292°
[CarbonPhone Shop -> Allyouneed] Sony Xperia M4 Aqua LTE (5x27x27 HD IPS, Snapdragon 615 Octacore, 2GB RAM, 8GB intern, wasser- und staubgeschützt nach IP68, 13MP + 5MP Kamera, 2400mAh, Android 5.0 -> Android 6) B-Ware

[CarbonPhone Shop -> Allyouneed] Sony Xperia M4 Aqua LTE (5x27x27 HD IPS, Snapdragon 615 Octacore, 2GB RAM, 8GB intern, wasser- und staubgeschützt nach IP68, 13MP + 5MP Kamera, 2400mAh, Android 5.0 -> Android 6) B-Ware

Handys & TabletsAllyouneed Angebote

[CarbonPhone Shop -> Allyouneed] Sony Xperia M4 Aqua LTE (5x27x27 HD IPS, Snapdragon 615 Octacore, 2GB RAM, 8GB intern, wasser- und staubgeschützt nach IP68, 13MP + 5MP Kamera, 2400mAh, Android 5.0 -> Android 6) B-Ware

Preis:Preis:Preis:115€
Zum DealZum DealZum Deal
Beim Carbonphonsehop bekommt ihr das Sony Xperia M4 Aqua LTE zum guten Preis in schwarz.Es handelt sich um B-Ware

PVG liegt bei 185,10€ (Neuware)

Leider steht dort nichts zum Zustand der "B-Ware". Falls also jemand Interesse hat müsst ihr euch wohl beim Shop direkt erkundigen.

3% qipu noch mitnehmen

2 Tage unbeschwerte Smartphone-Nutzung
5 Megapixel Weitwinkel-Frontkamera für bessere Selfies
Wasser- und staubdicht (IP65/68) für grenzenlose Abenteuer

Format: Barren
• Netze: GSM (850/900/1800/1900), UMTS (850/900/1900/2100), LTE (B1/B2/B3/B5/B7/B8/B20)
• Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+
• Bandbreite (Download/Upload): 150Mbps/50Mbps (LTE), 42Mbps/5.76Mbps (UMTS)
• Navigation: A-GPS, GLONASS
• OS: Android 5.0 --> Android 6
• CPU: 4x 1.50GHz Cortex-A53 + 4x 1.00GHz Cortex-A53 (Qualcomm MSM8939 Snapdragon 615, 64bit)
• GPU: Adreno 405
• RAM: 2GB
• Display: 5.0", 1280x720 Pixel, 16 Mio. Farben, IPS, kapazitiver Touchscreen
• Kamera: 13.0MP, f/2.0, AF, LED-Blitz, Videos @1080/30fps (hinten); 5.0MP, Videos @720p (vorne)
• Schnittstellen: Micro-USB 2.0, 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11a/b/g/n (DLNA, Miracast), Bluetooth 4.1, NFC, ANT+
• Sensoren: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass
• Speicher: 8GB (1.4GB verfügbar), microSD-Slot (bis 128GB)
• Standby-Zeit: 681h/685h/547h (GSM/UMTS/LTE)
• Gesprächszeit: 12.7h/13.3h (GSM/UMTS)
• Akku: 2400mAh, fest verbaut
• Abmessungen: 145.5x72.59x7.3mm
• Gewicht: 136g
• SIM-Formfaktor: Nano-SIM
• Besonderheiten: UKW-Radio, IP65/IP68-zertifiziert

12 Kommentare

das oder das Moto G 3. Gen? Hauptsächlich als Zweithandy als Fahrrad-Navi, zum Laufen etc... ?

doit1910

Hier kann man nachlesen was schon einmal B-Ware bedeutet hat ...Am besten aufsteigend (1-5) sortieren.


Falls man nicht zufrieden ist: Wiederruf !

8 gb intern...

BKillzoneOmau2

8 gb intern...


jamesblond

2 Tage unbeschwerte Smartphone-Nutzung



und danach ist der Speicher voll...
Habs damals wegen dem "Android 6 verfügbar" gekauft, und das ist jetzt auch schon über ein halbes Jahr her, Sony verdient seinen Untergang vollends.

Ist denn Android 6 noch nicht da?
Ansonsten kann man ja den Internen ja erweitern.

SHiiFT

Ist denn Android 6 noch nicht da?Ansonsten kann man ja den Internen ja erweitern.



Nein das ist beim Android 6 update für das M4 Aqua nicht möglich, die Funktion hat Sony nicht integriert bzw. deaktiviert.

In weiß wäre es cool, weil wegen Frauchen

DarioArgento

In weiß wäre es cool, weil wegen Frauchen


dann das hier - bisschen teurer aber auf jeden fall besser
Sony Xperia Z3 Comptact weiß

DarioArgento

In weiß wäre es cool, weil wegen Frauchen



​Danke für den Tipp aber das ist schon ein Happen... 199 €

bisher bin ich enttäuscht. Optisch zwar top... aber: Einstellungen (Display, Helligkeit) werden trotz speichern nach 5-10 min. wieder in die Standardeinstellungen zurückversetzt... warum auch immer (5x ausprobiert). Daneben spielt die Demo-Video-Anzeige bei Bildschirmsperre immer und immer wieder ab, obwohl bei den Apps diese deaktiviert wurde. Aber irgendwie das selbe Phänomen, das die Einstellungen nach 10 min. wider zurückversetzt werden.. Leider sehr ärgerlich!!
Hat jm ähnliche Erfahrungen gemacht?

SHiiFT

Ist denn Android 6 noch nicht da?Ansonsten kann man ja den Internen ja erweitern.



​War bei meinem z3 auch nicht aktiv, lässt sich aber auch ohne root freischalten. Über ADB bzw. Terminal mit sheel befehlen.
Hatte erst Probleme, aber im zweiten Anlauf ging es sofort.

Anleitungen gibt es auch 1,2 in deutsch.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text