Carrera digital 124 Gentlemen Race Vol. 2 beim Carrera Shop direkt
255°Abgelaufen

Carrera digital 124 Gentlemen Race Vol. 2 beim Carrera Shop direkt

494,95€519,95€-5%
26
eingestellt am 16. Dez 2017
Autos frei wählbar beim Gentlemen Race Vol. 2
2,4GHz Wirless+
mit Appconnect und Control Unit
Spurwecheselkurve

Beschreibung laut Carrera:
Das NEUE Partyset für wahre Männer!



Schnelle Autos, eine heiße Strecke und großartiges Partyzubehör. Das

alles und noch viel mehr beinhaltet das neue Partyset von Carrera.

Damit kann die Party des Jahres steigen.



Du bestimmst, welche Rennboliden in deinem Set enthalten sind.

Erlebe kabelloses Rennbahnvergnügen mit den Carrera 2.4 GHz Wireless+

Handreglern und behalte deine Rennposition dank der Carrera Race App

immer unter Kontrolle.



Ausschließlich in diesem Set befindet sich unsere Spezial-Schiene

"Drifterette", sowie der Figurensatz Pit Babes, der Winners Cup Gold

Siegerpokal und ein A3 Plakat.



Nach dem Kauf des neuen Partysets stehen dir in deinem Kundenkonto

folgende Downloads zur Verfügung: Einladungen und Siegerurkunden.





Attention to our online shop customers: This item does not include a UK plug!
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Groudon16. Dez 2017

Das ist ja Anki Overdrive deutlich billiger und macht bestimmt mehr Spaß.


warum wird dieses blöde Anki Overdrive Kinderspielzeug bei jedem Carrera Deal als Vergleich rangezogen?
Kann echt nur jemand posten der noch nie eine D132 oder D124 hatte oder gefahren ist.
Bearbeitet von: "Bruchi" 16. Dez 2017
Groudon16. Dez 2017

Das ist ja Anki Overdrive deutlich billiger und macht bestimmt mehr Spaß.


Nein, tut es nicht!
Carrera AUTOHOT !!! auf Anki Overdrive
26 Kommentare
500€ für eine Carrera Bahn? 🤔
Das ist ja Anki Overdrive deutlich billiger und macht bestimmt mehr Spaß.
500€ hab ich da was verpasst?
Carrera AUTOHOT !!! auf Anki Overdrive
Für 500 Euro muss es aber wirklich die Party des Jahres werden!
Das gebe ich doch sonst nur für Gin aus...
Groudon16. Dez 2017

Das ist ja Anki Overdrive deutlich billiger und macht bestimmt mehr Spaß.


Nein, tut es nicht!
Groudon16. Dez 2017

Das ist ja Anki Overdrive deutlich billiger und macht bestimmt mehr Spaß.


warum wird dieses blöde Anki Overdrive Kinderspielzeug bei jedem Carrera Deal als Vergleich rangezogen?
Kann echt nur jemand posten der noch nie eine D132 oder D124 hatte oder gefahren ist.
Bearbeitet von: "Bruchi" 16. Dez 2017
500€
Die Specials im carrera Adventskalender sind nicht so dolle..
Tolles Dealbild und gigantische Ersparnis
Cold und Spam
Für 500 gibt's gute 1:8 Offroad Modelle die zehnmal mehr spass machen als Modelleisenbahngammelei mit Autos
Groudon16. Dez 2017

Das ist ja Anki Overdrive deutlich billiger und macht bestimmt mehr Spaß.


Halte ich für ein Gerücht, aber der Preis ist schon heftig, auch für eine 124er.
sprengsatz16. Dez 2017

Für 500 gibt's gute 1:8 Offroad Modelle die zehnmal mehr spass machen als …Für 500 gibt's gute 1:8 Offroad Modelle die zehnmal mehr spass machen als Modelleisenbahngammelei mit Autos


Macht sich vor allem in Städten gut, mit 1:8er Offroadmodellen rumzufahren

Den Äpfel vs. Birnen Vergleich kennst du sicher.
Bruchi16. Dez 2017

warum wird dieses blöde Anki Overdrive Kinderspielzeug bei jedem Carrera …warum wird dieses blöde Anki Overdrive Kinderspielzeug bei jedem Carrera Deal als Vergleich rangezogen?Kann echt nur jemand posten der noch nie eine D132 oder D124 hatte oder gefahren ist.




