301°
ABGELAUFEN
[CEG] CLEVO P650RA (15,6x27x27 FHD matt, i7-6700HQ, 16GB RAM DDR4, ohne HDD/SSD [Wartungsklappe vorhanden / 2x SATA + 2x M.2 frei], Geforce GTX 965M, Wlan ac + Gb LAN, 1x HDMI + 2x miniDP, bel. Tastatur, oOS) für 924,63€
[CEG] CLEVO P650RA (15,6x27x27 FHD matt, i7-6700HQ, 16GB RAM DDR4, ohne HDD/SSD [Wartungsklappe vorhanden / 2x SATA + 2x M.2 frei], Geforce GTX 965M, Wlan ac + Gb LAN, 1x HDMI + 2x miniDP, bel. Tastatur, oOS) für 924,63€
Elektronik

[CEG] CLEVO P650RA (15,6x27x27 FHD matt, i7-6700HQ, 16GB RAM DDR4, ohne HDD/SSD [Wartungsklappe vorhanden / 2x SATA + 2x M.2 frei], Geforce GTX 965M, Wlan ac + Gb LAN, 1x HDMI + 2x miniDP, bel. Tastatur, oOS) für 924,63€

Deal-Jäger

Preis:Preis:Preis:924,63€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei CEG-Hardcorecustom erhaltet ihr das Clevo P650RA mit der u.g. Ausstattung für 924,63€. Wie der Name schon sagt basiert es auf einem P650 von Clevo.


PVG: das nächste Notebook mit GTX 965M kostet 1050€, ist aber schlechter ausgestattet; vergleichbare Notebooks ab 1100€ aufwärts


Alle Komponenten sind frei zugänglich. Der Einbau von RAM ist nicht mehr notwendig, eine SSD / HDD kann problemlos nachgerüstet werden (via M.2 / SATA oder PCIe), der Einbau über CEG wäre zu teuer. Einzig das ac-Modul wurde gewählt zugunsten der Konnektivität.

Informationen zum Clevo Barebone habe ich euch verlinkt, ebenso wie Informationen zur CPU und GPU.

Das Gewicht liegt bei etwa 2,5kg; die Laufzeit ist schwer zu ermitteln, bei 60Wh und der Hardware würde ich mal - im normalen Betrieb, sprich ohne Nutzung der Grafikkarte - auf etwa 4h tippen.

Lasst euch nicht durch das 965M täuschen - die 960M ist um einiges schwächer, der Chip in der 965M arbeitet auch in der 970M und 980M.


Informationen zum Verkäufer (thx @ peter4010):
"Vergleichbar mit Xmg Schenker nur meist günstiger.
CEG ist in der Nähe von Mönchengladbach beheimatet unter den Namen Goldenstar Computer.
Verkaufen ausschließlich Clevo Laptops und Zubehör (Mxm Karten)
Meine Erfahrungen sind bis jetzt durchweg positiv.
Bei Problemen mit einer 880M gab bis abends 22Uhr Hilfe per WhatsApp und Telefon."


Category: CLEVO 15.6 INCH
Options: DISPLAY LED TECHNOLOGY: 15,6 FHD 1920x1080 NON-GLARE (AU oder Chimei)
Graphics Card: NVIDIA GEFORCE GTX 965M 2GB GDDR5
Thermal Paste: STANDARD
Prozessor.: i7-6700HQ 6MB 2.60-3.50 GHz 4C/8T TDP 45W
Thermal Paste: STANDARD
RAM SO-DIMM 4x 4GB 1.2V: 16GB 2400MHz CL14 KINGSTON HYPERX IMPACT
WLAN & BLUETOOTH ADAPTER M.2: INTEL WIRELESS AC 8260 27,37 €
KEYBOARD LANGUAGE P65X P67X: GERMAN
AC/DC ADAPTER: 1x AC/DC ADAPTER 150W
POWER CORD: POWER CABLE EU (TYPE F)
WARRANTY: 2 YEARS MANUFACTURER

16 Kommentare

Bei dem Gerät handelt es sich definitiv nicht um ein IPS Panel. Habe mir das extra vom Support per mail und chat bestätigen lassen.

VerfasserDeal-Jäger

street4

Bei dem Gerät handelt es sich definitiv nicht um ein IPS Panel. Habe mir das extra vom Support per mail und chat bestätigen lassen.


Richtig, hab auch grad gechattet. Danke für den Hinweis. Panel stammt von AU oder Chimei.

Guter Preis für die Hardware.

Kalt..weil kein IPS display für über 900 euro klasse

Fehlende IPS-Technik ist in der Tat ein unschöner Makel, schade dass hier an dieser Stelle gespart wurde.
Der Rest ist aber top, keine Frage. Hot deshalb von mir!

