Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Carbon Rennrad Radon Spire Disc 8.0 Ultegra bei Versand zzgl. 19,95€
3712° Abgelaufen

Carbon Rennrad Radon Spire Disc 8.0 Ultegra bei Versand zzgl. 19,95€

1.449€1.999€-28%Bike-Discount Angebote
88
aktualisiert 3. Dez 2019 (eingestellt 27. Okt 2019)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Nicht mehr alle Größen aber nochmals 50€ billiger
Hatte das Radl schon länger im Auge, der Preis wurde erst auf 1599€, dann auf 1549€ und scheinbar gestern auf 1499€ reduziert, somit 25% Ersparnis gegenüber der UVP.
Preisvergleich schlecht möglich, da Radon ein Versender ist, der allerdings deutschlandweit Service Center, und den großen Megastore in Bonn hat.
Man hat den Vorteil, dass man das Rad zu einem Service Partner liefern lassen kann und dieser es "aufbaut". Über die Qualität der Servicepartner kann ich nichts sagen, aber den "Aufbau" schafft auch jeder normale Mensch der eine Schraube auf und zu drehen kann und weiß dass sich bei 5Nm nicht der Inbusschlüssel verbiegen muss.
Über die Vor- und Nachteile eines Versenders kann man sich streiten, hier darf man gerne seine eigene Meinung haben.


Einen ausführlichen Testbericht findet ihr über den Link bei Bikediscount, hier das Fazit dieses Berichts:
Radon macht beim Spire 8.0 bis auf Kleinigkeiten alles richtig. Letztere sind dem Kampfpreis geschuldet und gehen daher unterm Strich in Ordnung. Für aktuell 1.549 € – regulär 1.999 € – erhält man einen optisch eigenständigen, sehr gut verarbeiteten und bestens ausgestatteten UItegra-Renner, der gleichermaßen den langen Marathon wie auch mal eine schnellere Gangart mitmacht. Nirgendwo bekommt man momentan mehr Ultegra-Disc-Rennrad fürs Geld. Allerdings gibt es andererseits auch 105-Rennräder mit vergleichbaren und in Sachen Gewicht sogar besseren Werten.


Der Preis gilt lokal für Bonn ansonsten kommen noch 19,95€ Versandkosten hinzu.
Meine Erfahrungen mit Bikediscount sind eher positiv und bei Problemen gabs nie Grund für Kritik.


Habe mir das Rad vor Ort angeschaut, meine persönliche Meinung:
- schreckliche Farbe in natura
- nicht die besten Laufräder aber in der Preisklasse nicht ungewöhnlich
(- Pedale nicht im Lieferumfang )
+ hydraulische Scheibenbremsen
+ Steckachsen
+ Geo nicht zu sportlich
+ komplett Ultegra (bis auf die Bremsscheiben und Kassette aber ein Profi fährt diese Abstufung eh nicht)
+ Übersetzung für Anfänger bzw. lange Passfahrten (bis zu 34 Zähne)

Und hier noch ein paar Angaben des Herstellers, zur allgemeinen Info, der Rahmen fällt eher klein aus.
1455407.jpg
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
spieler8228.10.2019 07:04

Das ist ein Sportgerät. Dazu schlecht, wegen unterdurchschnittlicher …Das ist ein Sportgerät. Dazu schlecht, wegen unterdurchschnittlicher Komponenten. Auf der Bahn wird man schon in der ersten Runde überholt


Was ein Quatsch
Dearbone27.10.2019 17:04

An die Experten hier: gleich zuschlagen oder gibt es in der wintersaison …An die Experten hier: gleich zuschlagen oder gibt es in der wintersaison oft noch günstigere Räder mit ähnlicher Ausstattung?


Ich kann nicht in die Zukunft schauen jedoch ist die Eurobike über einen Monat her, somit haben die Hersteller die Modelle für das nächste Jahr vorgestellt und verkaufen diese teilweise auch schon, sprich die brauchen Platz und müssen die Vorjahresmodelle los werden.
Bedenke aber das viele Bikes schon ausverkauft sind und auch viele nur noch in einigen Größen vorhanden sind.
Canyon, Rose haben alle schon seit Wochen den Abverkauf gestartet.