Anki Overdrive ist mir halt als erstes eingefallen.
Und ich habe beides noch nie ausprobiert, also Anki Overdrive und Carrera.
Naja, immerhin sind die Modell im Maßstab 1:24 wodurch sie schon eher Sammlerobjekte darstellen.
Und klar das direkt nach einem Anki Vergleich geschrieen wird. Carrera wird sich da schon schwer genug tun, mit den neuen Möglichkeiten der Technik Heutzutage weiterhin aktuell zu bleiben.
Hatte selber eine und Spaß machte sie auch, aber die Spielmöglichkeiten sind dann doch irgendwann begrenzt.
kalle00616. Dez 2017

Macht sich vor allem in Städten gut, mit 1:8er Offroadmodellen … Macht sich vor allem in Städten gut, mit 1:8er Offroadmodellen rumzufahren Den Äpfel vs. Birnen Vergleich kennst du sicher.



Lieber einen 30 Jahre alten BMW mit 400.000km
Naja, bei dem Set sind ja immerhin noch 5 Bordsteinchwälbchen, ich meine Pit Babes dabei
Groudon16. Dez 2017

Anki Overdrive ist mir halt als erstes eingefallen.Und ich habe beides …Anki Overdrive ist mir halt als erstes eingefallen.Und ich habe beides noch nie ausprobiert, also Anki Overdrive und Carrera.


"Ich habe beides noch nie ausprobiert"

- aber schlau daherschwafeln. Wie wenn der Blinde über Farben redet
kalle00616. Dez 2017

"Ich habe beides noch nie ausprobiert"- aber schlau daherschwafeln. Wie …"Ich habe beides noch nie ausprobiert"- aber schlau daherschwafeln. Wie wenn der Blinde über Farben redet




Das war nicht schlau da her gerredet.
Es war einfach nur eine Feststellung, dass Anki Overdrive billiger sit.
Und ich habe ja auch geschrieben, es "macht bestimmt mehr Spaß".


Das war ja jetzt nicht Negativ gemeint.
Ernst gemeinte Frage an diejenigen, die sich mit dem Produkt auskennen:
Ich habe mir jetzt ein paar Videos dazu angeschaut und bin der Meinung, dass 100-150€ ein angemessener Preis dafür wäre. Warum also 500€? Was rechtfertigt den Preis und wer soll die Zielgruppe sein?
Für Kinder meiner Meinung nach viel zu teuer, da das doch eher ein kurzweiliger Spaß ist.
Also eher für Erwachsene? Alleine eher sinnlos, also müsste man zufällig für so ein Hobby noch "kompatible" Freunde haben, die sich dafür genau so begeistern können, wie man selbst. Und die kommen dann regelmäßig zum Carrera-Spielen zum Besuch? Stelle ich mir echt seltsam vor.
Dauerhaft aufgebaut lassen, macht aus Platzgründen wohl so gut wie niemand. Für ein kurzes Spielchen alles auf- und wieder abbauen kann es doch auch nicht sein...
Im Endeffekt also nur was für Sammler!?
Bearbeitet von: "IJay" 16. Dez 2017
Groudon16. Dez 2017

Das war nicht schlau da her gerredet.Es war einfach nur eine Feststellung, …Das war nicht schlau da her gerredet.Es war einfach nur eine Feststellung, dass Anki Overdrive billiger sit.Und ich habe ja auch geschrieben, es "macht bestimmt mehr Spaß".Das war ja jetzt nicht Negativ gemeint.


15798016-ol1aV.jpg
IJay16. Dez 2017

Ernst gemeinte Frage an diejenigen, die sich mit dem Produkt auskennen:Ich …Ernst gemeinte Frage an diejenigen, die sich mit dem Produkt auskennen:Ich habe mir jetzt ein paar Videos dazu angeschaut und bin der Meinung, dass 100-150€ ein angemessener Preis dafür wäre. Warum also 500€? Was rechtfertigt den Preis und wer soll die Zielgruppe sein?Für Kinder meiner Meinung nach viel zu teuer, da das doch eher ein kurzweiliger Spaß ist.Also eher für Erwachsene? Alleine eher sinnlos, also müsste man zufällig für so ein Hobby noch "kompatible" Freunde haben, die sich dafür genau so begeistern können, wie man selbst. Und die kommen dann regelmäßig zum Carrera-Spielen zum Besuch? Stelle ich mir echt seltsam vor. Dauerhaft aufgebaut lassen, macht aus Platzgründen wohl so gut wie niemand. Für ein kurzes Spielchen alles auf- und wieder abbauen kann es doch auch nicht sein...Im Endeffekt also nur was für Sammler!?



