Carbon Mountainbike mit RockShox Recon Luftfedergabel und 11,2kg Gewicht nur Gr 44 für 717,-€inkl Versand
340°Abgelaufen

Carbon Mountainbike mit RockShox Recon Luftfedergabel und 11,2kg Gewicht nur Gr 44 für 717,-€inkl Versand

716,95€899€-20%
45
eingestellt am 24. Mär
Bei SPORT Cosmos gibt es ein Carbon Mountainbike mit guter Ausstattung für 717,-€ inkl Versand. Das Rad ist nur noch in Gr 44 erhältlich, sollte für Körpergröße bis etwa 1,68m geeignet sein. Gewicht liegt bei 11,2kg.
Es ist ein 26" Auslaufmodell, deshalb nicht die neuste Schaltungsgeneration, aber insgesamt eine solide Ausstattung, d.h. gute Schaltung, gute Scheibenbremsen, gute RockShox Luftfedergabel, leichte Anbauteile, gute Reifen...
Für den ein oder anderen der Nachteil, es ist ein 26" Rad, also nix für 27,5" oder 29" Fans. Aber gerade für kleine Fahrer finde ich es besser, ein 26" fährt sich wendiger. Egal, soll auch keine Diskussion geben, was am Besten ist...
Vor- und Nachteile von einem Carbonrahmen sollte auch jeder wissen. Muss jeder selbst entscheiden, was er bevorzugt.

PVG - In Italien wird das Rad für 899,-€ verkauft. PVG ist allgemein etwas schwierig, das MTB wird in Deutschland auf verschiedenen Seiten nur von Sport Cosmos angeboten, wobei es auf deren Homepage am günstigsten ist.

Rad hat folgende Ausstattung :

Rahmen Carbon Monocoque UD - unidirektional gelegte Fasern, BB30 Innenlager
Rahmenhöhe 44 cm
Gabel RockShox - Recon Silver Air TK - Luftfedergabel, 100 mm Federweg
Steuersatz FSA - Orbit C-40 ACB
Lenker Shockblaze - Flat Top, 600 mm breit
Lenkervorbau Shockblaze - 4 Schrauben Klemmung
Bremsen Shimano - M446
Kurbel Shimano - M552, 24/32/42 Zähne
Pedale Shimano - M505
Umwerfer Shimano SLX - M660
Schaltwerk Shimano Deore XT - M780
Freilauf Shimano HG62 - 11/36 Zähne
Schaltgriff Shimano Deore - M591
Kette Shimano - HG54, Super Narrow
Felgen Shockblaze - 26 Zoll
Nabe Shimano
Reifen Schwalbe - Racing Ralph Performance, 26 x 2,10"
Sattel DDK - Active
Sattelvorbau Shockblaze - Alu
Gewicht 11,2kg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Soulsurfervor 1 h, 43 m

Und Alu kann brechen... das geschieht wesentlich plötzlicher, bei Carbon …Und Alu kann brechen... das geschieht wesentlich plötzlicher, bei Carbon „entwickelt“ sich der Schaden.


Ist genau umgekehrt :
Faserverstärkte Kunststoffe neigen viel eher zum "Spontanbruch", da Schädigungen äußerlich weit weniger sichtbar sein müssen wohingegen diese im Inneren bereits massiv sein können (Delamination, Zwischenfaserbruch)

Aluminium zeigt viel eher ein erkennbares Risswachstum bevor es zum Bruch kommt...
45 Kommentare
Carbon und 11,2kg? Ein gutes Alu-Hardtail wiegt doch das selbe.. Wozu dann ein Carbonrad nehmen? Carbon kann reißen und dann wirds teuer.
Schmeinvor 40 m

Carbon und 11,2kg? Ein gutes Alu-Hardtail wiegt doch das selbe.. Wozu dann …Carbon und 11,2kg? Ein gutes Alu-Hardtail wiegt doch das selbe.. Wozu dann ein Carbonrad nehmen? Carbon kann reißen und dann wirds teuer.


Und Alu kann brechen... das geschieht wesentlich plötzlicher, bei Carbon „entwickelt“ sich der Schaden.

Habe mich auch lange gewehrt, inzwischen aber sowohl beim RR als auch beim MTB gewechselt.

