrennte Nuterdatenbank und getrenntes Abrechnungssystem zu haben.
Und in mehr als einer Stadt gleichzeitig registrieren kann man sich nicht, denn auf dem Führerschein darf angeblich nur an dieser einen Stelle ein Siegel kleben und auf eine andere Karte als den Führerschein kleben die es nicht!

Gerade mal fix registriert. Schaden kann es ja nicht. Und testen will ich es auch ;o)

Meerbuscher

Der Tarif hat einen kleinen Haken für mich: "*Zusätzlich: L … Der Tarif hat einen kleinen Haken für mich: "*Zusätzlich: Langstreckentarif pro Kilometer (ab dem 21. gefahrenen Kilometer pro Mietvorgang)". Ab dem 21. Kilometer verdoppelt sich damit der Preis und neben dem Minutenpreis von 0,26 € fällt dann noch ein zusätzlicher Kilometerpreis von 0,26 € an. Damit wird das als "ganz einfach, gut und günstige" beworbene Tarifmodell plötzlich umständlich. Die Sache ist also wirklich nur für Kurzstrecken geeignet.


Also Langstrecken -> DriveNow, Kurzstrecken -> car2Go. Macht mit den jeweiligen Flotten ja eh merh Spaß :-)
xhst

Haben die es eigentlich mittlerweile auf die Reihe bekommen, dass man mit … Haben die es eigentlich mittlerweile auf die Reihe bekommen, dass man mit einem car2go-Siegel aus Hamburg auf dem Führerschein die Autos in Ulm oder Düsseldorf nutzen kann?Vor einem Dreivierteljahr ging das noch nicht. Die scheinen für jede Stadt eine getrennte Nuterdatenbank und getrenntes Abrechnungssystem zu haben.Und in mehr als einer Stadt gleichzeitig registrieren kann man sich nicht, denn auf dem Führerschein darf angeblich nur an dieser einen Stelle ein Siegel kleben und auf eine andere Karte als den Führerschein kleben die es nicht!



Dachte gibt eine extra Karte???
Wäre sonst blöd habe mich schon bei drive now angemeldet

Kann man sich auch dort registrieren und es dann z.B. auch in Hamburg nutzen?
Oder sind die Registrierungen nur regional?

Meerbuscher

Mir ist ein wenig schleierhaft, wo man am Ende einer Fahrt parken soll. … Mir ist ein wenig schleierhaft, wo man am Ende einer Fahrt parken soll. Hört sich toll an, aber kostenlose Parkplätze sind im Düsseldorfer Innenstadtbereich ohne spezielle Ortskenntnis kaum zu finden. So ganz klar ist das bei car2go nicht. Bei DriveNow ist man da etwas flexibler und kann auch da parken, wo man eigentlich zahlen muss und in Anwohnerparkzonen.


Verwechselst du die beiden evtl?

@Jeany: das würde mich auch interessieren!

xhst

Haben die es eigentlich mittlerweile auf die Reihe bekommen, dass man mit … Haben die es eigentlich mittlerweile auf die Reihe bekommen, dass man mit einem car2go-Siegel aus Hamburg auf dem Führerschein die Autos in Ulm oder Düsseldorf nutzen kann?Vor einem Dreivierteljahr ging das noch nicht. Die scheinen für jede Stadt eine getrennte Nuterdatenbank und getrenntes Abrechnungssystem zu haben.Und in mehr als einer Stadt gleichzeitig registrieren kann man sich nicht, denn auf dem Führerschein darf angeblich nur an dieser einen Stelle ein Siegel kleben und auf eine andere Karte als den Führerschein kleben die es nicht!



Ich habe auf meinem Führerschein 2x car2go und 1x Drive Now Chips kleben, war kein Problem. In Düsseldorf gibt es aber eine Membercard, nichts mehr mit Führerschein.
Meerbuscher

Der Tarif hat einen kleinen Haken für mich: "*Zusätzlich: L … Der Tarif hat einen kleinen Haken für mich: "*Zusätzlich: Langstreckentarif pro Kilometer (ab dem 21. gefahrenen Kilometer pro Mietvorgang)". Ab dem 21. Kilometer verdoppelt sich damit der Preis und neben dem Minutenpreis von 0,26 € fällt dann noch ein zusätzlicher Kilometerpreis von 0,26 € an. Damit wird das als "ganz einfach, gut und günstige" beworbene Tarifmodell plötzlich umständlich. Die Sache ist also wirklich nur für Kurzstrecken geeignet. Und da wird man - zumindest in DDorf - viel Zeit mit Parkplatzsuche verbringen.Mir ist ein wenig schleierhaft, wo man am Ende einer Fahrt parken soll. Hört sich toll an, aber kostenlose Parkplätze sind im Düsseldorfer Innenstadtbereich ohne spezielle Ortskenntnis kaum zu finden. So ganz klar ist das bei car2go nicht. Bei DriveNow ist man da etwas flexibler und kann auch da parken, wo man eigentlich zahlen muss und in Anwohnerparkzonen. Aber wenn die Anmeldung schon kostenlos ist - dann wollen wir mal.Was nervig ist und was diese Seiten gemein haben, die wichtigen Informationen sind verstreut und die Navigation auf diesen Seiten ist oft verspielt, unlogisch, undurchsichtig und ungewohnt. Wieso machen die bloß so einen Mist? Für die Usability gibt es zumindest von mir schlechte Noten.



Du darfst ALLE Parkplätze nutzen, auch die mit Parkuhr oder so!
DIE KOSTENFREIE REGISTRIERUNG GILT FÜR CAR2GO KÖLN!!!!
UND NUR BIS SEPTEMBER!!!

BITTE HIER REGISTRIEREN: car2go.com/koe…de/
UND DIE KARTE IM CAR2GO SHOP IN KÖLN (DUMONT-CARRÉ, BREITE STR. 80-90) ODER AB MORGEN UND BIS ZUM 1. SEPTEMBER 2012 AM MEDIAPARK ABHOLEN!!!
EUER CAR2GO TEAM KÖLN
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von gurupi. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text