2 Autos in 1:24 sind schon ungefähr 150€, dazu kommen Schienen, AppConnect, Controller und ControlUnit, ok die Schienen sind jetzt nicht wirklich teuer, die dazu passenden Randstreifen allerdings schon, und die sind bei dem Maßstab definitiv nötig.

Der Preis für das Starterset geht schon in Ordnung und glaub mir, wenn einen das Carrera Fieber gepackt hat und andere Streckenlayouts ausprobiert werden und somit andere Kurvenradien benötigt werden wirds noch mindestens doppelt so teuer.
mrtlbrmpft16. Dez 2017

2 Autos in 1:24 sind schon ungefähr 150€, dazu kommen Schienen, Ap …2 Autos in 1:24 sind schon ungefähr 150€, dazu kommen Schienen, AppConnect, Controller und ControlUnit, ok die Schienen sind jetzt nicht wirklich teuer, die dazu passenden Randstreifen allerdings schon, und die sind bei dem Maßstab definitiv nötig. Der Preis für das Starterset geht schon in Ordnung und glaub mir, wenn einen das Carrera Fieber gepackt hat und andere Streckenlayouts ausprobiert werden und somit andere Kurvenradien benötigt werden wirds noch mindestens doppelt so teuer.

So wirklich beantwortet das meine Frage ja nicht, wer das wie nutzt.
Lediglich aus "2 Autos in 1:24 sind schon ungefähr 150€" lese ich heraus, dass es eigentlich was für Sammler ist.
Mit 500€ kauf ich mir ein gebrauchten Kleinwagen
IJay16. Dez 2017

So wirklich beantwortet das meine Frage ja nicht, wer das wie …So wirklich beantwortet das meine Frage ja nicht, wer das wie nutzt.Lediglich aus "2 Autos in 1:24 sind schon ungefähr 150€" lese ich heraus, dass es eigentlich was für Sammler ist.



Wie ich schon geschrieben habe, sind es halt auch eher Sammlermodelle die man sich dann in die Vitrine stellt. Gerade in der Baugröße sind das dann eher die "Älteren Herren" die sich dann in einer Carrera Gruppe engagieren oder halt dann auch einen eigenen Hobbykeller haben.
Wenn du dir als Vergleich die 1:32 oder Carrera Go ansiehst, geht das ganz klar in Richtung Kinder/ Jugendliche. Leider ist es aber allgemein so, dass die typischen Modellbauer, Eisenbahnsammler usw immer mehr aussterben und kaum Nachwuchs nachzieht.
Und ja, Carrera ist auch nicht so ein ganz günstiges Hobby wie mrtlbrmpft erwähnte.
Sollte es dir doch grundsätzlich eher um die "Wertigkeit" bzw einem "überzogenen" Preis gehen, ein Iphone kostet in der Herstellung auch ca. 190$ Dollar meine ich
IJay16. Dez 2017

So wirklich beantwortet das meine Frage ja nicht, wer das wie …So wirklich beantwortet das meine Frage ja nicht, wer das wie nutzt.Lediglich aus "2 Autos in 1:24 sind schon ungefähr 150€" lese ich heraus, dass es eigentlich was für Sammler ist.


Bei uns steht eine 15 Metern D132 Bahn im Kinderzimmer (dauerhaft). Das Zimmer ist günstig geschnitten und dank der schier unendlichen Auswahl an Streckenteilen optimal ausgenutzt. 4 wireless Handregler, 4 Driver Displays, Position Tower und 6 Autos. Genutzt wird die Bahn von 6-70jährigen.

Mit einer D124 ist dass nicht viel anders, nur ist deren Zielgruppe eher der gut situierte 40-50jährige, der ein Haus mit Hobbyraum oder großem Keller sowie entsprechend Kohle im Portmonee hat, denn D124 ist nochmal einen Zacken heftiger im Preis.

Der Vergleich mit Anki hinkt an so vielen Stellen, da weiß man gar nicht, wo man anfangen soll.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text