[CEG] CLEVO P650RS-G (15,6", i7-6700HQ, GTX1070, 8GB RAM, 250GB SSD)
129°Abgelaufen

[CEG] CLEVO P650RS-G (15,6", i7-6700HQ, GTX1070, 8GB RAM, 250GB SSD)

1.424,58€
15
eingestellt am 12. Apr
Guten Abend zusammen,

wer den letzten Clevo-Deal mit einer 1070 von CEG verpasst hat, der könnte eventuell jetzt zuschlagen. Der neu angebotene Laptop ist minimal "schlechter" als der vom alten Deal, anstelle des i7-6820HK ist der i7-6700HQ verbaut und die SSD ist 25GB kleiner, aber eine Samsung. Dafür ist das Angebot jetzt mit 1406,58€ fast 100€ günstiger.

Hier nochmal die Komponenten:
Display: 15,6" FHD IPS
Prozessor: i7-6700HQ
Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 1070 8GB
RAM: 8GB 2133MHz Kingston HyperX Impact
SSD: 250GB Samsung 850 Evo

Versand ist mit 18,-€ leider recht hoch. Der Shop selber scheint hier ja recht bekannt zu sein und ich habe bisher noch nichts Negatives gehört. Aufrüsten kann man bei den Jungs ja bekannterweise auch. Windows 10 ohne Key wird auch kostenlos vorinstalliert, wenn gewünscht.

Beste Grüße!

Beste Kommentare

Galoshivor 14 m

Flaschenhals RAM

​Ach komm, 8gb reichen in der Regel aus. Man merkt, du hast noch nie unter echten Bedingungen den Ram ausgelastet.
15 Kommentare

Flaschenhals RAM

Verfasser

RAM kann ja relativ günstig aufgerüstet werden oder man rüstet selber nach.

16GB 2133 MHz für 78,54€ mehr oder
16GB 2400 MHz für 83,30€ mehr oder
16GB 2666 MHz für 102,34€ mehr

Galoshivor 14 m

Flaschenhals RAM

​Ach komm, 8gb reichen in der Regel aus. Man merkt, du hast noch nie unter echten Bedingungen den Ram ausgelastet.

MartenKingvor 11 m

​Ach komm, 8gb reichen in der Regel aus. Man merkt, du hast noch nie unter …​Ach komm, 8gb reichen in der Regel aus. Man merkt, du hast noch nie unter echten Bedingungen den Ram ausgelastet.


je nach Anwendung nicht. Sogar bei Spielen reichen 8GB zwar, aber mit 16GB sehen die Frametimes deutlich glatter aus.

Unabhängig davon sind 2133mhz leider wenig, aber ist ja so an die Plattform gebunden. Skylake und auch Kaby Lake sehen durch schnelleren RAM durchaus einiges an Mehrleistung.

Ist der RAM hier denn Single oder Dual Channel?

MartenKingvor 21 m

​Ach komm, 8gb reichen in der Regel aus. Man merkt, du hast noch nie unter …​Ach komm, 8gb reichen in der Regel aus. Man merkt, du hast noch nie unter echten Bedingungen den Ram ausgelastet.



Für Solitär vielleicht. Windows kommt bei mir min. auf 2-3GB. Browser alleine schon oft 1-2. Spotify oft auch knappe 1GB.

8GB im Jahr 2017 in der Preisklasse ist der größte Fail überhaupt...

MartenKingvor 29 m

​Ach komm, 8gb reichen in der Regel aus. Man merkt, du hast noch nie unter …​Ach komm, 8gb reichen in der Regel aus. Man merkt, du hast noch nie unter echten Bedingungen den Ram ausgelastet.

Du Blitzmerker. Ich habe lediglich 2 Wörter geschrieben und du schreibst hier einen Roman.
Dir reichen 8 GB vielleicht...Ich arbeite mit dem PC und spiele nicht nur BF1 auf HD.

Galoshivor 2 h, 16 m

Flaschenhals RAM


Dann steckt man halt noch 8 GB dazu, wo ist das Problem?

