(CarDelMar) Spanien Malaga Mietwagen ab 3€
287°Abgelaufen

(CarDelMar) Spanien Malaga Mietwagen ab 3€

Deal-Jäger 31
Deal-Jäger
eingestellt am 12. Mai 2016
Falls jemand eine Reise nach Malaga in Spanien plant, kann momentan für nur 2,82€ am Tag einen Mietwagen buchen. Es gibt z.B. den Seat Ibiza, Kia Picanto in dieser Preisklasse. Normalpreis ca. 15€

31 Kommentare

Verfasser Deal-Jäger

9660027-KPfeL

Vorsicht! All diese Angebote beinhalten NICHT die Vollkasko! Diese ist zusätzlich zu entrichten und kann schon ca. 15-20 € pro Tag ausmachen. Was in diesem "Lockpreis" enthalten ist, ist nur die für Spanien typische Versicherung gegen bspw. Glasschäden. Bei einem Totalschaden hat man keinerlei Versicherungsschutz.

Das dann einmal bitte für Reykjavik

Verfasser Deal-Jäger

DiTecher

Vorsicht! All diese Angebote beinhalten NICHT die Vollkasko! Diese ist zusätzlich zu entrichten und kann schon ca. 15-20 € pro Tag ausmachen. Was in diesem "Lockpreis" enthalten ist, ist nur die für Spanien typische Versicherung gegen bspw. Glasschäden. Bei einem Totalschaden hat man keinerlei Versicherungsschutz.

Wo steht das? Auf der Seite wird es mit Vollkasko angeboten, ich sehe nirgends den Teil wo man diese zsätzlich entrichten muss.

Mietwagen im Ausland.. Da kann man hier sonst was buchen, am Ende kommen vor Ort noch Kosten drauf. Die lassen sich da immer was neues einfallen (Bei mir war es zumindest so).

Habe eben erst bei cardelmar gebucht, aber nicht "delpaso" sondern interrent als Anbieter ( meist aber egal ) genommen.
Zudem mit Voll-Voll Regelung. Ist zwar auf den 1.Blick teurer, aber man spart die Tankservicegebühr. Dafür wird bei Abgabe meist peinlich genau die Tankmenge überprüft.
Vollkasko ist dabei, aber mit relativ hohem SB

Geschäftsbedingungen Ihres lokalen VermietersA. HAFTPFLICHTVERSICHERUNG* … Geschäftsbedingungen Ihres lokalen VermietersA. HAFTPFLICHTVERSICHERUNG* Haftpflichtdeckungssumme : Personenschäden und Sachschäden unbegrenztB. SELBSTBETEILIGUNG* Vollkaskoversicherung (CDW) inklusive : Selbstbeteiligung :950 EUR : MBMR1.000 EUR : ECMR-EDMR1.250 EUR : CDMR1.500 EUR : IVMR* Diebstahlversicherung (TP) inklusive : Selbstbeteiligung :950 EUR : MBMR1.000 EUR : ECMR-EDMR1.250 EUR : CDMR1.500 EUR : IVMR



Habe aber die dritte Variante gewählt. Preise sind aber m.E. für einen Zeitraum von einer Woche und nicht für einen Tag !!<
0,40 € kostet er am Tag.
Preisvergleich-CarDelMar.png


1. Als Mydealzer nimmt man auch noch die 5 % bei NL-Anmeldung mit !
2. Haben andere Anbieter z.b. doyouspain.com momentan nahezu identische Angebote.

Bastinho22

Mietwagen im Ausland.. Da kann man hier sonst was buchen, am Ende kommen vor Ort noch Kosten drauf. Die lassen sich da immer was neues einfallen (Bei mir war es zumindest so).


Da habe ich bisher andere Erfahrungen gemacht. Immer über ADAC Mietwagen und dann halt Hertz, Sixt, etc. gebucht und der Preis war dann vor Ort auch der Endpreis, der von der KK abgezogen worden ist (Orte: Teneriffa, Schottland, Kos).

Bastinho22

Mietwagen im Ausland.. Da kann man hier sonst was buchen, am Ende kommen vor Ort noch Kosten drauf. Die lassen sich da immer was neues einfallen (Bei mir war es zumindest so).



Genau, weil ADAC, Hertz und Co. eben nicht CarDelMar sind

Bastinho22

Mietwagen im Ausland.. Da kann man hier sonst was buchen, am Ende kommen vor Ort noch Kosten drauf. Die lassen sich da immer was neues einfallen (Bei mir war es zumindest so).



