794°
Castrol EDGE Titanium FST 5W-30 LL (5 l) - Motoröl
Castrol EDGE Titanium FST 5W-30 LL (5 l) - Motoröl
Dies & DasEBay Angebote

Castrol EDGE Titanium FST 5W-30 LL (5 l) - Motoröl

Redaktion

Preis:Preis:Preis:33,33€
Zum DealZum DealZum Deal
Das Motoröl ist mal wieder WOW Deal des Tages.

Der Preisvergleich liegt bei 37€.

Auf Amazon gibt es 128 Bewertungen mit 4,9 Sternen.

Castrol EDGE TITANIUM FST 5W-30 übertrifft die schärfsten VW-Motorenöl-Testanforderungen und reduziert schädliche Ablagerungen im Einlasstrakt von FSI-Motoren. Unterstützt Wirksamkeit von Katalysatoren und Partikelfiltern. Einsatz in modernen Diesel- und Ottomotoren der VW-Gruppe.

Spezifikationen:
ACEA (A3/B3/B4/C3)
Freigaben:MB (229.51)Porsche (C30)VW (504.00/507.00)

EDGE mit Fluid Strength Technology™


Die neue FLUID STRENGTH TECHNOLOGY™ ist eine hochdynamische, neue Schmierstoff-Technologie.

Castrol EDGE 5W-30 LL:

- Maximiert kurz- und langfristige Motorleistung

- Reduziert Ablagerungen im Motor, um das Ansprechverhalten des Motors zu verbessern

- Liefert anhaltend maximale Leistung, auch unter Druck

- Verbesserung der Motoreffizienz von unabhängiger Stelle nachgewiesen

- Bietet unübertroffenen Schutz bei vielfältigen Fahrbedingungen und -temperaturen

Beste Kommentare

Warum dieses CASTROL immer so heiß" gehandelt wird während man andere, sehr gut getestete (und für LL3 freigegbene) Öle generell für 25-28€ bekommt (z.B. MANNOL), erschließt sich mir wohl nie...

von allen 5w30 ölen ist dies eines der schlechtesten, man muss nur die Datenblätter vergleichen.

oggear51vor 1 h, 1 m

von allen 5w30 ölen ist dies eines der schlechtesten, man muss nur die …von allen 5w30 ölen ist dies eines der schlechtesten, man muss nur die Datenblätter vergleichen.


Selten so einen Unsinn gelesen. Es ist mit das beste 5w30.

Btw, wo sind die "bloß kein Longlife-Öl verwenden, sonst explodiert der Motor" Trolle?
Bearbeitet von: "Sparkoenig" 8. Mai

65 Kommentare

Immer wieder hot. Braucht man nicht mehr zu sagen

von allen 5w30 ölen ist dies eines der schlechtesten, man muss nur die Datenblätter vergleichen.

welches würdest du denn empfehlen? Ist es in Abhängigkeit mit der Marke des Fahrzeugs?

Naja. Bei Rezensionen zum Motoröl wird wohl hauptsächlich das Marketing bewertet. Ich glaube, dass die wenigsten wirklich die Qualität beurteilen können.

Die "Freigaben" muss ein Öl-Hersteller (für Geld) zertifizieren lassen. Diese Kosten werden dann auf den Kunden umgelegt.

Da Autofahrer zu den klügsten Köpfen gehören, sind die (gekauften) Spezifikation wichtig.

Standardlink zum Thema Öl: motoroel.com/her…nen

(und alle kommen aus demselben Fass )

Warum dieses CASTROL immer so heiß" gehandelt wird während man andere, sehr gut getestete (und für LL3 freigegbene) Öle generell für 25-28€ bekommt (z.B. MANNOL), erschließt sich mir wohl nie...

oggear51vor 1 h, 1 m

von allen 5w30 ölen ist dies eines der schlechtesten, man muss nur die …von allen 5w30 ölen ist dies eines der schlechtesten, man muss nur die Datenblätter vergleichen.


Selten so einen Unsinn gelesen. Es ist mit das beste 5w30.

