Casio CTK-1100 Keyboard mit Kopfhörer, Ständer und Adapter (musicstore.de)
277°Abgelaufen

Casio CTK-1100 Keyboard mit Kopfhörer, Ständer und Adapter (musicstore.de)

9
eingestellt am 5. Dez 2016
Ich war auf der Suche nach einem Keyboard und habe dieses Angebot gefunden. Viele Informationen zum Keyboard konnte ich nicht finden, aber zu dem Preis scheint es recht ordentlich zu sein. Es hat 61 Tasten.

9 Kommentare

Bei Amazon 3 von 5 Sternen und 119 €. Scheint ein älteres Modell zu sein. Bei Thomann nicht mehr im Angebot.

Das ist grad noch so über dem Niveau der besonders billigen Keyboards, die man bei Aldi im Sonderangebot bekommt. Und das nicht wegen der (eh nicht vorhandenen) Features sondern wegen der Hoffnung, das Casio noch ein Mindestmaß an Qualität liefert.

Anscheinend keine Anschlagdynamik, also egal wie stark man in die Tasten haut, alles ist gleich laut. Kein Midi, kein USB, kein Pedal und 12 gleichzeitig spielbare Töne ist auch sehr wenig. Zum Ausprobieren, ob man Spaß am Keyboard-Spielen hat, kann man es natürlich nehmen. Das Angebot inkl. Ständer und Kopfhörer kostet ja wirklich nicht viel. Aber man sollte sich klar sein, dass man eh was besseres will, wenn das Interesse ein wenig ernsthafter wird.

Verfasser

Sokkelvor 21 m

Das ist grad noch so über dem Niveau der besonders billigen Keyboards, die man bei Aldi im Sonderangebot bekommt. Und das nicht wegen der (eh nicht vorhandenen) Features sondern wegen der Hoffnung, das Casio noch ein Mindestmaß an Qualität liefert.Anscheinend keine Anschlagdynamik, also egal wie stark man in die Tasten haut, alles ist gleich laut. Kein Midi, kein USB, kein Pedal und 12 gleichzeitig spielbare Töne ist auch sehr wenig. Zum Ausprobieren, ob man Spaß am Keyboard-Spielen hat, kann man es natürlich nehmen. Das Angebot inkl. Ständer und Kopfhörer kostet ja wirklich nicht viel. Aber man sollte sich klar sein, dass man eh was besseres will, wenn das Interesse ein wenig ernsthafter wird.



Also ich bin noch ein absoluter Anfänger, aber ist ein Keyboard mit all diesen Dingen die du nennst nicht mindestens doppelt so teuer? Und 12 spielbare Töne, reicht das nicht aus? Man hat doch nur 10 Finger.

TheDogvor 20 m

Also ich bin noch ein absoluter Anfänger, aber ist ein Keyboard mit all diesen Dingen die du nennst nicht mindestens doppelt so teuer? Und 12 spielbare Töne, reicht das nicht aus? Man hat doch nur 10 Finger.


Und wenn du einen Langanhaltenden Ton, wie z.B. Klavier mit Sustainpedal, kommst du schnell über deine zehn Finger hinaus Dann werden nämlich die Töne einfach abgeschnitten. Heutzutage ist 96 Polyphonie schon Standard.

Wer das Ding haben will um für irgendwelche neuartigen oder old-school Songs zu generieren -> Okay.
Wenn Kleinkinder (die nicht gerade spielen "lernen") nicht auf dem Bechstein D rumhauen sollen sondern nur rum klimpern -> Okay.

Aber wenn ich hier etwas von "Anschlag" oder testen ob Klavier/Keyboard etwas für einen ist lese, schlage ich mir nur die Hände an den Kopf... da ist das hier echt raus geworfenes Geld! Mini-Plastik tasten ohne Anschlag ... Bei Ebay Kleinanzeigen gibt es so viele Klaviere zu verschenken oder für <50€. Es muss nicht mal richtig gestimmt sein.
Wer ein wenig Gitarre gespielt hat, oder wen kennt der Klavier/Gitarre oder ein anderes Saiten Instrument spielt, kann das von ihm auch ganz einfach selber nachstimmen lassen. (dafür reicht sogar ne Zange, ganz einfach wie ne normale Saite stimmen!)
Bei E-Pianos sieht es preislich ähnlich aus.

Neue TOP Stage-Pianos, mit denen man selbst als Pianist üben kann, liegen NEU bei ca. 600€. (Die üblichen verdächtigen Roland FP30, Yamaha 115P etc.)

PS: Das oben genannte Video zu posten finde ich schon fast dreist. Es kann vtl. Anfängern einen falschen Kaufreiz vermitteln. Der Typ hat das sicher nicht auf dem Teil gelernt. Als erfahrener Klavier Spieler kann man auf diesen "billig" Keyboards schon abrocken, weil man weiß, welche Art von Songs darauf funktionieren. (vor allem in Kombination mit den Sounds)
Bearbeitet von: "Bloodraptor" 6. Dez 2016

TheDogvor 7 h, 11 m

Also ich bin noch ein absoluter Anfänger, aber ist ein Keyboard mit all diesen Dingen die du nennst nicht mindestens doppelt so teuer? Und 12 spielbare Töne, reicht das nicht aus? Man hat doch nur 10 Finger.


Sowas ist rotz auch für anfänger. Gebracht kriegste was bessers für 50 euro.

Also ohne MIDI und USB völlig sinnlos. Da ist es egal. wie das Teil klingt...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text