201°
ABGELAUFEN
Casio XJ-A241 für 599€ - 2500 ANSI LED-Beamer @ Comtech

Casio XJ-A241 für 599€ - 2500 ANSI LED-Beamer @ Comtech

TV & HiFiComtech Angebote

Casio XJ-A241 für 599€ - 2500 ANSI LED-Beamer @ Comtech

Redaktion

Preis:Preis:Preis:599€
Zum DealZum DealZum Deal
674€ im Preisvergleich: idealo.de/pre…tpb

der kleinere Bruder mit 2000 Lumen hat bei Testberichte.de die Note 2,1 aus 7 Tests: testberichte.de/p/c…tml

Specs: Typ: DLP/LED-Laser • Chips: 1x 0.65" • Auflösung (nativ): WXGA (1280x800) • Helligkeit: 2500 ANSI Lumen • Kontrast: 1800:1 • Bildverhältnis: 16:10 nativ/4:3 kompatibel • Bilddiagonale: 0.46-7.62m • Lampenlebensdauer: 20000 Stunden • Geräuschentwicklung: 35/29dB(A) (Standard/Eco) • Lens-Shift: ohne • Anschlüsse: 1x VGA, 1x HDMI, 1x Composite Video 3.5mm, 1x RS-232 • Stromverbrauch: 210/110W (Standard/Eco) • Abmessungen (BxHxT): 297x43x210mm • Gewicht: 2.30kg • Besonderheiten: integrierte Lautsprecher (1W) • Herstellergarantie: drei Jahre

11 Kommentare

Auflösung (nativ): WXGA (1280x800)


shivers.gif

Redaktion

Auflösung (nativ): WXGA (1280x800)

„... Besonders erstaunlich ist seine gute Bildqualität bei der Wiedergabe von Blu-rays – und das, obwohl sein Panel nicht einmal die volle High-Definition-Auflösung bietet. Sieht man vom extrem lauten Lüftergeräusch im hohen Helligkeitsmodus und der nicht ganz perfekten Farbdarstellung ab, gibt es wohl kaum ein praktischeres und vielseitigeres Gerät.“



Jaja...

Ich dachte eigentlich, dass ein LED-Projektor ja eigentlich eine Ecke sparsamer sein müsste vom Stromverbrauch. Das ist nämlich das, was mich vom Einsatz eines Projektors als Fernseher-Ersatz abhält. Aber:
270W (Eco Off) / 190W(Eco On Level 1) / 130W(Eco On Level 2)
ist ja heftig.

@El_Lorenzo
Klingt für mich so: "Wenn man von den vielen Macken absieht, ist es ein tolles Gerät".
Ehm... ja...

soll das wirklich ein LED Beamer sein ? also mein "normaler Full HD Birnen Beamer" ist da vom Energieverbauch nicht weit weg ... und den Rest kann er auch besser bei gleichem (oder teilweise niedrigeren Preis). Sehe für das Gerät hier also keinen Sinn. Und Lampenslebensdauer sehe ich auch kein Argument...bis meiner die beworbenen 5000h drauf hat werde ich ihn wohl eh ersetzen gegen ein moderneres Gerät.

gerade letzteres sehe ich auch als die Achilles Ferse der Led's. Die entwickeln sich so schnell weiter das man den doch eh vorher ersetzt !?!

marpre

Ich dachte eigentlich, dass ein LED-Projektor ja eigentlich eine Ecke sparsamer sein müsste vom Stromverbrauch. Das ist nämlich das, was mich vom Einsatz eines Projektors als Fernseher-Ersatz abhält. Aber: 270W (Eco Off) / 190W(Eco On Level 1) / 130W(Eco On Level 2) ist ja heftig.



Das Licht muss ja irgendwo her kommen.. der Vorteil ist das die LED´s lämger halten.

Ich finde die Maße von dem Gerät sehr angenehm um es mitzunehmen. Oder hat hier jemand ein vergleichbares Gerät, das vielleicht noch einen ticken kleiner ist, aber dennoch so hell?

nicht nur. LEDs haben eine viel höhere Effizienz als "normale" Lampen. Bei gleicher zugeführter Energie wird viel mehr in Licht als in Wärme umgesetzt. Daher kann man eigentlich schon sagen, das LED=Energiesparender gegenüber herkömmlich.

Ich frage mich manchmal, weshalb in Beamer immer noch Lautsprecher eingebaut werden. In der Schule wurden die damals ab und zu genutzt, aber privat tut sich das doch kein Mensch an, oder?

Dealbeschreibung etwas spärlich, hier gibts die vollständigen Daten:
casio-projectors.eu/eur…41/

Hat auf Amazon 5/5 Sterne, besonders erwähnenswert ist wohl der optische Zoomfaktor von 2,0 außerdem gibt es wohl 5 Stufen des eco-mode bei dem man von 210W aus bis zu 110W heruntergehen kann

Sowas auf Amazon um 600€ wäre auf jeden Fall einen Kauf wert gewesen.

marpre

Ich dachte eigentlich, dass ein LED-Projektor ja eigentlich eine Ecke sparsamer sein müsste vom Stromverbrauch. Das ist nämlich das, was mich vom Einsatz eines Projektors als Fernseher-Ersatz abhält. Aber: 270W (Eco Off) / 190W(Eco On Level 1) / 130W(Eco On Level 2) ist ja heftig.



Metalldampflampen sind mit Neonröhren die effizientesten Lichtquellen bzgl. Lichtleistung pro Watt... noch vor gängigen LEDs.
LEDs haben nur den Vorteil, dass sie auch GERINGE Lichtmengen effizient liefern können, dies können Metalldampflampen nicht.
Sie lohnen erst ab einer gewissen Lichtstärke, sind da aber ungeschlagen in der Effizienz... auch von LEDs.

Der Vorteil des LED-Beamers ist, dass man ihn so stark herunter regeln kann von der Lichtleistung, das ist mit Metalldampflampen gar nicht möglich. Diese brauchen ihre Mindestbrenntemperatur.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text