Btw, wo sind die "bloß kein Longlife-Öl verwenden, sonst explodiert der Motor" Trolle?
Bearbeitet von: "Sparkoenig" 8. Mai

Es gibt kein gutes oder schlechtes Öl. Es kommt darauf an, was für Öl Viskosität das Auto braucht.
Es kommt noch darauf an, ob man viel oder wenig fährt(Autobahn oder Stadt).
Natürlich noch Ölwechselintervalle.


Wenn man daran hält, ist der Motor langlebig.
Seit sieben Jahre habe ich keine Probleme mit dem Motor
Bearbeitet von: "schauenwirmal" 8. Mai

Immer wieder dieses Castrol, das verklupmt den Motor, im Audi quattro Forum haben die mit einem Gutachten nachgewiesen, dass Castrol Öle nachweislich für die Steuerkettenschäden verantwortlich sind. Lest euch die 4000 Seiten im Motorentalk zu Ölen durch, dort ist der Sexperte Sternengucker, der kennt die besten Öle.

Sparkoenigvor 13 m

Selten so einen Unsinn gelesen. Es ist mit das beste 5w30.Btw, wo sind die …Selten so einen Unsinn gelesen. Es ist mit das beste 5w30.Btw, wo sind die "bloß kein Longlife-Öl verwenden, sonst explodiert der Motor" Trolle?



Kommen bestimmt noch, dann gibt es solche Expertenräte wie "Die Brühe würde ich sofort ablassen und auf festes Intervall mit Mobil1 stellen, isch dä bäschdäh für dat Motor neee. Longlife ist voll Schrott, alle müssen umstellen, nur weil ich das mit den 2 Parametern nicht checke.......

NickCroftvor 25 m

Warum dieses CASTROL immer so heiß" gehandelt wird während man andere, s …Warum dieses CASTROL immer so heiß" gehandelt wird während man andere, sehr gut getestete (und für LL3 freigegbene) Öle generell für 25-28€ bekommt (z.B. MANNOL), erschließt sich mir wohl nie...



Mannol häufig sogar für einen Kurs um die 22 €. Meiner Meinung nach sehr empfehlenswert.

Tobi187vor 1 h, 10 m

welches würdest du denn empfehlen? Ist es in Abhängigkeit mit der Marke d …welches würdest du denn empfehlen? Ist es in Abhängigkeit mit der Marke des Fahrzeugs?

Das von meguin, gibt es bei Amazon auch recht günstig und ist um Längen besser. Mein A6 lief damit deutlich ruhiger als mit dem Castrol

chillersongvor 13 m

Immer wieder dieses Castrol, das verklupmt den Motor, im Audi quattro …Immer wieder dieses Castrol, das verklupmt den Motor, im Audi quattro Forum haben die mit einem Gutachten nachgewiesen, dass Castrol Öle nachweislich für die Steuerkettenschäden verantwortlich sind. Lest euch die 4000 Seiten im Motorentalk zu Ölen durch, dort ist der Sexperte Sternengucker, der kennt die besten Öle.


ist das ernst gemeint? mein golf 6 (mit steuerkette) wird zwar ende des jahres ausgetauscht, benötigt jetzt aber nochmal mal öl. Da ich mit dem nächsten Käufer keine Probleme bekommen will soll es jetzt nicht einfach das billigste öl werden, nur damit ich die 6 monate noch "überstehe". glücklicherweise fahre ich fast nur langstrecke (2x 53km täglich, fast nur autobahn), und hab dadurch schon einen "vorteil"
PS: kannst du mir den link mal dazu schicken? :>
Bearbeitet von: "frozen1900" 8. Mai

Billig Öl

In mein Auto habe ich 20W-60 reingetan. Seitdem tropft nicht mehr so viel unten raus.

frozen1900vor 1 m

ist das ernst gemeint? mein golf 6 (mit steuerkette) wird zwar ende des …ist das ernst gemeint? mein golf 6 (mit steuerkette) wird zwar ende des jahres ausgetauscht, benötigt jetzt aber nochmal mal öl. Da ich mit dem nächsten Käufer keine Probleme bekommen will soll es jetzt nicht einfach das billigste öl werden, nur damit ich die 6 monate noch "überstehe". glücklicherweise fahre ich fast nur langstrecke (2x 53km täglich, fast nur autobahn), und hab dadurch schon einen "vorteil"PS: kannst du mir den link mal dazu schicken? :>



Da würde ich nichts riskieren, genau die G6 sind mit am meisten betroffen.