Für das Geld holt man sich einen ordentlichen PC

Peacecampervor 7 h, 50 m

Dann steckt man halt noch 8 GB dazu, wo ist das Problem?


der preis rechtfertigt das selber reinstecken nicht mehr...
und die anderen 8gb ram liegen auch nicht auf der straße rum

Hot von mir. Momentan von der P/L her, bester GTX 1070 Laptop. Meiner Meinung nach, reichen 8GB RAM noch zum zocken. Falls man merkt es reicht nicht mehr... Kauft man sich halt noch einen 8GB Riegel dazu.
Das Argument mit dem Desktop Rechner ist genau so albern. Gibt schon seine Gründe, warum sich manche lieber einen Desktop Replacement holen.
Und generell sind die Clevo Laptops ziemlich gut und nicht mit Gaming Laptops von der Stange zu vergleichen.
Bearbeitet von: "IcoN" 13. Apr

IaWordvor 14 h, 33 m

je nach Anwendung nicht. Sogar bei Spielen reichen 8GB zwar, aber mit 16GB …je nach Anwendung nicht. Sogar bei Spielen reichen 8GB zwar, aber mit 16GB sehen die Frametimes deutlich glatter aus.Unabhängig davon sind 2133mhz leider wenig, aber ist ja so an die Plattform gebunden. Skylake und auch Kaby Lake sehen durch schnelleren RAM durchaus einiges an Mehrleistung.Ist der RAM hier denn Single oder Dual Channel?


so so

computerbase.de/201…/3/

BodoM89vor 41 m

so so so so https://www.computerbase.de/2015-10/speicher-fuer-skylake-ddr3-1333-ddr4-3000-vergleich/3/#diagramm-gesamtrating-anwendungen-und-spiele


wir haben aber nicht mehr 2015. Schau dir aktuelles an (und vielleicht etwas mit mehr als 3 Spielen, und mit mehr Fokus auf low fps percentile, denn im GPU Limit zeigt sich nicht viel davon, man muss natürlich die CPU abhängigen Bereiche ansehen). Zwecks 8GB vs 16GB hat PCGH nen guten Test gemacht, und da zeigten sich die Unterschiede schon vor einer Weile.
Bearbeitet von: "IaWord" 13. Apr

Galoshivor 6 h, 27 m

der preis rechtfertigt das selber reinstecken nicht mehr...und die anderen …der preis rechtfertigt das selber reinstecken nicht mehr...und die anderen 8gb ram liegen auch nicht auf der straße rum


Dann konfiguriere halt mehr RAM rein, es ist ja kein Fertig-Laptop. Dann steigt zwar der Produktpreis, dafür muss man dann aber andere Produkte als Vergleich heranziehen.

Bei konfigurierbaren PCs gilt für mich immer der ausstattungsbereinigte Preis, weshalb ich Arbeitsspeicher und Datenträger herausrechne. Nur so ist eine ordentliche Vergleichbarkeit gewährleistet.

GordonGekko87vor 12 h, 56 m

Für das Geld holt man sich einen ordentlichen PC


Ja das stimmt. Das ist eine viel bessere Idee. Man benötigt dann halt nur einen größeren Rucksack, um den PC zu transportieren. Den Bildschirm klemmt man sich dann stets unter den Arm. Es ist auch kein Problem, den PC mit Bildschirm und Tastatur schnell mal vom Schreibtisch abzubauen, um ihn ins Wohnzimmer oder auf den Balkon zu stellen. Und wenn man den PC nicht extra aus machen möchte, um ihn durch die Wohnung zu tragen, baut man sich eben noch eine kleine USV ran. Dann lohnt sich sogar fast die Anschaffung einer Sackkarre oder man läuft halt mehrmals - ist ja eh gesünder.

Im Nachhinein betrachtet weiß ich dank deines weisen Rates gar nicht, wie ich nur so dumm sein konnte, mir ein Gaming-Notebook zu kaufen.
Bearbeitet von: "Deutschmaschine" 13. Apr

Leider schon ausverkauft
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text