Ich bin der Meinung, dass du ein Fahrrad wie aus diesem Deal (Carbonrahmen, Ultegraaustattung, Steckachsen, Disc) nicht günstiger erhalten wirst. Radon ist eh schon sehr sehr günstig und hat jetzt knapp um ein Drittel reduziert. Erfahrungsgemäß wird es da online nicht noch mehr Rabatt geben.
Vor Ort kann das bei Händlern nochmal anders aussehen, jedoch sind das meist nur Einzelstücke
Guter Preis (zumindest für disc). Nicht so angehoben wie Canyon
Gewicht lässt sich durch LRS-Tausch sparen
Radon, autohot. Hab neben meinem Pedelec auch ein normales Rad von Radon. Sind klasse Räder
88 Kommentare
Guter Preis (zumindest für disc). Nicht so angehoben wie Canyon
Gewicht lässt sich durch LRS-Tausch sparen
Das Rad wiegt eher 9 kg mit den Komponenten. Denkt daran.
Radon, autohot. Hab neben meinem Pedelec auch ein normales Rad von Radon. Sind klasse Räder
Geometrie ist übrigens eher sportlich, sportlicher als andere Einstiegsräder (finde ich gut)
Super Preis für ein Radon Carbon-Rad mit Ultegra Ausstettung.
Bin auch lange Jahre Radon gefahren - super P/L Verhältnis und hier mit Rabatt natürlich nochmal besser.

Was ich fast schon wieder gut finde ist die „klassische“ Rahmengeometrie ohne tief angesetzte Sitzstreben. Die fand ich beim Tarmac noch cool am Anfang - inzwischen hat das gefühlt jedes neue Rennrad und lässt fast jeden Rahmen gleich erscheinen...

Zurück zum Radon: Wer mit der Farbe leben kann, macht als Anfänger bestimmt nix verkehrt
Winner123427.10.2019 13:52

Geometrie ist übrigens eher sportlich, sportlicher als andere …Geometrie ist übrigens eher sportlich, sportlicher als andere Einstiegsräder (finde ich gut)


Ein Einstiegsrad für 2.000 €?
Guter Deal. Hab aber leider mit dem Service von Radon richtig schlechte Erfahrungen gemacht.
An die Experten hier: gleich zuschlagen oder gibt es in der wintersaison oft noch günstigere Räder mit ähnlicher Ausstattung?
Schönes Rad, vernünftiger Preis! Der Farbton gefällt mir auch, kein langweiliges schwarz-weiß. Mit den (non-Disc Mavic Aksium) Laufrädern habe ich sehr, sehr schlechte Erfahrungen gemacht, aber das ist wohl Glückssache. Ich würde beim Kauf gleich den Rundlauf prüfen und ob die Spannung halbwegs gleichmäßig ist.. Irgendwann kommen dann eh bessere dran.
Bearbeitet von: "skip" 27. Okt 2019
Sehr schönes Rad
Dearbone27.10.2019 17:04

An die Experten hier: gleich zuschlagen oder gibt es in der wintersaison …An die Experten hier: gleich zuschlagen oder gibt es in der wintersaison oft noch günstigere Räder mit ähnlicher Ausstattung?


Wird über die Wintermonate noch öfter solch Angebote geben.
Dearbone27.10.2019 17:04

An die Experten hier: gleich zuschlagen oder gibt es in der wintersaison …An die Experten hier: gleich zuschlagen oder gibt es in der wintersaison oft noch günstigere Räder mit ähnlicher Ausstattung?


Ich kann nicht in die Zukunft schauen jedoch ist die Eurobike über einen Monat her, somit haben die Hersteller die Modelle für das nächste Jahr vorgestellt und verkaufen diese teilweise auch schon, sprich die brauchen Platz und müssen die Vorjahresmodelle los werden.
Bedenke aber das viele Bikes schon ausverkauft sind und auch viele nur noch in einigen Größen vorhanden sind.
Canyon, Rose haben alle schon seit Wochen den Abverkauf gestartet.