Wollte ich auch schreiben

DiTecher

Vorsicht! All diese Angebote beinhalten NICHT die Vollkasko! Diese ist zusätzlich zu entrichten und kann schon ca. 15-20 € pro Tag ausmachen. Was in diesem "Lockpreis" enthalten ist, ist nur die für Spanien typische Versicherung gegen bspw. Glasschäden. Bei einem Totalschaden hat man keinerlei Versicherungsschutz.



Genau da liegt das Problem. Es steht nirgendswo. Erst beim Nachfragen vor Ort erfährt man genau was es noch zusätzlich kostet. Kannst mir glauben, ich bin ca. 4-6 Mal pro Jahr auf Mallorca und weiß wovon ich spreche.

Ich würde persönlich keine Selbstbeteiligung in der Versicherung akzeptieren, wenn ich bei einer südeuropäischen Klitsche ein Auto miete. Die Wagen sind alle total vermackt und es ist praktisch unmöglich, das bei Übergabe alles gerichtssicher zu dokumentieren. Die Gefahr, dass einem da ein Schaden untergejubelt wird, ist einfach zu groß. Ist Freunden von mir übrigens so auch schon passiert.

Bei Hertz und Sixt hätte ich auch weniger Bedenken, die sind aber in der Regel auch deutlich teurer.

3. Kauf einer Tankfüllung, Rückgabe mit leerem Tank Sie zahlen für eine Tankfüllung (und evtl. Extra-Gebühren), unabhängig davon wie viel Treibstoff Sie verbraucht haben.



Haha, klar. Ich kauf doch nicht zu deren Preisen einen Tank voll Benzin (plus Gebühren für das Tanken usw.) und wenn ich den nicht komplett leere, schenk ich denen den Rest...

ACHTUNG

Das ist ein "return empty" Preis. Ihr müsste also den Wagen nicht - wie normal- voll betankt zurückbringen.
Nachteil: Auf den Mietpreis kommt bei Abholung direkt noch der Preis für eine Tankfüllung obendrauf, und der ist natürlich gesalzen. Wenn ihr es schafft den Wagen am Ende tatsächlich fast leer zurück zu bringen könnte es gegebenenfalls immer noch günstiger sein als ein ähnliches "return full" Mietwagenangebot, aber da müsst ihr genau rechnen.

Edit: Ich bin 1-2x im Jahr unten und buche ähnliche Angebote und für mich rechnet sich das. Ich brauche das Auto meist 1-2 Wochen und fahre auch genug dass ich mindestens eine Tankfüllung leere.
Wer den Wagen nur kurz braucht und auch nicht viel tankt ist vielleicht mit einem "normalen" Mietpreis besser bedient.

Ein paar mehr Infos wären gut. Habe für kommenden Urlaub über CarDelMar im Nachhinein doch noch storniert. Die spanischen Anbieter versuchen an jeder Ecke zu mogeln. Nehmt ihr keine Vollkasko, werden auch gerne mal Macken gefunden und vor allem Unterbodenmängel, da hier kein Schutz in dem Standartversicherungspaket besteht. Dann kommt noch die super abzocker Tankregelung. Es gilt sehr häuft NICHT die Regel voll zu voll, sondern leer abgeben und den vorgegebenen Preis für die komplette Tankfüllung zahlen, auch wenn ihr nur 100km gefahren seid. Wenn ihr keine Vollkasko habt, bekommt ihr auch zu 99% eine vor Ort angedreht. Was in meinem Fall „Gran Canaria“ auch noch anfällt, sind die Extrakosten für verspätete Abholung des Mietwagens. Man muss sich mal vorstellen, jeden verdammten Tag landet eine Chartermaschine um 21:45 und ab 22:01 zahlt man 25€ Strafe, nur schafft man es natürlich niemals den Mietwagen pünktlich abzuholen, weil man auch noch per Shuttle abgeholt werden muss.