Ob der Deal hier aber gut ist bezweifle ich - auch wenn der TE richtig schreibt, dass ein 26er sicher für kleinere Fahrer interessant ist und die Dinger beim richtigen Fahrer nicht langsamer vorankommen, so sind 26er aktuell einfach nicht in Mode und liegen wahrscheinlich wie Blei bei den Händlern.
Dazu würde ich in der Preisklasse wahrscheinlich auch nicht zu Carbon tendieren, sondern eher eine Gruppe besser wählen...
Ganz nett. 3x Kurbel ist halt mal voll retro Fahre seit 4-5 Jahren nur noch Carbon an allen möglichen Rädern (Rennrad, Crosser, CX Maschine, Trailbike) und da ist noch nie was gerissen trotz div. Ausflüge in die Botanik
Wer heute noch gegen Carbom wettert, Argumente fibt es ja keine, der schiebt auch jeden Morgen das Auto an um den Anlasser zu schonen.

Deal ist für mich ultra kalt..alte 26" Monate Möhre mit Einftiegskomponenten. Da gab es neulich bessere Ausläufer in dem Deal..

44cm sollte bei einem 26er auch bis 180cm gehen..je nach Beinlänge, mein letztes war 49cm und ich bin 188cm mit 86cm Beinlänge
Bearbeitet von: "markus-maximus" 24. Mär
Soulsurfervor 1 h, 43 m

Und Alu kann brechen... das geschieht wesentlich plötzlicher, bei Carbon …Und Alu kann brechen... das geschieht wesentlich plötzlicher, bei Carbon „entwickelt“ sich der Schaden.


Ist genau umgekehrt :
Faserverstärkte Kunststoffe neigen viel eher zum "Spontanbruch", da Schädigungen äußerlich weit weniger sichtbar sein müssen wohingegen diese im Inneren bereits massiv sein können (Delamination, Zwischenfaserbruch)

Aluminium zeigt viel eher ein erkennbares Risswachstum bevor es zum Bruch kommt...
markus-maximusvor 15 m

Wer heute noch gegen Carbom wettert, Argumente fibt es ja keine, der …Wer heute noch gegen Carbom wettert, Argumente fibt es ja keine, der schiebt auch jeden Morgen das Auto an um den Anlasser zu schonen.Deal ist für mich ultra kalt..alte 26" Monate Möhre mit Einftiegskomponenten. Da gab es neulich bessere Ausläufer in dem Deal..44cm sollte bei einem 26er auch bis 180cm gehen..je nach Beinlänge, mein letztes war 49cm und ich bin 188cm mit 86cm Beinlänge


Kennst dich echt aus... Einsteiger fahren bestimmt eher Alivio/Acera und ne Stahlfedergabel. Größe 44 von dem Hersteller fährt meine Schwester, ist mir mit 1,74m zu klein!
Bearbeitet von: "chibbe" 24. Mär
Soulsurfervor 2 h, 3 m

Und Alu kann brechen... das geschieht wesentlich plötzlicher, bei Carbon …Und Alu kann brechen... das geschieht wesentlich plötzlicher, bei Carbon „entwickelt“ sich der Schaden.Habe mich auch lange gewehrt, inzwischen aber sowohl beim RR als auch beim MTB gewechselt. Ob der Deal hier aber gut ist bezweifle ich - auch wenn der TE richtig schreibt, dass ein 26er sicher für kleinere Fahrer interessant ist und die Dinger beim richtigen Fahrer nicht langsamer vorankommen, so sind 26er aktuell einfach nicht in Mode und liegen wahrscheinlich wie Blei bei den Händlern.Dazu würde ich in der Preisklasse wahrscheinlich auch nicht zu Carbon tendieren, sondern eher eine Gruppe besser wählen...


