Carrera RC HD Next Quadrocopter bei Dodenhof.de für 61,85 Euro inkl.Versand
232°Abgelaufen

Carrera RC HD Next Quadrocopter bei Dodenhof.de für 61,85 Euro inkl.Versand

61,85€98,29€-37%Dodenhof Angebote
5
eingestellt am 29. Jul
Auf Dodenhof.de gibt es den Carrera RC HD Next Quadrocopter für 61,85 Euro inkl.Versand.Preiszusammensetzung 59,90 +1,95 Versand.

Idealo 98,29

Details:

  • Inkl. HD-Kamera
  • Livestream auf Ihr Smartphone
  • Coming Home Funktion
  • Lieferumfang: Quadrocopter, Fernsteueranlage, Flugakku, VR-Brille, 2 Ersatzmotoren, 2 x AAA-Batterien, USB-Ladekabel, Anleitung
Zusätzliche Info

Gruppen

5 Kommentare
taugt das teil was ?
Ich hatte diverse Carrera RC Modelle von Autos bis Drohnen allerdings hat keines der Gefährte über 2 Jahre durchgehalten da die Akkus schlapp machten. Repariert bekommt man die Dinger auch nicht da alles verklebt und verlötet ist. Mein Tipp lieber etwas mehr Geld investieren und was anständiges kaufen
Allerdings ist der Lieferumfang breit und für das geld eventuell seinen Spaß wert ist glaube nichts auf Dauer.
Bearbeitet von: "Umständlichaberpasstschon" 29. Jul
Umständlichaberpasstschonvor 1 h, 8 m

Ich hatte diverse Carrera RC Modelle von Autos bis Drohnen allerdings hat …Ich hatte diverse Carrera RC Modelle von Autos bis Drohnen allerdings hat keines der Gefährte über 2 Jahre durchgehalten da die Akkus schlapp machten. Repariert bekommt man die Dinger auch nicht da alles verklebt und verlötet ist. Mein Tipp lieber etwas mehr Geld investieren und was anständiges kaufen Allerdings ist der Lieferumfang breit und für das geld eventuell seinen Spaß wert ist glaube nichts auf Dauer.


Kenne kein Carreramodel mit verklebtem akku.
Wer in dieses Hobby einsteigen will, sollte überlegen früher oder später etwas löten zu lernen.
Hans-worschtvor 12 m

Kenne kein Carreramodel mit verklebtem akku.Wer in dieses Hobby einsteigen …Kenne kein Carreramodel mit verklebtem akku.Wer in dieses Hobby einsteigen will, sollte überlegen früher oder später etwas löten zu lernen.


Davon abgesehen ist dies nicht sonderlich schwer....Aber die Akkus haben eben nur ne gewisse Lebensdauer. Und bisher hatte ich nur gute Erfahrungen mit Carrera RC-Modellen. Unterm Strich etwas hochwertiger und stabiler wie die Konkurrenz im gleichen Preissegment. Das dieses Modell hier jetzt nicht mit nem 1000€ Gerät mithalten kann sollte selbstverständlich sein...
bohlenfreakvor 3 h, 51 m

taugt das teil was ?


Für ein bisschen Spaß sicherlich, obwohl ich 60€ zu teuer finde.

Für einen Einstieg in das Hobby: Nein.

Wer plant in Richtung FPV-Drone-Racing zu gehen, sollte sich Ausrüstung zulegen, die das Videosignal des Quadcopters mit 5,8ghz sendet und eine entsprechende Brille. Die EV800 oder noch besser die EV800D (mit diversity Empfänger) sind günstige Beispiele für preiswerte Box-Goggles mit einer guten Auflösung (800×480) (für meine hab ich 35 oder 40 auf ebay bezahlt, ab und an werden die da günstig verkauft, aber auch neu aus China sind die nicht soo teuer). Im Gegensatz zu dieser VR-Brille hier kann man die dann auch erstmal weiterverwenden, wenn man sich richtige Racing-Drohnen holt (XJB145 z.B. ist n gutes Teil, dass man aufgrund des Gewichts unter 250g in Deutschland alleine fliegen darf).

Für Menschen, die planen Videos aufzunehmen, also sich überlegen dereinst mal eine DJI zu kaufen, denke ich ist die einfach zu teuer. Da sollte man m.M.n. nach lieber mit ner günstigen Drohne fliegen lernen (S9 mini Drohne mit Kamera, wenn man die haben will oder irgendeine günstige WiFi Kamera Drohne unter 20€ oder nur zum Fliegen ohne Kamera z.B. eine FuriBee F36 gerade für unter 7€ zu haben.)
Für Aufnahmen an denen man sich nachher erfreut kann man leider jeder Spielzeug-Drohne vergessen, egal ob für 5€ oder für 60€, ohne Gimbal ist gute technische Ausstattung der Drohne ist das Bild halt immer am Wackeln.
Richtig gut wirds leider erst ab der Spark.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text