Ich bin der Meinung, dass du ein Fahrrad wie aus diesem Deal (Carbonrahmen, Ultegraaustattung, Steckachsen, Disc) nicht günstiger erhalten wirst. Radon ist eh schon sehr sehr günstig und hat jetzt knapp um ein Drittel reduziert. Erfahrungsgemäß wird es da online nicht noch mehr Rabatt geben.
Vor Ort kann das bei Händlern nochmal anders aussehen, jedoch sind das meist nur Einzelstücke
Ich brauch auch mal euren Rat. Ich werde mir das Radon bestellen, hatte es schon länger im Blick. Allerdings bin ich mir mit der Größe unsicher. Ich bin ca. 179cm groß, Schrittlänge 80cm. Ich hab ein Cube Cyclocross in RH 56cm, das passt mir eig gut.

Beim Radon hat das 57cm Rad eine Stack/Reach von 1,46.
Das 54cm Rad nen Stack/Reach von 1,43.

Vmtl kein großer Unterschied, jedoch möchte es gerne optimal komfortabel... ich schwanke stark zwischen den beiden Größen.
Max4tw27.10.2019 21:18

Ich brauch auch mal euren Rat. Ich werde mir das Radon bestellen, hatte es …Ich brauch auch mal euren Rat. Ich werde mir das Radon bestellen, hatte es schon länger im Blick. Allerdings bin ich mir mit der Größe unsicher. Ich bin ca. 179cm groß, Schrittlänge 80cm. Ich hab ein Cube Cyclocross in RH 56cm, das passt mir eig gut. Beim Radon hat das 57cm Rad eine Stack/Reach von 1,46. Das 54cm Rad nen Stack/Reach von 1,43. Vmtl kein großer Unterschied, jedoch möchte es gerne optimal komfortabel... ich schwanke stark zwischen den beiden Größen.


ich würd mit (180/83sl) das 54 nehmen, da es eh ein allrounder ist, wird es komfortabel genug sein.
Hmm... ich werde schwach
Max4tw27.10.2019 21:18

Ich brauch auch mal euren Rat. Ich werde mir das Radon bestellen, hatte es …Ich brauch auch mal euren Rat. Ich werde mir das Radon bestellen, hatte es schon länger im Blick. Allerdings bin ich mir mit der Größe unsicher. Ich bin ca. 179cm groß, Schrittlänge 80cm. Ich hab ein Cube Cyclocross in RH 56cm, das passt mir eig gut. Beim Radon hat das 57cm Rad eine Stack/Reach von 1,46. Das 54cm Rad nen Stack/Reach von 1,43. Vmtl kein großer Unterschied, jedoch möchte es gerne optimal komfortabel... ich schwanke stark zwischen den beiden Größen.


Wobei du die RH vom Cyclocrosser nicht mit nem Renner vergleichen kannst
Merk
Max4tw27.10.2019 21:18

Ich brauch auch mal euren Rat. Ich werde mir das Radon bestellen, hatte es …Ich brauch auch mal euren Rat. Ich werde mir das Radon bestellen, hatte es schon länger im Blick. Allerdings bin ich mir mit der Größe unsicher. Ich bin ca. 179cm groß, Schrittlänge 80cm. Ich hab ein Cube Cyclocross in RH 56cm, das passt mir eig gut. Beim Radon hat das 57cm Rad eine Stack/Reach von 1,46. Das 54cm Rad nen Stack/Reach von 1,43. Vmtl kein großer Unterschied, jedoch möchte es gerne optimal komfortabel... ich schwanke stark zwischen den beiden Größen.


Würde auch das 54er nehmen. Bin selber 1.80 groß und finde meine Position auf 54er Bikes deutlich angenehmer.
Max4tw27.10.2019 21:18

Ich brauch auch mal euren Rat. Ich werde mir das Radon bestellen, hatte es …Ich brauch auch mal euren Rat. Ich werde mir das Radon bestellen, hatte es schon länger im Blick. Allerdings bin ich mir mit der Größe unsicher. Ich bin ca. 179cm groß, Schrittlänge 80cm. Ich hab ein Cube Cyclocross in RH 56cm, das passt mir eig gut. Beim Radon hat das 57cm Rad eine Stack/Reach von 1,46. Das 54cm Rad nen Stack/Reach von 1,43. Vmtl kein großer Unterschied, jedoch möchte es gerne optimal komfortabel... ich schwanke stark zwischen den beiden Größen.