Genau anders rum, selbst schon erlebt.
DNDMvor 27 m

Ist genau umgekehrt :Faserverstärkte Kunststoffe neigen viel eher …Ist genau umgekehrt :Faserverstärkte Kunststoffe neigen viel eher zum "Spontanbruch", da Schädigungen äußerlich weit weniger sichtbar sein müssen wohingegen diese im Inneren bereits massiv sein können (Delamination, Zwischenfaserbruch)Aluminium zeigt viel eher ein erkennbares Risswachstum bevor es zum Bruch kommt...



und vorallem macht es Geräusche wenn es kaputt ist beim fahren, das merkt man immer vorher.
und dann noch so ein alter Noname Rahmen.


ansonsten einfach Stahl kaufen und glücklich
CiCihuavor 13 m

Genau anders rum, selbst schon erlebt.



Mir ist es bei Alu passiert --- egal wie rum, immer scheisse ;-)
Das geilste ist ein Rahmenbruch bei stahl erst wundert man sich dass das bike auf einmal so schön federt, dann sitzt man immer näher am Boden.
chibbevor 57 m

Kennst dich echt aus... Einsteiger fahren bestimmt eher Alivio/Acera und …Kennst dich echt aus... Einsteiger fahren bestimmt eher Alivio/Acera und ne Stahlfedergabel. Größe 44 von dem Hersteller fährt meine Schwester, ist mir mit 1,74m zu klein!


Die Rahmenhöhe sagt nur bedingt etwas über die Geo aus. Reach und Stack sind entscheidend.
derpiknikervor 5 m

Die Rahmenhöhe sagt nur bedingt etwas über die Geo aus. Reach und Stack s …Die Rahmenhöhe sagt nur bedingt etwas über die Geo aus. Reach und Stack sind entscheidend.


Jo ich weiß, deshalb hab ich ja die geeignete Körpergröße angegeben
chibbevor 1 h, 5 m

Kennst dich echt aus... Einsteiger fahren bestimmt eher Alivio/Acera und …Kennst dich echt aus... Einsteiger fahren bestimmt eher Alivio/Acera und ne Stahlfedergabel. Größe 44 von dem Hersteller fährt meine Schwester, ist mir mit 1,74m zu klein!


Alivio/Acera ist Baumarkt..was an dem Rad hängt ist Einstiegsware unterstes Segment...aber du Experte lässt dich sicherlich vom billigsten Teil nach dem Umwerfer, den Schsaltwerk als XT täuschen..

600er Lenker,26" und 3fach.
willkommen in den 90er

Es gibt keine Grösse 44..das ist die RH und je nach Geo kann es so oder so sein..zudem du Experte noch nicht einmal das elementarste bei der Größenermittlung im Zusammenhang mit der Größe genannt hast -> die Schrittlänge..

So ein Rad würde ich für 499€ eventuell empfehlen..aber selbst dann fiel es mir schwer.

Aber ich lass dich Experte mal mit deinem Bike alleine...
chibbevor 2 m

Jo ich weiß, deshalb hab ich ja die geeignete Körpergröße angegeben


Du weißt aber schon, dass die Körpergröße genauso wenig dafür geeignet ist den richtigen Rahmen zu finden?
derpiknikervor 3 m

Du weißt aber schon, dass die Körpergröße genauso wenig dafür geeignet ist …Du weißt aber schon, dass die Körpergröße genauso wenig dafür geeignet ist den richtigen Rahmen zu finden?


Zumindest ist es ein Anhalt, nicht jeder kann sich selbst vermessen und anhand Geometriedaten die passende Rahmengrösse finden.
SeAeLeRvor 16 m

Das geilste ist ein Rahmenbruch bei stahl erst wundert man sich …Das geilste ist ein Rahmenbruch bei stahl erst wundert man sich dass das bike auf einmal so schön federt, dann sitzt man immer näher am Boden.


und dann pfuscht du es daheim mit dem schweißgerät wieder zusammen und fährst es nich viele jahre
markus-maximusvor 12 m

Alivio/Acera ist Baumarkt..was an dem Rad hängt ist Einstiegsware …Alivio/Acera ist Baumarkt..was an dem Rad hängt ist Einstiegsware unterstes Segment...aber du Experte lässt dich sicherlich vom billigsten Teil nach dem Umwerfer, den Schsaltwerk als XT täuschen..600er Lenker,26" und 3fach.willkommen in den 90er :)Es gibt keine Grösse 44..das ist die RH und je nach Geo kann es so oder so sein..zudem du Experte noch nicht einmal das elementarste bei der Größenermittlung im Zusammenhang mit der Größe genannt hast -> die Schrittlänge..So ein Rad würde ich für 499€ eventuell empfehlen..aber selbst dann fiel es mir schwer.Aber ich lass dich Experte mal mit deinem Bike alleine...


