60°
Caso 3095 Design Mikrowelle und Heißluft mit Grill für nur 112,90 EUR inkl. Versand

Caso 3095 Design Mikrowelle und Heißluft mit Grill für nur 112,90 EUR inkl. Versand

Home & LivingEbay Angebote

Caso 3095 Design Mikrowelle und Heißluft mit Grill für nur 112,90 EUR inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:112,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Limal haut heute die Caso 3095 Design Mikrowelle und Heißluft mit Grill für nur 112,90 EUR inkl. Versand raus. Bester Preis laut IDEALO ist 149,- EUR auf Amazon.de (36,10 EUR günstiger). Dort bekommt das Gerät gute 3,5 von 5 Sterne bei 20 Bewertungen.

Details:
Die multifunktionale Design Mikrowelle MCG 25 PRO Schwarz von CASO mit Grill- und Heißlufteinrichtung sorgt in der Küche für kulinarische Genüsse und ist durch die praktischen Funktionen leicht zu bedienen. Die hochmoderne
Technologie des Multifunktionsgerätes von CASO unterstützt die Zubereitung jeglicher Speisen – und das schnell und zudem auch noch gesund!

Details:

Großzügiges Nutzvolumen bei kleinsten Außenmaßen
der kompakte Allrounder zum Kochen und Backen, Erwärmen und Auftauen, Überbacken und Grillen
25 Liter Garraum
900 Watt Mikrowelle
1250 Watt Grill
2050 Watt Heißluft
NEU Gehäuse im wertigen matt Schwarz
Edelstahlinnenraum
10 Mikrowellenleistungsstufen
10 Heißlufttemperaturen 95° - 230° C
automatische Kochprogramme
unterschiedlich Kombiprogramme
Mikrowelle & Heißluft & Grill
Timer mit Endsignal/ Digitaluhr
Glasdrehteller
Garraumbeleuchtung

11 Kommentare

caso_mikrowelle_mcg25_.jpg
mcg25_pro-xl-002.jpg

Schade, dachte erst es wäre ein Fernseher, wo wieder mal Knöpfe dran sind...

Purzelbobby

Schade, dachte erst es wäre ein Fernseher, wo wieder mal Knöpfe dran sind...


JAAAAAAAAAAA, noch mit Röhre, aber trotzdem schon in 4K Resulotion!!!!

Super Design! Das Wort Design wertet echt jeden Mist auf und rechtfertigt dann noch mindestens 20% Aufpreis ;-)

Ich habe die MCG 25 (ohne pro, scheint mir aber abgesehen vom Design keine signifikanten Unterschiede zu geben) seit einiger Zeit. Hat wie wohl jedes Gerät seine Macken, aber insgesamt bin ich ziemlich zufrieden und der Preis hier ist hot! Man muss nur wissen, wie man mit dem Gerät umzugehen hat: die Anleitung is zum Glück eh nicht wirklich notwendig und dann in einigen Punkten auch nicht wirklich hilfreich. So erfährt man zum Beispiel nicht, dass die "Pizza-Funktion" nicht das tut, was man vermuten würde, nämlich eine TK-Pizza, oder eine selbstgemachte aufbacken, sondern es wird lediglich die Mikrowelle genutzt, womit man das übriggebliebene Stück Pizza vom Vortag warm machen kann (wozu es da ein extra Programm braucht, ist mir nicht klar). Brötchen aufbacken funktioniert super - allerdings sollte man die Brötchen nach einigen Minuten wenden, sonst sind sie oben knusprig unten unfertig. Die Heißluft-Funktion verdient (im Gegensatz zu manch anderem Gerät) aber auch tatsächlich diesen Namen! Morgens Brötchen aufbacken (normale Aufbackbrötchen): Brötchen reinschmeißen, auf 200°C, nach 5 Minuten wenden, nach 8-10 Minuten fertig. Top.
Eine Macke scheinen die Caso Geräte allgemein zu haben: die HV-Sicherung ist wohl etwas empfindlich. Man liest des öfteren von defekter Mikrowellenfunktion, hatte ich auch mal. Es lag nur an der HV-Sicherung, für 3 Euro neue gekauft, ausgetauscht, alles wieder gut.

Ich hatte bisher 2 Geräte von diesem Hersteller. Das erste Modell war sehr laut (der Ventilator klapperte und fiel nach einem halben Jahr aus) und bei der Zweiten funktionierte die Mikrowellenfunktion nach einem Jahr nicht mehr.
Leider hatte ich in beiden Fällen keinen Kassenbon mehr und bekam somit keine Garantie. :-(

Super Gerät, hab's selbst. Im Falle von Kleinigkeiten auch super Kundenservice - hatte ein Problem mit einem Kleinteil, wurde mir nach Zusendung der Rechnung per Mail direkt per Post geliefert.

und noch eine Mikrowelle. mein Favorit.
mw_201730_a.jpg


alle unter 100€

Vergleich hinkt: Die ersten beiden sind ohne Heißluftfunktion, bei der dritten hab ich's nicht nachgeschaut. Gerade auf die kommt es aber an, wenn man z.B. als Student mit einer kleinen Küchenzeile eine platzsparende Lösung sucht.
Edit: Bei der dritten ist wohl eine Heißluftfunktion dabei - allerdings hab ich den Hersteller mal gegoogelt - Es weckt wenig Vertrauen, muss ich ganz ehrlich zugeben. Wenn's wirklich günstiger sein muss, bietet Redcoon genügend Mikrowellengeräte mit Heißluftfunktion, u.a. Severin und Clatronic.

Kiesgrube

bei der Zweiten funktionierte die Mikrowellenfunktion nach einem Jahr nicht mehr.



Wie bei meiner wird das nur die HV-Sicherung gewesen sein. Wenn man es sich traut und entsprechende Grundlegende Fähigkeiten mitbringt, ist das Teil in 10 Minuten mit <5 Euro Materialkosten wieder repariert.
Aber ganz klar: sollte nicht sein! Das Ding sollte einfach funktionieren.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text