Da bist du tatsächlich am oberen Ende vom 54er und am unteren vom 57er.
Da das Spire ein recht kurzes Sitzrohr hat, kannst du das 57er wohl gerade noch so fahren mit einer 80cm SL. Dann ist das Sitzrohr nur wenig ausgefahren, was weniger Dämpfung bedeutet und die Optik leidet etwas dafür entschärfst du aber auch die Geo.
Das 54er wird mit einem R/S von 1,43 und da du am oberen Ende bist eher hohen Sattelüberhöhung schon sehr "racig" sein.
Wie würdet ihr das Radon Vaillant auch für 1499€ statt 1999€ für Einsteiger einstufen? Zu sportlich ausgelegt?
maximale Rahmengrösse 60cm - ich bin 1,97m. Was denkt ihr ?
kerbholzgt_28.10.2019 06:11

maximale Rahmengrösse 60cm - ich bin 1,97m. Was denkt ihr ?


Schrittlänge?
Gute Preis

Noch etwa nen Tausender für Laufräder einplanen und man hat ein ordentliches Rennrad, das auch mal für einen Sprint/Kurzdistanz Triathlon oder Radrennen taugt.
bug28.10.2019 06:38

Gute Preis Noch etwa nen Tausender für Laufräder einplanen und man hat …Gute Preis Noch etwa nen Tausender für Laufräder einplanen und man hat ein ordentliches Rennrad, das auch mal für einen Sprint/Kurzdistanz Triathlon oder Radrennen taugt.


Das taugt auch so...
Wie sieht das bei dem Modell mit Bohrungen für Schutzbleche und Reflektoren aus? Ich kann das auf den Produktbildern nicht gut erkennen.
kaktus31728.10.2019 06:54

Wie sieht das bei dem Modell mit Bohrungen für Schutzbleche und …Wie sieht das bei dem Modell mit Bohrungen für Schutzbleche und Reflektoren aus? Ich kann das auf den Produktbildern nicht gut erkennen.


Passend sind SKS Raceblades und Reflektoren werden jedem Bike mitgeliefert.
kaktus31728.10.2019 06:54

Wie sieht das bei dem Modell mit Bohrungen für Schutzbleche und …Wie sieht das bei dem Modell mit Bohrungen für Schutzbleche und Reflektoren aus? Ich kann das auf den Produktbildern nicht gut erkennen.


Das ist ein Sportgerät. Dazu schlecht, wegen unterdurchschnittlicher Komponenten. Auf der Bahn wird man schon in der ersten Runde überholt
spieler8228.10.2019 07:04

Das ist ein Sportgerät. Dazu schlecht, wegen unterdurchschnittlicher …Das ist ein Sportgerät. Dazu schlecht, wegen unterdurchschnittlicher Komponenten. Auf der Bahn wird man schon in der ersten Runde überholt


Was ein Quatsch
Good price
@fitschi1292 Rad zur Arbeit
bei einer schrittlänge von 89 cm und einer körpergröße von 180 cm sollte rahmenhöhe 57 passen, oder? armlänge sind 61 cm und das bike soll auch für lange strecken genutzt werden. weiß jemand, ob in den hinterbau 32mm reifen passen?
MitchDD28.10.2019 08:33

bei einer schrittlänge von 89 cm und einer körpergröße von 180 cm sollte ra …bei einer schrittlänge von 89 cm und einer körpergröße von 180 cm sollte rahmenhöhe 57 passen, oder? armlänge sind 61 cm und das bike soll auch für lange strecken genutzt werden. weiß jemand, ob in den hinterbau 32mm reifen passen?


Ja, denke 57 sollte passen. Wegen der Reifen, weiß ich nicht...
Mcfly771128.10.2019 07:04

Passend sind SKS Raceblades und Reflektoren werden jedem Bike mitgeliefert.


Mir geht es um das anbringen. Ich möchte keine Reflektoren am lenker anbringen müssen. Bei meinem Cyclocross habe ich auch SKS dran, aber urban (?) da konnte man vorne schon den Reflektor mit anbringen. Ich konnte auf den Bildern keine Vorrichtung für die streben der Schutzbleche erkennen, daher frage ich. Die Sks race haben die Streben ja auch - das würde passen?