Bei uns im Baumarkt ist an den MTB's ne Tourney verbaut. Ich schreibe nicht umsonst die geeignete Körpergröße mit hin, soll als Anhalt dienen. Und dann kommst du mit 1,80m...
Zeig mir ein Alu MTB mit min ner Recon, Deore/XT Mix und max 11,5kg bis 700,-€...
Dass 26" nicht mehr mehr den aktuellen Trend bestimmt, hab ich ja auch angegeben. Wer das mit seinem Gewissen vereinbaren kann, findet hier guten Gegenwert für sein Geld. Und um was anderes geht es ja nicht...
ob jetzt ein mtb ein kilo mehr wiegt oder weniger interessiert doch eigentlich nicht wirklich
aber dass nur eine recon silver verbaut ist schon (außer die leute hier)
mir ist durchaus bewusst dass es sich um preiswertes mtb handelt
aber da würde ich viel lieber auf carbon verzichten und eine gute kabel haben
denn die recon silver ist wirklich alles andere als gut
micha3434vor 12 m

ob jetzt ein mtb ein kilo mehr wiegt oder weniger interessiert doch …ob jetzt ein mtb ein kilo mehr wiegt oder weniger interessiert doch eigentlich nicht wirklichaber dass nur eine recon silver verbaut ist schon (außer die leute hier)mir ist durchaus bewusst dass es sich um preiswertes mtb handeltaber da würde ich viel lieber auf carbon verzichten und eine gute kabel habendenn die recon silver ist wirklich alles andere als gut


Sehe ich ähnlich, außer das eine Kilo ist doch schon gut für den Kopf
Wer mit 26" kein Problem hat und mit nem Alurahmen zurecht kommt, lieber ne Fox will, wird hier fündig... Sogar nach etwas günstiger als das Carbonrad...
Soulsurfervor 3 h, 30 m

Und Alu kann brechen... das geschieht wesentlich plötzlicher, bei Carbon …Und Alu kann brechen... das geschieht wesentlich plötzlicher, bei Carbon „entwickelt“ sich der Schaden.Habe mich auch lange gewehrt, inzwischen aber sowohl beim RR als auch beim MTB gewechselt. Ob der Deal hier aber gut ist bezweifle ich - auch wenn der TE richtig schreibt, dass ein 26er sicher für kleinere Fahrer interessant ist und die Dinger beim richtigen Fahrer nicht langsamer vorankommen, so sind 26er aktuell einfach nicht in Mode und liegen wahrscheinlich wie Blei bei den Händlern.Dazu würde ich in der Preisklasse wahrscheinlich auch nicht zu Carbon tendieren, sondern eher eine Gruppe besser wählen...


Also ich würde mich lieber immer für nen 26er entscheiden. 29" ist einfach nicht meins.
Zum Deal:
Ich finde es dann zu schwer. Carbon MTBs über 10kg gehen irgendwie nicht klar.
Äh ich fahre ein 2016er Radon Slide mit 160mm Federweg und einem Dämpfer in der Mitte und das wiegt ein Kilo mehr. Dann ist das Carbo Rad eher unspektakulär schwer.
aibevor 2 m

Also ich würde mich lieber immer für nen 26er entscheiden. 29" ist einfach …Also ich würde mich lieber immer für nen 26er entscheiden. 29" ist einfach nicht meins.Zum Deal:Ich finde es dann zu schwer. Carbon MTBs über 10kg gehen irgendwie nicht klar.


