Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Computer Bild] 1TB HiDrive 12 Monate für 1 Euro Online Cloud Speicher
221° Abgelaufen

[Computer Bild] 1TB HiDrive 12 Monate für 1 Euro Online Cloud Speicher

61
eingestellt am 19. Okt 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

In der Computerbild gibt es aktuell für 12 Monate 1TB Speicher für insgesamt 1 Euro. Dazu bekommt man noch ein paar Extras wie eine Daten Migration von andern Anbietern und ähnliches. Steht alles beim Prozess online beschrieben.

Habe auch gelesen, dass es einen Alexa skill gibt um eigene Musik darüber abspielen zu lassen.

Es wird kein Code benötigt. Denkt daran rechtzeitig zu kündigen. Für mich ist damit 2020 gerettet und Amazon verdient keine 20 Euro an mir für nur 100gb.

Der Speicher HiDrive klingt nach Huawei ist aber Stato in Deutschland.

Nur bis 10.11.2019 gültig.
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

61 Kommentare
  • 1 TB Speicherplatzgröße
  • 1 Benutzerkonto
  • Protokolle: optional bestellbar
  • Inklusive HiDrive Synchronisation
  • Sichere Datenübertragung SSL256

Zusätzliche Benutzer kosten. Genauso wie Protokolle wie SMB, FTP, etc
hopp3l19.10.2019 16:54

1 TB Speicherplatzgröße1 BenutzerkontoProtokolle: optional b …1 TB Speicherplatzgröße1 BenutzerkontoProtokolle: optional bestellbarInklusive HiDrive SynchronisationSichere Datenübertragung SSL256Zusätzliche Benutzer kosten. Genauso wie Protokolle wie SMB, FTP, etc


Hab das mit den Nutzern entfernt. Irgendwas stand da...
Wie bekommt man denn da dann seine Daten drauf, wenn alle Protokolle was kosten?
Christopher_FoersterGYj19.10.2019 16:59

Hab das mit den Nutzern entfernt. Irgendwas stand da...


Team Nutzer sind wohl zwei dabei. Normale Nutzer kosten zusätzlich.
klausi119.10.2019 17:03

Wie bekommt man denn da dann seine Daten drauf, wenn alle Protokolle was …Wie bekommt man denn da dann seine Daten drauf, wenn alle Protokolle was kosten?


Über eine Software die man installieren muss.
hopp3l19.10.2019 17:07

Über eine Software die man installieren muss.


ah, ok, gibts keine für Linux, dann bin ich raus, danke
Avatar
GelöschterUser1103256
Leider der typische "Das erste Jahr superbillig - danach teuer" Bauernfänger Trick. Daher cold. Ich warte noch auf ein ordentliches Angebot mit viel Speicher, das dauerhaft günstig ist. Habe damals das 250GB Paket für dauerhaft 2,50€ incl. fünf Benutzern und dem Protokollpaket mitgenommen, das wird langsam etwas eng

Übrigens: Strato war (oder ist?) Teil der Telekom. Die Telekom baut große Teile ihrer Rechenzentren auf Huawei Hardware, beispielsweise in Biere wo die "deutsche Microsoft Cloud" gehostet wird.
Bearbeitet von: "GelöschterUser1103256" 19. Okt 2019
"Der Speicher HiDrive klingt nach Huawei"


Viel Phantasie notwendig
War damals sehr zufrieden mit HiDrive, kann es also nur empfehlen. Ich habe grade gesehen, dass ich mein seit Jahren vorhandenes kostenloses 20GB Paket auf 1TB inkl 10 Nutzern und allen Zugriffsprotokollen für 7,50 € bekommen würde. Einziger Haken: MVLZ 12 Monate.