Weiß jemand was für eine max. Reifenbreite man hier reinbekommen kann? Verbaut sind ja anscheinend schon relativ breite 28er. Für den Winter zur Arbeit wären 30 oder gar 32 ja auch nicht schlecht....
Gute Preis!
kaktus31728.10.2019 09:00

Mir geht es um das anbringen. Ich möchte keine Reflektoren am lenker …Mir geht es um das anbringen. Ich möchte keine Reflektoren am lenker anbringen müssen. Bei meinem Cyclocross habe ich auch SKS dran, aber urban (?) da konnte man vorne schon den Reflektor mit anbringen. Ich konnte auf den Bildern keine Vorrichtung für die streben der Schutzbleche erkennen, daher frage ich. Die Sks race haben die Streben ja auch - das würde passen?Weiß jemand was für eine max. Reifenbreite man hier reinbekommen kann? Verbaut sind ja anscheinend schon relativ breite 28er. Für den Winter zur Arbeit wären 30 oder gar 32 ja auch nicht schlecht....


Der Rahmen hat keinerlei Ösen für Schutzbleche. Es gibt aber auch Schutzbleche, die anderweitig befestigt werden. Auch da muss man genauer hinsehen, Scheibenbremsen und Steckachsen sind ebenfalls zu berücksichtigen. Wenn das Schutzblech am Schnellspanner befestigt werden sollte und man Steckachsen hat, dann wird es nix. Ebenfalls wenn man es zwar befestigen kann aber die Streben des Schutzblechs an der Bremsscheibe anliegen.
Bin 193cm und habe 93cm Schrittlänge. Passt das 60 cm Rad noch oder ist es zu klein?
Hamsti_Hamtaro28.10.2019 09:19

Der Rahmen hat keinerlei Ösen für Schutzbleche. Es gibt aber auch S …Der Rahmen hat keinerlei Ösen für Schutzbleche. Es gibt aber auch Schutzbleche, die anderweitig befestigt werden. Auch da muss man genauer hinsehen, Scheibenbremsen und Steckachsen sind ebenfalls zu berücksichtigen. Wenn das Schutzblech am Schnellspanner befestigt werden sollte und man Steckachsen hat, dann wird es nix. Ebenfalls wenn man es zwar befestigen kann aber die Streben des Schutzblechs an der Bremsscheibe anliegen.


Sowas habe ich mir gedacht. Als alltagsrad dann vielleicht ein bisschen viel gefummel im Vergleich zum cyclodcross mit entaorechenenden Ösen oder?
dammy28.10.2019 00:07

Wie würdet ihr das Radon Vaillant auch für 1499€ statt 1999€ für Einste …Wie würdet ihr das Radon Vaillant auch für 1499€ statt 1999€ für Einsteiger einstufen? Zu sportlich ausgelegt?


Das gibt sich nicht viel. In meinem Fall wäre es ein Vaillant in S vs. das Spire in 54 und stack to reach unterscheidet sich nur geringfügig. Das Spire ist minimal "komfortabler" was die Geometrie betrifft.

Beide haben sehr sportliche Geometrien und beide würde ich deshalb nicht pauschal für jede/n Anfänger empfehlen.
kaktus31728.10.2019 09:29

Sowas habe ich mir gedacht. Als alltagsrad dann vielleicht ein bisschen …Sowas habe ich mir gedacht. Als alltagsrad dann vielleicht ein bisschen viel gefummel im Vergleich zum cyclodcross mit entaorechenenden Ösen oder?


Ich hab mich damit nur theoretisch beschäftigt weil ich noch ein weiteres Rad kaufen wollte. Habe festgestellt dass es nicht so einfach ist. Insbesondere nicht wenn man Schutzbleche möchte, die lang genug sind so dass die Brühe nicht direkt in die Schuhe geleitet wird u.a.

Teilweise gibt es interessante Eigenbauten im Netz zu finden.

Hab dann aber doch kein Zweirad für den Alltag gekauft und somit keine Lösung mehr für das Problem benötigt..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text