~700,-€ = <10Kilo
aibevor 4 m

Also ich würde mich lieber immer für nen 26er entscheiden. 29" ist einfach …Also ich würde mich lieber immer für nen 26er entscheiden. 29" ist einfach nicht meins.Zum Deal:Ich finde es dann zu schwer. Carbon MTBs über 10kg gehen irgendwie nicht klar.



jo ich mag 26 zoll auch lieber als 29 zoll

wo bekommt man denn ein carbon mtb für eine ähnlichen preis das weniger wiegt?
markus-maximusvor 52 m

Alivio/Acera ist Baumarkt..was an dem Rad hängt ist Einstiegsware …Alivio/Acera ist Baumarkt..was an dem Rad hängt ist Einstiegsware unterstes Segment...aber du Experte lässt dich sicherlich vom billigsten Teil nach dem Umwerfer, den Schsaltwerk als XT täuschen..600er Lenker,26" und 3fach.willkommen in den 90er :)Es gibt keine Grösse 44..das ist die RH und je nach Geo kann es so oder so sein..zudem du Experte noch nicht einmal das elementarste bei der Größenermittlung im Zusammenhang mit der Größe genannt hast -> die Schrittlänge..So ein Rad würde ich für 499€ eventuell empfehlen..aber selbst dann fiel es mir schwer.Aber ich lass dich Experte mal mit deinem Bike alleine...


Solche unkonstruktiven Beiträge kannst du dir sparen. Willst du jetzt hören, wie toll du bist, weil du nur Xtr an deinem Fahrrad hast? Peinlich.
Für die Zukunft: Spar dir deine Arroganz und liefer einfach mal ein besseres Angebot mit, dann kann man dich auch ernst nehmen,
micha3434vor 18 m

jo ich mag 26 zoll auch lieber als 29 zollwo bekommt man denn ein carbon …jo ich mag 26 zoll auch lieber als 29 zollwo bekommt man denn ein carbon mtb für eine ähnlichen preis das weniger wiegt?


Vermutlich nirgends. Ich selbst fahre eins um die 9kg, allerdings kam das auch das 8-9fache von dem hier...
Ich wollte vielmehr darauf hinaus, dass man sich, wenn man mit dem gewicht leben kann, dann doch lieber nen Alu Rahmen holen sollte und dafür etwas hochwertigere Komponenten bekommen könnte.
Ahahahhaha gute Ausstattung
aibevor 10 m

Vermutlich nirgends. Ich selbst fahre eins um die 9kg, allerdings kam das …Vermutlich nirgends. Ich selbst fahre eins um die 9kg, allerdings kam das auch das 8-9fache von dem hier...Ich wollte vielmehr darauf hinaus, dass man sich, wenn man mit dem gewicht leben kann, dann doch lieber nen Alu Rahmen holen sollte und dafür etwas hochwertigere Komponenten bekommen könnte.



grundsächlich hast du recht
aber wenn du dir ein mtb mit alu rahmen und besseren komponenten holst wird es ja auch wieder schwerer
bei dem preis und alu rahmen wirst nicht auch bei 11kg bleiben sondern darüber

also entweder leicht und etwas schlechtere oder nicht ganz so leicht und bessere komponenten
beide vorteile wirst du bei dem preis nicht bekommen
Eben. Ich würde in dem Fall lieber nen Kilo mehr in kauf nehmen, dafür aber bessere Komponenten haben. Für viele ist es ja leider immer so wichtig nen Carbon-Rahmen zu haben. Wäre mal interessant, was der hier verwendete allein wiegt.

Ansonsten gilt natürlich, möchte man High-End fahren, muss eben auch High-End zahlen.
Meiseevor 9 m

Ahahahhaha gute Ausstattung


Kein schlechter, aber ein guter Kommentar, auch wenn zu sehr gut noch etwas fehlt...
NMirvor 27 m

Solche unkonstruktiven Beiträge kannst du dir sparen. Willst du jetzt …Solche unkonstruktiven Beiträge kannst du dir sparen. Willst du jetzt hören, wie toll du bist, weil du nur Xtr an deinem Fahrrad hast? Peinlich.Für die Zukunft: Spar dir deine Arroganz und liefer einfach mal ein besseres Angebot mit, dann kann man dich auch ernst nehmen,


Meine Laufräder kosten das Doppelte von der UVP von dem Bike, aber darum geht es nicht..es ist ein billig Blender ohne Hand und Fuss. Zudem ich die XX1 bevorzuge...am Fatty hängt XT langt auch, da geht es nicht ums Gewicht...beides 11fach.

Soll ich jetzt für dein kleines Ego das Rad schön reden, sorry, aber das ist nicht drin...es ist kein Deal..ergo muss ich nichts besseres finden.