Informiert euch gut, bevor ihr billig bucht. Ich habe letztendlich einen Wagen bei Avis mit dickstem Versicherungspaket genommen und bin sogar noch besser weg gekommen. Zu CarDelMar selbst sei gesagt das alles top funktioniert hat, Storno ging super schnell, problemlos und kostenfrei. Nur vielleicht nicht den billigsten Schrottanbieter wählen..


bucht lieber bei einem anderen Anbieter. Nur mal in den Mediatheken der Öfftis einige Sendungen nachschauen, schon wird dieses Angebot Autocold.
In Spanien bitte immer Vollkasko ohne SB und mit einer vernüftigen Tankregelung!

sowas mal für Teneriffa Los Cristianos büdde

TANKEN !
gebt ein paar Euro mehr aus und bucht die Regelung voll Tank Abholung und voller Tank bei Rückgabe ! Das müsste man im Dealpreis mit einbeziehen...
Man muss die Erste Tankfüllung auf jeden Fall sonst mit in den Dealpreis einbeziehen.

Da war ich erst letzte Woche und buchte über CafeDelMar beim Vermieter Orlando am Flughafen Süd ein Auto. Hatte für 9 Tage inkl. Vollkasko ohne SB mit allem drum & dran mit Tank voll/voll nur 80 Euro gezahlt. Vollkasko war bei CafeDelMar gebucht nicht bei Orlando, daher blockten die zu Anfang die Selbstbeteilung auf der Kreditkarte. Im Falle des Falles wäre dann die Vollkasko ohne SB bei CafeDelMar eingesprungen, so zumindest in der Theorie wie es beim Buchen hier aus Deutschland geschrieben stand.

Normalerweise buche ich meist über billiger-mietwagen.de aber wieso auch immer war es über die Urlaubspiraten deutlich günstiger. Daher buchte ich hier :

urlaubspiraten.de/buc…gen


ich bin in einem monat in lissabon und wollte über billiger-mietwagen buchen. neben der deutschen rechtssicherheit knall ich da auch die filter vollkasko ohne sb und beste tankregelung rein. dann zahle ich am ende zwar 9€ statt 5€ pro tag, kann aber guten gewissens da rumcruisen...
mir persönlich ist es das wert

mmmax

ich bin in einem monat in lissabon und wollte über billiger-mietwagen buchen. neben der deutschen rechtssicherheit knall ich da auch die filter vollkasko ohne sb und beste tankregelung rein. dann zahle ich am ende zwar 9€ statt 5€ pro tag, kann aber guten gewissens da rumcruisen... mir persönlich ist es das wert


Hi, welchen Anbieter hast Du genommen/kannst Du empfehlen? Bin im August da, wird dann wohl teuer werden -.-

mmmax

ich bin in einem monat in lissabon und wollte über billiger-mietwagen buchen. neben der deutschen rechtssicherheit knall ich da auch die filter vollkasko ohne sb und beste tankregelung rein. dann zahle ich am ende zwar 9€ statt 5€ pro tag, kann aber guten gewissens da rumcruisen... mir persönlich ist es das wert


hab noch nicht gebucht aber die tage mal geguckt. für 9 tage lag der preis bei knapp 60€, auch bei cardelmar aber mit entsprechenden filtern

In espania könnte man meinen haben die alle den Führerschein in der Lotterie gewonnen. Oder so. Ohne vollkasko ohne SB Fass ich das auto nicht mal an.

Könnt ihr vergessen. Ihr werdet den Twingo für 100 EUR betanken müssen und hinterher wird jeder Kratzer mit 400 EUR nachbelastet. BITTE nicht machen!!!! Selber wenn ihr die Vollkasko ohne SB über Cardelmar abschließt, werdet ihr lange lange Zeit hinter dem Geld herlaufen. Das Voll/Leer Problem bleibt. Finger weg.

Vollkommen bescheuerte Tankregelung, die ein weiteres Abwägen schon erübrigt. Sieht auch schon daran, daß nur durch Wahl einer akzeptablen Tankregelung der Preis mit Selbstbeteiligung sich verachtfacht (von 5 auf 40 Euro). Ohne SB hingegen (von 54€ auf 62€) und bei zusätzlicher Enthaftung für Glas und Reifen sinkt der Preis sogar (von 68€ auf 64€). Die Abzocke über die Tankregelung gehört also dazu.

Avatar

GelöschterUser37378

würde ich auf keinen fall machen. immer vollkasko, v.a. bei solchen klitschen. buche seit jahren immer über cardelmar und die selbstbeteiligungsrückerstattung von cardelmar hat mir schonmal den arsch gerettet. preise und service von denen gut, aber die lokalen mietbedingungen sollte man immer dreimal durchlesen.

