253°
ABGELAUFEN
Casio Collection MTP-1300D-1AVEF Herren-Armbanduhr für 48,76€ bei Amazon.de

Casio Collection MTP-1300D-1AVEF Herren-Armbanduhr für 48,76€ bei Amazon.de

Fashion & AccessoiresAmazon Angebote

Casio Collection MTP-1300D-1AVEF Herren-Armbanduhr für 48,76€ bei Amazon.de

Moderator

Preis:Preis:Preis:48,76€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 63€


Ihre Uhr zeigt Ihnen das aktuelle Tagesdatum und den Wochentag an.

2 Jahre 1 Batterie
Ca. 2 Jahre lang versorgt die Batterie Ihre Uhr mit der nötigen Energie.

Wasserdichtigkeits-Klassifizierung (50M)
Duschen oder Baden ist möglich, denn Ihre Uhr ist wasserdicht bis 5 Bar, was einer Tiefe von etwa 50 Metern entspricht.

Edelstahlarmband
Hart, haltbar und elegant: Das Edelstahlarmband ist ein Klassiker für Uhren.

Mineralglas
Das harte, kratzfeste Mineralglas schützt Ihre Uhr vor vielen unschönen Beschädigungen.

Sicherheits- oder Trisnapverschluss
Darauf ist Verlass: Ein weiterer Bügel am Verschluss verhindert, dass sich dieser unbemerkt öffnet.

CASIO Collection MTP-1300D-1AVEF
Gehäusematerial: Edelstahlgehäuse
Uhrenabmasse: Höhe 45 mm x Breite 41,9 mm Bauhöhe: 8,7 mm Gewicht: 119 Gramm
Ganggenauigkeit: +/-20 Sekunden pro Monat
Batterietyp: SR621SW
Kalender: Datums-/Wochentagsanzeige

11 Kommentare

Moderator

nette Uhr, such aber eine mit Funk und Solar/Kinetic-Funktion.

...btw. 5bar entsprechen einer Wassertiefe von 40m..der 1bar Atmosphärendruck darf nicht vergessen werden..



Ich dachte der wird bei der Angabe immer berücksichtigt.... d.h. die Uhr hält 6 bar aus. 1 bar normaldruck + 5 bar Wasser

Schöne Uhr, habe mir eine ähnliche bei ebay für 40€ geholt.

de.m.wikipedia.org/wik…eit


Uhren weiter unten auf der Seite.


Gerade mal zum Händewaschen geeignet...



man man man
ist in der Uhr ein Vakuum oder "Atmosphäre"

Diver-Look & 5 Bar = Lachflash.


Saaron, hast Recht, bei den Uhren wird mittlerweile wohl von einem Überdruck gesprochen, dann sind die 50m richtig.



Sinn? Anscheinend ist der Zusammenhang zwischen Wasserdruck und Atmosphärendruck nicht bekannt.

Nebenbei: Ein Vakuum in der Uhr würde wohl der Dichtigkeit der Uhr mehr schaden als nützen.


Wer wer wer?

Gestern erst ne Casio für 140 Tacken bestellt



Der Kollege wollte Dich nur zum Nachdenken anregen, warum Du den Atmosphärendruck nicht einberechnen musst, da die Uhr ja nicht im All gefertigt wurde.

Die Meterangaben beziehen sich sowieso nicht auf die "Tauchtiefe" sondern auf die DIN 8310. Demnach geben die 50 Meter nur die Wassersäule im Labor wieder, welche die Uhr kurzzeitig aushält. Das würde dann (theoretisch) 5 ATÜ entsprechen. Praktisch sind die tatsächlichen (Spitzen-)Druckverhaltnisse im Wasser unter Bewegung viel komplexer (und um 10er Potenzen höher)... mit dieser Casio "Taucher" Uhr kannst Du gerade mal unter die Dusche gehen.

An Deiner Stelle würde ich erstmal die 7. Klasse wiederholen, bevor du dein Physikunwissen in Foren verbreitest...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text