Also falls ihr mal einen kostenlosen Account hattet, schaut Mal in euer Kundenportal.
Habs ein paar Tage in Verwendung ....
Ist OK- installiert einrichten schnell und problemlos - kleines manko die upload geschwindigkeit ist bei mir sehr langsam - 1€ für 1 Jahr 1TB Empfehlenswert
theblubby19.10.2019 17:28

"Der Speicher HiDrive klingt nach Huawei"Viel Phantasie notwendig …"Der Speicher HiDrive klingt nach Huawei"Viel Phantasie notwendig


Nicht wirklich
Typische Huawei Dienste heißen HiCare, HiTouch,...
Dumme Frage, aber was will man denn mit 1TB Cloud Speicher anfangen? Und was mache ich nach dem 1. Jahr???
Kein Webdav, also nix für mich
Da mein LWL Anschluß auf sich warten lässt, bin ich DSL16k bedingt raus
Nach 12 Monaten bin ich dann gef***t und zahle oder muss mit den ganzen Zeugs wieder "umziehen"
Laut Website liegt die Ersparnis bei 106€.
Ergo sollte der Vergleichspreis wohl 107€ sein statt 200€.
HiDrive ist super. Sehr übersichtlich und die Apps funktionieren sehr gut.
Bearbeitet von: "Fulvius" 19. Okt 2019
siedenburgg19.10.2019 18:27

Ist btw ein …Ist btw ein reposthttps://www.mydealz.de/deals/strato-hidrive-1tb-nur-einmalig-1-statt-6monat-danach-6-pro-monat-1444819


Hatte extra recherchiert aber das sah irgendwie nicht nach dem gleichen aus. Sry
Chris_Sabion19.10.2019 17:52

Dumme Frage, aber was will man denn mit 1TB Cloud Speicher anfangen? Und …Dumme Frage, aber was will man denn mit 1TB Cloud Speicher anfangen? Und was mache ich nach dem 1. Jahr???


Stimmt, weil du keinen Verwendungszweck hast, haben es andere auch nicht.
Mir reicht 1TB noch so grade - muss demnächst upgraden (bin aber nicht bei Strato). Ich mache da mein Offsite-Backup meiner NAS hin.

Zur Frage was du nach einem Jahr machst: Den regulären Preis zahlen.
MeisterHeinz19.10.2019 20:19

Stimmt, weil du keinen Verwendungszweck hast, haben es andere auch nicht. …Stimmt, weil du keinen Verwendungszweck hast, haben es andere auch nicht. Mir reicht 1TB noch so grade - muss demnächst upgraden (bin aber nicht bei Strato). Ich mache da mein Offsite-Backup meiner NAS hin.Zur Frage was du nach einem Jahr machst: Den regulären Preis zahlen.


Hab auch NAS plus cloud als geo Redundanz im Einsatz und damit sehr glücklich. Durch das NAS kann man recht leicht umziehen durch parallelen sync mit 2 clouds für 1 2 Tage. 1TB ist für mich okay da ich noch mehr Fotos als Videos habe. Aber durch moderne Handys wächst die Qualität und damit die Datenmenge recht flott. Ist einfach mein Weg private Videos und Bilder von Familie zu sichern für die Ewigkeit.
GelöschterUser110325619.10.2019 17:19

[...] Übrigens: Strato war (oder ist?) Teil der Telekom. Die Telekom baut …[...] Übrigens: Strato war (oder ist?) Teil der Telekom. Die Telekom baut große Teile ihrer Rechenzentren auf Huawei Hardware, beispielsweise in Biere wo die "deutsche Microsoft Cloud" gehostet wird.


Strato gehört inzwischen United Internet ("1&1").
Chris_Sabion19.10.2019 17:52

Dumme Frage, aber was will man denn mit 1TB Cloud Speicher anfangen? Und …Dumme Frage, aber was will man denn mit 1TB Cloud Speicher anfangen? Und was mache ich nach dem 1. Jahr???