Solange die Miete inkl. Vollkasko ohne SB niedriger ist als ein Mountainbike/Rennrad zu leihen zahle ich auch gerne mehr. Autoverleih ist aus meinen Augen zu günstig und der Radverleih eine große Abzocke mit ca. 15 Euro / Tag für ein Rad. Total Gaga.

kandi

sowas mal für Teneriffa Los Cristianos büdde


Auf den Kanaren nur Cicar. Beste Abwicklung, die es gibt.
Die sitzen auch dort direkt in Los Cristianos am Hafen

kandi

sowas mal für Teneriffa Los Cristianos büdde



Oder autoreisen.es

super Preise, faire mietbedingungen (voll-voll, Vollkasko ohne sb, Rückgabe u. Abholung zu jeder noch so bekloppten Uhrzeit ohne Aufschlag usw.)

Schnitzelbrot

Ich habe letztendlich einen Wagen bei Avis mit dickstem Versicherungspaket genommen und bin sogar noch besser weg gekommen



Wie kann denn bitte ein Preis bei AVIS unter den hier genannten Preisen liegen? Falls das wirklich möglich sein soll, bin ich für jeden Hinweis dankbar, da ich gerade auch auf der Suche nach einem Mietwagen ab Malaga bin.

Schnitzelbrot

Ich habe letztendlich einen Wagen bei Avis mit dickstem Versicherungspaket genommen und bin sogar noch besser weg gekommen



Es ging nicht um den Vergleich zu diesem Angebot, sondern um das Angebot welches ich vorher hatte. Das war 82,5€ für 11 Tage, also 7,5€ pro Tag. Dazu wären aber vor Ort nochmal 80-100€ für Vollkasko inkl. Unterbodenschutz etc. gekommen + Gebühren für zu späte Abholung + ungeklärte Tankregelung. Also da ist man dann ganz schnell bei 200€+. Was zwar immer noch günstig ist auf den Tag gerechnet, aber total sinnfrei weil es mit sehr viel mehr Stress verbunden wäre in meinem Fall. Die Station liegt nichtmals am Flughafen und ist nur mit dem shuttle erreichbar. Avis hat mich jetzt 171€ gekostet mit normaler Tankregelung, Vollkasko mit jedem SchnickSchnack, Station im Flughafen und Abholung bis 2Uhr morgens. Kann dir nur empfehlen bei den Billiganbietern genau nachzulesen. 15,5€ pro Tage die ich jetzt zahle, finde ich immer noch extrem günstig btw.

Schnitzelbrot

Es ging nicht um den Vergleich zu diesem Angebot, sondern um das Angebot welches ich vorher hatte. Das war 82,5€ für 11 Tage, also 7,5€ pro Tag. Dazu wären aber vor Ort nochmal 80-100€ für Vollkasko inkl. Unterbodenschutz etc. gekommen + Gebühren für zu späte Abholung + ungeklärte Tankregelung. Also da ist man dann ganz schnell bei 200€+. Was zwar immer noch günstig ist auf den Tag gerechnet, aber total sinnfrei weil es mit sehr viel mehr Stress verbunden wäre in meinem Fall. Die Station liegt nichtmals am Flughafen und ist nur mit dem shuttle erreichbar. Avis hat mich jetzt 171€ gekostet mit normaler Tankregelung, Vollkasko mit jedem SchnickSchnack, Station im Flughafen und Abholung bis 2Uhr morgens. Kann dir nur empfehlen bei den Billiganbietern genau nachzulesen. 15,5€ pro Tage die ich jetzt zahle, finde ich immer noch extrem günstig btw.



Stimmt, der Preis ist für AVIS wirklich vertretbar. Leider fangen die Angebote für den Zeitraum, in dem ich einen Mietwagen benötige, bei allen "großen" Anbieter erst bei ~ 250 € an. Vergleichbare Fahrzeuge (Klasse) bin den weniger seriösen Anbietern, bei denen die Selbstbeteiligung nur über den Vermittler/Broker erstattet wird, fangen aber schon bei unter 100 € an. Und das ist dann wirklich ein große Differenz.
In den letzten Jahren, bin ich auch mit diesen Modellen gut gefahren, auch wenn es am Schalter, doch die eine oder andere intensivere Diskussion mit dem Rental Agent in Spanien gab. Gerade Goldcar sticht hierbei ja besonders hervor, wie man allen Orten lesen und ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text