Aber hey extra für dich, hat mich 30s gekostet...da der Deal so heiss ist


fahrrad-xxl.de/hai…046 - Bremsen sind diskutierbar..aber 1kg leichter und XT - 899€

fahrrad-xxl.de/hai…eed - die günstig Variante - 699€

Haibike ist jetzt auch kein Überflieger aber besser als Nonameräder wenn doch mal was sein sollte.
Bearbeitet von: "markus-maximus" 24. Mär
Wer ein bisschen Ahnung hat, lässt lieber die Finger von solchen billig Carbon Rahmen...
aibevor 8 m

Eben. Ich würde in dem Fall lieber nen Kilo mehr in kauf nehmen, dafür a …Eben. Ich würde in dem Fall lieber nen Kilo mehr in kauf nehmen, dafür aber bessere Komponenten haben. Für viele ist es ja leider immer so wichtig nen Carbon-Rahmen zu haben. Wäre mal interessant, was der hier verwendete allein wiegt.Ansonsten gilt natürlich, möchte man High-End fahren, muss eben auch High-End zahlen.


Wenn ich rechne, die Recon Silver wiegt wohl etwas über 2kg, dann sollte der Rahmen wohl max 1100g wiegen. Hab nen Vergleich mit dem bei uns vorhandenen Rad mit Alurahmen und ner Reba, sonst fast identische Ausstattung.
markus-maximusvor 14 m

Meine Laufräder kosten das Doppelte von der UVP von dem Bike, aber darum …Meine Laufräder kosten das Doppelte von der UVP von dem Bike, aber darum geht es nicht..es ist ein billig Blender ohne Hand und Fuss. Zudem ich die XX1 bevorzuge...am Fatty hängt XT langt auch, da geht es nicht ums Gewicht...beides 11fach.Soll ich jetzt für dein kleines Ego das Rad schön reden, sorry, aber das ist nicht drin...es ist kein Deal..ergo muss ich nichts besseres finden. Aber hey extra für dich, hat mich 30s gekostet...da der Deal so heiss ist https://www.fahrrad-xxl.de/haibike-freed-7-50-x0024046 - Bremsen sind diskutierbar..aber 1kg leichter und XT - 899€https://www.fahrrad-xxl.de/haibike-freed-7-40-x0024045?size=1&utm_source=belboon&utm_medium=affiliate&utm_campaign=feed - die günstig Variante - 699€Haibike ist jetzt auch kein Überflieger aber besser als Nonameräder wenn doch mal was sein sollte.


Gute Preise leider nur Kindergrößen verfügbar, was wohl auch den Preis nach unten treibt. Rahmen wird wohl im selben Werk hergestellt.
chibbevor 17 m

Gute Preise leider nur Kindergrößen verfügbar, was wohl auch den Preis …Gute Preise leider nur Kindergrößen verfügbar, was wohl auch den Preis nach unten treibt. Rahmen wird wohl im selben Werk hergestellt.


ISt ja meist so, kleine RH bleiben gerne mal über...

Ich hatte mal eine Seite da waren 3000 Händler dabei die ihre Ausläufer und Angebot drin hatten...finde sie aber aktuell nicht mehr.

Diese hier ist so ähnlich

bike-angebot.de/mou…ls/
DNDMvor 3 h, 49 m

Ist genau umgekehrt :Faserverstärkte Kunststoffe neigen viel eher …Ist genau umgekehrt :Faserverstärkte Kunststoffe neigen viel eher zum "Spontanbruch", da Schädigungen äußerlich weit weniger sichtbar sein müssen wohingegen diese im Inneren bereits massiv sein können (Delamination, Zwischenfaserbruch)Aluminium zeigt viel eher ein erkennbares Risswachstum bevor es zum Bruch kommt...



Delamination tritt typ. eher auf wenn du CFK zu sehr auf Druck beanspruchst.

16888817.jpgQuelle: de.wikipedia.org/wik…nde


Carbon bricht typ. immer spontan, Alu bricht aber auch spontan, wenn es an die Ermüdungsgrenze geht. Bei Überlast stellt sich eher eine Verformung ein (außer es handelt sich um eine hochlegierte Alu-Legierung die extreme Festigkeiten besitzt und dafür wenig Duktilität). Außerdem ist es jetzt ja nicht so, dass du ein Alu Rad fröhlich durch die Gegend werfen kannst und nichts passiert, wohingehen das Carbon Rad bei Windböhen ab 1,5 m/s dematerialisiert.