Ich nutze sowas, um mein Backup extern abzulegen. Dafür könnte es auch weniger sein, aber 512 GB sind zu wenig und „Zwischengrössen“ gibt es irgendwie nicht, schon gar nicht für den Kurs.
Ein Wermutstropfen ist in der Tat der begrenzte Zeitraum. Dann muss man sich eben entscheiden, ob man das zu regulären Preisen weiterführen möchte, oder sich eben nach etwas anderem umschauen. Irgendwas ist eben immer ...

GelöschterUser110325619.10.2019 17:19

Übrigens: Strato war (oder ist?) Teil der Telekom. Die Telekom baut große T …Übrigens: Strato war (oder ist?) Teil der Telekom. Die Telekom baut große Teile ihrer Rechenzentren auf Huawei Hardware ...


Gut zu wissen, dass die Daten dort mit vernünftiger und ausgereifter Hardware verwaltet werden. Aber ich schätze, das war nicht dein Anliegen…
Hot ! Aber für mich war der letzte Deal besser (1TB Mit Protokollen, 6x1€, dann 7,50/Monat).
Ich sichere die wichtigsten Daten vom NAS automatisch dorthin, mit Deduplizierung und natürlich verschlüsselt.

Upload zu HiDrive war konstant 5 Mbyte/Sec (40 Mbit), mehr kann meine Leitung nicht -> kein Engpass bei HiDrive
Wiederherstellung hat einwandfrei geklappt.
Moin,
gutes Angebot zum testen und etc.!
Vielleicht ändert sich der Preis noch nach 12 Monaten und wird günstiger pro Monat.

Weist jemand, ob eine Anbindung mit „Veeam Backup für Microsoft Office 365“ bei HiDrive möglich ist um dort die Backups zusätzlich verschlüsselt abzulegen?
Quelle?
Danke.
Ts119.10.2019 21:14

Hot ! Aber für mich war der letzte Deal besser (1TB Mit Protokollen, …Hot ! Aber für mich war der letzte Deal besser (1TB Mit Protokollen, 6x1€, dann 7,50/Monat). Ich sichere die wichtigsten Daten vom NAS automatisch dorthin, mit Deduplizierung und natürlich verschlüsselt. Upload zu HiDrive war konstant 5 Mbyte/Sec (40 Mbit), mehr kann meine Leitung nicht -> kein Engpass bei HiDriveWiederherstellung hat einwandfrei geklappt.


Ja merke auch das HiDrive schnell ist. Bei one drive von Microsoft war ich sehr unzufrieden.
Christopher_FoersterGYj19.10.2019 20:29

Hab auch NAS plus cloud als geo Redundanz im Einsatz und damit sehr …Hab auch NAS plus cloud als geo Redundanz im Einsatz und damit sehr glücklich. Durch das NAS kann man recht leicht umziehen durch parallelen sync mit 2 clouds für 1 2 Tage. 1TB ist für mich okay da ich noch mehr Fotos als Videos habe. Aber durch moderne Handys wächst die Qualität und damit die Datenmenge recht flott. Ist einfach mein Weg private Videos und Bilder von Familie zu sichern für die Ewigkeit.



Welche Dienste nutzt du für Cloudbackup? HiDrive wird ja durch das Zubuchen der Protokolle unnötig teuer. Bin gerade am Überlegen auf Amazon Drive zu gehen. 60$ pro Jahr für 1TB, was besseres hab ich jetzt nicht gesehen.
Ich habe ein QNAP NAS und das kann sich zu circa 20 Cloud DIensten verbinden und syncen. Darunter genutzt habe ich bisher OneDrive, Amazon, Google und seit heute morgen HiDrive.
Dafür benötigt man keine extra Protokolle. Ich vermute es werden einfach REST APIs genutzt (wie es auch die ganzen Apps nutzen).
Spathen19.10.2019 21:48