VerfasserDeal-Jäger

Stollen123

Kalt..weil kein IPS display für über 900 euro klasse


TN ist nicht per se schlecht, es gibt sehr gute TN-Panele, die z.T. auch blickwinkelstabil sind. Das Panel hier ist nicht mit dem Billigkram in 300€-Notebooks zu vergleichen. Nicht zuletzt ist die Reaktionszeit geringer.

Den Externen DVD Brenner für 1,19€ sollte man auch gleich noch mit nehmen

Super Angebot ! Wäre eine Ratenzahlung möglich ?

VerfasserDeal-Jäger

SeniorBeno

Super Angebot ! Wäre eine Ratenzahlung möglich ?


Schreib einfach mal den Support an.

Mit dem Vergleich zur GTX970M/980M wäre ich sehr vorsichtig.

Die verbaute GTX965M basiert auf dem alten Maxwell der ersten Generation (GM204). Es gibt seit Anfang des Jahres einen rund 13% schnelleren Refresh auf Basis des GM206 (Maxwell, 2nd Gen).

Laut Notebookcheck ist die GTX970M 43% schneller, die GTX980M liegt sogar 78% darüber (alles GM204).
Die GTX960M ist jedoch gerade einmal 13% langsamer, als die GTX965M (alte Generation).

Die verbaute GTX965M liegt demnach deutlich näher an der 960M, als an einer 970M oder gar 980M, auch, wenn sie technisch auf dem gleichen Chip wie die großen Brüder basiert. Zudem hat die GPU nur 2GB VRAM, was auch bei Full-HD zukünftig grenzwertig sein wird.

Darüber hinaus sind TN-Panels nie blickwinkelstabil. Es gibt welche, die sind etwas stabiler als andere, aber man hat immer einen spürbaren Kontrast- und Helligkeitsverlust, sowie invertierte Farben, ab einem gewissen Grad der Neigung. Das stört vor allem bei der vertikalen Verkippung enorm. Am Rechner mag das alles nicht so wichtig sein; ein Notebook würde ich heutzutage aber auf keinen Fall mehr mit einem TN-Panel kaufen, zumal IPS-Panels derzeit schon in 500-600 Euro Geräten verbaut werden.

Summa summarum ist der Deal so lala. 925 Euro für ein Notebook ohne SSD, mit TN-Panel und alter 965M ist wirklich nicht so der ultimative Bringer. Dafür hat man immerhin die aktuelle Skylake-Generation und (wer's braucht) 16GB RAM.

Hm... ich bin am Grübeln, welcher Laptop die bessere Wahl ist.
Dieser hier und dort eine SSD M.2 PCIe sowie Win10 nachrüsten, oder der Acer VN7-792-74Q4 und dort eine M.2 Sata3 SSD. Beide haben Vor- und Nachteile.
Etwas nervig ist es, dass der Acer keine Wartungsklappe hat. Dafür aber ein IPS...

VerfasserDeal-Jäger

Sackito

Hm... ich bin am Grübeln, welcher Laptop die bessere Wahl ist.Dieser hier und dort eine SSD M.2 PCIe sowie Win10 nachrüsten, oder der Acer VN7-792-74Q4 und dort eine M.2 Sata3 SSD. Beide haben Vor- und Nachteile.Etwas nervig ist es, dass der Acer keine Wartungsklappe hat. Dafür aber ein IPS...


Wenn du technisch begabt bist und auf etwas GPU-Leistung verzichten kannst - Acer.

Sackito

Hm... ich bin am Grübeln, welcher Laptop die bessere Wahl ist.Dieser hier und dort eine SSD M.2 PCIe sowie Win10 nachrüsten, oder der Acer VN7-792-74Q4 und dort eine M.2 Sata3 SSD. Beide haben Vor- und Nachteile.Etwas nervig ist es, dass der Acer keine Wartungsklappe hat. Dafür aber ein IPS...



Sackito, vielleicht ist der Acer Aspire VN7-592G-79U was für dich. Der hat 4GB VRAM und den gibts im Moment bei Alternate für 980€. ( Gutschein "XXL120")

Xeswinoss, vielleicht machst du da nochmal nen seperaten Deal auf, sind ja im Moment einige Acer Notebooks bei Alternate mit dem Gutschein zu nem ganz guten Preis. Das oben genannte kostet sonst im PVG 1080€, von daher spart man da auch ordentlich.

VerfasserDeal-Jäger

Sackito

Hm... ich bin am Grübeln, welcher Laptop die bessere Wahl ist.Dieser hier und dort eine SSD M.2 PCIe sowie Win10 nachrüsten, oder der Acer VN7-792-74Q4 und dort eine M.2 Sata3 SSD. Beide haben Vor- und Nachteile.Etwas nervig ist es, dass der Acer keine Wartungsklappe hat. Dafür aber ein IPS...


Schau ich mir nochmal an.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text