KappuccinoIIvor 7 m

In mein Auto habe ich 20W-60 reingetan. Seitdem tropft nicht mehr so viel …In mein Auto habe ich 20W-60 reingetan. Seitdem tropft nicht mehr so viel unten raus.



Ohne Öl tropft auch nicht mehr viel raus. Aber ob das gut für den Motor ist?

frozen1900vor 10 m

ist das ernst gemeint? mein golf 6 (mit steuerkette) wird zwar ende des …ist das ernst gemeint? mein golf 6 (mit steuerkette) wird zwar ende des jahres ausgetauscht, benötigt jetzt aber nochmal mal öl. Da ich mit dem nächsten Käufer keine Probleme bekommen will soll es jetzt nicht einfach das billigste öl werden, nur damit ich die 6 monate noch "überstehe". glücklicherweise fahre ich fast nur langstrecke (2x 53km täglich, fast nur autobahn), und hab dadurch schon einen "vorteil"PS: kannst du mir den link mal dazu schicken? :>




Hatte Golf 5 mit Steuerkette. Hab das auch mit Castrol-Öl gelesen. Auch meine Kette rasselte und ich bin nur Castrol gefahren. War ein Fehler. Lieber zu Mobil1 oder so greifen. Bin jetzt auf Mannol umgestiegen (bestes Öl für den Winter). Hab es noch für 17€/5l bekommen.

Emkay999vor 14 m

Das von meguin, gibt es bei Amazon auch recht günstig und ist um Längen b …Das von meguin, gibt es bei Amazon auch recht günstig und ist um Längen besser. Mein A6 lief damit deutlich ruhiger als mit dem Castrol


ist für den Wagen meines Vaters. Ein Renault Megane Diesel... kann man das meguin oder MANNOL dafür nehmen? ich verstehe das mit den ganzen Freigaben nicht...

Jonny83vor 7 m

Hatte Golf 5 mit Steuerkette. Hab das auch mit Castrol-Öl gelesen. Auch …Hatte Golf 5 mit Steuerkette. Hab das auch mit Castrol-Öl gelesen. Auch meine Kette rasselte und ich bin nur Castrol gefahren. War ein Fehler. Lieber zu Mobil1 oder so greifen. Bin jetzt auf Mannol umgestiegen (bestes Öl für den Winter). Hab es noch für 17€/5l bekommen.




Dank dir, bei Amazon gibt es die 5L für 25€, inkl. kostenloser Entsorgung bei ATU (wo ich dann hoffentlich auch den Filter direkt abgeben kann), sehr viel besser als die 100€ bei MrWash
oder eben den 4L kanister für 22€, reicht mir ja für die 6 monate aus
Bearbeitet von: "frozen1900" 8. Mai

Verstehe den Deal nicht. Habe die Tage erst 5W-40 Öl der Marke "Fuchs" für meinen Mercedes gekauft, da Mercdes meines Wissens das auch selber in den Werkstätten benutzt. Kann also nicht das Schlechteste sein und hat auch die gängigen Freigaben der Hersteller. Der 4L Kanister hat dabei auch nur ca. 20€ gekostet.

Also sorry, solange ein Öl die Freigaben der Hersteller besitzt, ist es doch quasi völlig egal, welches ich benutze.

Mein Audi TT säuft momentan 1 Liter pro 600-700km. Woopwoop.

Sparkoenigvor 1 h, 30 m

Btw, wo sind die "bloß kein Longlife-Öl verwenden, sonst explodiert der M …Btw, wo sind die "bloß kein Longlife-Öl verwenden, sonst explodiert der Motor" Trolle?