Welche Dienste nutzt du für Cloudbackup? HiDrive wird ja durch das …Welche Dienste nutzt du für Cloudbackup? HiDrive wird ja durch das Zubuchen der Protokolle unnötig teuer. Bin gerade am Überlegen auf Amazon Drive zu gehen. 60$ pro Jahr für 1TB, was besseres hab ich jetzt nicht gesehen.


siehe meinen anderen Kommentar unter deinem. Bin gerade von Amazon weg weil die Preise gestiegen sind. HiDrive tut super und ist schnell. Sync meiner Library (circa 70GB) waren nur von meiner Leitung blockiert und in wenigen Stunden im Hintergrund Synchronisiert. Hatte vorher nur 100GB bei Amazon. Würde also die 59 Euro sparen und es ausprobieren - im Notfall verlierst einen Euro
Christopher_FoersterGYj19.10.2019 21:55

siehe meinen anderen Kommentar unter deinem. Bin gerade von Amazon weg …siehe meinen anderen Kommentar unter deinem. Bin gerade von Amazon weg weil die Preise gestiegen sind. HiDrive tut super und ist schnell. Sync meiner Library (circa 70GB) waren nur von meiner Leitung blockiert und in wenigen Stunden im Hintergrund Synchronisiert. Hatte vorher nur 100GB bei Amazon. Würde also die 59 Euro sparen und es ausprobieren - im Notfall verlierst einen Euro



Dann funktioniert QNAP anders mit HiDrive als mein Synology. In der Dokumentation wird rsync für das Backup vorrausgesetzt. Vielleicht investiere ich den Euro aber trotzdem für nen Test.
Ja synology hatte ich auch vor Qnap. Ist mir aber zu oft abgestürzt. Qnap ist unkaputtbar und weitaus flexibler. Wenn auch von Oberfläche nicht ganz so schick. Gibt es für synology noch andere Apps für sync?
Christopher_FoersterGYj19.10.2019 22:02

Ja synology hatte ich auch vor Qnap. Ist mir aber zu oft abgestürzt. Qnap …Ja synology hatte ich auch vor Qnap. Ist mir aber zu oft abgestürzt. Qnap ist unkaputtbar und weitaus flexibler. Wenn auch von Oberfläche nicht ganz so schick. Gibt es für synology noch andere Apps für sync?



Das überrascht mich. Hab null Probleme mit meiner DS215j, nur dass sie langsam zu schwach auf der Brust ist. Prinzipiell geht alles mit WebDAV oder rysnc. Vorbereitete Cloudanbieter sind die hier:
23281091-JGkOu.jpg
Spathen19.10.2019 22:08

Das überrascht mich. Hab null Probleme mit meiner DS215j, nur dass sie …Das überrascht mich. Hab null Probleme mit meiner DS215j, nur dass sie langsam zu schwach auf der Brust ist. Prinzipiell geht alles mit WebDAV oder rysnc. Vorbereitete Cloudanbieter sind die hier:[Bild]


Ja kann seit damals schon besser sein mit Synology. Hatte NAS DS111 für echte EInsteiger.
Mit QNAP bekommst erweiterbaren RAM (hab 8GB Notebook RAM drin), super linux mit SSH Zugang, eine Docker un VM Unterstützung und super viele Apps (und Fremdstores). Je nachdem was man braucht. Nur für Bilder und Daten ist Synology wohl die bessere Wahl. Beide sind super in Datendurchsatz im Netzwerk. Da wurde ich von WD super enttäuscht

Ich belese mich gerade zu den Protokollen aus Interesse - wenn ich was finde poste ich es.
Chris_Sabion19.10.2019 17:52

Dumme Frage, aber was will man denn mit 1TB Cloud Speicher anfangen? Und …Dumme Frage, aber was will man denn mit 1TB Cloud Speicher anfangen? Und was mache ich nach dem 1. Jahr???


