161°
Gepostet vor 1 Tag

[CB] Ninja Double Stack XL SL400EU

215,99€255,99€-16%
Geteilt von
ced_g
Mitglied seit 2014
4
721

Über diesen Deal

Ich hab das Teil schon eine Weile im Auge und bis vor Kurzem ging der CB Rabatt dadrauf noch nicht.

Hab heute zufälligerweise nochmal geschaut und siehe da, CB funktioniert.
2366896_1.jpg

Details:
  • Platzsparend gestapeltes Design: 30 % schmaler*
  • Gleichmäßiges Garen von 4 verschiedenen Speisen mit 2x Double Stack- Crisper Gittereinsätzen
  • Ideal für bis zu 8 Personen, große Familien und viele Gäste
  • Benötigt weniger Energie als ein Backofen**
  • Schnelle Lieblingsspeisen für die ganze Familie: bis zu 55 % schneller als im Ofen***
  • 6 Garfunktionen: Heißluftfrittieren, Max Crisp, Braten, Backen, Dörren, Aufwärmen
  • Inklusive 2 antihaftbeschichteten, spülmaschinenfesten 4,75-Liter-Schubladen und Knusperplatten, 2 Edelstahlrosten, Rezeptführer
  • H38,5 cm x B28 cm x T47 cm
  • Gewicht: 10,3 kg
  • Farbe: Schwarz
Ninja Kitchen Mehr Details unter
Zusätzliche Info
Bearbeitet von unserem Team, vor 1 Tag
Sag was dazu

11 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Yourname's Profilbild
    Ich habe das Teil Side Release und kann es nicht empfehlen. Die Wärme staut sich vorne im Bereich des Griffes und am hinteren Ende ist kaum Wärme vorhanden. D.h. die Sachen dort sind noch wie roh. Außerdem ist das Gerät was Energieeffizienz angeht unheimlich in effizient. auf voller Leistung gestellt, braucht das Gerät bei mir circa 50 % mehr Zeit bis die Sachen genauso durch sind wie bei vergleichbaren anderen Geräten.

    Die Knöpfe für Zeit und Temperatur sind sehr schlecht zu erreichen, da sie zu nah an dem Drehregler drin sind. D.h. jemand mit längeren Fingernägeln hat hier wirklich Probleme. Die piept Töne sind total laut und nervig. Es gibt keine Appanbindung, was man bei dem Preis schon erwarten könnte. der Garg Korb hat hinten Löcher d.h. man kann keine Flüssigkeiten oder Ähnliches in den Garko füllen, da ansonsten die Flüssigkeit in den Motor laufen würde. Das Gerät hat mit 240° eine relativ hohe Heiztemperatur, die eben aber leider nicht effizient am gargut ankommt. Durch die hohe Heiztemperatur wird das Gerät an der Unterseite sehr heiß d.h. man sollte es nicht auf eine Holz Arbeitsplatte stellen. Da sie sich sonst verfärben würde über die Dauer. Die Knöpfe von dem bedienen Panel sind sehr billig zu drücken und haben einen schlechten Druckpunkt. Was im Widerspruch zu dem Preis steht.. zudem kommt noch dazu, dass das Gerät durch seine Bauform von der Lautstärke her sehr laut ist, gerade wenn beide Körbe gleichzeitig beheizt werden d.h. währenddessen Fernseh schauen nebenbei ist nicht möglich .Schade eigentlich insgesamt ein schönes Design und auch eine coole Idee aber die Umsetzung macht das Gerät nicht brauchbar Bei weiteren Fragen bitte melden. (bearbeitet)
    Sc00byd00's Profilbild
    Ja Leider kann ich die Kritikpunkte bestätigen. Da die Heizlüfter auf der Rückseite sind, sind die Garkröbe hinten offen, man hat zwar einen kleinen erhöhten Rand, die Gefahr Flüssigkeit zu verschütten auch in dem Gerät selber ist gegeben.
    Auch bei mir zeigt sich das Bild mit dem Wärme Stau im Griffbereich. In Richtung der Lüfter, wird es kaum warm.
    Ein schönes Gerät, mit schlechter Umsetzung. (bearbeitet)
  2. Web_Tob's Profilbild
    Könnte jemand bitte seine Erfahrungen mitteilen? Ich hab gehört die Wärmeverteilung soll Bauart bedingt eher suboptimal sein?
  3. Sinclair0104's Profilbild
    Okay ja, übereinander anstatt nebeneinander ist schon smart ...
  4. Masterof_Technik's Profilbild
    Ist wohl nicht so Toll das Problem ist die Wärme Verteilung!Gibt schon ein paar Videos darüber bei Youtube leider nur in Englisch!
  5. kojacke's Profilbild
    Fehlentwicklung,zumindest ist das meine Meinung…die beiden Körbe nebeneinander macht mehr Sinn.
  6. Hotpower's Profilbild
    Ich habe das Gerät seit ca 1-2 Wochen in der Küche stehen und kann die Kritik nicht verstehen. Ich bin super zufrieden mit dem Gerät und vorallem ist es sehr Platz sparend meiner Meinung nach. Klar das mit den Flüssigkeiten ist ein Nachteil … aber ich persönlich mache damit eh nur Standard Sachen wie Pommes chicken Nuggets usw … Bedienung und Leistung finde ich auch sehr stark und sogar ein Tick besser als die Geräte mit den Körben nebeneinander, einfach bei halber Zeit, die Körbe einmal durch schütteln und fertig Top frittierter Ergebnis für eine Heißluft Fritteuse.
's Profilbild