745°
ABGELAUFEN
Casio™ - Beschriftungsgerät "Labemo MEP-U10" (Thermodruck,200dpi,USB) ab €9,79 [@Digitalo.de]

Casio™ - Beschriftungsgerät "Labemo MEP-U10" (Thermodruck,200dpi,USB) ab €9,79 [@Digitalo.de]

ElektronikDigitalo Angebote

Casio™ - Beschriftungsgerät "Labemo MEP-U10" (Thermodruck,200dpi,USB) ab €9,79 [@Digitalo.de]

Preis:Preis:Preis:9,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis (Idealo.de) €23,09 (Ersparnis bis zu 58 Prozent bzw. €13,30).
(Amazon.de 3 von 5 Sterne bei 7 Bewertungen).

Bei Digitalo.de bekommt Ihr gerade das Casio™ Beschriftungsgerät "Labemo MEP-U10" für sehr günstige €9,99 (Versandkostenfrei).

Bei Bestellung über shoop gibt es (bestenfalls) noch €0,20 (2%) Cashback:
shoop.de/cas…lo/

Ergibt den Endpreis von €9,79.

Beschreibung:
Ideal geeignet für temporäre Beschriftungen. Wenn es um temporäre Beschriftungen geht, ist der Labemo MEP-U10 von CASIO kaum zu schlagen. Einfach via USB an den Computer angeschlossen, lassen sich sämtliche dort installierte Schriften und Sprachen nutzen. Auch Textgröße und –menge sind variabel. Ein Knopfdruck genügt, und dann heißt es: ausdrucken, abreißen, aufkleben – fertig! Die sauber eingeklebten Vermerke mit brillantem Schriftbild sorgen für einen professionellen Eindruck. Die Haftnotizen/Etiketten sind wieder leicht ablösbar. Dank schonendem Klebstoff werden Unterlagen und Gegenstände nicht beschädigt. Auch unliebsame Kleberückstände sucht man vergeblich. Eine wirklich saubere Lösung. Ebenfalls praktisch: Da die Schriftbandrolle ohne Trägerfolie auskommt, entfällt schwieriges Ablösen.

Datenblatt (ohne Gewähr):
Typ: Profi-Beschriftungssystem, Thermotransferdruck • Druckauflösung: 200dpi • Schriftbandbreite: 9/12/18mm • Druckzeilen: 3 • Drucklänge: einstellbar • Druckhöhe: 12mm • Druckgeschwindigkeit: 10mm/s • Etikettenspeicher: 30 • Display: N/A • Tastatur: PC-Tastatur • Anschlüsse: USB • Stromversorgung: Netzadapter • Abmessungen: 118x68x61mm • Gewicht: 235g • Verbrauchsmaterial: XA • Besonderheiten: automatische Abschneidevorrichtung, Bandanschnitt (mehrfach) • Herstellergarantie: zwei Jahre

40 Kommentare

11494602-kpIZq.jpg

HOT

gibts wie beim brother alternativ schriftbänder oder nur die teuren originalen

DeaconFrost2kvor 3 m

gibts wie beim brother alternativ schriftbänder oder nur die teuren originalen


5€ für 5m find ich günstig genug.

Die Bewertungen des Programms sind ja grottig.... Keine zwei Schrift grössen auf ein Etikett?

ist wohl ähnlich wie bei druckern. gerät günstig, material teuer. wobei 5€/5m für mich noch ok sind, bei mir würde das ein weilchen reichen.

Thermodruck ist der der langsam aber sicher ausbleicht, oder?

Ja, Thermodruck bleicht aus.
Daher steht im Deal auch 'für temporäre Beschriftungen'.

ilcacciatore

Ja, Thermodruck bleicht aus.Daher steht im Deal auch 'für temporäre Beschriftungen'.



​also deutlich schlechter als die Brother ptouch Variante?

Hab noch den Dymo hier wo es mal die Aktion gab... Immer wieder nützlich
Bearbeitet von: "Stefan1982" 11. Oktober

Den kenne ich nicht.
Meine Aussage hat sich nur auf dieses Druckverfahren bezogen.

Nicht für den Mac?

kann ich damit auch e-Briefmarken drucken?

Das Gerät wird unter Windows nicht als Drucker erkannt. Es kann nur von der mitgelieferten Software genutzt werden. Für mich daher unbrauchbar.

Ein Userbericht bei Amazon berichtet, dass das Gerät nicht als Drucker eingebunden wird und ausschließlich über das mitgelieferte, schwachbrüstige Windowsprogramm anzusprechen ist.
Damit fällt die Eignung für Mac weg, und für einige normale Szenarien bei Windowsnutzern ebenfalls.
Schade, wäre ein gutes Schnäppchen gewesen.

okolytavor 1 h, 55 m

Thermodruck ist der der langsam aber sicher ausbleicht, oder?



felix2808vor 14 m

kann ich damit auch e-Briefmarken drucken?



okolytavor 1 h, 55 m

Thermodruck ist der der langsam aber sicher ausbleicht, oder?


Laut beschreibung lassen sich die labels leicht lösen wie postIt sticker ... würd ich nicht auf Briefe kleben, und wie in der beschreibung steht nicht gedacht für dauerhafte markierung
Bearbeitet von: "DeaconFrost2k" 11. Oktober

Stefan1982vor 34 m

Hab noch den Dymo hier wo es mal die Aktion gab... Immer wieder nützlich



Ich habe auch einen Dymo und bin grundsätzlich zufrieden, aber
a) Das Ding hat eine blaue Lampe wenn es am Strom ist, da brauch ich keine Tischlampe mehr... unglaublich nervig
b) Ich drucke extem selten mit dem Dymo, und wenn ich das alle 6 Wochen mal mache, dann setzt er mir den Dymo als Standarddrucker ein...

Aus diesen Gründen hätte ich gerne eine Alternative

Ich habe auch nichts dazu gefunden, ob man das Gerät unter Linux ansprechen kann

Danke für die Info. Hab es mal bestellt
Bei dem Preis kann man nichts falsch machen

felix2808vor 8 m

b) Ich drucke extem selten mit dem Dymo, und wenn ich das alle 6 Wochen mal mache, dann setzt er mir den Dymo als Standarddrucker ein.


Windows 10 Nutzer?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text