Ist das wirklich so schwer zu verstehen, das das ein faires Werbeangebot ist? Wenn du nach einem Jahr zufrieden bist, dann kaufst du dir deinen Speicherplatz.
Hannoverschnapper19.10.2019 18:19

Nach 12 Monaten bin ich dann gef***t und zahle oder muss mit den ganzen …Nach 12 Monaten bin ich dann gef***t und zahle oder muss mit den ganzen Zeugs wieder "umziehen"


Ist das wirklich so schwer zu verstehen, das das ein faires Werbeangebot ist? Wenn du nach einem Jahr zufrieden bist, dann kaufst du dir deinen Speicherplatz.
Christopher_FoersterGYj19.10.2019 22:16

Ja kann seit damals schon besser sein mit Synology. Hatte NAS DS111 für …Ja kann seit damals schon besser sein mit Synology. Hatte NAS DS111 für echte EInsteiger.Mit QNAP bekommst erweiterbaren RAM (hab 8GB Notebook RAM drin), super linux mit SSH Zugang, eine Docker un VM Unterstützung und super viele Apps (und Fremdstores). Je nachdem was man braucht. Nur für Bilder und Daten ist Synology wohl die bessere Wahl. Beide sind super in Datendurchsatz im Netzwerk. Da wurde ich von WD super enttäuscht Ich belese mich gerade zu den Protokollen aus Interesse - wenn ich was finde poste ich es.



Vom Feature stack unterscheiden die sich da nicht mehr viel, würde ich sagen. Alles aus der Liste kann man wenn man will auch mit Synology haben. Docker und SSH sind aber Sachen die ich nicht brauche. Tatsächlich ist mir die ganze Foto-Geschichte schon recht wichtig und da ist der Prozessor der DS215j leider zu schwach mittlerweile.
Ich hab bisher meine Backups per WebDAV zu 1und1 geschoben, bis die von heute auf morgen mein Kontingent gestrichen haben (lief über den DSL-Anschluss ohne Zusatzkosten). Natürlich ohne Ankündigung...
Nach Recherche wird wohl im Hintergrund RTRR genutzt.
strato.com/faq…ive

Wie es scheint ist RTRR eine QNAP Erfindung und kompatibel mit HiDrive - es wird auch nicht gelistet in dem Protokoll-Paket. Daher wohl nicht für Synology relevant... sehr schade. Sry
Christopher_FoersterGYj19.10.2019 22:31

Nach Recherche wird wohl im Hintergrund RTRR …Nach Recherche wird wohl im Hintergrund RTRR genutzt.https://www.strato.com/faq/en_us/online-storage-hidrive/how-to-back-up-your-qnap-nas-to-strato-hidriveWie es scheint ist RTRR eine QNAP Erfindung und kompatibel mit HiDrive - es wird auch nicht gelistet in dem Protokoll-Paket. Daher wohl nicht für Synology relevant... sehr schade. Sry



Danke für's Nachforschen. Ich denke ich teste dann doch mal Amazon. Hab mir gerade HubiC angeschaut, 5€ im Monat für 10TB!! Aber der Haken ist in den AGB: Up- und Download auf 10MBit limitiert.
10Mbit für Sync im Hintergrund klingt ausreichend. Für mal schnell verschieben eher weniger.
Spathen19.10.2019 22:37

Danke für's Nachforschen. Ich denke ich teste dann doch mal Amazon. Hab …Danke für's Nachforschen. Ich denke ich teste dann doch mal Amazon. Hab mir gerade HubiC angeschaut, 5€ im Monat für 10TB!! Aber der Haken ist in den AGB: Up- und Download auf 10MBit limitiert.

Christopher_FoersterGYj19.10.2019 22:47

10Mbit für Sync im Hintergrund klingt ausreichend. Für mal schnell v …10Mbit für Sync im Hintergrund klingt ausreichend. Für mal schnell verschieben eher weniger.



Für den Upload stimme ich dir zu. Aber wenn ich schnell an 500GB Backups muss, weil was hops gegangen ist, will ich das nicht mit 10MBit runterladen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text