Ich denke nicht, dass jemand trollt, wenn er von Longlife-Motoröl nichts hält. Gut, so wie du es dargestellt hast schon. Longlife-Öl ist ja nicht per se schlecht. Worum es aber geht (gehen sollte) ist der Ölwechsel-Intervall. Zwar kann man je nach Motor und Fahreigenschaften (z. B. viel Kurzstrecke oder oft hohe Drehzahlen) auch noch unterscheiden und zu besser geeigneten (Aussage ohne Bezug auf das hiesige Castrol) Ölen raten. Aber ein Öl wird nun mal alt und „verschleißt“ mit zunehmender Dauer im Motor und vor allem Einsatz. Schaut man sich in Foren wie z. B. oil-club.ru um, dann wechseln dort viele das Motoröl nach (geschätzt) 250 bis 300 Motorstunden bzw. halbjährlich. Fährt man laut BC durchschnittlich ca. 40 km/h, dann ergibt das einen Intervall von 10 000 bis 12 000 km. Wer sich dazu tiefergehend informieren oder beraten lassen möchte, kann das in deutsch unter oil-club.de machen.

Englischsprachiges Forum: bobistheoilguy.com/forums

Um es nochmal kurz auf den Punkt zu bringen: Natürlich gibt es messbare (Laboranalyse) qualitative Unterschiede zwischen Ölen. Es geht hier aber nicht bloß um diese, sondern auch um die sinnhafte Lebensdauer, die ein Öl im Motor haben sollte.

Hier noch drei Links zur Wikipedia, die nicht besonders viel Zeit beanspruchen und gut erklären:


Einzig auf die Viskosität (5W30) zu achten ist nicht das Maß der Dinge.

Noch knapp zu den Kosten: Der Ölwechsel kostete mich zuletzt in einer Markenwerkstatt ca. 18 €. Hinzu kamen selbst mitgebrachtes Motoröl (26 €) und ein Ölfilter von MANN (6 €). Womit sich das Ganze auf 50 € belief.
Bearbeitet von: "chris99" 8. Mai

Wer das hier braucht. Habe noch einen geschlossenes 5l identisch mit dem hier zum Abgeben. 25€ zum abholen in Hannover. Habe einen kostenlosen Service Vertrag und braucht es daher nicht.

Immatoll2vor 1 h, 3 m

Mein Audi TT säuft momentan 1 Liter pro 600-700km. Woopwoop.



Bekanntes Problem mit den Kolben, Audi wird bestimmt 5-7000€ veranschlagen, Für weniger bauen Andere schon einen neuen Motor ein. Es gibt abr billigere und bessere Lösungen.

Immatoll2vor 1 h, 29 m

Mein Audi TT säuft momentan 1 Liter pro 600-700km. Woopwoop.




mein tt nur alle 1-2 tkm Oo" 1 Liter (2.0, 211ps)


generell saufen die audis genug öl. war bei meinerm a1, a4 und s3 genauso...
Bearbeitet von: "SEELE01" 8. Mai

Unterscheidet sich das angebotene Öl zu dem "Castrol EDGE Professional Titanium FST LL3 5W-30" ? Bin mir da iwie immer unsicher Danke!

chillersongvor 59 m

Bekanntes Problem mit den Kolben, Audi wird bestimmt 5-7000€ v …Bekanntes Problem mit den Kolben, Audi wird bestimmt 5-7000€ veranschlagen, Für weniger bauen Andere schon einen neuen Motor ein. Es gibt abr billigere und bessere Lösungen.

Morgen, 09.05.17 SWR TV um 20:15uhr einschalten ;-)
Da geht es genau um dieses Audi-Kolben Problem! Wird bestimmt ein interessanter Bericht.
OT Ende

Tobi187vor 2 h, 51 m

ist für den Wagen meines Vaters. Ein Renault Megane Diesel... kann man das …ist für den Wagen meines Vaters. Ein Renault Megane Diesel... kann man das meguin oder MANNOL dafür nehmen? ich verstehe das mit den ganzen Freigaben nicht...

Klar, schau nur in Bordbuch nach den Freigaben

KappuccinoIIvor 3 h, 14 m

In mein Auto habe ich 20W-60 reingetan. Seitdem tropft nicht mehr so viel …In mein Auto habe ich 20W-60 reingetan. Seitdem tropft nicht mehr so viel unten raus.


Den Witz werden hier nicht viele verstehen.