So viel dazu, ich würde mir keine Sorgen bei einem CFK Rahmen machen, außer du willst mit dem HT Downhill fahren (das hält dein Alu Hobel aber auch nicht aus mit Glück merkst du noch wie sich der Rahmen verzieht bevor er bricht). Allerdings handelt es sich hier nicht gerade um einen namenhaften Radhersteller und ich will mir jetzt kein Urteil über die Qualität der Rahmen anmaßen. Preis ist hot für ein Carbon Rad, allerdings ist die Ausstattung eher mäßig, die Turnkey Dämpfung der Gabel ist jetzt auch nicht gerade der Hit, passt aber an sich zum Rad (sieht in der Überschrift so hochwertig aus, die Luftgabel ist da aber auch nur wegen dem reduzierten Gewicht drin) und das Gewicht für ein 26" Carbon Rad jetzt auch keine Offenbarung (typ. 29er MTBs aus Alu mit XT-Ausstattung wiegen aber mehr!). 26er sind natürlich eher out, aber es gibt immernoch genug Reifen und Laufräder dafür. Alles andere ist i.d.R. nicht an die Laufradgröße gebunden und wer tauscht bitte die Gabel bei einem 700€ Carbon Rad...? Das ist ein gewisser Schrauberaufwand und die betreffenden Fahrer fahren dann doch andere Räder und beim Händler machen lassen lohnt sich jetzt auch wirklich nicht.


Wer ein flinkes, leichtes Hardtail sucht um ab und zu mal Schotterwege und einfache Trails zu meistern (hier sollte man aber über eine neue Bremse nachdenken, die Shimano - M446 ist jetzt nicht schlecht, aber hat noch viel Luft nach oben auf Trails ist man sicher recht dankbar für eine bessere Bremse) oder gar 80% auf festem Untergrund fährt ist hier sicher mehr als gut beraten, bergauf hilft der steife und leichte Rahmen mehr als ein 10g leichterer XT-Umwerfer der sich angenehmer und knackiger schaltet. Bergab dürfte sich der Teilzeitfahrer auf den eher einfachen Strecken auch noch nicht an der Federgabel stören.
Bearbeitet von: "Simlog" 24. Mär
chibbevor 9 h, 17 m

Sehe ich ähnlich, außer das eine Kilo ist doch schon gut für den Kopf (c …Sehe ich ähnlich, außer das eine Kilo ist doch schon gut für den Kopf Wer mit 26" kein Problem hat und mit nem Alurahmen zurecht kommt, lieber ne Fox will, wird hier fündig... Sogar nach etwas günstiger als das Carbonrad...


Das Rad (Aluvariante) habe ich mir vor Kurzem für 450 € als "Geländerad" (Drittrad) zugelegt und nicht bereut. Meine beiden anderen Räder haben Carbon-Rahmen. 11,2kg sind völlig akzeptabel. Die Schaltung ist schön knackig, Bremse könnte besser sein. Laufräder sind auch i.O. Die Fox-Gabel ist ebenfalls für diesen Preis unschlagbar, (viel) besser als bei anderen Rädern im Segment 500-800 €. Der Hersteller produziert in Bulgarien und ich hatte auch persönlichen Kontakt mit denen (kein China-Schrott). Es ist eine der modernsten (und größten) Produktionsfabriken europa- und weltweit (Maxbike).

Was interessiert mich der Trend oder die Marke? Bloß weil kein Cube, Trek oder Specialized drauf steht, ist es "uncool"? Ich möchte solide Komponenten und eine anständige Übersetzung haben (v.a. der große Kranz sollte über 42 Zähne haben), mit der ich auch in der Ebene flott unterwegs bin und dafür sind die Kränze ideal. Man kann viele Räder posten, die preislich rabattiert sind, dann aber meist nur in sehr unbrauchbaren Größen verfügbar sind. Heute war ich damit unterwegs und bin einem Rennradfahrer mit 40 km/h problemlos gefolgt und auch Bergauf musste er sich sputen, um mich abzuhängen. In diesem Preisbereich wird man keine bessere Ausstattung (bis auf Bremse im Prinzip SLX/XT-Mix) finden.
Bearbeitet von: "aleks88andar" 24. Mär
Kranz ist hinten vorne nennt man es Blatt...