Bin kein Troll aber hab gebraucht nen Golf mit 1,8T Motor gekauft. Motor ist komplett verschlammt und verkokt, habe Öldruckprobleme.
Liegt am 5W30 LL-Öl, da es zu heiß wird und dann verbrennt.

5W30 mag für die meisten Motoren gut sein, lange Intervalle etc., aber bitte bei 1,8T-Motoren (Audi, VW, Seat, Skoda) bitte die Finger von lassen

Mobil 1 ESP Formula 5w-30 günstiger uns besser als das Castrol Öl, lieber Mobil 1

Bisher nur gute Erfahrungen mit Castrol gemacht.

oggear51vor 5 h, 58 m

von allen 5w30 ölen ist dies eines der schlechtesten, man muss nur die …von allen 5w30 ölen ist dies eines der schlechtesten, man muss nur die Datenblätter vergleichen.



vergleich mal bitte für uns alle die datenblätter mit einem welches deiner Meinung nach besser ist.
(das heißt nicht, dass ich das öl hier gut finde! Nur wenn du sowas sagst, dann solltest die Aussage auch mit was füttern/belegen)


ich selber lasse davon auch die finger, da es oft (man kann es kaum glauben) gefälscht wird.
Da supporte ich lieber ein Deutsches Werk wie Rowe oder Addinol.


Bearbeitet von: "Jakii" 8. Mai

frozen1900vor 4 h, 40 m

ist das ernst gemeint? mein golf 6 (mit steuerkette) wird zwar ende des …ist das ernst gemeint? mein golf 6 (mit steuerkette) wird zwar ende des jahres ausgetauscht, benötigt jetzt aber nochmal mal öl. Da ich mit dem nächsten Käufer keine Probleme bekommen will soll es jetzt nicht einfach das billigste öl werden, nur damit ich die 6 monate noch "überstehe". glücklicherweise fahre ich fast nur langstrecke (2x 53km täglich, fast nur autobahn), und hab dadurch schon einen "vorteil"PS: kannst du mir den link mal dazu schicken? :>



Ich fahre einen anfälligen 1.8 TSI von VAG (Stichwort Steuerkette und Ölverbrauch) und kann Mobil 1 New Life 0W40 empfehlen, da einerseits der Ölverbrauch zurückgegangen ist und ich wegen der Steuerkette nun auch ruhiger schlafen kann.

Aber as always, die Foren sind voll von Wissenschaftlern dennoch wird oft zum Mobil 1 New Life geraten.

und leider ausverkauft

Misst, zu spät

taek11vor 1 h, 20 m

Ich fahre einen anfälligen 1.8 TSI von VAG (Stichwort Steuerkette und …Ich fahre einen anfälligen 1.8 TSI von VAG (Stichwort Steuerkette und Ölverbrauch) und kann Mobil 1 New Life 0W40 empfehlen, da einerseits der Ölverbrauch zurückgegangen ist und ich wegen der Steuerkette nun auch ruhiger schlafen kann.Aber as always, die Foren sind voll von Wissenschaftlern dennoch wird oft zum Mobil 1 New Life geraten.


ich habe mir jetzt bereits das manol inkl. von mann bestellt (beides kann, bei bestellung über amazon, kostenfrei bei atu abgegeben werden, aufpreis gegenüber anderen händlern war ca. 3-5€)
zusätzlich noch einen luftfilter um nochmal den "service" am wagen selbst zu machen dann muss der wagen nur noch 6 monate überstehen

Das ding bestellt! Danke
Dazu dann noch Ceratec und man hat keine Probleme

taek11vor 2 h, 23 m

Ich fahre einen anfälligen 1.8 TSI von VAG (Stichwort Steuerkette und …Ich fahre einen anfälligen 1.8 TSI von VAG (Stichwort Steuerkette und Ölverbrauch) und kann Mobil 1 New Life 0W40 empfehlen, da einerseits der Ölverbrauch zurückgegangen ist und ich wegen der Steuerkette nun auch ruhiger schlafen kann.Aber as always, die Foren sind voll von Wissenschaftlern dennoch wird oft zum Mobil 1 New Life geraten.



Hab aktuell das gleiche Problem. Die Umstellung auf 0W40 heißt dann auch weg vom Loglife? Also Wechsel alle 15.000km?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text