Du hast mit dem 12kg MTB einen RR Fahrer mit 40km/h vor dir her getrieben...

Sind schon wieder Ferien?


Stell dir mal vor, an meinem Racefully fahre ich vorne ein ovales 30er Kettenblatt..damit fahre ich auch über 40km/h...29er sei dank...
markus-maximus24. Mär

https://www.fahrrad-xxl.de/haibike-freed-7-50-x0024046 - Bremsen sind …https://www.fahrrad-xxl.de/haibike-freed-7-50-x0024046 - Bremsen sind diskutierbar..aber 1kg leichter und XT - 899€https://www.fahrrad-xxl.de/haibike-freed-7-40-x0024045?size=1&utm_source=belboon&utm_medium=affiliate&utm_campaign=feed - die günstig Variante - 699€Haibike ist jetzt auch kein Überflieger aber besser als Nonameräder wenn doch mal was sein sollte.


Super, warum nicht gleich so?
markus-maximusvor 20 h, 5 m

Kranz ist hinten vorne nennt man es Blatt...Du hast mit dem 12kg MTB einen …Kranz ist hinten vorne nennt man es Blatt...Du hast mit dem 12kg MTB einen RR Fahrer mit 40km/h vor dir her getrieben...Sind schon wieder Ferien?Stell dir mal vor, an meinem Racefully fahre ich vorne ein ovales 30er Kettenblatt..damit fahre ich auch über 40km/h...29er sei dank...


Wie Du mit Deinem 30er Ovalblatt über 40 km/h erreichen willst (in der Ebene), weißt vermutlich nur Du. Willst Du mir erzählen, dass Du ein 6er Ritzel hinten montiert hast? Das Rad wiegt 11,3 kg. Ich bezweifele stark, dass Dein Fully 6,8 kg wiegt. Ich garantiere Dir sogar, dass ein Großteil der Räder aus diversen Deals mit 29er-Felgen, auch für das doppelte Geld kaum unter 10kg wiegen wird, auch keine Karbon-Rahmen. Räder im Bereich zwischen 500-800 € bewegen sich eher im Bereich von 12-13 kg, zumal Modelle mit 29 Zoll tendenziell schwerer sind. Sei stolz auf Deine 29er-Felgen, aber mit 26" rollt das Ding auch. Außerdem kaufte ich das Rad nicht, um damit anzugeben, sondern um ein paar nette Runden bei schlechtem Wetter zu drehen und dafür ist es mehr als passabel. Informiere Dich über Hersteller und über wesentliche Komponenten bevor Du hier mit Deinem "Racefully" - um das es hier gar nicht geht, sondern um ein Hardtail - prahlst und Mythen kreierst.
Bearbeitet von: "aleks88andar" 25. Mär
Das Carbon wird mit 11.2kg angegeben in dem Deal...Du hast das Alu...wiegen die alle gleich?

Wenn du Google bedienen kannst, wirst du sicher einen Ritzelrechner finden, Dann musst du nicht mutmaßen. Da es ein Mountainbike ist, habe ich die Übersetzung für Berg auf gewählt und nicht um RR Fahrer zu langweilen.

Mein Rad ist nicht zum Angeben, sondern zum Fahren gebaut worden...Liste läge es bei 8999€ glaube ich, aber ich habe es selbst aufgebaut aus dem Rahmenset mit Teilen die ich wollte, war unter dem Strich etwas günstiger. Gewicht ist <10kg in Größe L mit Sqlab 611 Sattel. Mit anderen Pedalen, Sattel und Lightreifen wäre noch weniger drin, aber es ging nicht ums posen an der Eisdiele sondern ums Fahren.

Fürs schlechte Wetter habe ich ein E-Fatbike.

Aber es ging ja nicht um mich, sondern um deinen Post.
Bearbeitet von: "markus-maximus" 25. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text